Teufel vs. JBL

+A -A
Autor
Beitrag
chefrocker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jun 2006, 20:03
Nabend !

Ich habe mir vor kurzem einen Pio VSX-916 bestellt und suche nun "vernünftige" Lautsprecher dazu. Ich habe schon gehört das ich min. 3-5x des Wertes des Recievers ausgeben muss. Leider habe ich das Geld im mom nicht und ich suche ein kleines günstiges System für den Anfang. Nächstes Jahr kann ich dann etwas vernünftiges kaufen wenn ich meinen Job auf Lebzeit hab

Ich war im MM zum Probehören einiger Lautsprecher und muss sagen das man den Unterschied zwischen Holzboxen und Plastikboxen extrem hört.

Sind die Teufel Concept E Magnum wirklich sooo gut ? Ich meine die sind ja aus Plastik und auch für den PC bestimmt. Von JBL hätt ich da die SCS 178 im Auge die auch aus Holz bestehen.

Der Preisunterschied beträgt ca. 100€. Lohnt sich der kauf der JBL-Boxen ??

Danke für die Hilfe

Jörg
Sockelfreund
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2006, 20:15
Sats JBL, Sub Teufel CEM.

Ein bisschen verzwickt.

Wie hoch ist das Buget?

Vielleicht muss es nicht son kleines System sein.


Lohnt sich der kauf der JBL-Boxen ??

Im Heimkino ist das CEM überlegen.

mfg
Sockelfreund
chefrocker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jun 2006, 20:34
Ich bin nicht der absolute Musik genießer. Ich höre öfter JAMFM oder andere Radiosender und evtl. dann mal MP3 und am seltensten CD. Am meisten wird das System für DVD, Fußballübertragungen und XBOX360 benutzt.

Am Anfang wollte ich natürlich so wenig wie möglich ausgeben. Ich kaufe eigentlich keinen Schrott, sondern gebe lieber etwas mehr Geld aus um etwas vernünftiges zu bekommen. Das Problem dabei ist, das ich dann meistens zu viel Geld ausgebe.

Am Anfang dachte ich 150€ reichen ... Jetzt bin ich inzwischen bei 250€. Mehr sollte es eigentlich nicht werden, aber wenn mir einer sagt für 300€ kriegst du ein System was 50% besser ist, dann ...

Verstehst was ich meine ?
Sockelfreund
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2006, 20:49
Nun ok.

Für den Anwendungsbereich dürfte das CEM vermutlich reichen bei dem Buget.

Bei Teufel haste 8 Wochen Geldzurückgarantie, da kannste das CEM einfach bestellen und testen.

Du findest einfach am besten raus, was gut und was schlecht ist, wenn Dus selber ausprobierst und bei Teufel ist sowas recht problemlos.

Zum JBL-System im Vergleich zum CEM:

Der JBL-Sub ist einfach etwas schwach auf der Brust, der vom CEM macht mehr Druck und geht tiefer, ist pegelfester, spielt sauberer, aber die Sats können bei Stereo ganz schön nerven und klingen wie sie aussehen- klein.

Aber fürn bisschen Zocken und Fußball gucken allemal ausreichend.

Du hast nicht zufällig einen Receiver oder Verstärker?

mfg
Sockelfreund
chefrocker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jun 2006, 20:51
Doch, steht ja oben. Hab gestern den Pio VSX-916 bestellt.
Gibts da wieder Empfehlungen ??

Hab grad nach dem Concept M geschaut, auch wieder interessant, Holz ...
Sockelfreund
Inventar
#6 erstellt: 19. Jun 2006, 20:57

chefrocker schrieb:
Doch, steht ja oben. Hab gestern den Pio VSX-916 bestellt.
Gibts da wieder Empfehlungen ??

Daran muss man sich bei mir gewöhnen, kanns nicht abschalten

http://www.hirschill....php?keywords=JAMO+D

Kommt das in Frage?

Vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel besser als die kleinen Brüllwürfel.

Holz ohne Ende

Wär doch schade um den guten AVR

mfg
Sockelfreund


[Beitrag von Sockelfreund am 19. Jun 2006, 20:57 bearbeitet]
chefrocker
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Jun 2006, 21:05
Naja, sprengt ein wenig meinen Rahmen. 250€ allein für die beiden Frontboxen...

Das meinte ich mit ... " nächstes Jahr was vernünftiges kaufen. "

Ich weiss ja das ich eigentlich nichts erwarten kann für das Geld. Toll, jetzt bin ich im mom auf das Concept M fixiert. Auch ne nette Möglichkeit.
Sockelfreund
Inventar
#8 erstellt: 19. Jun 2006, 21:15
Dir ist hoffentlich klar, wie viel mehr Klang du bei den Jamos bekommst?

Teufel Concept M ok aber Holz kann kein Gehäusevolumen und Membranfläche nicht ersetzen.

Bei den Jamos hätteste zwar nur 2 LS aber die klingen viel besser als diese billigen Sub/-Sat-Systeme.

Wie gesagt: bei Teufel haste 8 Wochen Probehörgarantie, also wär es am besten, wenn Du selber schaust, ob Dir der Klang des CM zusagt.

Das meinte ich mit ... " nächstes Jahr was vernünftiges kaufen. "
Nächstes Jahr kann es son Angebot nicht mehr geben.

mfg
Sockelfreund
dookie83
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jun 2006, 00:36
so wie ich das sehe findet man nur schwierig den passenden center und weitere komponenten zu den jamo boxen...jedenfalls lese ich das öfter. denke mal das sollte man auch noch berücksichtigen.
Sockelfreund
Inventar
#10 erstellt: 20. Jun 2006, 19:40

dookie83 schrieb:
so wie ich das sehe findet man nur schwierig den passenden center und weitere komponenten zu den jamo boxen...jedenfalls lese ich das öfter. denke mal das sollte man auch noch berücksichtigen.

Ja stimmt, das ist wirklich etwas verzwickt.

mfg
Sockelfreund
luckystrikerulz
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Jun 2006, 21:42
hmmmm, ich habe ein CEM

wie oben schon gesagt, der sub ist super! aber die sateliten rocken nich grad die hütte was mitten angeht... sehr heller sound aber guter bass!


besorg dir n gebrauchtes CEM fürn 100er und spar auf was vernümpftiges... ich liebäugel grad mit der canton LE serie


[Beitrag von luckystrikerulz am 26. Jun 2006, 21:43 bearbeitet]
Sirarokh
Stammgast
#12 erstellt: 26. Jun 2006, 21:58
Teufel Concept M: Klingt besser, als es aussieht und ist aus Holz. Garantiert um EINIGES besser als ein Concept E. Geht eher in Richtung Concept R oder S.

Kostenpunkt: 300€ - wie du sagtest, es sticht den Rest um 50% aus würde ich sagen... Ich kenne es übrigens persönlich *g*

Aber wenn es um Musik geht - Da geht nichts über Stereoboxen... Mein Tip: Nubert nuBox 310. 130€ das Stück mit sensationellem Klang.
Vierwöchige Rückgabefrist wie bei Teufel.
Sockelfreund
Inventar
#13 erstellt: 26. Jun 2006, 22:08

Sirarokh schrieb:

Vierwöchige Rückgabefrist wie bei Teufel.

Bei Teufel sind es 8 Wochen

Mein tausendster Besserwisserbeitrag

mfg
Sockeflreund
Sirarokh
Stammgast
#14 erstellt: 26. Jun 2006, 22:18
"Eine vierwöchige Rückgabefrist, deren Funktionsweise derer von Teufel gleicht." besser?
Grammatikalisch wie inhaltlich war der Satz in Ordnung, auch wenn man den Bezug natürlich falsch verstehen *konnte*.
Das "wie" bezog sich natürlich auf die Rückgabefrist und nicht deren Länge.

Aber keine Angst: Ich bin auch kein besserer Besserwisser
Sockelfreund
Inventar
#15 erstellt: 26. Jun 2006, 23:00

Sirarokh schrieb:
"Eine vierwöchige Rückgabefrist, deren Funktionsweise derer von Teufel gleicht." besser?
Grammatikalisch wie inhaltlich war der Satz in Ordnung, auch wenn man den Bezug natürlich falsch verstehen *konnte*.
Das "wie" bezog sich natürlich auf die Rückgabefrist und nicht deren Länge.

Aber keine Angst: Ich bin auch kein besserer Besserwisser :D

Ok, hab verstanden
meinst, dass ne ähnlich lange Rückgabefrist gibt.

mfg
Sockelfreund
Sirarokh
Stammgast
#16 erstellt: 27. Jun 2006, 16:24
genau. fast.
cucun
Inventar
#17 erstellt: 27. Jun 2006, 21:50
ich würde dir raten deine 300euro in frontboxen zu stecken und später nach zu rüsten. das ganze geld in son brüllwürfelset zu stecken ist völliger quatsch, da hättest dir einen avr sparen können. entweder du schickst den avr zurück und nimmst übergangsweiße ein brüllwürfelset like cem oder halt 2 gescheite frontboxen. alles andere ergibt klanglich keinen sinn...
Sockelfreund
Inventar
#18 erstellt: 27. Jun 2006, 22:02
Wie ich scho gesagt hab, schade um den AVR.

Aber ich glaub der Kunde hat sich scho längst verabschieded

mfg
Sockelfreund
chefrocker
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Jun 2006, 23:05
Ich glaube ihr geht am Thema vorbei. Das Concept M ist meiner Meinung nach wirklich gut für Einsteiger und den AVR. Wenns nach eurer Meinung geht dürften auf der Straße auch nur noch Benz fahren ...
cucun
Inventar
#20 erstellt: 27. Jun 2006, 23:44
nein das sicher nicht. aber keiner kauft n golf obwohl er weiss das er n halbes jahr später ne s-klasse nimmt
Sockelfreund
Inventar
#21 erstellt: 28. Jun 2006, 19:33
Hallo chefrocker,
wie ich deiner Sig entnehmen kann, scheinste Dich ja bereits für das Concept M entschieden zu haben.

Und gefällts?

Wahrscheinlich ja, aber man kann nie wissen.

mfg
Sockelfreund
Sirarokh
Stammgast
#22 erstellt: 28. Jun 2006, 19:45
Wegen Benz: Absolut nicht, allein der Spaßfaktor entscheidet:
Wenn ich mit einem Concept M glücklich sein kann, warum nicht? Und ich denke, mit einem Concept M kann man glücklich werden.
Sicherlich bieten Teurere Offerten oft *noch mehr*, aber ob man damit unbedingt zwangsläufig mehr Spaß hat ist offen - vor allem, wenn man das entsprechende Loch im Geldbeutel miteinberechnet, welches ein "Spaßdefizit" in anderen Bereichen nach sich ziehen könnte.
Deutlich unter dem Concept M wird es dann aber auch wieder kritisch, da ich finde, dass man dort oft recht deutliche Abstriche machen muss, die einem durchaus den Spaß vermiesen können. Aber bitte, sie *müssen* das nicht.

übrigend finde ich "CEM" eine unpraktische Bezeichnung für das Concept M, da die Abkürzung weit häufiger für "Concept E Magnum" genutzt wird.
cucun
Inventar
#23 erstellt: 28. Jun 2006, 19:49
naja ich persönlich halte halt den avr für das consept m übertrieben. aber wen du glücklich bist dann ist ja alles ok, ich hoffe jedoch das dus dir nicht nur bestellt hast und ohne dich weiterhin umzuschauen behalten hast. wen doch dann ziehe ich mich aus diesem treat zurück
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Probehören
Job314 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  5 Beiträge
mein Sub 'knackt' beim Einschalten des Recievers (2106 und T4)
boris71 am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  4 Beiträge
welches ls-system für pio vsx-916?tipps?
miloka am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher für 5.1-System
Gieskanne17 am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  3 Beiträge
Muss ich alle Lautsprecher gleich laut einstellen?
B-MW-323 am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  2 Beiträge
HILFE ICH FINDE KEINE LAUTSPRECHER
Homer951357 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  3 Beiträge
Kann ich diese Lautsprecher Ständer auch benutzen?
mannyrivera am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  5 Beiträge
Teufel vs. JBL
daniel1511 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  12 Beiträge
Welche 5.1 Lautsprecher brauche ich ?
Harlekin! am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  77 Beiträge
Heco vs. Teufel
-Danielsun- am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedIceskull
  • Gesamtzahl an Themen1.380.168
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.223

Hersteller in diesem Thread Widget schließen