Heco Woofer anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Pampersjoe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2006, 14:11
Hi Leute,

ich bin n bissl überfragt, ich habe mir einen passiven Subwoofer von Heco ersteigert, der pro Seite jeweils "vom" Verstärker aus ein In hat also re./li. und einmal ein Out für Lautsprecher (ich vermute Sateliten?). Testweise hab ich mal den Verstärker nur an eine Seite angeschlossen und er spielt schon... ?! Wieso dan für die andere Seite auch nochmal ein Anschluss... kann ich mir den Verstärker dann grillen?

Mein Vorhaben:

Habe einen Stereo-Verstärker an dem ich 2x Heco Vitas 700 drann habe für vorne und 2x Heco Pro 500 für hinten. Sind super Lautsprecher keine Frage aber jetzt bin ich eben günstig nochmal an den Subwoofer gekommen ist ein passiver und habe nochmal den gleichen Stereoverstärker, den ich jetzt gerne für den Woofer genommen hätte... wie müsste ich den jetzt anschließen? Kann ich den rechten und linken Kanal ohne Bedenken anklemmen?

Gruß Mike
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2006, 14:18
Hi!

Wenn's drauf steht, dann wird es wohl auch gehen.
Hat der Subwoofer zufällig 2 Membrane? Dann wäre nämlich je eine Membran für rechts bzw. links zuständig.

Übrigens wäre es sich zu überlegen, ob ein Aktivmodul Sinn machen würde.

Grüße
Markus
Pampersjoe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Sep 2006, 14:38
Hm... 2 Membran? Also ich seh nur eine oder wie meinst du das genau?

Warte hier mal ein Paar Bilder von dem Woofer:

Download


Das mit dem Aktiv-Subwoofermodul habe ich mir schon überlegt aber die Dinger sind nicht gerade günstig.... habe bei Conrad mal nachgeschaut, da fangen die ab ca. 100 Euro an und da ich momentan ja einen Verstärker da hätte wäre es kein MUSS.
Metal_Man
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2006, 14:42
OK, ist nur eine Membran. Es gibt auch Woofer mit zweien, da spielt eine links und die andere rechts. Ist bei deinem aber offensichtlich nicht so.
Aktivmodule haben etliche Vorteile, nicht nur den Lautstärkeregler.
Grüße
Markus
Pampersjoe
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Sep 2006, 15:53
Hm... aber jetzt doch kurz nochmal vorsorgshalber gefragt.

Hast ja jetzt die Anschlüsse gesehen... ist das jetzt so?

Linker Kanal und Rechter Kanal kann ich gleichzeitig anschließen? Weil mic wundert es, dass ich sowohl rechts als auch links anschließen kann und erspielt... laut meiner Theorie ist da ja ein Durchfluss, was dann soviel heissen würde, ich würde von linke zum rechten Kanal durchschleifen... somit würde ich doch den Verstärker schießen oder? Oder wie funktioniert das?
Metal_Man
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2006, 15:59
Ich kann dir leider nicht sagen, wie der Sub aufgebaut ist, dazu müsstet du ihn einfach aufschrauben und gucken, wie die Kabel verlget sind.

Sehe ich das richtig, dass du keine Anleitung hast?
Wie ist denn die Bezeichnung des Subs, dann könnte man mal im Internet suchen

Grüße
Marksu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO VITAS? Erfahrungen? Alternativen?
don_quijote am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  4 Beiträge
Subwoofer an verstärker anschließen?
pauli97 am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher an Verstärker anschließen
P107 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  2 Beiträge
Womit HECO Vitas kombinieren?
MW75 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  2 Beiträge
Innenleben der Heco Vitas
xTaifunx am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker für subwoofer?
ProLogic am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  13 Beiträge
heco vitas 2 center
norsemann am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  2 Beiträge
Kaufentscheidung für Heco Vitas Silverline
SRichie am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  7 Beiträge
Heco Victa 700
Maniac_onl am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  5 Beiträge
Heco Soround
larsvegas1 am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSchlüpferstürmer_
  • Gesamtzahl an Themen1.379.895
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.283.950

Hersteller in diesem Thread Widget schließen