Infinity Beta 50

+A -A
Autor
Beitrag
ZABEK
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mrz 2008, 10:46
Ich möchte mir die Lautsprecher kaufen + Center C360.
Nur habe ich nicht wirklich das gefunden was ich wissen möchte.Ich war zwar gestern im Mediamarkt und Saturn die haben aber nichts.Da es die Lautsprecher nicht mehr so oft zu kaufen gibt wollte ich wissen was man dafür noch bezahlen kann.Beta 50 + Center C360.
Ich möchte Lautsprecher haben die einen warmen Klang und einen weichen Bass haben.
Ich habe mal gelesen das sie unter 4Ohm liegen soll.Wie kritisch ist das für den Receiver?Läuft das ordentlich oder schaltet er ab?Manche Receiver kommen damit nicht klar.
Dran soll ein Onkyo TX-SR805 oder ein Denon AVR-2808.
Sind die Lautsprecher gut für Musik und Filmton geeignet?

Fals es noch andere Alternativen gibt in der Preisklasse könnt ihr mir auch Vorschläge machen.
Sie sollten aber 20er Tieftöner besitzen.
LCS_ASZ
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mrz 2008, 14:52

ZABEK schrieb:

Nur habe ich nicht wirklich das gefunden was ich wissen möchte.Ich war zwar gestern im Mediamarkt und Saturn die haben aber nichts.Da es die Lautsprecher nicht mehr so oft zu kaufen gibt wollte ich wissen was man dafür noch bezahlen kann.Beta 50 + Center C360.

Die Beta-Serie wird nachwievor produziert und ist bei den Händlern eigentlich problemlos erhältlich. Die Beta 50 haben sich so zwischen 600 und 700 Euro Paarpreis eingependelt und der CS360 so um die 250.


ZABEK schrieb:

Ich möchte Lautsprecher haben die einen warmen Klang und einen weichen Bass haben.

Dann solltest du definitiv die Finger davon lassen. Die Beta sind keine Schönfärber Boxen.


ZABEK schrieb:

Ich habe mal gelesen das sie unter 4Ohm liegen soll.Wie kritisch ist das für den Receiver?Läuft das ordentlich oder schaltet er ab?Manche Receiver kommen damit nicht klar.

Ob sie unter vier Ohm gehen, kann ich nicht sagen. Ich hab sie über ein Jahr an einem Yamaha RX-V1500 betrieben da gabs auch bei heftigen Lautstärken keinerlei Probleme. Auch an dem älteren Sony Amp an dem sie jetzt hängen, spielen sie einwandfrei.


ZABEK schrieb:

Sind die Lautsprecher gut für Musik und Filmton geeignet?

Sind sie! Die einzigen Abstriche muss man eigentlich bei klassischer Musik in punkto Tiefenstaffelung und Ortungsschärfe machen. In ihrer Preisklasse würde ich sie mir aber jederzeit wieder zulegen.
ZABEK
Stammgast
#3 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:04

LCS_ASZ schrieb:

ZABEK schrieb:

Nur habe ich nicht wirklich das gefunden was ich wissen möchte.Ich war zwar gestern im Mediamarkt und Saturn die haben aber nichts.Da es die Lautsprecher nicht mehr so oft zu kaufen gibt wollte ich wissen was man dafür noch bezahlen kann.Beta 50 + Center C360.

Die Beta-Serie wird nachwievor produziert und ist bei den Händlern eigentlich problemlos erhältlich. Die Beta 50 haben sich so zwischen 600 und 700 Euro Paarpreis eingependelt und der CS360 so um die 250.


ZABEK schrieb:

Ich möchte Lautsprecher haben die einen warmen Klang und einen weichen Bass haben.

Dann solltest du definitiv die Finger davon lassen. Die Beta sind keine Schönfärber Boxen.
Kannst du das genauer beschreiben.
Ich hatte die Canton RC-L und deren Klang war nicht mein Ding.Zu Kühl und blechern für mich.Wie sind da die Beta's einzuordnen?Klingen die auch blechern?



ZABEK schrieb:

Ich habe mal gelesen das sie unter 4Ohm liegen soll.Wie kritisch ist das für den Receiver?Läuft das ordentlich oder schaltet er ab?Manche Receiver kommen damit nicht klar.

Ob sie unter vier Ohm gehen, kann ich nicht sagen. Ich hab sie über ein Jahr an einem Yamaha RX-V1500 betrieben da gabs auch bei heftigen Lautstärken keinerlei Probleme. Auch an dem älteren Sony Amp an dem sie jetzt hängen, spielen sie einwandfrei.


ZABEK schrieb:

Sind die Lautsprecher gut für Musik und Filmton geeignet?

Sind sie! Die einzigen Abstriche muss man eigentlich bei klassischer Musik in punkto Tiefenstaffelung und Ortungsschärfe machen. In ihrer Preisklasse würde ich sie mir aber jederzeit wieder zulegen.
LCS_ASZ
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:21
Und was willst du jetzt mit diesem Posting zum Ausdruck bringen? Das du Quoten kannst?


Ah, sorry. Das war ein Suchspiel!
Ich kenn die Canton RC-L nicht, aber die Infinity klingen nicht ganz so hell wie bspw. eine Canton Chrono. Von blechern kann auch keine Rede sein. Ich würde sagen knackig. Aber eigentlich sind das Details die du nur durch anhören rausfinden könntest.


[Beitrag von LCS_ASZ am 28. Mrz 2008, 15:24 bearbeitet]
ZABEK
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:31
Ich habe leider keine Möglichkeit Probe zu hören.
Was ich dir noch sagen kann das mir die Quantum 507 gut gefallen haben vom Klang und von der Auflösung her.
Vielleicht hattest du ja schoneinmal einen Vergleich damit du meinen Geschmack besser einschätzen kannst.

Passt der Denon AVR-2808 oder Onkyo TX-SR805 zu den Beta's?


[Beitrag von ZABEK am 28. Mrz 2008, 15:33 bearbeitet]
LCS_ASZ
Stammgast
#6 erstellt: 28. Mrz 2008, 16:03
Ich wills jetzt nicht beschwören, aber ich meine Quantum 507 hätte ich damals auch gehört. Magnat war auf jeden Fall dabei. Ich glaub die Grundausrichtung war ziemlich gleich, aber die Beta klang irgendwie prägnanter (ich kann sowas ganz schlecht beschreiben :() Letztendlich hat mir die Beta von allen LS in dieser Klasse dann doch am besten gefallen.

Von der Technik her passen die beiden AVR sicherlich. Da kann man mit beiden nix falsch machen. Ob das Sounding gefällt ist Geschmackssache. Die Unterschiede sind eh nur marginal.
ZABEK
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2008, 16:15
Ich hoffe die Beta brauchen nicht soviel Saft wie die RC-L.
Ich hatte da einen Onkyo TX-SR605 dran und das klang zum Kxxxxx.Weil ich auch noch einen Sony STR-3300 in Betracht ziehe weiss ich nicht ob die Leistung reicht.Aber ich denke mit 91db müssen es nicht die ganz grossen Receiver sein.
LCS_ASZ
Stammgast
#8 erstellt: 28. Mrz 2008, 17:03
Der Stereo Amp an dem die jetzt hängen, liefert auf dem Papier 80W pro Kanal und das genügt um mich ohne klangliche Einbußen aus dem Bett zu katapultieren
ZABEK
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mrz 2008, 20:26
Ich habe mir die jetzt bestellt.
2 x Beta 50 + Center C360 für 700,-€ Nachnahmeversand.Neuware
Ich hoffe diesmal das sie meinen Klangvorstellungen entsprechen.

Lohnt es sich vom Heco Concerto zum Beta SW12 zu wechseln?
LCS_ASZ
Stammgast
#10 erstellt: 29. Mrz 2008, 09:31

ZABEK schrieb:

Lohnt es sich vom Heco Concerto zum Beta SW12 zu wechseln?

Kann ich absolut nicht beurteilen. Bei Musikwiedergabe ist der Sub absolut unnötig. Für Filmton ist der SW12 ein prima Partner. Das ist aber auch schon alles was ich dazu sagen kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta C360 Wandmontage?
RAV_D4D am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
Infinity Beta C360 Center
mr.black am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  4 Beiträge
Infinity Beta C360 unterschiedliche Versionen (CB/BR)
XTJ7 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  3 Beiträge
Infinity Beta 50 Alternative
ZABEK am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  17 Beiträge
Infinity Beta C360 Center oder Nubert CS-4?
Martin-6pac am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  6 Beiträge
Center von Nubert oder Infinity Beta -C360
Stefan_ am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  2 Beiträge
Infinity Beta 50 und C360 - guter Anfang für Surround-Sound?
StefMug am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  10 Beiträge
Beta 50 + Beta HCS = 7.1 ?!?!
Körmie am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  14 Beiträge
Infinity Beta 50?
voon am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  2 Beiträge
Infinity Beta: welcher Center/Sub?
Sephiroth am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.907 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedboerni70
  • Gesamtzahl an Themen1.517.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.455

Hersteller in diesem Thread Widget schließen