Rearlautsprecher neben die Couch, aber wie ??

+A -A
Autor
Beitrag
Danken
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2003, 15:08
Hi Leute, rein bautechnisch muß ich meine RS neben die Couch postieren.

Nun die Frage....
Lieber auf Säulen frei stehend, oder kann ich sie einfach and die linke und rechte Wand dübeln ?

Couch steht in einer Nische !

Vielen Dank

P.S. Und bitte ----- ich wollte hier keinen Glaubenskrieg anzetteln, ich frag mich nur was die bessere Alternative ist und vieleicht jemand gleiches Problem gelöst hat...

Danke !!!
dresi70
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2003, 15:16
hi danken,

bei hängen sie anner wand ca. zwaa meder hoch und einzfuffzisch recht und links von meiner hörposition!!!


und alles noch bestens! bis ich demnächst meine brüllwütfel gegen die "jbl contol 1x" autausche die gibt´s gread bei uns im MM für 99euronen das PAAR!!!!
Bass-Oldie
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2003, 15:50
Hi Danken,

es wäre gut zu wissen, welche Rears das denn sind, bzw. welches Abstrahlverhalten benutzt wird (Direkt/Di- bzw. Bipol).

Gruß,
Axel
amathi
Inventar
#4 erstellt: 03. Nov 2003, 17:40
hi,

ich hab meine boxen auf ständer von vivanco links/rechts neben meiner couch stehen.für mich ist das so ideal.

mfg adi
Bass-Oldie
Inventar
#5 erstellt: 03. Nov 2003, 18:05
Hi Adi,

die Ständer interessieren erst einmal weniger.
Welche Boxen sind das denn? Selbstbau, oder eine bestimmte Marke bzw. Modell?

mfg
Axel
schumi65
Stammgast
#6 erstellt: 03. Nov 2003, 19:37
Hi

Du kannst Sie wohl direkt an die Wand anbringen.
Meine JBL Control hängen ca. 1,7m hoch und etwa 2,5m auseinander direkt links und rechts über der Couch (weil eben bei mir auch bautechnisch nicht anders möglich).
Sicherlich wäre es besser, wenn die Couch ("Der Hörplatz") etwas wegstehen würde von der Wand, aber wo es mal nicht geht geht es eben nicht!
timmkaki
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Nov 2003, 20:19
n'Abend,

ich hab die Dinger auf Stands + bin's zufrieden.

Gruß Timm
amathi
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2003, 21:33
hi,

meine rears sind von magnat.

mfg adi
Bass-Oldie
Inventar
#9 erstellt: 04. Nov 2003, 22:22
Hi auch,

Hmmm, Magnat hat natürlich einige Modelle im Programm, das hilft nicht viel weiter.
Kannst du eine Modell Bezeichnung angeben?

mfg
Axel
amathi
Inventar
#10 erstellt: 05. Nov 2003, 02:55
hi,

die motion 11.ist nicht das beste , aber ist auch nur zur überbrückung.

mfg adi
Bass-Oldie
Inventar
#11 erstellt: 05. Nov 2003, 11:44
OK,
es sind also normale Direktstrahler für das Regal.
Damit sie ein wenig mehr "Volumen" bekommen, würde ich sie direkt an der Wand befestigen.
Dabei kannst du dir aussuchen, ob du sie an der Wand hinter dem Sofa oder gleich direkt links und rechts an der Wand andübelst.
Da würde ich persönlich vorher eine Hörprobe vornehmen, was besser klingt (Räumlichkeit).

Gruß,
Axel
bredow
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Nov 2003, 12:01
Hallo,
ich würde zumindest den Versuch machen, die Lautsprecher auf den Boden mit der Rückseite zu legen, also Abstrahlung nach oben Richtung Decke. Erstens ist es ein geringer Aufwand, zweitens habe ich dadurch auch bei direkt abstrahlenden Boxen eine diffuse Abstrahlung, fast vergleichbar mit Dipolen.
Ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht. Vorsicht ist allerdings geboten bezüglich Schutz der Membranen. Eine feste Abdeckung sollte die Box schon haben.
Gruß Bredow
schumi65
Stammgast
#13 erstellt: 05. Nov 2003, 15:48
Das würde ich gern noch um eine weitere Möglichkeit ergänzen, die ein Bekannter von mir realisiert hat:
Er hat eine getäfelte Decke und hat seine Rears (JBL Control Xtreme) direkt in die Decke eingearbeitet (Ist Tischler von Beruf ;)).
Der Effekt ist tatsächlich nicht übel, zumal die Dinger fast direkt auf den Hörer gerichtet sind oder doch zumindest in dessen Richtung.

...aber wer hat schon eine getäfelte Holzdecke....
Danken
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Nov 2003, 10:52
Vielen Dank füür die vielen Anregungen.

Meine Rears sind von Jamo, alte Modelle aus der Outdoorline.
Schön klein, weiß, und haben für die Größe einen beachtlichen Klang.

Den Trick mit dem "auf den Boden legen" habe ich schon versucht, da die Ecken auch noch in eine Dachschräge übergehen.

Allerdings scheint mir die Lösung auf Boxenständern, die klanglich vernünftigste. Ich werde mir einfach mal die hohen (90cm) Boxenständer von dem schwedischen Möbelhaus zu legen, da kann man mit 18,80 € nicht allzuviel falsch machen.

Wenn ich sie hab werd ich mich wieder melden.

P.S. Fernsehen, DVD, und Musik bekommen wieder eine völlig neue Dimension, wenn ich mit meinem neuen Receiver arbeite .
Jary
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 12. Nov 2003, 15:22
Servus,

Ok. ich weiss du hast bereits ein paar Rearboxen.

Wollte aber trotzdem einmal meinen Senf hinzugeben.
Ich habe seit Januar'03 die Mordaunt-Short MS 903s (Stck.Preis = ca. 125,-EUR)
Das sind Dipol-Boxen, die man entweder auf einen entsprechenden Ständer - von mir aus auch gerne von Ikea
- stellen kann, oder auch einfach an die Wand hängt.

Bei mir hängen sie auf 110 cm Höhe links/+ rechts neben meiner Couch an der Wand und strahlen im 45 Grad-Winkel zu beiden Seiten ab.
Kann diese Lösung nur wärmstens empfehlen.
Habe diese Boxen im Vergleich zu ein Paar wesentlich teueren B&W Rear-Boxen (Namen weiss ich net mehr aber konnte man auch flach an die Wand hängen!) gehört und die MS haben mich da durch eine wesentlich bessere Flächenabbildung überzeugt.
Hör sie dir doch bei Gelegenheit einmal beim Händler an.
timmkaki
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 12. Nov 2003, 20:10
Hi Jary,

also doch noch mal ein Mordaunt-Freak; bin ich nicht mehr der Einzige

Gruß Timm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung Rearlautsprecher ???
Längen am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  23 Beiträge
Rearlautsprecher: Boden oder Wand??
Essotiger am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  4 Beiträge
Sub neben der Couch
michaeljr am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  2 Beiträge
Umzug: Hilfe zu Ausrichtung/Einstellung Rearlautsprecher gesucht
Franconian am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  5 Beiträge
Aufstellung der Rearlautsprecher, wenn Couch an der Rückwand steht
conchykuss am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  2 Beiträge
Rearlautsprecher/Dipol
4hrsmn am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  3 Beiträge
Alternative Rearlautsprecher für Concept M
Micky0711 am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  2 Beiträge
WELCHE Rearlautsprecher WIE aufhängen?
supermodel62 am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  5 Beiträge
Wo platziere ich die Rearlautsprecher beim Teufel Theater 2 ?
sasa03 am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  7 Beiträge
Suche gute Rearlautsprecher
astra76 am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedFrank2812
  • Gesamtzahl an Themen1.379.965
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.284

Hersteller in diesem Thread Widget schließen