Center sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
kino75
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Okt 2006, 17:17
Hallo!
Möchte mir gerne 5.1 Lautsprecher kaufen und habe in meinem Wohnzimmer das Problem das ich einen Plasma und einen Beamer betreibe die gegenüber voneinander aufgestellt sind.Somit brauche ich eigentlich 2 Center die ich jeweils nach Bedarf seperat schalten kann.Ist sowas überhaupt möglich oder ist es besser einfach 4 gleiche LS+Sub und keinen Center aufzustellen?
Danke!
Bestdidofan
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2006, 17:30
Hallo kino75.

Häm... wenn ich das richtig verstanden habe, wirst Du ja auch ein Problem haben mit Front und Surround haben!

Oder wie willst Du die denn immer umschalten?


Schöne Grüße

Bestdidofan
skully
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Okt 2006, 18:13
Wie bestdidofan schon sagte, das gleiche Problem hast Du mit den anderen Signalen auch.
Es ist unerheblich, ob die Front-LS und Rear-LS identische Boxen sind, denn sie bekommen ja andere Signale zugewiesen.

Da hilft nur eins: Plasma-TV über die Lautsprecher am Display hören und 5.1 für den Beamer!
Wie machst Du das mit der Couch - ist die drehbar oder ist das Zimmer japanisch eingerichtet?

Also noch Mal drüber schlafen und Beamer auf runterfahrbarer Leinwand gucken und Plasma dahinter aufstellen!!!
Sparen und Qualität geht nicht...
kino75
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Okt 2006, 18:44
Danke erstmal!
Also umstellen so das die Leinwand vor dem Plasma sitzt ist nicht so einfach möglich da es in meinem Wohnzimmer wegen der Dachschräge/Gauben und Balkonfenster einfach nicht möglich ist ohne das der Rest des Zimmers´ verunstaltet wird.Mal schauen,mein Plasma kommt ja erst kommende Woche und vielleicht kann ich ja dann auf den Beamer verzichten.
Danke nochmals...
Bestdidofan
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2006, 18:47
Berichte mal!

...und wenn Du noch fragen hast...


Schöne Grüße

Bestdidofan
Thor_der_Donnergott
Stammgast
#6 erstellt: 15. Okt 2006, 20:15
Du könntest ja auch mal dein Wohnzimmer fotografieren. Vielleicht können wir dir dann doch/besser helfen. Da gibts bestimmt eine akzeptable Lösung

MfG
Thor
Harmanator
Inventar
#7 erstellt: 22. Okt 2006, 10:17
Der Center ist der wichtigste Lautsprecher in einem Surroundsystem.
Da lese ich hier was von Plasma und Projektor, aber keinen Center...

Wenn du auch viel normales Fernsehen guckst, tu den Projektor und die Leinwand wech
und bau dir ein "richtiges" 5.1 System auf.
technicsteufel
Inventar
#8 erstellt: 22. Okt 2006, 10:33

skully schrieb:
...Wie bestdidofan schon sagte, das gleiche Problem hast Du mit den anderen Signalen auch.
...


Außer mit dem LFE.
Den Subwoofer brauchste nicht umschalten.
Der bleibt genau da stehen wo er am wenigsten störende Moden anregt.

skully
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Okt 2006, 10:48
Mal wieder ein typisches Beispiel dafür wie gedankenlos selbst erfahrene Forenuser einfach drauflos schreiben!!!
Mit der Antwort #4 war der Thread beendet und die Beiträge von Harmanator und technicteufel sowie jetzt mein eigener völlig überflüssig!
Außerdem sollte ein bisserl mehr kommen als ein paar Selbstverständlichkeiten wieder zu geben, die mit dem Thema
direkt nix zu tun haben.
Am Thema vorbei, 6, setzen...
Bestdidofan
Inventar
#10 erstellt: 22. Okt 2006, 11:21

skully schrieb:
Mal wieder ein typisches Beispiel dafür wie gedankenlos selbst erfahrene Forenuser einfach drauflos schreiben!!!
Mit der Antwort #4 war der Thread beendet und die Beiträge von Harmanator und technicteufel sowie jetzt mein eigener völlig überflüssig!
Außerdem sollte ein bisserl mehr kommen als ein paar Selbstverständlichkeiten wieder zu geben, die mit dem Thema
direkt nix zu tun haben.
Am Thema vorbei, 6, setzen...



Tja, wenn Dich das so sehr stört, dass wir "angeblich" überflüssige Beiträge schreiben hättest Du dir deine tiefgründige Analyse auch gerne sparen können, denn Du provozierst damit auch noch Streitigkeiten! ...die wohl auch recht wenig mit dem Thema zu tun habe dürften!




Schöne Grüße

Bestdidofan
technicsteufel
Inventar
#11 erstellt: 22. Okt 2006, 11:41
Och Detlef,

schlecht geschlafen?

Harmanator
Inventar
#12 erstellt: 22. Okt 2006, 12:34
Für mich sah das nicht so aus, als wäre das Thema schon beendet.
Und wenn ich mir das Problem vom Themenersteller anschaue, sind auch
die Selbstverständlichkeiten anscheinend nicht selbstverständlich.

@skully
Ignorier doch einfach die Beiträge, die nicht deine Zustimmung finden.
Den einzigen überflüssigen Beitrag, den ich hier gelesen habe,
war der deine.
Artur
Inventar
#13 erstellt: 22. Okt 2006, 13:57
Dann will ich auch mal was zum Center/nichtCenter als "meine Meinung" schreiben. Bis vor einem Jahr war ich fest davon überzeugt daß ein Center im HK ein MUSS ist. Als ich aber im Forum auf einige User gestoßen bin, die ihre Anlagen ohne Center betreiben und ihre Front-LS als Phantom für den Center nutzen, habe ich es mal selbst ausprobiert. Also habe ich meinen Center abgeklemmt, im Receiver diesen deaktiviert und meine Front-LS so in den Raum gestellt und eingepegelt daß alles gepaßt hat. Nun fing der Test an, mal mit dem Center und mal ohne, natürlich auch immer die Centereinstellung im Receiver beachten. Nach stundenlangem Probehören habe ich tatsächlich keinen Untgerschied mit/ohne Center feststellen können. Selbst einige meiner Freunde, die sich den Vergleich angehört hatten, waren sehr verblüfft darüber. Das Ergebnis war, daß ich mein System nun ohne Center betreibe und misse diesen auch in keinster Art und Weise. Falls es Jemand auch ausprobiert, dann achtet AUFJEDENFALL darauf das die Fronts richtig in dem raum plaziert und eingepegelt werden.

Nachtrag: Der Phantom-Center ist allerdings bis auf 1-3 Personen begrenzt. Wenn die Zuhörer dann zuweit auseinander sitzen, so daß der Äußere Zuhörer näher an einem der Fronts sitzt, so hört dieser die Stimmen nicht aus der Mitte sondern vermehrt von dem nächststehenden Front-LS. (Ist übrigen die einzige Einschränkung). Aber wer schaut schon DVDs mit mehr als 2-3 Freunden? Alles Andere sind doch Ausnahmen, und wenn es mal zutrifft, dann fällts bestimmt keinem auf, außer DU sitzt dann selbst außen.

Auf diese Diskussion bin ich jetzt gespannt...


[Beitrag von Artur am 22. Okt 2006, 14:09 bearbeitet]
Harmanator
Inventar
#14 erstellt: 23. Okt 2006, 15:22

Artur schrieb:

Nachtrag: Der Phantom-Center ist allerdings bis auf 1-3 Personen begrenzt. Wenn die Zuhörer dann zuweit auseinander sitzen, so daß der Äußere Zuhörer näher an einem der Fronts sitzt, so hört dieser die Stimmen nicht aus der Mitte sondern vermehrt von dem nächststehenden Front-LS. (Ist übrigen die einzige Einschränkung). Aber wer schaut schon DVDs mit mehr als 2-3 Freunden? Alles Andere sind doch Ausnahmen, und wenn es mal zutrifft, dann fällts bestimmt keinem auf, außer DU sitzt dann selbst außen.


Wenn du das jetzt nicht noch geschrieben hättest, hätte ich jetzt wild diskutiert.

Wenn man mittig und allein vorm TV sitzt, kann man zur Not auf den Center verzichten.
Wer allerdings das Gefühl hat, ohne Center klingt es beim Film besser, der sollte über seine Lautsprecher nachdenken...

Bei Musik im Surroundmodus (nicht DD5.1 o. dts) nehme ich den Center auch gern mal ein paar db zurück,
um etwas mehr Bühne zu bekommen.
Artur
Inventar
#15 erstellt: 23. Okt 2006, 18:14

Harmanator schrieb:

Artur schrieb:

Nachtrag: Der Phantom-Center ist allerdings bis auf 1-3 Personen begrenzt. Wenn die Zuhörer dann zuweit auseinander sitzen, so daß der Äußere Zuhörer näher an einem der Fronts sitzt, so hört dieser die Stimmen nicht aus der Mitte sondern vermehrt von dem nächststehenden Front-LS. (Ist übrigen die einzige Einschränkung). Aber wer schaut schon DVDs mit mehr als 2-3 Freunden? Alles Andere sind doch Ausnahmen, und wenn es mal zutrifft, dann fällts bestimmt keinem auf, außer DU sitzt dann selbst außen.


Wenn du das jetzt nicht noch geschrieben hättest, hätte ich jetzt wild diskutiert.




Das ist mir während des Schreibens untergegangen und als ich den beitrag anschließend nochmal gelesen habe, ist mir aufgefallen das dieser Vermerk fehlt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Center vorne sinnvoll?
vivalafiesta am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  8 Beiträge
2 Center
Dr.Noise am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  37 Beiträge
2 Center ?
der_stuermer am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  6 Beiträge
Center und Center Ersatz
Auerberg am 07.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  3 Beiträge
LCD und Center-Lautsprecher
andythesmith am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  43 Beiträge
2 Center wegen Leinwand sinnvoll?
berlingenieur am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  5 Beiträge
Center
*housefreak* am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  7 Beiträge
Front LS und Center Speaker von verschiedenen Herstellern möglich?
wolfram523 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  3 Beiträge
Ist ein neuer Center sinnvoll?
uws76 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  3 Beiträge
2 Center LS vereinen, ist das möglich?
Alukiste am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.997

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen