Rear-LS: Wharfedale 9.SR oder lieber 9.1

+A -A
Autor
Beitrag
zombi
Stammgast
#1 erstellt: 09. Mai 2006, 09:03
Hallo allerseits,

ich benötige für mein Wharfedale Diamond 9-System noch die Rear-Lautsprecher.
Jetzt bin ich am überlegen ob ich die dafür vorgesehenen 9.SR oder lieber noch die 9.1er nehme. Die Front besteht aus 9.2 und 9.CS. Betrieben wird das ganze an einem Denon 5.1 Verstärker. Man sagt zwar das das ideale System aus komplett gleichwertigen bestehen soll, aber mir sollte hinten auch eine Nummer kleiner reichen.

Wer hat Erfahrung mit den 9.SR. Klingen die gut genug, oder sind die vom Klang zu schwach (blechern, etc), sodass man lieber zu den 9.1 greifen sollte? Oder sind die 9.SR speziell für den Raumklang konstruiert?

Wäre für eure Erfahrungen, Meinungen, etc dankbar...

Mfg,
Sven

PS:
Weiterhin bei mir aktuell:
http://www.hifi-foru...um_id=55&thread=6988
Xale
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mai 2006, 09:27
Die DFS sind Bipole, das heisst, dass diese nicht direkt ortbar sind und somit ein "raumfüllenderes" Klangbild abliefern. Solche Boxen sind gerade im Bereich Heimkino sehr beliebt. Zum Mehrkanal-Musik hören eignen sich die 9.1 aber wesentlich besser. Diese sind im Heimkinobetrieb dann aber direkt zu orten. Im Endeffekt ist das eine Geschmackssache.

Vielleicht solltest du auch noch über die Anschaffung eines Subs nachdenken? Die beiden 9.2 müssen ja schon eine Menge arbeiten :).

Gruß Alex
zombi
Stammgast
#3 erstellt: 09. Mai 2006, 10:14
Hallo Alex,


Xale schrieb:
Die DFS sind Bipole, das heisst, dass diese nicht direkt ortbar sind und somit ein "raumfüllenderes" Klangbild abliefern. Solche Boxen sind gerade im Bereich Heimkino sehr beliebt. Zum Mehrkanal-Musik hören eignen sich die 9.1 aber wesentlich besser. Diese sind im Heimkinobetrieb dann aber direkt zu orten. Im Endeffekt ist das eine Geschmackssache.


Deswegen ja auch entweder die 9.SR oder 9.1. Denn die sind ja gerade keine Dipole. Dipol hatte ich schon mal gehört, gefällt mir aber nicht, da das Klangbild sehr schwammig wirkt. Es wird irgendwie zu diffus, da die Dipole das Klangbild sehr breit streuen.



Xale schrieb:
Vielleicht solltest du auch noch über die Anschaffung eines Subs nachdenken?


Also, ein Sub ist schon vorhanden. Ich vergesse den aber immer, weil halt schon da.


Sven
beuke
Stammgast
#4 erstellt: 09. Mai 2006, 10:38
Hallo Zombi,

ich habe (ich glaube wohl als einziger hier) die 9.SR bei mir stehen und bin auch sehr zufrieden damit. Die Entscheidung gegen die 9.1 als Rear fiel aber einzig aus Platzgründen. Wenn der Platz dagewesen wäre, würde bei mir auch eine 9.1 als Rear arbeiten. Also würde ich, wenn genügend Platz vorhanden ist, für die 9.1er stimmen.

Gruß Tom
Xale
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mai 2006, 14:54
Ich bin aber auch ein selten dummer Trottel :)! Wenigstens richtig lesen sollte ich. Also wenn ich die Auswahl zwischen 9.SR und 9.1 hätte, würde ich mich für die 9.1 entscheiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Wharfedale als Rear-LS?
Plaggi am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  13 Beiträge
wharfedale DIAMOND 9.1
MeistaEDA am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  35 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1, Teufel Theater4 , oder?
xpflash am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  7 Beiträge
Wharfedale 9.SR & Vogel VLB 50
divino44 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
LS Ständer für Wharfedale 9.xx
Niko-RT am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
5.1 zu 7.1 aufrüsten? (Wharfedale Diamond 9)
->STeVie<- am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  35 Beiträge
Suche rear LS: nubert vs. monitor audio vs. wharfedale
Woody76 am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  15 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1 oder AR Status 20 als Rears ?
lordkay am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  5 Beiträge
Angebot für Wharfedale Diamond 9
Fatou_de am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  12 Beiträge
5.0 aus Wharfedale Diamond 9.1 und 9.2 inhomogen?
harris96 am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedOldSchoolFunkSoul
  • Gesamtzahl an Themen1.380.178
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.396

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen