Heimkinoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
herbert62
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Dez 2007, 14:16
Hallo aus Wien

nachdem mir hier im Forum bereits einmal sehr tatkräftig geholfen wurde und ich seit geraumer Zeit stolzer Besitzer einen Plasma TV bin (Panasonic TH42PV71F) möchte ich mir ein kleines Weihnachtsgeschenk machen, und mir eine Heimkinoanlage kaufen

ich habe zu diesem Thema absolut keine Ahnung und hoffe dass ihr mir hier einige Empfehlungen geben könnt bzw. dass ihr mich vor Fehlern warnen könnt


also was ich suche ist


Lautsprecher für Heimkino 5.1 für einen Raum der ca. 20 m2 gross ist

die Lautsprecher sollen in erster Linie für TV und DVD zum Einsatz kommen, da ich ohnehin über eine einigermassen tolle HIFI Anlage verfüge

die absolute Obergrenze sind EUR 500,-- für die Boxen


zusätzlich ersuche ich um Empfehlung eines Receivers oder Verstärkers für den ich ebenfalls bereit bin, ca. 500,-- Euro locker zu machen


von Freunden höre ich immer wieder, dass ich auf TEUFEL Boxen setzten soll, hier im Forum lese ich aber doch immer wieder negatives über Teufel

auch wird mir immer wieder gesagt, dass ich kein SET kaufen solle - meine Frage ist, stimmt es ? oder gibt es auch gute SETS zu einem vernünftigen Preis, die meine Anforderungen erfüllen ?

wie gesagt ich brauch nicht die über drüber Anlage, nicht den absolut tollen Kinosaal und auch nicht die perfekte HIFI Anlage, möchte aber doch eingermassen Qualität haben.


lg aus Wien

Herbert
Decius
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Dez 2007, 14:49
Ob Set kaufen oder nicht, ist letztlich vor allem eine Frage, ob die Komponenten des Sets deinen Anforderungen entsprechen. Meist ist man bei einem Set halt bei einem Teil etwas drüber, beim nächsten etwas drunter. Selbst zusammenstellen dagegen trifft die Ansprüche genau. Dafür ist es meist zeitaufwändiger.

Teufel ist nicht unbedingt schlecht, kommt halt auf die Ansprüche an. Mit 1000 € kannst du aber durchaus auch woanders als nur bei Teufel nachsehen.

Leider hast du nichts geschrieben, was du in Sachen Receiver/LS genau willst (HDMI, Anschlüsse für wieviele Geräte, wie laut hörst du, vor allem DVD/Fernseher oder auch viel Musik?), aber eine gute Einstiegs-"Allroundempfehlung" ist zB das hier:

http://www.hirschill...-Heco-Victa-Set.html

Deckt alle Bereiche gut ab und ist ein gutes Einsteigerset. Nach Bedarf noch einen Subwoofer dazu (zB Nubert AW-441 oder was Größeres), bei 20qm und je nachdem wie groß der Wert auf Tiefbass ist, kann es auch ohne gehen.


[Beitrag von Decius am 03. Dez 2007, 14:59 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2007, 19:33

Decius schrieb:
Ob Set kaufen oder nicht, ist letztlich vor allem eine Frage, ob die Komponenten des Sets deinen Anforderungen entsprechen. Meist ist man bei einem Set halt bei einem Teil etwas drüber, beim nächsten etwas drunter. Selbst zusammenstellen dagegen trifft die Ansprüche genau. Dafür ist es meist zeitaufwändiger.

Teufel ist nicht unbedingt schlecht, kommt halt auf die Ansprüche an. Mit 1000 € kannst du aber durchaus auch woanders als nur bei Teufel nachsehen.

Leider hast du nichts geschrieben, was du in Sachen Receiver/LS genau willst (HDMI, Anschlüsse für wieviele Geräte, wie laut hörst du, vor allem DVD/Fernseher oder auch viel Musik?), aber eine gute Einstiegs-"Allroundempfehlung" ist zB das hier:

http://www.hirschill...-Heco-Victa-Set.html

Deckt alle Bereiche gut ab und ist ein gutes Einsteigerset. Nach Bedarf noch einen Subwoofer dazu (zB Nubert AW-441 oder was Größeres), bei 20qm und je nachdem wie groß der Wert auf Tiefbass ist, kann es auch ohne gehen.



dem ist kaum was hinzuzufügen..

fakt er möchte 1000€ ausgeben.

dann vllt das

http://www.hirschill...-Heco-Victa-Set.html

http://www.hirschill...01---Heco-Victa.html


dazu ein CAnton As 40SC

sollte jedes "teufel"set in der preisklasse mit avr schlagen
herbert62
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Dez 2007, 10:59
Hallo

vielen Dank für die Infos

lg Herbert
Micha_321
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Dez 2007, 11:13
Hallo!

Wenn es da Budget zulässt, würde ich anstelle des Canton-Subs den Nubert AW-880SE vorschlagen.

Kostet zwar 400€, spielt aber in einer anderen Liga als der AS40, was den Aufpreis lohnt.

Micha
herbert62
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Dez 2007, 16:04
Hallo nochmals aus Wien


danke für die Ratschläge, aber die angeführten Boxen passen nicht ins Wohnzimmmer


folgendes Problem:

die Sitzgarnitur, hinter die ich die hinteren Lautsprecher stellen möchte, befindet sich vor den Fenstern, daher keine Wandmontage möglich

der Abstand zwischen Fensterwand und Sitzgarnitur ist auch nur ungefähr 30 cm gross, daher benötige ich hier was Schlankes

rein optisch wäre Teufel Concept S etwas, was mich ansprechen würde ..... und das wahrscheinlich auch passen würde


Teufel kommt für mich aber keinesfalls in Frage, da ich nicht bereit bin, EUR 90,-- für die Logistik nach Österreich zu bezahlen.


und wie gesagt, musik muss nicht besonders toll sein, wichtig ist mir Fernseher/DVD ... also Kino

lg Herbert
AHtEk
Inventar
#7 erstellt: 04. Dez 2007, 16:35

herbert62 schrieb:
Hallo nochmals aus Wien


danke für die Ratschläge, aber die angeführten Boxen passen nicht ins Wohnzimmmer


folgendes Problem:

die Sitzgarnitur, hinter die ich die hinteren Lautsprecher stellen möchte, befindet sich vor den Fenstern, daher keine Wandmontage möglich

der Abstand zwischen Fensterwand und Sitzgarnitur ist auch nur ungefähr 30 cm gross, daher benötige ich hier was Schlankes

rein optisch wäre Teufel Concept S etwas, was mich ansprechen würde ..... und das wahrscheinlich auch passen würde


Teufel kommt für mich aber keinesfalls in Frage, da ich nicht bereit bin, EUR 90,-- für die Logistik nach Österreich zu bezahlen.


und wie gesagt, musik muss nicht besonders toll sein, wichtig ist mir Fernseher/DVD ... also Kino

lg Herbert



ja.. schmales.. sprich nicht so tiefes? Könntest ja erfragen, ob du anstatt 300er, die 200er bekommst.

wie tief maximal?, die ls sollten eh etwas seitlich von der hörposition gestellt werden.

bspw:

Elac fs 50, mit 52 hinten
http://www.redcoon.d...Sib_Cub_2_JET_black/



dazu dann ein AVR wie der obrige, oder onkyo 605 (bei focal), das elac wird wohl "teurer", bestenfalls auch mit bspw ein Canton AS 80 SC etc. sub. Elac subs sind "teuer".

oder bei 300€ klasse von marantz, onkyo, yamaha,denon, bestenfalls vorjahresmodelle (yamaha,denon)
herbert62
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Dez 2007, 17:14
Hallo

ja mit schmal mein ich nicht sehr tief


der Platz zwischen Sitzgarnitur und Vorhängen ist gerade mal 20 cm !!!

seitlich geht nichts, eine Seite ist die Wand aber die andere ist Durchgang zu Balkon, kann also nicht mit Ständer verstellt werden

also definitiv brauch ich sehr flache Boxen (nicht sehr tief) auf Ständer keinesfalls Wandmontage

daher kam ich überhaupt auf die S Klasse von Teufel

natürlich kann ich die Sitzgarnitut ein paar cm. vorschieben, nur verlier ich den Abstand zum Fernseher
das will ich dann auch wieder nicht ... ein paar cm sind kein problem, aber es soll ja dann auch optisch schön aussehen und nicht wie hingebastelt


danke für die tips und lg
AHtEk
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2007, 18:40

herbert62 schrieb:
Hallo

ja mit schmal mein ich nicht sehr tief


der Platz zwischen Sitzgarnitur und Vorhängen ist gerade mal 20 cm !!!

seitlich geht nichts, eine Seite ist die Wand aber die andere ist Durchgang zu Balkon, kann also nicht mit Ständer verstellt werden

also definitiv brauch ich sehr flache Boxen (nicht sehr tief) auf Ständer keinesfalls Wandmontage

daher kam ich überhaupt auf die S Klasse von Teufel

natürlich kann ich die Sitzgarnitut ein paar cm. vorschieben, nur verlier ich den Abstand zum Fernseher
das will ich dann auch wieder nicht ... ein paar cm sind kein problem, aber es soll ja dann auch optisch schön aussehen und nicht wie hingebastelt


danke für die tips und lg



wieso ist der abstand zum TV sooooooooooooo wichtig?

naja..#

die vorschläge angesehen? beide in etwa 170mm tief, sprich machbar bei dir.

"andere" wären klare! klangeinbußen.

Sprich teufel Concept S7lt-serie, Canton CD..etc.
herbert62
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Dez 2007, 12:02
Hallo

ja danke, Vorschläge sind prima


lg Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
könnt ihr mir helfen?
mr.winterbutton am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  9 Beiträge
heimkinoanlage
jakymo am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  2 Beiträge
Was soll ich mir anschaffen?
Hansrudi am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  10 Beiträge
Center für Heimkinoanlage
Schiwa-Mok am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  2 Beiträge
KÖNNT IHR MIR HELFEN ???????
daemonicvs am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  8 Beiträge
Verbindungsproblem TV zu Heimkinoanlage
Khel am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  5 Beiträge
Subwoofer für Heimkinoanlage
11Mixer11 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  14 Beiträge
Was kaufen für gutes Heimkino?!
MagicFu am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  62 Beiträge
Empfehlungen für Lautsprecher und Subwoofer
werner9 am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  18 Beiträge
Lautsprecher (Wireless) 5.1 Empfehlungen.
Merzener am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedOregonjohny
  • Gesamtzahl an Themen1.379.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.603

Hersteller in diesem Thread Widget schließen