Teufel vs. JBL

+A -A
Autor
Beitrag
daniel1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jan 2009, 21:56
abend,

habe vor mir ein günstiges sourround system zu holen und habe zwei favoriten...

einmal das teufel concept e magnum und auf der anderen seite das jbl scs 140...

ich weiß, dass beide nicht besonders sind...aber möchte meine aktuellen "hochwertigen" micromaxx boxen austauschen ^^
außerdem kommt morgen hoffentlich mein onkyo 606 receiver...


hoffe hier kann mir jemand helfen...
dass die ls wahrlich noch lange nicht das aus dem receiver rausholen was er kann ist mir natürlich klar...aber ich brauch nen aktiven sub für den onkyo und das haben meine aktuellen boxen nicht...andernfalls würde ich sie ja auch nicht austauschen!
daniel1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Jan 2009, 22:31
wenn ich durchs forum blättere, dann les ich andauernd, wie schlecht über die kleinen boxen gesprochen wird - sind die dnen wirklich so schlecht? oder schreiben das alle nur, weil sie einfach ihre "besseren" (aber vorallem deutlich teureren) boxen verteidigen wollen??

lohnt es sich überhaupt an einen onkyo 606 ein 5.1. system anzuschliessen oder sollte ich mich da für ein 7.1. system entscheiden? außerdem - was wäre denn ein "günstiges" (nicht billig!! ) system, dass nicht aus mini lautsprechern besteht?!
NKE
Neuling
#3 erstellt: 30. Jan 2009, 22:37
Schau mal unter Digital Designs

Ich durfte die Satelliten (LS241) probehören, echt ein geiler Sound zu einem fairen Preis.
Das 5.1 sollte mit dem aktiven 8" Sub um etwa EUR 800,-- hergehen.
daniel1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Jan 2009, 22:56
dass ist ja ganz nett, dass du geantwortet hast - aber die lautsprecher liegen weit außerhalb meines budgets...

habe wirklich an ls systeme bis 200-300 euro gedacht...das teufel system 4 würde ich wohl schon für 400 euro bekommen und obwohl ich weiß, dass das ein geiles system ist, hab ich nicht die kohle dafür!

in meinem zimmer sind lautsprecher, die ich aufhängen kann besser geeinget...
mrbeyond
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jan 2009, 02:23
Für das Concept E Magnum brauchst Du keinen ~400 Euro AVR, da würde ich das Geld lieber in gute Lautsprecher investieren. Wenn Du unbedingt ein "Brüllwürfelsystem" willst, würde ich mir das HKTS 7 bzw. 11 anschauen. Das ist in jedem Fall besser, wobei es mich leider auch nicht 100% überzeugen konnte. Andere Alternative: JBL SCS 178. Gibt's für rund 200 Euro und wird höchstwahrscheinlich auch deutlich besser klingen, als das Concept E.

MrBeyond
daniel1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Jan 2009, 09:34
kannst du mir sagen, wie stark sich hkts 7 vom 11er unterscheidet?!
mroemer1
Inventar
#7 erstellt: 31. Jan 2009, 09:50
Das HKTS7 liegt etwa auf dem Niveau des von dir favorisierten Teufel Systems.

Das HKTS11 liegt in etwa eine Klangklasse höher ist ausgewogener und bringt bei Musik einen hörbaren Vorteil.

Mit einem hat aber mrbeyond vollkommen recht, dein AVR ist für die von dir vorgesehenen LS Systeme reichlich überdimensioniert.
daniel1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 31. Jan 2009, 10:01
ja...das der avr einiges mehr kann ist mir klar...aber im moment hab ich jetzt nicht soooo viel geld übrig und da dacht ich mir, dass ich für den moment auch mit günstigen ls auskomme - sollen ja nicht billig, sondern günstig sein!

mit ein wenig glück krieg ich das concept r für wenig geld...das scheint recht gut zu sein, was ich testen entnehmen konnte!
daniel1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 31. Jan 2009, 10:03
ok, das concept r krieg ich doch nicht mehr :-(
mroemer1
Inventar
#10 erstellt: 31. Jan 2009, 12:06
Vielleicht gar nicht mal so verkehrt, das du das Teufel nicht mehr bekommst!

Schau mal nach dem HKTS11, da liegst du sicher nicht verkehrt mit.

Villeicht kannst du es ja mal in einem MM oder ähnlichem probehören.


[Beitrag von mroemer1 am 31. Jan 2009, 12:07 bearbeitet]
daniel1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 31. Jan 2009, 13:47
hab mir jetzt den onkyo 606er mit de4n canton movie 60 cx geholt..

muss jetzt erstmal anschliessen, aber für 169euro hatten die canton nen klaren und schönen sound...soll bei mir hauptsächlich für filme und zum zocken dienen! da wurde mir von teufel abgeraten...da diese maximal für hip hop gut sein sollen - zumindest in diesem preissegment..


was meint ihr dazu?
NKE
Neuling
#12 erstellt: 31. Jan 2009, 14:04
Der AVR ist sicher eine gute Wahl, da sind auch die LS jederzeit ausbaufähig!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL SCS-178 vs. Teufel Concept R
seven1987 am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  11 Beiträge
JBL SCS 138 oder Teufel Concept E Magnum
tox-master am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  5 Beiträge
JBL SCS 140
Hausl am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  5 Beiträge
Fragen zu Teufel Concept E Magnum
Buckaroo am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  3 Beiträge
JBL oder Teufel ?
Scooter06 am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  2 Beiträge
JBL SCS 178 vs Teufel Concept M
mille911 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum vs. Concept M
mucwhore am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  16 Beiträge
Teufel Concept E Magnum???
Wolverine17 am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Teufel vs. JBL
chefrocker am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  23 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Denon am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.173 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedStoniii
  • Gesamtzahl an Themen1.535.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.136

Hersteller in diesem Thread Widget schließen