MOHR gleichwertig zu Mordaunt Short?

+A -A
Autor
Beitrag
domian
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2007, 14:45
Bei Ebay gibt es einen Lautsprecherfabrikanten aus Deutschland der "hochwertige Lautsprecher" für wenig Geld anbietet.

Titankalotte und Kevlarmembran hören sich ja auch gut an.

Laut eigener Aussage und Emailanfrage vergleicht Herr Mohr seine LS mit Mordaut Short.

Kann irgendjemand Erfahrungsberichte beispielsweise zu den Mohr SL-20 liefern?

Wäre sehr dankbar.
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2007, 20:49
für 120€ standlautsprecher? wunder solls geben.......
domian
Stammgast
#3 erstellt: 19. Okt 2007, 20:53
keine Ahung was dein unqualifizierter Beitrag soll, bzw. was du mir jetzt damit sagen willst...

hast du solche Boxen? Schonmal gehört?

oder was soll dieser - wahrscheinlich - ironische Kommentar, wenn du es überhaupt nicht beurteilen kannst?
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2007, 20:58
unqualifiziert?



rechnen mal aus, was Qualität mit den nötigen materialien kostet und keiner Schenkt dir was.
Toni78
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Okt 2007, 21:30

AHtEk schrieb:
unqualifiziert?



rechnen mal aus, was Qualität mit den nötigen materialien kostet und keiner Schenkt dir was.


Gut, aber Mohr gibt sicher nicht viel für Marketing aus und den Namen kann er auch nicht gerade gut verkaufen, weil diesen Namen keiner kennt.

Den Lautsprecher kann wohl kaum einer wirklich beurteilen ohne ihn gehört zu haben.

Auf den Bildern sehen die Teile nicht mal schlecht aus, sowohl was die Boxen selber angeht, als auch der optische Eindruck den der Hochtöner, die Tieftöner und die Frequenzweiche machen. Aber Fotos sehen halt nicht immer so aus wie die Wirklichkeit. Und ob Mohr wirklich Ahnung von der Materie hat weiß wohl auch kaum jemand. Selbst wenn die Technik (ihrem Preis entsprechend) ganz gut sein könnte, man weiss nicht wie gut das nachher akustisch aufeinander abgestimmt ist.

Kauf sie, teste sie, berichte darüber!
domian
Stammgast
#6 erstellt: 19. Okt 2007, 21:42
naja werd ich auch machen, aber ich kann sicher über die Qualität der Boxen nicht viel sagen, wenn ich keinen Vergleich oder eine Referenz habe.

So gut ist mein rudimentäres Gehör auch nicht
ixoye
Stammgast
#7 erstellt: 20. Okt 2007, 00:32
Mach keinen Fehler . Wieviel Geld willst du den ausgeben ?
Wenn du 50-80 Euro mehr ausgibst bekommst du von Magnat oder Jamo besseres (bestimmt).
Diese Billig Angebote Überhäufen den Markt.
Geh lieber zum Händler deines vertrauens und hör Dir vor Ort mit deiner Musik was an.
domian
Stammgast
#8 erstellt: 20. Okt 2007, 20:25

carstensodke schrieb:
Mach keinen Fehler . Wieviel Geld willst du den ausgeben ?
Wenn du 50-80 Euro mehr ausgibst bekommst du von Magnat oder Jamo besseres (bestimmt).
Diese Billig Angebote Überhäufen den Markt.
Geh lieber zum Händler deines vertrauens und hör Dir vor Ort mit deiner Musik was an.


zeig mir ein vergleichbares "Billigangebot" mit identischer Ausstattung und Made in Germany!

PS: Also Magnat ist ja wohl keine Referenz! Zumindest in meinen Augen. Ich hasse diese Lautsprecher, sowohl klanglich als auch vom Aussehen.


[Beitrag von domian am 20. Okt 2007, 20:29 bearbeitet]
MarkusNRW
Inventar
#9 erstellt: 20. Okt 2007, 20:28

AHtEk schrieb:
für 120€ standlautsprecher? wunder solls geben.......


also ich hab für meine mordaunt shorts 906i nur 113€ das stück bezahlt.WUNDEEEER GIBT ES IMMER WIEDEEEEEEER,lala allalal alalla
domian
Stammgast
#10 erstellt: 20. Okt 2007, 20:31

MarkusNRW schrieb:

AHtEk schrieb:
für 120€ standlautsprecher? wunder solls geben.......


also ich hab für meine mordaunt shorts 906i nur 113€ das stück bezahlt.WUNDEEEER GIBT ES IMMER WIEDEEEEEEER,lala allalal alalla


wo denn?
MarkusNRW
Inventar
#11 erstellt: 20. Okt 2007, 20:34
die standen bei nem MM.die wollten erst für die nie bespielten MS 176€ haben,dann nach handeln 160€,und nach drängen meinerseits,weil ich schon viel dort gekauft hatte(wie die 902i,905i) 113€,aber nur weil ich noch die surrounds 903 mitgenommen hab.
sind jetzt aber alle weg.schade eigentlich,hätte vielleicht noch ein paar 906i als surround genommen,anstatt die 902i
AHtEk
Inventar
#12 erstellt: 20. Okt 2007, 23:03
naja.. sehs so 120€/paar nicht stück
solucky
Stammgast
#13 erstellt: 21. Okt 2007, 11:23
Es wird sicherlich kein High-End sein, aber ich denke je nach Ansprüchen kann man durchaus für 120 Lautsprecher bekommen. Das Made in germany würde ich aber nicht zu Ernst nehmen. Hab letztens auch Dragon Audio Boxen gesehen die 100% wie Jamo 606 aussehen. Und meine Hecos waren zwar teurer ( 240 Euro ) aber Zwischenhandel und Marketing kostet auch. Probiers aus und wenns nix ist hast ja Rückgabe oder back mit Ebay.
SkELEt0R
Stammgast
#14 erstellt: 21. Okt 2007, 11:50
Ich denke, daß mit ca. 130€ für das Paar keinen großen Fehler machen kannst, da Du ja bei Nichtgefallen von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen kannst.

Vielleicht gefallen sie Dir ja.




Gruß
hifididi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Nov 2007, 17:43
Gibt es schon Erfahrungsberichte von den Mohr-Boxen?

Hätte auch Interesse und kann nicht testen, da ich nicht in der BRD wohne und bei Nichgefallen den doch recht teuren Versand zahlen müsste.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mordaunt-short
karlderdritte am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  3 Beiträge
mordaunt short
Avalarion am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  6 Beiträge
Mordaunt Short
NikiSantorro am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  5 Beiträge
Mordaunt Short 302
hefelump3107 am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  2 Beiträge
Mordaunt-Short "Genie"
mmarkus.pfeil am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  7 Beiträge
Mordaunt Short Center
FreddyNightmare am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  3 Beiträge
Mordaunt Short 900er-Serie
Gallopollo3 am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  3 Beiträge
Kaufender Mordaunt Short??
mhku05 am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  6 Beiträge
Mordaunt Short vs. Teufel
Burton am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  12 Beiträge
Mordaunt Short set...
Hagen-MC am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddoathinka
  • Gesamtzahl an Themen1.379.941
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.851

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen