Hallo Leute Suche 5.1 System .

+A -A
Autor
Beitrag
Tobikl
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jul 2007, 17:03
Hallo Leute , ich bin auf der suche nach einem anständigen 5.1 system mit dem das Filme gucken richtig spaß macht , ich habe mir nun das System 5 THX Select "Concert 5.1" Vollaktiv angesehen im Internet und das gefällt mir schon ganz gut . Ich besitze momentan auch ein CEM PE , und denke mir das das System von Teufel nur besser sein kann . Das soll nicht heissen das mein CEM PE schlecht ist aber es hatt mir einfach zu wenig von allem bei hohen Pegeln fängt es leicht an zu krazen usw . Drumm möchte ich nun was vernünbftiges Kaufen .

Also ich bin euch sehr dankbar wenn ihr mir Tips geben könnt , was noch in der PReisklasse bis 1100€Wirklich eine Empfehleung wert ist .

Sollten nur die Boxen sein kein AVR .

Verteilung der NUtzung 30% Musik 70% Filme .


Gruß Tobias
born2drive
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2007, 17:14
Um dir sagen zu können, ob das System xyz was für dich ist brauchen wir noch die Raumgrösse.

Hast du denn schon einen AVR, oder hast du im Sinn, dir ein Vollaktives System zuzulegen?
Tobikl
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jul 2007, 17:36
Hi erstmal besten dank für deine Antwort , also ob Voll Aktive oder Teil Aktive , ist mir eigendlich realltive . Mein raum ist Ca 20qm groß .

PS : Wegen dem AVR , da werde ich mich hier im Forum umsehen nach dem guten gebracuhten um die 300€ !


Gruß


[Beitrag von Tobikl am 30. Jul 2007, 17:42 bearbeitet]
born2drive
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2007, 17:47
Also Teufel gibt für das System 5 eine optimale Raumgrösse von 35-70qm an... vielleicht wissen da Besitzer mehr.

Wie Teilaktiv oder Vollaktiv ist egal?
Bei einem Teilaktiven musst du noch den Bertrag für einen AVR einrechnen. Soll denn der bei deinen 1100.€ mit drinn sein?
Tobikl
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jul 2007, 18:44
Hi also ,

Ob Teil aktive oder Voll Aktive , ist mir wirklich egal , und 2 tens : Nein der AVR ist bzw soll nicht in den 1100€mit drinne sein .


Gruß

Tobias
born2drive
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2007, 18:53
Ok. Dann zu en Boxen:

Ich würde auch mal über den teuflischen Gartenzaun schauen.

In deiner Preisklasse bekommt man schon gute Systeme von Nahmhaften HIFI Herstellern (JBL, Canton, Heco, Magnat, etc. pp ) bei denen auch ordentliche Standlautsprecher als Front drinn wären. Somit wäre das Set acuh für Musik geeignet.
Tobikl
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jul 2007, 18:59
Hi Also ich Lege viel wert auf Harmonischen und Homogenen Klang , der Bass sollte dabei bei Filmen echt Brachial sein , also sollte der sub schon Gut sein . Kann aber auch erstmal nur ein 5.0 Set sein da ich noch nen Teufel CEM PE Sub hier stehen habe der Vorrüber Gehend auch reicht .

Wäre echt Nett von dir wenn du mir mal nen Paar System oder nur Links zu empfehlenden Boxen reihen / Serien geben könntest . Gruß Tobias
born2drive
Inventar
#8 erstellt: 30. Jul 2007, 19:46
Ein paar Vorschläge in Form von Modellreihen:

JBL Northridge
Canton GLE
Heco Victa


und noch ein paar Hersteller, mit denen ich mich aber nicht auskenne:
Wharfedale
KEF
k.o.
Stammgast
#9 erstellt: 31. Jul 2007, 18:15
hi tobias,

(Front) Canton Ergo 902DC = ca. 650 Euro
(Rear) Canton Ergo 702DC = ca. 520 Euro
(Center)Canton Ergo 605CM = ca. 190 Euro
=1460 (etwas drüber, aber sicherlich den Aufpreis wert)


Das sind natürlich alles Strassenpreise und nicht UVP.
Schau dich mal bei Händlern um. Gross dürften die Preise nicht abweichen (nach oben) ...
Das wäre schonmal eine ganz gute Kombination wie ich finde.
Probehören solltest du natürlich aber selbst.
Tobikl
Stammgast
#10 erstellt: 31. Jul 2007, 18:23
Danke für deine ANtwort , es sicherlich seinen Aufpreis wert , da ich gerade inner ausbildung bin muss ich dannoch nen bissel Sparen aber ich denke das es sich lohnen wird .

Noch ne frage , spielen die Boxe mit einen pio 2014 gut zusammen ? Denn der ist ja gerade GEBRAUCHT hier im Forum zu finde, darumm frage ich .


Gruß Tobias
k.o.
Stammgast
#11 erstellt: 31. Jul 2007, 19:57
gute frage. kenne den receiver nicht. oder besser gesagt, ich habe den noch nicht gehört. da müsste sich mal ein anderer zu äussern. Aber mit dem Boxen-Set bist du dann wirklich gut bedient. Probehören ist trotzdem ratsam.
Tobikl
Stammgast
#12 erstellt: 31. Jul 2007, 20:00
Ich habe sie schon gehört bei Telepoint bei uns hier in einem abgetrennten Hörraum ! Klingen echt KLASSE , nur waren sie mir damals eindeutig zu Teuer ! Da kahmen sie das paar um die 1200€ glaube ich die 902er !

Von daher , waren sie nichts für mich .


Gruß
Tobikl
Stammgast
#13 erstellt: 05. Aug 2007, 15:26
Also nach langem hin und Her habe ich mich endschlossen noch einweinig mehr in GUTE Boxen zu INvenstieren bin zum endschluss gekommen etwa 2000€ nur für die Boxen auszugeben ! Wäre nochmals echt nett wenn mir einer dort mal ein nettes 5.1 system zusammen stellen kann wenn es am ende 500€ mehr sind muss ich noch einweing sparen aber das ist es mir dann auch nochmal wert .

Also haut in die Tasten Leute bin euch wie immer sehr dankbar .


Gruß
k.o.
Stammgast
#14 erstellt: 05. Aug 2007, 16:24
also 2000.- euro für 5 LS + sub ?


[Beitrag von k.o. am 05. Aug 2007, 16:24 bearbeitet]
Tobikl
Stammgast
#15 erstellt: 05. Aug 2007, 16:29
Wenn ein SUB mit im Buget drinn ist dann ja wenn nciht dann ebend nicht benutze ich erstmal mein Teufel CEM PE Sub weiter .



Gruß
born2drive
Inventar
#16 erstellt: 05. Aug 2007, 16:48
In einem Set für 2000€ werden die Frontboxen wohl schon mehr, tieferen und vor allem: "besseren" Bass hervorbringen können als der CEM-Sub.
Tobikl
Stammgast
#17 erstellt: 05. Aug 2007, 16:54
Das wäre ja gut , aber fals es nciht so sein sollte kannich zu unterstützung doch verwenden oder etwa nicht ?

Welche Lautsprecher sets / Baureihenund Hersteller sind in dem Preissegement denn zu empfehlen ?`Aber gehen die boxen denn auch so weit Runter wie der SUb ?



Gruß Tobias
born2drive
Inventar
#18 erstellt: 05. Aug 2007, 17:37

Tobikl schrieb:
Das wäre ja gut , aber fals es nciht so sein sollte kannich zu unterstützung doch verwenden oder etwa nicht ?

Klar - nur wird der CEM-Sub (im Verhältnis) den Gesammtklang wahrscheinlich verschlechtern ... aber Probieren geht ja bekanntlich über Studieren.


Tobikl schrieb:
Aber gehen die boxen denn auch so weit Runter wie der SUb ?

Also über die untere Grenzfrequenz des Subs schweigt sich Teufel ja aus...
Aber mal so als praktisches Beispiel:
Bei mir sind 2xJBL E90 als Front und 2xJBL E60 als Rear im Einsatz. Erstere kommen bei -3db bis 34hz, Letztere auf 40hz bei -3db Pegelabfall. GRundsätzlich binn ich ein Bass liebender Mensch, aber mit dieser momentanen Zusammenstelllung werde ich über die Anschaffung eines Subs wirklich gründlich nachdenken müssen.
Was ich damit sagen will:
Mein LS-Set hat rund die Hälfte gekostet wie dein Zukünftiges, sprich: du wirst bessere Treiber etc. haben. Und da kann der CEM-Sub beim besten Willlen nicht mehr mithalten.
Die Antwort auf deine Frage ist also mit "Ja, wahrscheinlich sogar noch tiefer" zu beantworten.

Tobikl
Stammgast
#19 erstellt: 05. Aug 2007, 17:43
Ok dann kann ich das System dann doch komplett verkaufen ^^ ! Puhh glück gehabt .

Was für system kannst du denn empfehlen ?
BZW was für zusannemstellungen ?


Gruß Tobias
born2drive
Inventar
#20 erstellt: 05. Aug 2007, 17:50

Tobikl schrieb:
Ok dann kann ich das System dann doch komplett verkaufen ^^ ! Puhh glück gehabt .

Stimmt, denn einzellne CEM-Satelliten gibts in der Bucht wie Sand am Meer.


Tobikl schrieb:
Was für system kannst du denn empfehlen ?
BZW was für zusannemstellungen ?

Leider kenne ich mich in dem von dir angestrebten Preissegment überhaupt nicht aus... Als 16 Jähriger habe ich mir mit meinem System schon einen (noch knapp erfüllbaren) Traum verwirklicht.
LS hörer Preisklassen habe ich niemals ausführlich gehört - mehr so zum Jux.

Einzige Ausnahme stellt da die JBL Studio L Serie dar. Von der bin ich begeistert - aber eben ich habe nicht viel zum Vergleichen.


[Beitrag von born2drive am 05. Aug 2007, 17:51 bearbeitet]
k.o.
Stammgast
#21 erstellt: 05. Aug 2007, 19:40
wenn du den sub mitverkaufst haste ja noch ein paar euro mehr für das komplettpaket.

Die Studio L Serie kann ich nicht empfehlen (wäre auch in der Preisklasse), habe sie einmal gehört und war sehr enttäuscht. Wenn du die Ergos magst, dann wären die in Verbindung mit einem SVS PB12-Plus wirklich ein gutes System. Und im Netz findest du diese LS wirklich Super-günstig. zum beispiel auf:

www.audiovision-shop.de

der SVS kostet so 1200. Dann wärst du so auf einem Gesamtpreis von etwa 2500.- und hättest ne tolle Anlage.

Tobikl
Stammgast
#22 erstellt: 05. Aug 2007, 19:54
Das denke ich mir auch ! Und ich habe gehört das der SVS Sub echt mächtig Krach und druck endwickelt ! Wie siehst du das ?

Gruß
k.o.
Stammgast
#23 erstellt: 05. Aug 2007, 20:04
Das ist so. Den PB12-Plus/2 hab ich mal bei einem Freund gehört. Ist echt ein tolles Gerät und der PB12-Plus geht ja sogar noch ein stück tiefer. Ist eine gute Wahl und du wirst auch sicherlich damit glücklich!
Tobikl
Stammgast
#24 erstellt: 05. Aug 2007, 20:07
OK dann werde ich das mal so machen ! Ich wollte mir erst die Vento Serie zulegen aber da muss ich noch länger Sparen ! Und als Auszubildender wird das auch etwas zäh und knapp mit dem geld !

Gruß
k.o.
Stammgast
#25 erstellt: 05. Aug 2007, 20:28
Weisste schon welchen Receiver du nimmst?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gutes 5.1 System
XXYYZZ am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  3 Beiträge
suche 5.1 system
flameon am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  2 Beiträge
Suche 5.1 System
SubAce am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  9 Beiträge
Suche kompaktes 5.1 System
EvilGuard am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  2 Beiträge
suche kleines 5.1 System
insomnia77 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  3 Beiträge
suche Frauentaugliches 5.1-System
günther_schmidt am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  33 Beiträge
suche gutes, flaches 5.1 system
farr3ll am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  8 Beiträge
Aufstellung 5.0 / 5.1 System?
bennele am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  21 Beiträge
5.1 System bis 200?
dukee am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  20 Beiträge
Aktives 5.1. System
M!rco_ am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedComputeralf
  • Gesamtzahl an Themen1.386.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.507

Hersteller in diesem Thread Widget schließen