Welche 5.1 Boxen zu Heco Xenon 600 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Mercutio_69
Neuling
#1 erstellt: 28. Mrz 2006, 08:47
Moin Community,
bin ein ziemlicher "Frischling" und hoffe Ihr könnt und werdet mir bei folgender Frage helfen:

Habe mir einen Plasma gekauft - Samsung 42S5H. Das ist schon ganz nett, aber jetzt möchte ich auch den richtigen Sound und plane mir den Yamaha RX-V2600 dazu zu holen.
Habe bereits HECO XENON 600 Standlautsprecher für Stereo und möchte diese gerne weiterhin als Frontlautsprecher im 5.1 Betrieb behalten und da häte ich gerne Eure Ratschläge:
Welche Lautsprecher - also Center, Subwoofer und Surround (Rear) harmonieren mit den HECO XENON 600 ?
Und noch zum Aufbau: Habe gelesen, daß man die Rear- Lautsprecher, wenn es zu eng für eine Wandmontage ist, auch auf den Boden neben die Couch stellen kann mit Abstrahlrichtung nach oben. Ist das ok und wenn ja, muß das bei der Auswahl der Lautsprecher berücksichtigt werden ?

Zum Schluß noch eine Frage, die hier evtl. nicht hingehört, aber ich versuche es trotzdem: Der Yamaha RX-V2600 hat 2 HDMI Eingänge an welche ich einen HUMAX HD1000 SAT Receiver und einen SAMSUNG HD950 DVD Player anschließen werde. Benötige ich dann noch zusätzlich eine digitale oder analoge Verbindung zwischen dem SAT Receiver und dem RX-V2600 bzw. zwischen DVD Player und RX-V2600 ?

Ich bedanke mich im voraus für Eure hoffentlich zahlreichen und hilfreichen Kommentare.
-HiFi-
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2006, 13:38

Welche Lautsprecher - also Center, Subwoofer und Surround (Rear) harmonieren mit den HECO XENON 600 ?

Am besten LS aus der XENON Reihe.
Ansonsten noch 3 weitere 600er.
So klingt alles am besten...Center, Front und Rear - alles gleich.

Ansonsten schau halt mal bei Heco durch das Sortiment.
Such dir welche raus, die dir gefallen, und teste sie bei dir zu Hause.
Aber ich denke schon, dass du dann bei einer Marke bleiben solltest.

Gruß
Mercutio_69
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2006, 13:04
Hi Kaschmi,

Vielen Dank - habe schon nicht mehr mit einer Antwort gerechnet.
Du hast sicher recht mit den LS aus der XENON Reihe, sind nur leider schwer zu bekommen. Dachte auch ich besorge mir den passenden Center aus der alten XENON Reihe und für die Rears habe ich schon mit einem Paar B&W CM1 geliebäugelt.
Sollte ich doch noch den Center bekommen, meinst Du das mit den B&Ws ginge in Ordnung ? Einen Sub brauche ich bei den großen XENON 600 als Front wohl nicht - habe zwei kleine Kinder im Hause - da ist nix mit Erdbeben im Wohnzimmer.

Schönen Gruß
-HiFi-
Inventar
#4 erstellt: 01. Apr 2006, 13:21
Hi!


Also wenn du sie nicht mehr bekommst, dann leih dir einfach mal die B&W LS irgendwo aus.
Oder sprich Probehören. Dann kannst du sie in Verbindung mit den Heco hören.
Wenn es dir gefällt, dann nehm die Speaker.

Bei der Subwoofer-Auswahl ist es eigentlich egal.
Da musst du keinen passenden nehmen.
Dort kannst du bspw. auch einen B&W, Canton etc. nehmen.

Gruß,
Jonas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
von 5.1 auf 7.1 welche boxen?
kleinsenna am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  13 Beiträge
5.1 Teufel/heco oder andere
Philipp25 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  3 Beiträge
Welche 5.1 LS für 600 Euro?
Paddyf am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  14 Beiträge
welche boxen?
flammenwirt13 am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  2 Beiträge
Welche Rearboxen? Heco Vitas 300 oder Vitas 600?
DerKai26 am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  4 Beiträge
Welche Boxen?
scmusecat am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  12 Beiträge
5.1 Surroundset bis 600?
Saschman00 am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  21 Beiträge
Neue Boxen - aber welche nur??
xhutzelx am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  2 Beiträge
Denon AVR-X1000 + welche Boxen?
xQeptr am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  2 Beiträge
Welche 5.1 Boxen soll ich kaufen !
Erko am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpebo66450
  • Gesamtzahl an Themen1.379.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.139

Hersteller in diesem Thread Widget schließen