Infinity Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
benschyla
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2006, 20:31
hallo
kann mir jemand helfen
ich möchte surround klang in mein wohnzimmer
um mein heimkino zu optimieren
ich habe vorne eine beta und hinten eine gamma stehen und suche nun einen passenden center speaker dazu
hat infinity sowas vielleicht im programm oder welchen sollte man hier nehmen?
gruß
benschy[b]
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Apr 2006, 20:46
Wozu sollte man da einen Center brauchen? Einen passenden gibt es nicht, kannst du dir höchstens selber bauen, falls du einen L-EMIM und den Rest irgendwo findest. Mach doch mal ein Bild, würde ich ja gerne mal sehen.
benschyla
Neuling
#3 erstellt: 28. Apr 2006, 21:50
hallo
wieso sollte ich keinen center brauchen für surround klang
selber bauen dürfe schwierig werden da ich büro angestellter bin und dadurch 2 linke hände besitze
aber wegen den lautsprechern werde ich am montag mal beim media markt anrufen und fragen was sowas kostet
kann ja nicht so schwer sein
vielleicht finde ich einen bekannten der mir sowas zusammen schraubt
mfg
benschy


[Beitrag von benschyla am 28. Apr 2006, 21:56 bearbeitet]
Dauzi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Apr 2006, 22:19
@benschyla

Von Infinity gibt es mehrere Center:den CC,den CS 25,usw.-aber wenn du vorne schon Alpha hast dann sollte vorne auch ein Alpha Center hin http://international...lpha&language=GERMAN

Da es ja schon ein älteres Modell ist weiß ich natürlich nicht ob es den noch neu gibt-da müßtest du dich dann wirklich mal erkundigen.
Sowas kommt aber immer mal bei Ebay rein!

Hier http://search-desc.e...lZ3QQftsZ2QQsalisZ77

hast du mal ne Übersicht-Ich weiß ja nicht was du für eine Farbe brauchst!

Mfg:Thomas


[Beitrag von Dauzi am 28. Apr 2006, 22:20 bearbeitet]
hgisbit
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Apr 2006, 08:19
Mediamarkt anrufen ist schlicht und ergreifend ein Scherz.
Mit beinahe jedem erschwinglichen derzeitigen Center auf dem Markt machst Du Dir nur das Klangbild kaputt.

Und die Mär vom Center als wichtigstem Lautsprecher im Heimkino ist nur dann zutreffend, wenn sich ähnlich wie im Kino Horden von Menschen um den Fernseher scharen und dann der Phantom-Center nicht funktioniert.

Und wenn Du Dir als Center einen Alpha-Center hinstellst, dann würde es mich nicht wundern, wenn da ein Blitz einschlägt als gerechte Strafe.

Nein, Spass beiseite, die alte Beta/Gamma-Serie hat nichts mit den aktuellen zu tun - weder klanglich noch qualitativ.

Ich würde da den Center weglassen. Du machst Dir nur das homogene Klangbild kaputt damit.


[Beitrag von hgisbit am 29. Apr 2006, 08:21 bearbeitet]
Dauzi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Apr 2006, 08:22
Sorry-war mein Fehler-hab alpha statt Beta gelesen.
Naja,kann passieren-war ja auch schon spät

Was sagt mir das-Brille-Fielmann
hgisbit
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Apr 2006, 08:26
@Dauzi:

ach.. kein Thema. Ich persönliche finde das ohnehin von Infinity albern eine neue Mittelklasse-Boxenserie nach den alten Klassikern zu benennen.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Apr 2006, 08:32
Ja,ich weiß-bin selber Besitzer von Infinitys,aber heute darf ja wohl jeder alles nennen wie er möchte!
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 29. Apr 2006, 10:51
Spreche doch mal Infinity Freak an, er hat so ein Heimkino im Betrieb!
darkraver
Inventar
#10 erstellt: 29. Apr 2006, 16:36
Weshaln dann nicht der 360 von Infinity

Sehr guter Center mit ordentlich Power.
Dieser braucht sich ja wirklich nicht zu verstecken, der Sound ist super
hgisbit
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 30. Apr 2006, 00:57
Die Klangqualität hat ja meist nichts mit der Klangfarbe zu tun, daher mein Hinweis lieber keinen Center zu verwenden, da die volle Homogenität ohne passenden Center nicht erreicht wird.
sunlite
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 30. Apr 2006, 16:00

benschyla schrieb:
hallo
kann mir jemand helfen
ich möchte surround klang in mein wohnzimmer
um mein heimkino zu optimieren
ich habe vorne eine beta und hinten eine gamma stehen und suche nun einen passenden center speaker dazu
hat infinity sowas vielleicht im programm oder welchen sollte man hier nehmen?
gruß
benschy


Hi,

als erstes solltest Du mal genau schreiben, welche Lautsprecher Du hast. Ich selbst hab' eine komplette Ausstattung von Infinity Beta. Und ich finde sehr wohl, dass der Center ein wichtiger Bestandteil ist. Schau mal hier: http://international....asp?language=GERMAN
Kaufen kannst Du sie übrigens z.B. bei www.hifi-regler.de

Grüße

Marc
benschyla
Neuling
#13 erstellt: 30. Apr 2006, 17:18
hallo
meine lautsprecher bestehen aus einer infinity IRS Beta als front lautsprecher und einer IRS Gamma als rear lautsprecher
und ich bin der meinung das da einfach ein passender center her muss denn ich kann ja nicht einfach sagen
he surround vorverstärker lass mal die leut aus der beta sprechen
er gliedert doch die signale auf 5 lautsprecher auf
wenn da einer fehlt fehlen doch ganze teile des klangs wie zb. eben die stimmen
gruß
benschy
andisharp
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 30. Apr 2006, 17:21
Willst du uns hier hochnehmen, mein lieber benschy?

Das glaube ich dir erst, wenn ich es sehe. Ich kenne übrigens keinen Beta-Besitzer, der so freundlich gesagt "unbedarfte" Fragen stellen würde.
benschyla
Neuling
#15 erstellt: 30. Apr 2006, 17:32
sunlite
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 30. Apr 2006, 17:53
Hi,

Andi meint wohl, dass Du wissen wirst/solltest, dass man einen Center "emulieren" kann, indem man beim Verstärker einfach "No Center" einstellt. Dann werden diese Center-Signale von den beiden Front-LS ausgegeben. Das funktioniert allerdings nur gut, wenn man direkt im "Sweet-Spot" sitzt, also genau mittig zwischen den Fronts.

Leider kenne ich Deine Boxen nicht

Grüße

Marc
andisharp
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 30. Apr 2006, 18:08
Bei Betas ist diese Sweetspot ungeheuer groß, wegen der beiden riesigen Mittel-Hochtondipole. Ein Center ist vollkommen unnütz und es gibt auch keinen zu kaufen, der nur annähernd harmonieren würde.

Und für, die nicht wissen, um welche winzigen Lautsprecher es sich hier handeln soll, einmal eine Beta und eine Gamma:





So und welcher Center sollte wohl dazu passen?
sunlite
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 30. Apr 2006, 18:40
Boeh, sind das Kaliber

Danke Andi für die Info!

Na, dass es da keinen Center dafür gibt, ist eh klar. Goile Geschosse

Grüße

Marc
Crazy-Horse
Inventar
#19 erstellt: 30. Apr 2006, 20:57
Ok da nun alle Beteiligen wissen um welchen LS es sich handelt kann man das ganze Thema ja mal wieder ein wenig ernst nehmen!

Die Ratschläge mit den aktuellen Infinity Center sind aber äußerst amüsant, danke für die guten Unterhaltungswert dieser Post

@benschyla
Sorry hatte mich vertan ich meine Friend of Infinity, mit dem du dich kurzschließen solltest, denn er hat ebenfalls IRS Beta im Heimkino stehen.
Bei ihm habe ich die Betas schon gehört, wirklich ein Erlebnis, vor allem dieser leichte, schnelle Hochton ist faszinierend!

Das Optimalste wäre sicherlich eine Art Selbstbau, wenn du an Emits für Hoch- und Mittelton kommen würdest, der Bassbereich lässt sich wesentlich leichter abstimmen und so ist hier ein wenig mehr Freiheit erlaubt.
Eine Möglichkeit dieser zu realisieren ist Klaus Gruber von A.C.T. Lautsprecher.
Man könnte den Center z.B. Teilaktiv gestalten, so könnte man die Chassis aktiv regeln und damit sicherlich gut zur Beta aufschließen, je nach Auslegung würde man sogar im Tiefgang annähernd mitziehen können.


[Beitrag von Crazy-Horse am 30. Apr 2006, 20:58 bearbeitet]
sunlite
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 30. Apr 2006, 22:27
Entschuldige meine Dummheit, oh großer weiser Gaul, halt nein, verrücktes Pferd
benschyla
Neuling
#21 erstellt: 01. Mai 2006, 00:01
hallo
ja so sehen sie aus die beta und die gamma
wie fügt man denn hier bilder ein?
gruß
benschy
andisharp
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 01. Mai 2006, 06:36
LEONE
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 02. Mai 2006, 05:31
Hi,
tolle Anlage ! Respekt.
Ich denke um das hervorragende bestehende Klangbild
nicht zu zerstören musst Du wahrscheinlich wohl oder
(preis)-übel noch eine Gamma kaufen als Center oder
wenigstens eine (passive)Delta da dies die "kleinste"
IRS mit einem Large-EMIM ist.
Wenn Du den Center nicht Full-Range laufen lässt sondern
nur für Dialog brauchst , brauchst Du dann auch nur einen Power-Amp da die Delta ja keine Aktiv-Regelung hat wie Deine
Beta & Gamma.
Das geringe Regelgeräusch fällt passiv dann auch weg.
Perfekt ist aber sicherlich nur 1 Gamma mit 2 Amps .
Aber was machst Du dann mit der 2ten ?
Ich glaube nicht das Dir jemand eine Gamma einzeln verkaufen wird. Das Problem ist bei der Delta natürlich auch da.
Gruss ...
andisharp
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 02. Mai 2006, 09:06
Luxusproblem
benschyla
Neuling
#25 erstellt: 02. Mai 2006, 23:31
hallo
tja genau
auf dieses ergebniss bin ich auch schon gekommen
drum hab ich mir jetzt mal die ganzen lautsprecher besorgt und ein gehäuse drum rum gebastelt
hat richtig spaß gemacht diese pappkarton platten zu zersägen und zusammen zu bappen
im moment macht sich ein sehr netter mensch gedanken um die weiche und dann muss ich das ganze noch etwas mit farbe bepinseln aber das dürfte das geringere problem sein
eine servo control unit und ein control woofer wäre dann doch vielleicht für einen center etwas übertrieben gewesen wobei ich ja schon der meinung bin das da gerade mal das beste gut genug ist
ich werde euch den fortschritt auch weiterhin ausführlich dokumentieren aber das seit ihr ja von mir bereits gewöhnt
gruß
benschy
Crazy-Horse
Inventar
#26 erstellt: 03. Mai 2006, 07:12
Die Controll Unit wäre in dem von mir vorgeschlagenem Fall nicht nötig, da es sich um eine Teilaktive Lösung handelt und der Tieftöner seine eigenen Endstufe + Regelung mitbringt.

Aber wende dich doch einfach mal an die Kontaktadresse die ich dir gegeben habe, da kann man dir deutlich besser erklären wie man so etwas realisieren könnte und was es kosten würde.
Vor allem ist die Verarbeitungsqualität die A.C.T. abliefert einfach als Perfekt zu bezeichnen, schaut man sich die Echtholzfuniere und die Sonderwünsche an.
Jemand hat sich z.B. einen AL6x2 in Utopia Optik anfertigen lassen, der so aussieht als stammt er wirklich aus der entsprechenden Serie.
isc-mangusta
Inventar
#27 erstellt: 04. Mai 2006, 19:12
... und jetzt, wo Du weißt, wie man Bilder einstellt, stell doch BITTE mal Bilder Deines Beta-Gamma Kinos hier ein.
benschyla
Neuling
#28 erstellt: 06. Mai 2006, 04:23
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Infinity Center nehmen?
Dauzi am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  12 Beiträge
Infinity Beta 50
Tardif am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  3 Beiträge
Infinity Beta: welcher Center/Sub?
Sephiroth am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  5 Beiträge
Infinity Beta, 7.1 oder 6.1 ...?
flexchamp am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  7 Beiträge
Infinity Beta 50 Alternative
ZABEK am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  17 Beiträge
INFINITY BETA HCS - Eine gute Wahl?
KillingMachine am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  5 Beiträge
Infinity Beta C360 Wandmontage?
RAV_D4D am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
Infinity Beta - andere Spikes?!
totom am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  8 Beiträge
Infinity Beta 50
ZABEK am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  10 Beiträge
welchen center und rear für infinity beta 40?
bruenor75 am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.770

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen