Teufel Probehören

+A -A
Autor
Beitrag
Bündel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Apr 2006, 17:47
Kann mir jemand sagen: wenn man sich ein system von teufel zum probehören bestellt, was das kostet falls es einen nicht gefällt und zurück schiekt??
Roi
Stammgast
#2 erstellt: 04. Apr 2006, 18:02
Ich zitier mal aus den AGBs von Teufel


Ein achtwöchiges Umtausch- bzw. Rückgaberecht mit Rückerstattung des gezahlten Kaufbetrages (mit Ausnahme der Versandkosten). Druch den Umtausch bzw. die Rückgabe entstehen Ihnen keine zusätzlichen Versandkosten. Teufel trägt die Frachtkosten für den Rücktransport und überweist Ihnen umgehend den von Ihnen gezahlten Kaufpreis auf Ihr Konto. Für das achtwöchige Probehören fallen somit lediglich die einmalig gezahlten Versandkosten an. Bei Rückgabe von Lautsprechern, die als Bestandteil eines kompletten Systems gekauft wurden, wird nicht der Listen-Einzelpreis dieser Lautsprecher erstattet, sondern der jeweilige Anteil des rabattierten System-Gesamtpreises. Für individuelle Anfertigungen, geöffnete DVDs, CDs und CD-ROMs besteht kein Rückgaberecht.


Du musst also bei Rückgabe innerhalb von 2 Monten den Versand von Teufel zu Dir, nicht aber das Zurücksenden bezahlen
Bündel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Apr 2006, 18:03
weiss einer vieleicht was der versand für das concept R kostet
Roi
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2006, 20:30
Auch hier reicht ein Blick auf die Teufel Webseiten


Wie hoch sind die Versandkosten innerhalb Deutschland?

Die Versandkosten sind nicht in den genannten Verkaufspreisen enthalten.
Sie betragen für Lieferungen in Deutschland 5 % vom Bestellwert, maximal 50,00 Euro. Die Mindestversandkosten betragen 12,50 Euro.
Beispielrechnung: Für ein Lautsprecherset zum Kaufpreis von 500 Euro kommen 5 % Versandkosten = 25,00 Euro hinzu. Die Rechnungssumme beläuft sich in diesem Fall somit auf 525,00 Euro.


Das Concept R kostet 345 Euro, also gut 30 Euro Versandkosten...
AladdinWunderlampe
Stammgast
#5 erstellt: 04. Apr 2006, 20:38
Hmh... nach meiner Rechnung macht das 17,25 EURO - oder verstehe ich da was falsch?
Micha_321
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Apr 2006, 07:18

Roi schrieb:



Wie hoch sind die Versandkosten innerhalb Deutschland?

Die Versandkosten sind nicht in den genannten Verkaufspreisen enthalten.
Sie betragen für Lieferungen in Deutschland 5 % vom Bestellwert, maximal 50,00 Euro. Die Mindestversandkosten betragen 12,50 Euro.
Beispielrechnung: Für ein Lautsprecherset zum Kaufpreis von 500 Euro kommen 5 % Versandkosten = 25,00 Euro hinzu. Die Rechnungssumme beläuft sich in diesem Fall somit auf 525,00 Euro.


Das Concept R kostet 345 Euro, also gut 30 Euro Versandkosten...


hallo!

nette rechnung, aber

wenn für ein set für 500€ versandkosten in höhe von 25€ anfallen, wie kann dann ein set für 345€ höhere versandkosten haben?

345€ * 5% = 17,25€

345€ + 17,25€ = 362,25€

Aladdin liegt schon richtig mit 17,25€.

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 05. Apr 2006, 07:18 bearbeitet]
Roi
Stammgast
#7 erstellt: 05. Apr 2006, 07:48
Ups das kommt davon, wenn man nicht richtig aufpasst...


peinlich, peinlich....
Micha_321
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Apr 2006, 07:56

Roi schrieb:
Ups das kommt davon, wenn man nicht richtig aufpasst...


peinlich, peinlich.... :L


hallo!

es sei dir verziehen

Micha
Bündel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Apr 2006, 17:45
Orginal Text von Teufel:


Da Sie in einem akustisch optimierten Studio keine objektive Beurteilung über den Klang Ihrer zukünftigen Lautsprecher in Ihrem Wohnzimmer treffen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Lautsprecher acht Wochen lang daheim mit Ihrer Elektronik und in Ihrer eigenen Raumakustik zur Probe zu hören.
In Ihren eigenen vier Wänden erleben Sie mit Boxen von LautsprecherTeufel genau das, was Sie sich vorgestellt haben: besten Klang, tiefste Bässe, unglaubliche Dynamik und eine durchstrukturierte Musiklandschaft.
Wenn nicht, dann nehmen wir das original verpackte Boxenset wieder zurück und zahlen auch die Rücksendekosten.
Dieses Angebot gilt z.B. auch für Kunden aus der Schweiz und Österreich.


da steht für mich das das probehören komplett um sonst ist oder??
AladdinWunderlampe
Stammgast
#10 erstellt: 05. Apr 2006, 19:22
Hallo Bündel,

meines Erachtens übernimmt Teufel laut AGB bei Rückgabe leider nur die Versandkosten für die Rücksendung, der Kaufpreis wird aber nur unter Abzug der Versandkosten für die Anlieferung erstattet:

"Ein achtwöchiges Umtausch- bzw. Rückgaberecht mit Rückerstattung des gezahlten Kaufbetrages (mit Ausnahme der Versandkosten). Durch den Umtausch bzw. die Rückgabe entstehen Ihnen keine zusätzlichen Versandkosten. Teufel trägt die Frachtkosten für den Rücktransport und überweist Ihnen umgehend den von Ihnen gezahlten Kaufpreis auf Ihr Konto. Für das achtwöchige Probehören fallen somit lediglich die einmalig gezahlten Versandkosten an."

Aber wenn man dem, was man hier überall liest, glauben kann, müsste es doch genügend unermüdlich Lautsprecher testende und tauschende Zeitgenossen geben, die hier definitive Aufklärung geben können...


[Beitrag von AladdinWunderlampe am 05. Apr 2006, 19:24 bearbeitet]
Micha_321
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 06. Apr 2006, 08:18

Bündel schrieb:
da steht für mich das das probehören komplett um sonst ist oder??


hallo!

wenn du die versandkosten von teufel zu dir nicht mitrechnest, ist es komplett kostenlos.

du wirst wohl die paar euro für den versand lockermachen müssen.

Micha
karliseppl
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 06. Apr 2006, 16:36
hallo jungs,

da muss ich mich doch mal einschalten.
probehören komplett umsonst? man muss doch das boxensystem erstmal bezahlen und dann kriegt man es geschickt oder täusch ich mich da?
da wäre noch die frage wenn man 2 systeme bestellt.
muss man die beide vorher zahlen?
hat da jemand erfahrung drin?
Roi
Stammgast
#13 erstellt: 06. Apr 2006, 17:27
Ich denke schon, dass Du beide erst mal bezahlen musst... Schliesslich kaufst Du die ja erst mal und gibts dann eins davon zurueck...
karliseppl
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 06. Apr 2006, 18:00
So würd ich mir das ja auch vorstellen. Gibt ja keinen Grund die Boxen ohne Bezahlung jemandem 8 Wochen zu überlassen.
Am besten Teufel anrufen, dann sind wir schlauer.
otheo
Stammgast
#15 erstellt: 06. Apr 2006, 21:54
Moin,

da stell ich mir die Frage, wie sich das verhält, wenn man nur 14 Tage probehört, dann sollten doch auch keine Versandkosten anfallen oder??

Grüße
Otheo
Micha_321
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 07. Apr 2006, 07:28

karliseppl schrieb:

da muss ich mich doch mal einschalten.
probehören komplett umsonst? man muss doch das boxensystem erstmal bezahlen und dann kriegt man es geschickt oder täusch ich mich da?


hallo!

man muss die sache von einem gewissen standpunkt aus betrachten:
wenn man sich das set daheim anhört und es nicht gefällt, schickt man es zurück (rückversand kostenlos) und bekommt sein im voraus bezahltes geld für das set wieder. somit hätte man bis auf 1x versand kostenlos probegehört.


da wäre noch die frage wenn man 2 systeme bestellt.
muss man die beide vorher zahlen?
hat da jemand erfahrung drin?


ja, du musst beide systeme inkl versandkosten bezahlen bevor sie dir zugeschickt werden.

Micha
Micha_321
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 07. Apr 2006, 07:31

otheo schrieb:

da stell ich mir die Frage, wie sich das verhält, wenn man nur 14 Tage probehört, dann sollten doch auch keine Versandkosten anfallen oder??


hallo!

wie kommst du darauf? dann müsste man ja noch geld rausbekommen, wenn man nach einer woche zurückschickt

versandkosten von teufel zu dir fallen immer an, es sind jeweils 5% des gesamtbetrags, höchstens jedoch 50€.

Micha
Micha_321
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 07. Apr 2006, 08:47

Rixi_0815 schrieb:
komme aus österreich da ist das pobehören noch ein ganzes stück teurer und zwar bis zu 90€.


hallo!

das von mir gepostete ist nur gültig innerhalb deutschlands.

da sind die spritkosten bis zum nächsten händler überschaubarer, ausserdem hat der ein größeres angebot.

Micha
Rixi_0815
Stammgast
#19 erstellt: 07. Apr 2006, 09:12

Micha_321 schrieb:

Rixi_0815 schrieb:
komme aus österreich da ist das pobehören noch ein ganzes stück teurer und zwar bis zu 90€.


hallo!

das von mir gepostete ist nur gültig innerhalb deutschlands.

da sind die spritkosten bis zum nächsten händler überschaubarer, ausserdem hat der ein größeres angebot.

Micha



hast eigentlich schon recht besitze selber kein auto deshalb für mich sehr umständlich deshalb habe ich mir im feber das system 5 bestellt
Micha_321
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 07. Apr 2006, 09:14
hallo!

so wirst du so schnell nicht erfahren, ob die evtl andere lautsprecher klanglich besser gefallen als das teufel-set.

Micha
snoop69
Stammgast
#21 erstellt: 07. Apr 2006, 09:21

otheo schrieb:
Moin,

da stell ich mir die Frage, wie sich das verhält, wenn man nur 14 Tage probehört, dann sollten doch auch keine Versandkosten anfallen oder??

Grüße
Otheo

Nach §355 BGB muss der Verkäufer bei einem Rücktritt des Käufers die Rücksendekosten tragen, wenn die Ware mehr als 40€ gekostet hat. Nach der letzten Änderung kann er die Rücksendekosten an den Käufer "abschieben", wenn die Ware noch nicht vollständig bezahlt war.

Die ursprünglichen Versandkosten muss der Verkäufer in keinem Fall erstatten.
Rixi_0815
Stammgast
#22 erstellt: 07. Apr 2006, 09:27
hallo micha 321

wie ich sehe hast du das theater4 würde gerne wissen ob es deinen anforderungen entspricht hätte auch mir gut gefallen aber center ist zu groß bring ihn nicht unter den fernseher daher ist es system 5 geworden
Micha_321
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 07. Apr 2006, 09:39
hallo!

das T4 ist schon ok. für filme reicht es allemal, bei musik ist es dem S5 aufgrund des größeren gehäusevolumens überlegen. ich kann die fronts daher auch ohne subwoofer bei musik laufenlassen (spielen bis etwa 50-55Hz).

allerdings werde ich demnächst auf stand-lautsprecher umrüsten, da diese bei musik wesentlich homogener klingen als ein sub-sat-set.
als ich das T4 gekauft habe (habe übrigens gegen nubert und canton daheim verglichen), hatte ich keinen platz für stand-LS was sich jetzt jedoch geändert hat.

Micha
Rixi_0815
Stammgast
#24 erstellt: 07. Apr 2006, 10:19
danke für deine schnelle antwort

ich will system 5 ca. 90% für filme schauen benutzen.
was man im forum so liest so soll es im heimkinobereich ja sehr gute leistungen bringen und das ist für mich das ausschlaggebende.
werd mich mal überraschen lassen!!!
Micha_321
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 07. Apr 2006, 10:24

Rixi_0815 schrieb:

ich will system 5 ca. 90% für filme schauen benutzen.


hallo!

so war es bei mir anfangs auch, allerdings halten sich musik- und heimkino-nutzung mittlerweile ziemlich die waage.

hör dir das set mal an, aber ohne vergleichsmöglichkeiten ists halt nicht ideal.

Micha
overcast
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 31. Mrz 2010, 11:01
Also gibts nirgends ein Laden wo man sich die Boxen anschauen kann (ausser in Berlin)?
StefanS31470
Stammgast
#27 erstellt: 03. Apr 2010, 10:43
Hallo zusammen, begeht niemals den Fehler und deutet dem "Kundenberater" an, dass Ihr die Lautsprecher "nur" probehören wollt - zeigt euch wild entschlossen, sie zu kaufen. Sonst bekommt ihr sie mit etwas Pech nicht. Folgende Geschichte (erzähle ich immer wieder gern als Dankeschön an Teufel):

Ich hatte einem Bekannten empfohlen, sich Teufel einmal zu kaufen, es gäbe bei Nichtgefallen das 8wöchige Rückgaberecht. Er bestellte Lautsprecher aus einem aktuellen Angebot, wie vom "Kundenberater" empfohlen. In schwarz. Er bezahlte selbstverständlich sofort den vollen Kaufpreis, geht ja auch nicht anders. Nach dem Abkassieren erhielt er die Antwort von Teufel, in schwarz seien die Lautsprecher leider erst in 4 Wochen lieferbar. Nach dem Ablauf dieser Zeit die weitere Nachricht, dass man erst einen weiteren Monat später lieferfähig sein werde. Nun bat mein Bekannter darum, man möge ihm statt der bestellten schwarzen die Lautsprecher in Holzdekor schicken. Teufel, die gedachten munter mit dem Geld zu arbeiten und an das Kundeninteresse nicht einen Gedanken verschwendeten, lehnten dies ab mit der Begründung, er werde die ja doch nur wieder zurückgeben, wenn die bestellten schwarzen Lautsprecher lieferbar seien. Mein Bekannter verneinte dies und drohte mit der Stornierung des Auftrages. Widerwillig wurden die Lautsprecher dann geschickt. Tatsächlich sahen die Lautsprecher in Holzdekor aber so chic aus, dass mein Bekannter sich entschloss, sie doch zu behalten. Die geäusserte Unterstellung von Teufel war also völlig an der Sache vorbei. Nur war jetzt das Angebot abgelaufen, und natürlich wollte mein Bekannter den Angebotspreis für die Lautsprecher haben. Auch dies wurde abgelehnt mit der Begründung, die Umbuchung von schwar auf Holz sei zu mühsam ! Man bestand jetzt auf Rücksendung !! Wohlgemerkt, das ganze Theater entstand nur, weil Teufel nicht lieferfähig war und das bei der Bestellung verschwiegen hatte. Erneute Drohung, jetzt sofort zurückzutreten - und mit unangemessener Herablassung war dann ein Vorgeszter der "Kundenberatertruppe" bereit, meinem Bekannten die Lautsprecher zu belassen.

Leute, überlegt Euch sehr gut, ob Ihr irgend etwas bei Teufel bestellt. In keinem Falle rechnet damit, als Kunde ernst genommen oder gar zuvorkommend bedient zu werden. Ein derart unverschämtes Verhalten eines Versenders ist mir noch nicht untergekommen. (Ich habe mich auch persönlich eingeschaltet, weil ich Teufel ursprünglich empfohlen hatte, und habe noch nicht einmal eine Antwort erhalten.)

Cheers
Stefan
anudanan
Stammgast
#28 erstellt: 05. Apr 2010, 06:57

Micha_321 schrieb:
hallo!

das T4 ist schon ok. für filme reicht es allemal, bei musik ist es dem S5 aufgrund des größeren gehäusevolumens überlegen. ich kann die fronts daher auch ohne subwoofer bei musik laufenlassen (spielen bis etwa 50-55Hz).


Micha


Wieso meinst du, daß das T4 mehr Gehäusevolumen als das S5 hat? Die S5 Frontlautsprecher(30x19x17) sind vom Gehäuse doch größer als die des T4 (31x18x9)
Torsten_Fischer
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 06. Apr 2010, 18:57

StefanS31470 schrieb:

Leute, überlegt Euch sehr gut, ob Ihr irgend etwas bei Teufel bestellt. In keinem Falle rechnet damit, als Kunde ernst genommen oder gar zuvorkommend bedient zu werden. Ein derart unverschämtes Verhalten eines Versenders ist mir noch nicht untergekommen. (Ich habe mich auch persönlich eingeschaltet, weil ich Teufel ursprünglich empfohlen hatte, und habe noch nicht einmal eine Antwort erhalten.)

Cheers
Stefan


Hallo,

habe vor ca 1,5 Wochen das Teufel System 5 THX Secect per Internet bestellt und letzte Woche bekommen. Die Erfahrung aus dem Zitat kann ich nicht teilen. Abwicklung lief reibungslos, bis auf das der Spediteur die Boxen nur in den Hausflur gebracht hat. Hatte erwartet, dass er die 5 Meter in die Wohnung auch noch übernimmt. Aber dafür gabs dann auch kein Trinkgeld. So ist das eben. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Bestellung.
Matthi007
Gesperrt
#30 erstellt: 06. Apr 2010, 19:37
Bei mir war damals auch alles ok.Der Speditionsfahrer bekam ebenfalls ein Trinkgeld und nen Kaffee von mir.Der Sub war mordsmäßig schwehr vom THX Select5 System,den trugen wir dann zusammen hoch.Bei den Concept R2 ging es noch
Bloß wer sendet so ein System wieder zurück Von 100 vielleicht 10
Ich habe beide behalten
Molfi86
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 08. Apr 2010, 19:09
ich hab mir anfang 2005 das theater 1 (eins der ersten nach "update") mal zum probehören bestellt... steht heute noch bei mir

aber als ich mein theater 1 damals bestellt hatte war ich mehr als zufrieden!!! die berater waren super freundlich und alles ging schnell uns reibungslos...
ich hatte auch da gezielt gefragt was denn ist wenn es mir nicht gefällt!
klare antwortvon teufel: dann holen wir es ab und sie bekommen ihr geld zurück!


aber es gibt halt doch immer mal wieder so ausnahmen wie es StefanS31470 schrieb...
Yoshio
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 09. Apr 2010, 10:08
Laut Mail die ich soeben erhalten habe, geht es auch komplett Kostenlos:

"
Sehr geehrter Herr Beyer,

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage an Lautsprecher Teufel, die wir
hiermit gern beantworten.

Ein Probehörstudio gibt es bisher nicht. Da Sie den Klang auch in Ihren
eigenen Räumlichkeiten und mit Ihren Gerätschaften objektiv bewerten
sollen, wäre es auch nicht sinnvoll, im "perfekten Studio" eine
Entscheidung zu treffen.

Wenn Sie ein Teufel-System probehören wollen, dann wäre der Ablauf
folgendermaßen:

1. Sie würden das System ganz normal bestellen und bezahlen.
2. Wenn Sie mit den Lautsprechern nicht zufrieden sein sollten, können
Sie das System durch die Post kostenfrei bei sich abholen lassen.
3. Wenn Sie die Lautsprecher innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem
Kauf zurückgeben, erstatten wir, wenn das Set wieder bei uns ist,
komplett den Kaufpreis und die Versandkosten zurück.

4. Innerhalb der nächsten 6 Wochen würden wir nur die Rücksendekosten
übernehmen und Ihnen natürlich auch den Kaufpreis erstatten, wenn die
Ware wieder bei uns eintrifft.

Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie mir bitte gern erneut.
Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

Sascha Habel"


Und zwei Wochen Probehören reichen doch eigentlich auch aus.
Molfi86
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 09. Apr 2010, 12:59
das muss ein anderer hersteller erstmal machen!!!
auch wenn man es ja erst gekauft hat! aber nach zwei wochen zurück geben können ohne ein cent verlust

da sieht man mal wie sicher sich die teufelaner sind das man es behält
wie es auch bei mir war
strucki200
Inventar
#34 erstellt: 09. Apr 2010, 13:03
Die 2 Wochen Ruckgabge ohne einen Cent verlust sind schon vom Gesetz vorgeschrieben
Yoshio
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 09. Apr 2010, 18:37
Nein, Rechtlich gesehn muss der Versand zu Dir dann gezahlt werden, ergo würden Dir rund 50€ an kosten entstehen. Der Rückversand ist freilich kostenlos.
strucki200
Inventar
#36 erstellt: 09. Apr 2010, 18:40
Ah ok Gut zu wissen
PaP-01
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 16. Jul 2010, 09:50
Hab grad mit meiner Schwester telefoniert (ist Richterin) und die hat mir bestätigt, dass ab einem Warenwert von 40€ alle Kosten zurück erstattet werden müssen, sofern die Rücksendung innerhalb von 2 Wochen erfolgt.

d.h. Probehören ist bei allen Herstellern für 0 Cent möglich, und kein extra Service von Teufel (denke über 40€ sollte jeder für seine Anlage ausgeben )
StefanS31470
Stammgast
#38 erstellt: 16. Jul 2010, 23:05

PaP-01 schrieb:
Hab grad mit meiner Schwester telefoniert (ist Richterin) und die hat mir bestätigt, dass ab einem Warenwert von 40€ alle Kosten zurück erstattet werden müssen, sofern die Rücksendung innerhalb von 2 Wochen erfolgt.

d.h. Probehören ist bei allen Herstellern für 0 Cent möglich, und kein extra Service von Teufel (denke über 40€ sollte jeder für seine Anlage ausgeben )


Da hat sich die Richterin aber nicht sehr viel Mühe bei der Beantwortung gegeben. Was Du beschreibst ist die Rückabwicklung nach dem Fernabsatzgesetz. Das gestattet aber nicht ein munteres Auspacken, Anschließen, Probehören, Hin- und Hergeschiebe, sondern ausschliesslich eine Prüfung der Ware, wie das auch im Laden möglich wäre. Also anschauen... Wenn mehr gemacht wird, man also Gebrauchsspuren sieht, sind die gezogenen Nutzungen zurückzugewähren, also zu bezahlen. Teufel (ebenso wie andere Direktvertreiber) bieten also schon mehr, als das nach dem Fernabsatzgesetz möglich wäre. Und natürlich kostet der Versand zum Kunden hin. Nur der Rückversand ist kostenlos.

Wie gesagt, die Erfahrungen meines Bekannten in dieser Hinsicht mit Teufel waren ausgesprochen schlecht. Klar kann das daran liegen, dass ein einzelner Kundenberater einen schlechten Tag hatte. Gelöst werden konnte das Problem letztlich nur mit erheblichem Druck gegenüber Teufel.

Beste Grüße
Stefan
PaP-01
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 18. Jul 2010, 18:51
Das solch eine Rückgabe nicht funktioniert, wenn man Gebrauchspuren wie Katzer oder ähnliches hinterlässt, ist nat. klar.Denke aber das sollte man mit etwas Vorsicht schon hinbekommen.
Weiss nicht wie Teufel darauf reagiert wenn solche Spuren zu sehen sind. Nehmen Sie die Ware trotzdem ohne Meckern ist das zumindest ein guter Ausgleich für fehlende Filianlen.

Bitte nicht falsch verstehen, habe absolut nichts gegen Teufel, hätte mir gestern selbst fast eine Teufel anlage bestellt (wurde dann doch Harman Kardon). Ich finde nur, dass es nichtsaußergewöhnliches ist. Finde es sowie so besser ich kann mir alles auch aus optischen Gründen mal im Laden ansehn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo Teufel, Nubert & Co probehören?
querys am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  16 Beiträge
Probehören im Raum FFM
dishmo am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  11 Beiträge
Lautsprecher Probehören
Job314 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  5 Beiträge
Teufel vs. JBL
chefrocker am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  23 Beiträge
Zum Teufel mit Teufel???
johnny2812 am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  7 Beiträge
Teufel Lautsprecher ansehen bzw. probehören
Heiok am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2015  –  20 Beiträge
Probehören im Kölner Raum?
Brian22222 am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  84 Beiträge
Wer hat ein Teufel system 5 thx Select 2 das man probehören könnte?
bkrauss am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  2 Beiträge
TEUFEL CONCEPT M Probehören PLZ-Bereich 94...
Hoerbi am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  6 Beiträge
Teufel
devilpatrick88 am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedActionJackson_
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.050

Hersteller in diesem Thread Widget schließen