wharfedale DIAMOND 9.1

+A -A
Autor
Beitrag
MeistaEDA
Stammgast
#1 erstellt: 17. Okt 2005, 18:33
Hallo Leute,

ich stöber schon seit ein paar Tagen durch das Forum hier und bin langsam zu dem Entschluss gekommen mein Heimkinosystem(Pioneer VSX-510D + Heco Megaspace 512a) etwas aufzutunen.
Ich werde allerdings etwas Step by Step vorgehen müssen.

Als erstes wollte ich die Front Speaker austauschen und habe mir hierfür die wharfedale DIAMOND 9.1 ausgeguckt. Kann diese für 159€(Paar) bekommen. Was sagt ihr dazu? ist das schonmal ein guter Anfang??

Dann wollte ich genau diese LS auch noch als Rear verbauen und dann noch nen Center dazuholen(Tipps) Ein Subwoofer müsste wohl dann auch noch dazu.

Was sagt ihr zur Musikwiedergabe der wharfedale DIAMOND 9.1


Gruß der MEISTA
cucun
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2005, 19:26
also es kommt ganz darauf an wie groß dein raum ist. bei 15qm werden sie wohl reichen bei 30qm eher nicht wen du vor hast 4mal die 9.1 zu nehmen dann kommt wohl als center der cs in frage, der cm wäre wohl überdimensioniert.
ein subwoofer wäre auf jeden fall von nöten wen du richtig film schauen willst.
MeistaEDA
Stammgast
#3 erstellt: 17. Okt 2005, 20:34
Also, eventuell würde ich auch jetzt die 9.1er nehmen und dann später(Dezember) die 9.1 als Rear setzen und dann 9.2er oder 9.3er als Front. Gibt es ein paar gute Tipps bezüglich Sub?


Wie siehts mit der Musikwiedergabe der 9.1er aus?

Mir ist schon klar, dass Leute die von was weiss ich wie guten Systemen kommen meine Wahl vll. nicht ganz soo prall finden aber ich will nur einen weiteren Schritt in Richtung Guter Klang gehen(ich komme wie gesagt von einem Heco Megaspace 512a) Wäre ein deutlicher Klangzuwachs zu hören?


Gruß Denis
cucun
Inventar
#4 erstellt: 17. Okt 2005, 20:56
wäre mal gut wen du uns sagen würdest wie groß dein zimmer ist weil sonst hängt man wegen der beratung ein bisle in der luft

die 9.1 sind sicher für ihr geld eine der besten lautsprecher und ihr geld wert. für musik auch geeignet kommt jedoch auf den geschmack an da sie eher warm spielen.
gegenüber deinen alten ls ist aber schon ein zuwags zu hören, davon geh ich starkt aus
MeistaEDA
Stammgast
#5 erstellt: 17. Okt 2005, 21:00
Der Raum ist 14m² gross, von daher klein genug:-) Also habe jetzt bestellt. 9.1er für 164€ inkl. Versand. Bin ich mal gespannt. Betrieben werden sie an einem Pioneer VSX-D510(5x80 Watt Sinus).

Hat jmd nen Sub Tipp dazu?
cucun
Inventar
#6 erstellt: 17. Okt 2005, 21:21
mhhh 14qm ist nicht wirklich groß. dafür brauchste nicht wirklich einen großen sub. wieviel geld haste den zur verfügung???

meiner einschätzung nach ist das problem alle subs die qualitativ und tonmäßig nicht schlecht sind, sind für deinen raum zu groß. wen du dein soundsystem zusammen hast kannst ja mal schauen ob du überhaupt einen brauchst.

mfg cucun

eine frage hät ich noch wo haste den die ls bestellt???
meinkino
Inventar
#7 erstellt: 17. Okt 2005, 22:47
die DIAMOND 9.1 ist schon mal ein sehr solider anfang. konntest du sie denn schon hören?
MeistaEDA
Stammgast
#8 erstellt: 17. Okt 2005, 23:51
Nein,

es ist ein absoluter Blindkauf(halt nur auf die vielen Empfehlungen hier im Forum und in div. Testzeitschriften).Denke mal bei dem Preis kann ich nicht besonders viel falschmachen.

Ich war auch kurz am überlegen ob ich mir einfach das Teufel Concept R oder M holen sollte....Habe mich dann aber doch für einen individuellen und vor allem Ausbaufähigen Einzelkauf entschieden. Habe schonmal überlegt ob der Sub des M nicht noch passen könnte...oder wäre das total falsch? Sorry bin noch nicht relativ lange im Surround Forum aktiv. War vorher ein Kopfhörer Junkie...


bestellt wurde hier: http://www.hifi-video24.de


[Beitrag von MeistaEDA am 17. Okt 2005, 23:52 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#9 erstellt: 18. Okt 2005, 00:26
schau mal unter www.wharfedale.de (deutsche flagge anklicken) auf händler in sulzbach. der ist offensichtlich nicht autorisiert.
bei volker von klingtgut bekommst du die zum selben preis aber mit voller herstellergarantie.
MeistaEDA
Stammgast
#10 erstellt: 18. Okt 2005, 09:57
was ist klingtgut ? Ich habe die Bestellung jetzt storniert. Allerdings möchte ich möglichst bald meine Boxen haben:-)

Kennt jmd einen schnellen Händler?

Gruß Denis
corcoran
Inventar
#11 erstellt: 18. Okt 2005, 10:03
Hier :

Volker Dahmen Klingtgut-Lsv und Studio
www.best-of-british-hifi.de
MeistaEDA
Stammgast
#12 erstellt: 18. Okt 2005, 10:18
OH mann,

jetzt geht es los. Ich liebäugle jetzt doch schon mir direkt die 9.4er zu holen. Damit hätte ich zwar mein Budget überzogen aber ich glaube das muss jetzt sein:-)
MeistaEDA
Stammgast
#13 erstellt: 18. Okt 2005, 10:36
so es ist getan,

9.4er bei mw-audio bestellt. Kostenpunkt 379 inkl Versand.

in Kirsche natürlich!!

:-)

Ich denke mal die beiden werden mir dann doch einen richtigen klanglichen Vorteil zu meinen alten Heco Megaspace 512 verschaffen.

Im Dezember kommen dann die 9.1er als Rear und der CS als Center. Sub werde ich dann man schauen ob der noch sein muss...


[Beitrag von MeistaEDA am 18. Okt 2005, 10:44 bearbeitet]
corcoran
Inventar
#14 erstellt: 18. Okt 2005, 10:57
warum so vorschnell?

Hättest erst einmal eine Preisanfrage bei Volker Dahmen unter @klingtgut per PN machen sollen!
Den Tipp habe ich Dir doch gegeben.
MeistaEDA
Stammgast
#15 erstellt: 18. Okt 2005, 11:06
werde ich jetzt noch machen, wenn er einen netten Preis zaubert werde ich halt stornieren.

Danke
Crazy-Horse
Inventar
#16 erstellt: 18. Okt 2005, 13:49
Nun da wirst du für den Kurs sogar schon die 9.5 erhalten und in dem Fall solltest du dir das noch mal gut überlegen ob du nicht sogar auf diese setzt!
Dazu der 9.CS oder 9.CM als Center je nach Geschmack und dann als letztes die 9.2 als Rear, passen von den Chassis am besten zu den 9.5 und du hast eine sehr gute Kombination bei dir stehen.
Als Sub schaue dir mal den Heco Concerto W30A an, oder den Phalanx 12a sowie den SVS PB-10-ISD genauer an.
Erster und letzter sind recht unkritisch was die Aufstellung angeht, der Phalanx ist da durchs Sidefire Prinzip anspruchsvoller.

Ich habe als Front 9.3, 9.CM und als Rear irgendwann wohl auch noch mal 9.3 und betreibe auf meinen 17m² einen Concerto. Durch den Roomgain habe ich erstaunlichen Tiefbass, da könnte der SVS dann zu viel des guten liefern.
meinkino
Inventar
#17 erstellt: 18. Okt 2005, 17:29

Crazy-Horse schrieb:
Nun da wirst du für den Kurs sogar schon die 9.5 erhalten und in dem Fall solltest du dir das noch mal gut überlegen ob du nicht sogar auf diese setzt!


und dabei noch geld für eine DVD sparen.
MeistaEDA
Stammgast
#18 erstellt: 18. Okt 2005, 21:31
ALSO,

Herr Dahmen hat sich bei mir zu Wort gemeldet und sein Angebot hat dann doch alles geschlagen. Jetzt werden es sogar die 9.5er hoffentlich in Kirsche.


Danke das ihr mich "gezwungen"habt auf sein Angebot zu warten.

Werde dann bald erzählen wie es ausgegangen ist.
corcoran
Inventar
#19 erstellt: 18. Okt 2005, 23:11
na geht doch !
Crazy-Horse
Inventar
#20 erstellt: 18. Okt 2005, 23:28
Und wieder jemand glücklich, herrlich!
lechef
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 19. Okt 2005, 11:23
Ich habe mir bei Herrn Dahmen ver nem Monat die 9.4er bestellt (natürlich in Kirsche ;)).

-> netter Kontakt
-> super Preis
-> schnell, unkompliziert

Und das beste, ich bin mit den LS absolut zufrieden. Als nächstes kommt der Center dran. Ich schwanke da zwischen CM und CS.
cucun
Inventar
#22 erstellt: 19. Okt 2005, 13:37
also ich würd sagen für die 9.4 reicht der cs aus.
corcoran
Inventar
#23 erstellt: 19. Okt 2005, 13:52
@lechef
Warum natürlich in Kirsche??
cucun
Inventar
#24 erstellt: 19. Okt 2005, 15:17
genau warum rosenholz ist doch viel schöner
meinkino
Inventar
#25 erstellt: 19. Okt 2005, 18:41

lechef schrieb:
Ich habe mir bei Herrn Dahmen ver nem Monat die 9.4er bestellt (natürlich in Kirsche ;)).
Und das beste, ich bin mit den LS absolut zufrieden. Als nächstes kommt der Center dran. Ich schwanke da zwischen CM und CS.


würde auch den CS dazu nehmen. wobei auch kirsche folie ist.
MeistaEDA
Stammgast
#26 erstellt: 19. Okt 2005, 18:52
Rose ist doch auch Folie oder??
meinkino
Inventar
#27 erstellt: 19. Okt 2005, 18:53
ja, die komplette DIAMOND-serie ist Folie.
MeistaEDA
Stammgast
#28 erstellt: 20. Okt 2005, 11:14
wie gross ist eigentlich der CS?? Würde der auch gut zu den 9.5ern passen? habe gesehen das der CM ja schon riesig ist. Gibt eventuell Bilder in Natura? Hat jmd auch Bilder von den 9.5ern in Natura VLL direkt in Kirsche?
klingtgut
Inventar
#29 erstellt: 20. Okt 2005, 11:26

MeistaEDA schrieb:
wie gross ist eigentlich der CS??


Hallo Dennis,

400x189x233(height on spike & plinth 199)mm


MeistaEDA schrieb:
Würde der auch gut zu den 9.5ern passen?


passt meiner Meinung nach sehr gut zu den 9.5ern


MeistaEDA schrieb:
habe gesehen das der CM ja schon riesig ist. Gibt eventuell Bilder in Natura? Hat jmd auch Bilder von den 9.5ern in Natura VLL direkt in Kirsche?



unter http://www.wharfedale.co.uk/ gibt es zumindest ein paar Bilder...

Viele Grüsse

Volker
MeistaEDA
Stammgast
#30 erstellt: 20. Okt 2005, 11:41
Danke VOlker:-)


Wie gesagt, ein Center muss auch noch sein...
Crazy-Horse
Inventar
#31 erstellt: 20. Okt 2005, 11:44
Nun der CM ist schön mächtig, so mächtig das er meine Bildröhre in der Breite klar übertrifft!

Das tut dem Klang aber keinen Abbruch, im Gegenteil


[Beitrag von Crazy-Horse am 20. Okt 2005, 11:45 bearbeitet]
Net-worX
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 20. Okt 2005, 16:46
Hier wäre einmal eine meiner 9.5 in kirsche:



spielt zusammen mit 9.CM und 9.1 als 5.1 System.
cucun
Inventar
#33 erstellt: 20. Okt 2005, 16:55
oh mein gott bin ich froh das ich rosenholz genommen hab
corcoran
Inventar
#34 erstellt: 20. Okt 2005, 18:35
und ich Buche !
Net-worX
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 20. Okt 2005, 21:54
und ich Kirsche!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Diamond 9.4/9.1/9.C gegen KEF IQ? tauschen
-goldfield- am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  4 Beiträge
Wharfedale Diamond erweiterung
Spave am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  3 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1 und Lautsprecherständer
JackSlain am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  7 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1 gegen KEF iQ1 - beide zuhause
eschicom am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  12 Beiträge
Welche Wharfedale als Rear-LS?
Plaggi am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  13 Beiträge
Wharfedale Diamond
Bodo_Bachmann69 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  6 Beiträge
gekauft. Wharfedale Diamond 10.6
mju23sk am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  4 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1, Teufel Theater4 , oder?
xpflash am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  7 Beiträge
Wharfedale Diamond 8.1 oder vergleichbares?
Rogerwilco82 am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  10 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1 oder AR Status 20 als Rears ?
lordkay am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedInfamouson
  • Gesamtzahl an Themen1.379.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.190

Hersteller in diesem Thread Widget schließen