Knacksen in allen Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
HifiBock
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Apr 2007, 16:07
Hallo,

Ich habe ein riesen Problem.

Habe mein Wohnzimmer renoviert und mir unter anderem eine indirekte Beleuchtung mit Neonröhren eingebaut und elektrische Rollläden.

Jetzt habe ich folgendes Problem:

Ich bekomme Knacksgeräusche beim einschalten der Neonröhren in den Lautsprechern und Riesen Knalle (Knälle) wenn die El. Rollläden runter oder hochgehen.

Wie kann ich das entstören?

Meine Anlage ist sehr hochwertig!

Technics Anlage (einzelkomponenten) Referenzeklasse!
Lautsprecher vorne Canton Karat M90DC mit Hochwertigem Dickem Lautsprecherkabel (ca. 2m) bei kleineren Knacksgeräuschen

Surroundlautsprecher Canton Karat 703 DC mit etwa 10m Kabel und sehr lauten und Druckvollen Knacksern und richtigen Rums bei den Rolläden

und Canton AS50 Subwoofer (aktiv). Der schaltet sich beim Lichteinschalten auch ein und gibt richtig Druck bei den Rolläden.

Was kann ich machen, ist sicherlich für meine Lautsprecher nicht gut.

Gruß
Matthias
sacred
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Apr 2007, 19:58
Das knacksen entsteht aber doch nur wenn das System an ist, oder ?!

Dann wär doch die einfachste Möglichkeit Rollläden und Neonröhren vor dem System zu betätigen.
Das einzige Problem was ich mir vorstellen kann wäre die elektromagnetische Strahlung die wo-auch-immer in diesen Geräten entsteht, und wofür deine LS sehr anfällig sind. Das ist allerdings ziemlich komisch

gruß,
~moritz


[Beitrag von sacred am 08. Apr 2007, 20:06 bearbeitet]
Jacky_Lee
Gesperrt
#3 erstellt: 08. Apr 2007, 20:01
denke das sind störungen im stromnetz..
den Motor für die Rollläden bitte mit einem Motorentstörkondensator (die gibts fertig für n paar € bei polin) parallel zum Motor schalten


bei den Röhren ist es der Starter, der schaltet ne spule aus die durch die trennung ne spannungspitze erzäugt, diese zündet die Röhre, aber geht auch ins Hausnetz, was den knacken auslöst


[Beitrag von Jacky_Lee am 08. Apr 2007, 20:53 bearbeitet]
HifiBock
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Apr 2007, 20:26
Geräusche und Knallen auch wenn die Anlage aus ist!!!!
xutl
Inventar
#5 erstellt: 08. Apr 2007, 20:30
AUS?
Zieh mal den Stecker raus!

Geräusche immer noch da?
HifiBock
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Apr 2007, 20:39
Habe den Stecker der beiden Verstärker gezogen (Aktiv Sub und DD-Verstärker) und das Knallen ist weg!!!

Aber was jetzt tun? ohne die kommt keine Musik!
xutl
Inventar
#7 erstellt: 08. Apr 2007, 20:44
Steck sie wieder rein.
Nicht einschalten!
Geräusche wieder da?
HifiBock
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Apr 2007, 20:49
Es reicht sogar den Sub und den Verstärker nur auf Standby zu schalten. Muß ich nicht mal vom Netz trennen.

Wenn aus, kein Knall und Knacksen,

Wenn ein, Knacksen und Knallen.
xutl
Inventar
#9 erstellt: 08. Apr 2007, 20:55

HifiBock schrieb:
Geräusche und Knallen auch wenn die Anlage aus ist!!!!


Wie darf ich dann DAS verstehen
HifiBock
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Apr 2007, 21:03
Der Subwoofer hat eine Standby-Schaltung die sofort ihn anschaltet wenn er einen Impuls bekommt. Die Störgeräusche haben gereicht um ihn einzuschalten. Und ein Knallen zu verursachen auch wenn Verstärker aus ist.

Wenn ich den Verstärker einschalte Knallt es in allen Lautsprechern, wenn aus nur im Sub. Wenn ich Sub auf OFF schalte, knallt es gar nicht mehr.
HifiBock
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Apr 2007, 19:31
Hast du jetzt keine Ahnung mehr woran es liegen kann?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Knacksen
Thrakier am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  8 Beiträge
"Knacksen" bei den boxen
Sascha89 am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 23.06.2003  –  4 Beiträge
Knacksen am Surrondlautsprecher
Lactobacillus am 29.09.2016  –  Letzte Antwort am 08.10.2016  –  10 Beiträge
Bass auf allen 6 Lautsprechern ?
Wengman am 31.10.2002  –  Letzte Antwort am 14.02.2003  –  6 Beiträge
"Knacken" in den Lautsprechern
alphamerlin am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  2 Beiträge
Plasma-TV: Wie Sound verbessern mit externen Lautsprechern?
dertimo am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  5 Beiträge
Surroundlautsprecher -> Ständiges Knacksen
Berni24 am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  3 Beiträge
Fragen zu Lautsprechern
Wunderbarst am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  6 Beiträge
Wohin mit den Lautsprechern?
Yankeecs am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  16 Beiträge
Homogenität bei verschiedenen Lautsprechern
Jenen am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedNudelmacher
  • Gesamtzahl an Themen1.380.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.342

Hersteller in diesem Thread Widget schließen