Bin unzufrieden mit meinem Sound

+A -A
Autor
Beitrag
Daikon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Okt 2007, 13:41
Hi,

ich bin recht unzufrieden mit meinem Sound. Was mich sehr stark stört ist mein Center.

Ich verwenden zur Zeit ein Teufel CEM System an einem Pioneer DSX-D514. Als Quelle dient ein HTPC der über Analog 5.1 am Pioneer angeschlossen ist, um auch die neuen Ton-Formate TrueHD/DTS-HD ausgeben zu können.
Das größte Problem ist jedoch ist mein Zimmer. Die Beschallungsfläche ist gerademal 6,5m² (2,6m x 2,5m) groß und eine Seite ist offen. Deshalb kann ich kaum größere Boxen verwenden wie diese Würfel.

Welche sinnvolle Möglichkeiten habe ich, mein System zu verbessern? Musik höre ich damit selten. Es dient nur zum Filme gucken.

Gruß

Daikon
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2007, 14:22
also viel wirst du da nicht machen können, wenn du wirklich nur solche ls stellen kannst, versuch mal die offene seite zu zu machen.

und kurz am rande, ich bezweifel das du true-hd ausgeben kanns,bzw das hören kannst bei den "billig" schrott

weil, erstmal brauchste eine laufwerk, sprich blue-ray, dann eine dvd, dann eine soundkarte, die das "signal" über cinch ausgeben kann, mein das ginge nicht so "wie man es sich wünscht über Cinch",zumal das signal von der soundkarte bei deiner konfig, decodieren müsste.... und oder eben hdmi 1.3a.
Daikon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Okt 2007, 14:38
Naja, den Unterschied hört man doch schon auch wenn es nur Schrott ist (Beispiel: Matrix 2 die Anfangsszene mit dem Motorrad. engl. TrueHD der Hammer, deutsche DD+ echt traurig). Also jedenfalls kann ich dir sagen, dass ich Audioraten mit über 1,5MBit über die analogen Ausgänge meiner Club3D Theatron Agrippa DTS über den Pioneer ausgeben kann. Dank Blu-Ray und HD-DVD Laufwerk geht alles.



[Beitrag von Daikon am 21. Okt 2007, 14:53 bearbeitet]
Fir3storm
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2007, 15:15
Na ja, das muss aber nicht an True HD liegen.
Zwischen der englischen Original-Fassung und der deutschen Synchronisation bestehen eigentlich immer sehr deutliche Unterschiede in der Abmischung.

Nur weil True HD draufsteht, muss es nicht gleich echtes True HD sein.
Es ist nicht unwahrscheinlich, dass aus dem normalen DD Stream einfach ein True HD Stream gemacht wurde, so wie das auch oft mit DTS passiert.
Daikon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Okt 2007, 15:54
Fakt ist, gerade die Motorradexplosion klingt 100000 mal besser. Aber das ist doch erstmal hier vollkommen egal. Es geht doch um ein ganz anderes Thema. Um die Verbesserung des Surroundsounds. Die Öffnung kann ich schonmal nicht zumachen. Dann komme ich nicht mehr heraus und nen Vorhang kommt auch nicht in Frage.
LCS_ASZ
Stammgast
#6 erstellt: 22. Okt 2007, 13:25
[ironie]
Wenn du Motorradexplosion 100000 mal besser klingt, dann schau einfach nur noch Scheiben mit TrueHD Ton und schon hast du dein System um den Faktor 100000 verbessert
[/ironie]

Ok, und jetzt ganz im Ernst und ohne Spaß. Was erwartest du denn eigentlich von einem billig System? Die einzige echte Verbesserung wäre, das Zeug gegen andere Lautsprecher auszutauschen. Wenn du das nicht kannst, schauts mau aus. Zumal du ja auch nicht sagst, was dich konkret stört.


[Beitrag von LCS_ASZ am 22. Okt 2007, 13:26 bearbeitet]
Jeyjoe
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Nov 2007, 22:57
Hallo,
also das deine Club3D Theatron Agrippa True HD an den Analogen Ausgängen ausgeben KÖNNTE, müßte sie das Digitale Signal das auf der BR oder HD-DVD-Scheibe vorliegt decodieren können, was meines Wissens bis zu diesem Zeitpunkt noch keine auf dem Markt erhältliche Soundkarte kann. Ist also DEFINITIV nicht Möglich !
Es ist VIELEICHT möglich das deine Club3D Theatron Agrippa das Digitale HD Soundsignal unverändert (durchgeschleift)über den Digitalen Ausgang an einen AV-Receiver der Neuesten Generation weiterleitet kann und dieser das Signal (zB.True HD) dann decodiert.
Micha_321
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Nov 2007, 14:43
Hallo!

Wenn es sich tatsächlich um diese Soundkarte handeln sollte
http://www.club3d.nl/index.php/products/theatron/item/14 , dann is nix mit Dolby TrueHD, höchstens der abwärtskompatible Dolby Digital Core.

Die neuen Tonformate können nicht über einen normalen Digitalausgang weitergeleitet werden, also auch nix mit Durchschleifen.

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 08. Nov 2007, 14:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unzufrieden mit Sound von TEUFEL Consono 15
de_jones am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  15 Beiträge
Unzufrieden mit Teufel Concept E Magnum
Barthi am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  3 Beiträge
Wharfedale Crystal 20 - mit Klang unzufrieden
pablo.d am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  10 Beiträge
Probleme mit meinem Surround Sound .
xashx am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  2 Beiträge
Unzufrieden mit meinem Heimkinosystem/Raum, Bitte um Hilfe
xrumpx am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  14 Beiträge
Teufel LT3 unzufrieden -> System 5 ? Anderes System?
Hako87 am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  9 Beiträge
Nach Umzug unzufrieden mit Klang
FlyingSwift am 01.05.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2017  –  3 Beiträge
Unzufrieden: Jamo A330 an Sony STR DB930 QS
Jannes8000 am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  2 Beiträge
6.1-Sound mit nur zwei Lautsprechern?
Der_kleine_Hobbit am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  2 Beiträge
Center Sound breiter abbilden
DonKuahn am 04.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedgs-539783@versatel
  • Gesamtzahl an Themen1.386.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.479

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen