Unwissender sucht günstige Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Marcin
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2003, 21:05
Hallö.

Das Forum ist ja wirklich super ... hab mich ein wenig eingelesen doch das meiste ist für mich Bahnhof.

Ich habe einen Technics SA-EX310 Verstärker und suche da passende und möglich günstige Lautsprecher für.

Ich bin nicht sehr anspruchsvoll aber sie sollten einigermaßen guten Stereo sowie Surroundsound bieten. Einen Subwoofer bräucht ich auch.

Es wäre sehr nett wenn ihr mir ein paar Hersteller und Boxen nennen könntet (so bis aller aller höchstens 400,-EUR ... je günstiger umso besser). Ich kenne mich in dem Bereich überhaupt nicht aus und hab Angst mein Geld in Schrott reinzustecken. Mir würden auch ein paar Eckwerte helfen worauf ich beim Kauf achten muss.

euer Marcin
Fabi87
Neuling
#2 erstellt: 02. Nov 2003, 22:38
Ich denke für unter 400 € gibt es wohl kein fast kein Set mit großen Frontboxen.Das heißt das wir kompaktboxen nehmen.das erste problem: ich denke kaum das wir ein set finden das stereo und surround in dieser preisklasse gut abbilden.Zweites Problem: wie groß ist der raum?
ich persönlich habe schon sehr gute erfahrung gemacht mit dem magnat cubus 5.2 gemacht.für einsteiger sehr gut( ca 100-150 €: aber sind halt mini würfel) so ein kleines canton system ist sicherlich auch nicht schlecht....aber wenn dir homecinema lieber ist wie stereo würd ich eher ein kleines teufel system holen( wobei ich sagen muss im stereo is wohl noch canton von den dreien am besten).
is eine schwierige sache in der preisklasse.
hör dir mal canton und magnat irgendwo an( am besten zuhause) bei teufel wirds schwieriger.Wenn ich du wäre würd ich wohl eher ein teufel system holen...
aber teste sie selber und nehm die,die dir am besten gefallen.
mfg

fabi
Marcin
Neuling
#3 erstellt: 03. Nov 2003, 17:44
Vielen dank für die rasche Antwort.

Also mir wäre der Surroundklang wichtiger als Stereo.
Mein Wohnzimmer hat ca. 5x6 Meter und ist 3,60 hoch.

Ich werd mal die Anbieter, die du mir vorgeschlagen hast testen

Hast du vielleicht noch ein paar Tips worauf ich beim Kauf achten muß?

Marcin
Snake
Stammgast
#4 erstellt: 03. Nov 2003, 22:23
unbedingt auf die impedanz achten sonst kann es sein dass dein amp ständig abschaltet oder evtl. sogar durchbrennen
Marcin
Neuling
#5 erstellt: 04. Nov 2003, 09:32
Megavielen dank ... ich werde mich dann mal auf die suche machen.

Ich denke ich kriege schon raus was Impendanz ist und worauf man dabei genau achten muß .

euer Marcin
Snake
Stammgast
#6 erstellt: 05. Nov 2003, 16:02
impedanz ist der freqenzabhängige widerstand eines lautsprechers, ist er zu niedrig ist das so als würdest du den amp kurzschliesen ist er zu hoch hast du keine leistung mehr

in dem forum giebt es aber noch viel mehr zu diesem thema

gruß snake
Malcolm
Inventar
#7 erstellt: 05. Nov 2003, 23:27
Einsteiger-Amps "können" angeblich oftmals erst ab 6 Ohm aufwärts.
In der Praxis gibts jedoch IMHO nie Probleme auch 4 Ohm LS anzuschließen. Problematisch wirds erst wenn die LS bei einigen (bor allem tiefen) Frequenzen eine Impedanz von deutlich <4 Ohm an den Tag legen.
Das steht dann aber meistens nicht drauf.....
In der Regel haben A/V-Amps aber Schutzschaltungen. Das Gerät schaltet sich bei zu hoher Belastung aus und muss danach neu eingeschaltet werden. Defekte werden dadurch in 99,99999% der Fälle verhindert.

ps: Ist jemandem schonmal ein halbwegs aktueller AV-Amp durchgebrannt??
Snake
Stammgast
#8 erstellt: 07. Nov 2003, 21:01
nein aber wenn wirklich mal was passiert ist sollte man dem hersteller besser nicht sagen das man 4ohm ls angeschlossen hat sonst ist die garantie futsch

gruß snake
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger sucht günstige Lautsprecher (evtl. passend zu Onkyo TX-SR504E)
mbabbel am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  7 Beiträge
Günstige Lautsprecher
Gyranimo21 am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  22 Beiträge
Anfänger sucht Lautsprecher!
dolphin26 am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  6 Beiträge
Anfänger sucht noch Lautsprecher.
SM_Huskyracer am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  2 Beiträge
Günstige Lautsprecher-Ständer?
Carsten_H. am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  7 Beiträge
Günstige Lautsprecher für TV/Musi
Nary am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  3 Beiträge
Amateur sucht Profis zur Boxenwahl
czink am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  9 Beiträge
Günstige Händler für Mordaunt Short Lautsprecher?
CaptnNuss am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  5 Beiträge
günstige 2.1 Lautsprecher am TV. bitte umkaufberatung
ShadowSascha am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  4 Beiträge
günstige rear speaker gesucht
sabbat am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.778

Hersteller in diesem Thread Widget schließen