Teufel Theater 4 - Standort Dipole

+A -A
Autor
Beitrag
murre
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Feb 2006, 09:59
Hallo;

hab mir gestern im Lagerverkauf von Teufel in Berlin das Theater 4 System gekauft. Preis 899,-- EUR und es konnte gleich mitgenommen werden, was mir wichtig war!
Im übrigen kann man dort mit EC Karte zahlen!

Hatten auch noch ein THX System und einige Theater 3 dort, falls es jemand interessiert....

Aber nun zu meiner Frage:
Wo platziere ich die Dipol-Rear Lautsprecher? Ich habe beim Bau bereits Leerrohre hinter das Sofe einziehen lassen; Abstand zum Sofa ca. 1,5m und Höhe ca. 1,7m.
Ist das der optimale Aufstellplatz - da ich in u.a. in der Anleitung gelesen habe, dass die Lautsprecher seitlich platziert werden sollten...

Danke für Eure Info..

Gruß
Alex
stereotom
Stammgast
#2 erstellt: 17. Feb 2006, 10:14
Hallo Alex!

Klingt ja ein bisschen problematisch.
Die Dipole sollten ja eigentlich seitlich von deinem Hörplatz befestigt werden.
Für die Platzierung 1,5 Meter hinter dem Sofa hätten sich da evtl. auch zwei weitere M410FR angeboten. (als Direktstrahler sozusagen)
Dafür wären sie aber wieder recht hoch montiert.
Wenn du wie bei manchen Dipolen der Fa. Teufel einen Schalter am Anschlußfeld findest, der den Dipol zu einem "Direktstrahler" umfunktioniert, kannst du aber sehr gut damit experimentieren.
Der Standort scheint ja ohnehin fixiert zu sein.
(Oder?? Dipole seitlich montieren und die hinteren Plätze für eine 7.1 Anlage nutzen!?)

Grüße
Tom
murre
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Feb 2006, 11:54
hi;

danke für deine antwort.

nun, der standort ist mehr oder weniger fixiert, da ich gerne die leerrohr mitnutzen möchte.
im moment hab ich noch ein 5.1 system mit yahama receiver rx-v 620 - evtl. werd ich bald auf den 757 gehen.
leider haben auch die dipole keinen umschalter - nur dir frontlautsprecher haben einen schalter (für was isn der?).

was meinst du?

danke
alex
stereotom
Stammgast
#4 erstellt: 17. Feb 2006, 14:08
Hallo nochmal!

Hab mir die Info gerade von Teufels Homepage geholt:

"Umschalter für die untere Grenzfrequenz (Stellung oben: 55 Hz für Fullrange-Betrieb / Stellung unten: 80 Hz für Betrieb über AV-Receiver mit Subwoofer"

LG
Tom
Micha_321
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Feb 2006, 14:19

murre schrieb:

nun, der standort ist mehr oder weniger fixiert, da ich gerne die leerrohr mitnutzen möchte.


hallo!

ich würde beide positionen austesten und sie dort anbringen, wo dir der klang am besten zusagt.


leider haben auch die dipole keinen umschalter - nur dir frontlautsprecher haben einen schalter (für was isn der?).


die funktion des schalters bei den fronts und dem center hätte man anhand des aufklebers auf dem gehäuse evtl herausbekommen können

Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 8 Dipole sehr leise
Marcool am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  18 Beiträge
Teufel Theater 4 (Cinema 5.1)
gmt-master am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  5 Beiträge
Teufel Theater 4 Dipol Problem
JimPanse87 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  5 Beiträge
7.1 Aufstellung Teufel Theater 4
Sash76 am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  4 Beiträge
Platzierung Dipole Theater 8
union2000 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  13 Beiträge
Aufstellung theater 8 dipole
Jamesjvk am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  8 Beiträge
Teufel Theater 1 Dipole oder Direktstrahler ?
andi9780 am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  2 Beiträge
Teufel Theater Dipole mit unterschiedlicher Wattangabe!
alibey am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  3 Beiträge
Teufel Theater 3/4
Janusz11 am 04.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.06.2003  –  2 Beiträge
Teufel Theater 4
Timmi06 am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedthaotrieuan
  • Gesamtzahl an Themen1.386.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.792

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen