Suche gute Rearlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
astra76
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2004, 23:13
Hi leutz

bin ziemlich unerfahren was Hifi angeht,hoffe ihr könnt mir mit ein paar Ratschlägen helfen. Habe einen Denon AVR 1602 receiver, als Boxen dienen:

- 2x IQ Ted´s als FL und FR
- Center JBL LX Series
- Rearlautsprecher eigenbau(Onkel hat die geschustert)
- als Sub ein Canton 25

Also von Vorne und vom Sub kommt ein Mordssound,nur hinten kriege ich so gut wie nix mit,da taugen die Lautsprecher wohl nix. Brauche jetzt gute Rearlautsprecher(sollten maximal 200 Euros kosten) Was könnt ihr da empfehlen??? Lohnen sich die Satlautsprecher vom Canton MX5 System??? Für jeden Tipp bin ich dankbar.

Habe auch überlegt alles mit Satboxen zu machen,aber ich möchte mich eigentlich nicht von meinen IQ´s trennen,da die einen sehr sauberen Klang haben

Hat jemand noch einen Denon AVR Verstärker??? Wenn ja,welche Einstellung habt ihr???
Snake
Stammgast
#2 erstellt: 28. Feb 2004, 23:55
hi
1. falsches forum, wir haben auch einen surround-teil

2. ob sich die ls lohnen musst du wissen aber um 200EUR gibt es schon einiges (le 101(à75EUR), le 102(à100EUR), jbl control 1(à75EUR))

3. ich habe den 1603 und bin damit sehr zufrieden die einstellungen werden dir aber nichts bringen da du einen anderen raum und andere ls hast

gruß snake


[Beitrag von Snake am 29. Feb 2004, 14:30 bearbeitet]
Newromancer
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mrz 2004, 16:42
Also ich hab bei meinem Denon fast alles auf default:
Für mein Concept M habe ich generell folgendes eingestellt:
LS Small, SW YES, +Main, Trennfrequenz 80 Hz.
( Und der entsprechende Abstand Sitzplatz-Boxen nanu na ned.)
Und bei 5 Stereo bin ich bei den rears auf -5 ... da ich Stereo meist mit 5 Stereo höre würden ich sonst nichts von den Vorderen hören.
Das wars dann aber schon.

Ich würd aber ganz gern wissen wofür du die Surround-Anlage, besser gesagt die Rear-LS benutzen willst ...
Filme oder Mehrkanalmusik?

Ja nach dem würde ich entweder zu Dipolen Raten (für Filme) oder zu Direktlautsprecher die sehr gut zu den Vorderen passen, oder evtl. sogar baugleich sind (eben für Mehrkanalmusik.)

Wie hast du hinten deine hinteren Boxen aufgehängt?
Strahlen diese zu deiner Sitzposition?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche Rearlautsprecher ???
mb-deepblue am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  2 Beiträge
Teufel Concept S als Rearlautsprecher .War wohl nix!!!!
warzenschlumpf am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  26 Beiträge
Magnat Vector 208 als Rearlautsprecher
Labosch80 am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  2 Beiträge
Rearlautsprecher: Boden oder Wand??
Essotiger am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  4 Beiträge
WELCHE Rearlautsprecher WIE aufhängen?
supermodel62 am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  5 Beiträge
Rearlautsprecher/Dipol
4hrsmn am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  3 Beiträge
Lösung für Rearlautsprecher
Schmittler am 13.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  4 Beiträge
Taugen meine Boxen was! JBL LX 2000-Serie
DomeDx am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  9 Beiträge
Umzug: Hilfe zu Ausrichtung/Einstellung Rearlautsprecher gesucht
Franconian am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  5 Beiträge
Zensor 1 Rearlautsprecher
Mat350ze am 12.10.2016  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJeezye
  • Gesamtzahl an Themen1.379.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.899

Hersteller in diesem Thread Widget schließen