Suche neuen Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
dan234
Neuling
#1 erstellt: 24. Jul 2005, 08:48
Hallo,

ich bin relativ unerfahren im HIFI-Bereich. Ich habe eine 5.1 Anlage von Thomson (DPL660HT) und mein Subwoofer hat den Geist aufgegeben. Ich möchte mir gerne einen neuen anschaffen, der nicht mehr als 150 € kosten sollte. Auf dem alten Subwoofer steht hinten folgende Angabe: Impedanz 8 Ohm. Was muss ich beim Kauf eines neuen Subwoofers beachten? Welchen kann man empfehlen?

Der Verstärker hat folgende Eigenschaften für den Subwoofer-Kanal: 150 W bei 8 Ohm < @100 khz
Viele Grüße und schon mal danke!


[Beitrag von dan234 am 24. Jul 2005, 08:56 bearbeitet]
gutenmorgen
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jul 2005, 11:23
Ich gehe jetzt mal davon aus das der alte Sub passiv war.

Hast du auch nen Subwoofer Preout an dem Verstärker?


MFG
gutenmorgen
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jul 2005, 11:29
achja, im mom solls von Teufel das Concept E Magnum für 150€ geben. Vielleicht wäre das ja was für dich. Dann haste alle Lautsprecher neu.

So leid es mir tut, aber deine Thomson Anlage ist nicht wirklich das beste für heimkino.

Die Teufel Lautsprecher könntest du dann bestimmt an den Verstärker anschliessen.

www.teufel.de

MFG
Mozillaguide
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jul 2005, 20:16
Hallo dan234,


dan234 schrieb:
[...] und mein Subwoofer hat den Geist aufgegeben. Ich möchte mir gerne einen neuen anschaffen, der nicht mehr als 150 € kosten sollte. Auf dem alten Subwoofer steht hinten folgende Angabe: Impedanz 8 Ohm. Was muss ich beim Kauf eines neuen Subwoofers beachten? Welchen kann man empfehlen?

Der Verstärker hat folgende Eigenschaften für den Subwoofer-Kanal: 150 W bei 8 Ohm < @100 khz


ich habe mir vor kurzen den Heco Superior Sub 30A gekauft.
Ist ein aktiver Subwoofer, hat allerdings auch Hochpegeleingänge, wenn Dein Verstärker keinen Vorverstärkerausgang hat.

Kann man momentan bei ebay für 125 EUR schiessen:

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Ich bin damit voll zufrieden - ich glaube für den Preis bekommt man momentan kaum was besseres.

Gruss
Mozillaguide
Downfire
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jul 2005, 20:33
Den Magnat Alpha 30 A müsstest du schon für 150 € griegen. Der ist zwar aktiv, hätte aber auch Hochpegeleingänge.

Gruß Downfire
denis29
Gesperrt
#6 erstellt: 24. Jul 2005, 20:41
Hallo Dan 234,
Schau doch einfach mal bei ebay rein.
Kannst dir ja auch einen guten gebrauchten sub
kaufen wens nicht unbedingt ein neuer sein muß zb. den von Yamaha der yst-sw-315 der ist ganz gut
mit Downfire anordnung!Bei ebay neu 279 euro und gebraucht
bekommst den bestimmt schon für deine 150 euro.
Gruß
Denis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuen subwoofer aber welchen?
stauber am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  8 Beiträge
Welchen Subwoofer würded ihr mir empfehlen!
reson1987 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  14 Beiträge
Welchen Verstärker für subwoofer?
ProLogic am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  13 Beiträge
Subwoofer gibt den Geist auf!
Spitfire666 am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  4 Beiträge
4 ohm / 8 ohm ???
Toub am 22.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.06.2003  –  7 Beiträge
Mein verstärker hat 6 ohm und meine LS 8 Ohm
yello96 am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  5 Beiträge
B&W DM602 S2 und Subwoofer oder neuen Standlautsprecher
Mario_BS am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  11 Beiträge
4 oder 8 Ohm bei Quantum
calli7 am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
alten Teufel CEM Subwoofer weiterverwenden?
Topfquark am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  2 Beiträge
Aktiv Subwoofer unter 150?-100?? Kaufberatung
Schatten89 am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  107 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedhochmuth
  • Gesamtzahl an Themen1.386.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.541

Hersteller in diesem Thread Widget schließen