Teufel Theater 1 an Sony Kompaktanlage

+A -A
Autor
Beitrag
jochen35
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2006, 10:38
Hallo,

ich interressiere mich für das 5.1 System Theater 1 von Teufel und möchte dieses System bis zu Anschaffung einer neuen Anlage (AV-Receiver) an meiner Kompaktanlage Sony DAV-SC5 anschliessen. Können Ihr mir sagen, ob das möglich ist, denn gerade im Bezug auf die Ausgangsleistung der Sony Anlage habe ich etwas Bedenken. Zudem konnte

ich mit der Angabe "(RMS 10 %)" bei den technischen Daten der Sony-Anlage nichts anfangen:

Ausgangsleistung (RMS 10 %) Front (W) 2 × 90.0
Ausgangsleistung (RMS 10 %) Subwoofer (W) 100.0
Ausgangsleistung (RMS 10 %) Center (W) 1 x 90.0
Ausgangsleistung (RMS 10 %) Rear (W) 2 × 90.0

Ist damit gemeint, dass die Sinus-Leistung nur 10% der angegebenen Leistung nur 9W bzw.10W beträgt?

Was meinen ihr dazu, kann man das machen oder würdet ihr von dieser Konstellation abraten. Es soll schliesslich nicht schlechter klingen als mit den Original

Brüllwürfeln von Sony.

Gruß
Jochen


[Beitrag von jochen35 am 16. Nov 2006, 10:41 bearbeitet]
filius
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Nov 2006, 18:51
Ich glaube eher die 10% sind der Klirrfaktor..

Geht schon, was rauskommt ist halt die Frage.
highfly
Stammgast
#3 erstellt: 18. Nov 2006, 19:53
Hi

Da muss ich dich enttäuschen, das geht nicht gut! Die Sony hat 6 Endstufen (inkl. Subwoofer) eingebaut, welche eine integrierte Frequenzweiche hat (ich nehme z.B. mal an, dass bei diesen winzigen Satelliten bei ca. 150 bis 200 Hz fix getrennt wird).

Wenn du jetzt die Satelliten des Teufel-Sets dort anschliesst, werden trotzdem nur Mittel- und Hochtonsignale über 150 Hz an die Boxen gegeben. Und den Subwoofer kannst du nicht an die Sony-Anlage per Cinch-Kabel anschliessen, da diese keinen Ausgang dafür hat, sondern nur der fix-fertig verstärkte Ausgang für den Sony-Passiv-Sub.

Theoretisch könntest du dieses Signal (mono) abzweigen und in einen der beiden (L/R) Hochpegel-Eingänge des Teufel-Subs (sofern er welche hat...) anschliessen. Aber ob das gut kommt Ausserdem wirkt die Sony-Frequenzweiche natürlich auch auf den Sub-Ausgang, dh. evtl. werden dort sogar Tiefstbassanteile rausgefiltert, damit der kleine Sony-Sub nicht überfordert wird... Dafür hat das Ding evtl. eine fixe Anhebung im Oberbass, um den Sony-Sub kräftiger klingen zu lassen, was natürlich beim tiefreichenden Teufel-Sub völlig stört.

Also rein theoretisch wäre das Teufel-Set mit Gebastel an die Sony anschliessbar, aber klingen wird das garantiert nicht gut...

Gruss
highfly
filius
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Nov 2006, 20:17
Kein Probelm, der Sub hat einen hochpegeleingang...
highfly
Stammgast
#5 erstellt: 18. Nov 2006, 22:43
Ok, dann wäre das technische Problem gelöst, das klangliche bleibt

Gruss
highfly
filius
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Nov 2006, 22:46
der Sub setzt doch genau dann an wenn die satelliten aufhören, etwas gefühl beim einstellen und dann past das schon, als übergangslösung könnte ich damit leben.
highfly
Stammgast
#7 erstellt: 18. Nov 2006, 22:53
Der Haken an der Sache ist aber, dass er ja nichts einstellen KANN, da die Weichen in der Sony fix eingebaut sind.
Wie bereits gesagt, trennen die z.B. bei 150 Hz die Sats ab und darunter kommt der Sub. Und wenn's schlecht kommt, schneidet die Sony z.B. unter 40 Hz ab und betont dafür noch z.B. bei 70 oder 80 Hz.
Wenn man jetzt beim Sub die Trennfrequenz auf sagen wir mal 80 Hz setzt, hat man ein prächtiges Loch zwischen diesen 80 Hz und der Weichenfrequenz zu den Sats (wie eben z.B. 150 Hz).
Wobei das Positive daran ist, dass man Somit Bose-Sound zum Spartarif hat

Aber ausprobieren kann er's ja, aber ich behaupte wegen der erwähnten Gründen, dass dies einfach nicht gut klingen kann.

Gruss
highfly
filius
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Nov 2006, 22:55
Ich meine den Sub, da kann man auch etwas rumspielen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 1 oder 2 ?
randyseeg am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  36 Beiträge
Teufel Theater 1 ?
predatorac am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  5 Beiträge
aufstellungsfrage teufel theater 1
manuel_noeltner am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  2 Beiträge
Receivetr für Teufel Theater 1
schnappensack am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  17 Beiträge
Teufel Theater 1 im Dipolbetrieb ....
fogerty76 am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  4 Beiträge
Teufel Theater 1 oder 2
Badmaid am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  5 Beiträge
Teufel Theater 1 optimal aufstellen
Widlarizer am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  6 Beiträge
Teufel Theater 1 Lautsprecher ersetzen
Bombmaster am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  4 Beiträge
An die Teufel Theater 1 Besitzer .
Fonzi2k am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  29 Beiträge
Teufel Concept S vs. Teufel Theater 1
schikoma am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedActionJackson_
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.050

Hersteller in diesem Thread Widget schließen