CEM-Center auf Kenwood KA-4020?

+A -A
Autor
Beitrag
Tourban
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mrz 2005, 21:06
Hallo miteinander!
ich besitze das Concept E Magnum und den Verstärker Kenwood KA-4020, den für meine Stereoboxen verwende.

Nun wäre meine Frage ob das in Ordnung ist wenn ich den Center des CEM auf den Verstärker draufstelle?
(wegen magnetischen Feldern oder so)

Der Center soll ja laut Teufel magnetisch abgeschirmt sein, heißt das, dass es so in Ordnung geht?

Hab mal ein Bild gemacht:



Grüße,
Tourban
Tourban
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2005, 17:26
Weiß denn niemand eine Antwort?

*push*
siyaiio
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2005, 17:44
also ich würd das nicht machen, mein onkel hat den center mal auf sein fernseher gestellt, als er in der werbung auf klo gegangen ist, ist ihm das gesamte wohnzimmer abgefakelt! Solche Geräte vertragen sich einfach nicht. greetz
andisharp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Mrz 2005, 17:55
Würde ihn weiter vorn platzieren. Hinten sitzt bei den meisten Verstärkern der Trafo und der kann schon ziemlich warm werden. Der Center ist magnetisch geschirmt und sollte keine Probleme machen.
Tourban
Stammgast
#5 erstellt: 27. Mrz 2005, 17:58
Also ihr meint es müsste gehen, wenn ich den Center etwas weiter nach vorne stelle?

Weil ich habe die beiden Geräte oft auch gleichzeitig im Betrieb...

Danke für die Antworten,
Tourban
Tourban
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mrz 2005, 13:04
Ich habe sicherheitshalber noch einmal bei Teufel nachgefragt, die meinten es sei kein Problem.

Ich denke auch nicht, dass der Verstärker so warm wird, hat ja oben relativ viele Lüftungsschlitze.

Grüße,
Tourban
sakly
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2005, 07:43
Hi Tourban!

Jetzt nutzt du den Amp für die Stereo-LS und nicht für die Shaker ?

Ich denke auch nicht, dass das irgendwelche Probleme gibt. Der Amp wurde nie wirklich heiß, selbst bei hohen Belastungen. Daher denke ich, dass das gehen sollte. Der Speaker ist ja auch nicht allzu groß.
Das einzige, was mir jetzt einfallen würde, sind die Schwingungen, die sich auf das Gehäuse übertragen. Das ist vielleicht nicht so optimal. Stichwort Mikrofonie-Effekte. Ich weiß allerdings nicht, wie stark sich soetwas auswirkt, wenn denn überhaupt.
Tourban
Stammgast
#8 erstellt: 01. Apr 2005, 10:38
Hallo Sakly!
Nein, ich benutze den Verstärker immer noch für die Bass-Shaker.
Nur damit nicht gleich wieder die Frage aufkommt was denn Bass-Shaker sind...

Bis denn!
Tourban
sakly
Inventar
#9 erstellt: 01. Apr 2005, 13:59

Tourban schrieb:
Hallo Sakly!
Nein, ich benutze den Verstärker immer noch für die Bass-Shaker.
Nur damit nicht gleich wieder die Frage aufkommt was denn Bass-Shaker sind...

Bis denn!
Tourban


Ahso, dann vergiss das mit den Mikrofonie-Effekten...also keine Probleme zu erwarten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KA-880SD mit PA Lautsprecher
Benji45 am 23.11.2017  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  3 Beiträge
Wichtig: CEM
N8-Saber am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
CEM PE mit unterschiedlichen Subwoofern im Verkauf?
Rhiley88 am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  9 Beiträge
Teufel Center CEM 50 C Wandmontage?
FMDJ am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  2 Beiträge
CEM mit Nubert erweitern??
Raymond1983 am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  12 Beiträge
Teufel CEM- Leistungsenttäuschung
Sockelfreund am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  17 Beiträge
Satellit Teufel CEM defekt
kaeferblattler am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  2 Beiträge
Teufel CEM "Power Edition"
Kakapofreund am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  2 Beiträge
Teufel CEM PE defekt
Mo_O am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  2 Beiträge
Kenwood + Canton???
RIMarcel am 20.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedHankScorpio
  • Gesamtzahl an Themen1.389.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.896

Hersteller in diesem Thread Widget schließen