Bassröhre an Heimkinoanlage?

+A -A
Autor
Beitrag
razer_gamer
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2007, 18:41
Hi,
ich habe eine Universum Heimkinoanlage mit Receiver 500 Watt... nun sind mir die bässe alle zu lasch obwohl der subwoofer 80 watt hat... deswegen wollte ich einen alte blaupunkt bassröhre von meinen vater an meine anlage anschließen die bassröhre hat 800 Watt.. nun is die frage funktioniert das auch, brauche ich da bestimmte kabel zu, wie is das mit stromanschluss. aja mein vater hat auch noch 2 verstärker muss ich die auch benutzen? Bitte helft mir
_Floh_
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2007, 16:33
Hi,

was du da vor hast ist absoluter Unsinn.

Hier kannst du mal was zum Thema "Watt" Lesen
Housemarke
Stammgast
#3 erstellt: 19. Apr 2007, 16:38
jepp flo hat recht! 500 watt...universum? davon kannst bestimmt nochmal 440 abziehen!
und mit der bassrolle lass lieber...
da inverstier mal lieber in was frisches...
mfg chris
Giustolisi
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2007, 17:20
Bau lieber eine Heimkinoanlage auf, an der du lange Spaß haben kannst. Dem ganzen Universum Zeug trau ich sowieso nicht. Schau doch mal auf die Rückseite deines Verstärkers. Da müsste irgendwo stehen, an welche Spannung er angeschlossen werden muss und wieviel Leistung er aus dem Netz entnimmt.
k2rr
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mai 2007, 14:25

Giustolisi schrieb:
Bau lieber eine Heimkinoanlage auf

Kann man dazu auch unterschiedliche Hersteller mischen oder gibt das Probleme ?
Giustolisi
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2007, 19:06
Das Michen von Geräten von unterschiedlichen Herstellern hat häufig sogar Vorteile, da die Verstärker von Marke A zwar toll sind, Marke A aber nur durchschnittliche CD Player baut. deswegen lieber einen CD Player von Marke B kaufen. Bei Lautsprechern muss man auch die Räümlichen gegebenheiten berücksichtigen. Modell XY kann gut getestet worden sein, klingt aber unter Umständen in deinem Hörraum nicht gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
180 watt boxen an 80 watt verstärker?????
awengefeld am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  2 Beiträge
80 Watt Boxen an 100 Watt Verstärker?
Cue87 am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  10 Beiträge
bassröhre
ich_warum am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  3 Beiträge
Wieviel Watt müssen Boxen an einem 130W-Receiver haben?
Philipp139 am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  18 Beiträge
alte Heimkinoanlage an neuen Blueray Player anschließen?
SarahWeigel am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  4 Beiträge
40 Watt Lautsprecher an 85 Watt AVR ?
HeimkinoMaxi am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  5 Beiträge
Größen (Ohm, Watt, .)
zirkitan am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  6 Beiträge
Harman Kardon NUR 30 Watt ?
XXXbenjaminXXX am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  6 Beiträge
Wharefedale 5.1 - Watt?
Mzzy am 18.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  2 Beiträge
Stereo-Lautsprecher an Heimkinoanlage
figurehead am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedSWilson
  • Gesamtzahl an Themen1.379.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.239

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen