2 Frontboxen zum Musikhören

+A -A
Autor
Beitrag
es
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jun 2007, 18:33
Hallo

ich besitze einen Onkyo 504 und eine CEM PE. Nun möchte ich mir 2 Frontboxen holen um besser musik hören zu können. Ich würd mir so ein limit bei 400-500 euro setzen (also 250 pro box max) und wollte mal fragen wodrauf ich achten muss beim kauf, oder ob es vll 5 "allrounder" oder "sowieso gut" modelle gibt die ihr empfehlen könnt.
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2007, 18:52
also....erste empfehlung..die du selbstverständlich probehören musst...wären:

B&W 602
Heco Celan 300
KEF iq 3
Nubert boxen^


die ls ständer kosten zu grob 15߀/paar die von B&W glaub 300€
es
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jun 2007, 19:59
das sind ja nun alles so kleine kompakt boxen, ich hatte eigtl mal ein bisl geguckt und das man durchaus höhere boxen für gleiches geld kriegt, die dazu noch mehr watt haben.
habt ihr dazu vll ein paar vorschläge?
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2007, 20:08
mehr watt heisst nicht "besser"

du bekommst fürs gleiche geld mehr kompaktboxen als standboxen!

standboxen haben teilweise mehr tiefgang...der bei musikhören nicht unbedingt eine große rolle spielt unud die regal ls haben davon genug....und für dvd hast du ja nen sub ^


und gute standboxen meiner meinung nach bekommt man erst ab 300€ oder mehr pro stück..
GFleischhacker
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jun 2007, 08:30
Hallo

AHtEk mit den 300 für einen guten Standlautsprecher ist ein wenig übertrieben. Sicherlich kann man einen 300€ LS mit einen 3000€ Ls nicht Verglichen.

Bin beim Probehöhren auf die JBL Northridge E100 gestoßen. Wenn du die Musikrichtungen PoP,Rock... hörst wirst du genau richtg sein bei den JBL. Wenn du eher Classic,... hörst, wirst du mit den Infinity Beta 40 o. 50 recht zufrieden werden.

Ich persönlich habe es gerne Rockig. Habe aber selbst die INfiniy genommen, weil die JBL brauchen einen starken Verstärker (und den habe ich nicht) um etwas Gutes herauszubekommen --> aber DANN richtig heftig. Die JBL´s haben einen Bass - gigantisch.

Und bitte nicht immer so extrem auf die Watt achten.
Gute LS zeichnen sich durch genaue Wiedergabe aus und meistens auch nach den Preis. Die billigen Supermarkt LS werden ja auch mit irsinnig viel WATT verkauft. Wenn man sie dann hat, ist man wieder froh sie loszwerden.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Position der Frontboxen!
Zubbler am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  3 Beiträge
Anschlussfrage Frontboxen
Kenny1980 am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  5 Beiträge
neue Frontboxen
blade2603 am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  13 Beiträge
Teufel Theater 1 mit TT2 Frontboxen aufrüsten !
fogerty76 am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  12 Beiträge
Inwieweit sind Kompaktlautsprecher zum Musikhören geeignet?
chris-182 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  10 Beiträge
Stärkeren Center oder 2 separate Frontboxen
Zaditen am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  8 Beiträge
Teufel Concept S oder Theater 1, primär zum Musikhören
Link_01 am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  4 Beiträge
Frontboxen Aufstellung
skalinger am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 24.04.2015  –  27 Beiträge
Alternativen zum Teufel Theater 2?
NavMan am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  3 Beiträge
Stereo-System + 2 Satelliten = 4.1?
Chrischan. am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddoathinka
  • Gesamtzahl an Themen1.379.941
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.851

Hersteller in diesem Thread Widget schließen