Avance 130 ? Neue Boxen für größeres Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
alsuffndruff
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Mrz 2005, 00:08
Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mit mit meinem Problem weiterhelfen (genaugenommen sind es zwei).
Ich setze hier in meinem Heimkino Lautsprecher der Firma "Avance" ein, Front "Avance 130", Rear "Avance 110", Center weiss ich nicht weil keine Bezeichnung auf der Box. Ich habe keine Ahnung, in welcher "Leistungsklasse" sich meine Boxen bewegen. Kennt jemand diese Boxen und hat eventuell die technischen Daten dafür?

Ich war damit bisher sehr zufrieden, bis sich mein Heimkino massiv vergrößerte (Verdoppelung auf insgesamt 40 qm, "Hörfläche" ca. 28 qm). Nachdem ich den finanziellen Krater aufgrund dieser Vergrößerung (Anschaffung Beamer, Leinwand etc.) zwischenzeitlich zugeschütten konnte, würde ich mir gerne bessere Boxen holen und kann ehrlich gesagt überhaupt nicht abschätzen, in welcher "Leistungsklasse" (bezogen auf die Raumgröße) ich da schauen soll.

Ich würde gerne mit der Front anfangen (Center und Frontspeaker) und könnte dafür 2000 Euro ausgeben. Ich hatte mir überlegt, die jetzigen Frontspeaker dann als Rearspeaker zu benutzen. Mein Schwerpunkt liegt klar auf Heimkino, fast gar nicht auf Musik.


Könnt ihr mir den ein oder anderen Tip geben, welche Boxen da für mich in Frage kommen? Ist es sinnvoll, mit dem Auswechseln der Front zu beginnen, oder soll ich das Geld lieber in neue Lautsprecher auf allen Positionen stecken?

Mein System:
- Verstärker Yamaha RXV 1400 RDS
- Subwoofer Yamaha YST-SW 1500 (<- das Problem wird als nächstes angegangen )
- Die bereits erwähnten Avance Lautsprecher

Vielen Dank schon mal im Voraus
Gruss
Kai


[Beitrag von alsuffndruff am 06. Mrz 2005, 00:09 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2005, 11:28

alsuffndruff schrieb:

- Subwoofer Yamaha YST-SW 1500 (<- das Problem wird als nächstes angegangen )


PROBLEM?

Der Aufstellungsort des Subwoofers könnte höchstens ein Problem sein, aber auf keinen Fall die Leistung oder der Klang. 40qm sollte der locker schaffen.



Zu deinen alten Lautsprechern finde ich leider keine Informationen im Internet.


Aber für neue LS, schau dich doch mal auf den folgenden Seiten um:

www.nubert.de
www.wharfedale.de
www.mordaunt-short.co.uk

Dort sollte sich in deinem Preissegment einiges (sehr gutes) finden lassen.
alsuffndruff
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Mrz 2005, 12:17
PROBLEM?

Jaja, schon gut



Der Aufstellungsort des Subwoofers könnte höchstens ein Problem sein, aber auf keinen Fall die Leistung oder der Klang. 40qm sollte der locker schaffen.


Ich gebe dir recht (zumindest teilweise). Das "Problem" ist eine Mischung aus Aufstellungsort und Erwartung meinerseits. Ich hatte vorher in meinem kleineren Raum einen YST-SW 150 und war sehr zufrieden mit dem Gerät. Das war der Grund für den Kauf des 1500er für den größeren Raum.

Meine Enttäuschung damals war recht groß, als ich feststellte das der neue im größeren Raum subjektiv nicht dasselbe Bassgefühl erzeugen konnte wie der alte im kleineren Raum. Geäußert hat sich das in einem Flattergeräusch im Resonanzrohr (Erste Szene Star Wars II)
weil ich zu weit aufgedreht hatte.

Ich bin dann im Raum rumgekrochen um den besten Aufstellungsort für den Subwoofer zu finden und denke, dass mir das bis jetzt nur einigermaßen gelungen ist (insofern Aufstellungsproblem). Zufrieden bin ich allerdings noch nicht (insofern Erwartungsproblem). Ich würde jedenfalls nicht sagen, dass der Subwoofer einen 40 qm Raum "locker" schafft.

Nichts für ungut



Zu deinen alten Lautsprechern finde ich leider keine Informationen im Internet.


Ich auch nicht, das war der Grund der Nachfrage. Danke für deine Mühe.
Gruss
Kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ältere Boxen für neue Heimkino Anlage
Platin77 am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  11 Beiträge
Welche Canton Boxen für mein Heimkino?
tingeltangelmal am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  3 Beiträge
Neue Boxen!
Glupus am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  6 Beiträge
Neue Boxen
doktorkralle_ am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung für neue Boxen!
vallyrosu am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  8 Beiträge
Welche Boxen für Heimkino ?
wolf05 am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  15 Beiträge
Neue Front für Heimkino sinnvoll?
dott77 am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  2 Beiträge
Neue Boxen für 300-400?
three-eye am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  3 Beiträge
Boxen je 200 Euro für Musik, Heimkino, Xbox360
Ak1rA am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  4 Beiträge
Welcher Regallautsprecher für Heimkino/Stereo
tom-pri am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedHörbuch
  • Gesamtzahl an Themen1.380.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.004

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen