Lautsprecherset für Harman/Kardon Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
BenShark
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2005, 15:05
Tag Leute,
Ich besitze einen Harman/Kardon AVR 2550 Receiver und würde mir gerne ein Surroundboxen set dazu kaufen.
Hab da das Magnat Motion 990 Set im Auge. Bisher hab ich zwar nicht allzu viel gutes darüber gehört bezüglich verarbeitung, aber etwas besseres hab ich in deiser Preislage nicht gefunden. Und Magnat steht doch normal auch für Spitzenqualität?!
Was meint ihr dazu, oder gibt es eine bessere Alternative in ähnlicher Preislage.

Wäre nett wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet!

Gruß Ben
Ampman
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Okt 2005, 22:07
Was soll das Lautsprecherset denn max kosten?
Weiß leider nicht was das Magnat-set kosten soll!!

Aber in der unteren Preisklasse würde ich dir zum Harman das Quadral Surrund 2280(ca 280€ mit zwei Woofern!!!!!),
Elac Cinema 05 (ca 200-250€), Infinity TSS 450,
oder besser noch JBL SCS 178 (ca 250€)!

Vorallem das letztere klingt tonal im vergleich mit den Magnats wesentlich besser, vorallem zusammen mit deinem Harman!
meinkino
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2005, 23:05
in der aktuellen audio-video-foto-bild sind lautsprechersysteme in der 1000-1500 EURO UVP-klasse getestet worden.
BenShark
Neuling
#4 erstellt: 09. Okt 2005, 19:20
Tja, 1000-1500 Euro sind leider mehr als mir zur Verfügung stehen.
Die Lautsprchersets sollten bis 300 Euro kosten.

Ich dachte dabei an ein Set ähnlich wie das Magnatset, mit großen Lautsprchern(nicht unbedingt mit Standlautsprechern), nicht kleine Satteliten wie in herkömlichen micro surroundsets. Das Set würde mehr für Musik als Filme genützt werden.
Das JBL SCS 178 entspricht da in etwa meinen Anforderungen, gibt es dieses auch in silber(diese Buchenachbildung gefallen mir nicht)?

Vielen Dank erst mal für eure Antworten!
Ich freue mich über alle eure Tips!

Gruß Ben
BenShark
Neuling
#5 erstellt: 09. Okt 2005, 19:47
Hab noch ne Frage:
Die Lautsprchersets haben alle eine Nennimpedanz von 4 Ohm,
bei dem Receiver steht jedoch das die Lautsprecher 8 Ohm brauchen.
Schadet des dem Receiver, wenn ich trotzdem 4 Ohm Lautsprcher anschließe?
seecrt
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jun 2006, 20:03
Hallo, will denn niemand diesem Mann antworten?

Sind die JBL gut ???? Habe das Concept R und bin sehr unzufrieden, könnte eventuell den Subwoofer behalten!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman/Kardon HKTS 7/11
Infinity_on_High am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  37 Beiträge
Heco Victa 700 oder Harman-Kardon HKTS11
wladi1 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  8 Beiträge
Bose vs Harman/Kardon
Lapalomaman am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  7 Beiträge
Harman/Kardon HKTS-11
jochen35 am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  2 Beiträge
Harman Kardon oder Canton
ralf-pb am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  2 Beiträge
Harman/Kardon AVR 3550 Ersatz für Concept E Satelliten? Sub?
scream2112 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  3 Beiträge
Harman/Kardon AVR 138 & Funklautsprecher
Brieftaub am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  5 Beiträge
HKTS 11 von Harman/kardon
996porsche am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  6 Beiträge
lautsprecher Harman kardon BDS 370
Hai2017 am 14.03.2017  –  Letzte Antwort am 22.03.2017  –  2 Beiträge
Harman/Kardon 8500 und Heco
samurai999 am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedVikingBlacky
  • Gesamtzahl an Themen1.386.678
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.809

Hersteller in diesem Thread Widget schließen