Teufel Concept E Magnum PEM + Audigy 2 ZS - wie optimieren?

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Schakal87
Neuling
#1 erstellt: 23. Okt 2007, 15:26
Hallo, ich hab lang nach meinem Problem gesucht, aber nirgends was gefunden!

Mein Problem wäre Folgendes:

Ich hab ein Teufel Concept E Magnum PEM + Audigy 2 ZS.

1. Ich will aber eine X-Fi haben für noch üppigeren Soundbonus. Welche würdet Ihr empfehlen? Ich bräuchte sie hauptsächlich für Musik, DVDs (wo DTS und DD natürlich auch richtig schön zur Geltung kommen muss) und für Spiele (hauptsächlich Egoshooter).

2. Wenn ich mit dem System rein vom Klang her ziemlich hochgehe, verschwinden Detailsounds, z. B. bei Der Soldat James Ryan hört man dann *kaum noch* die Befehle von Tom Hanks oder das Rasseln der Tigerketten und wie sie weggsprengt werden usw.

Die Boxen geben dann auch ein Kratzen von sich!

Der Subwoofer ist auf 120 Hz (Phase Crossover und 0° eingestellt.

Im Soundtreiber hab ich mal alles auf 1m Abstand gelassen un d der Pegel ist überall auf 0 dB.

CMSS 2 habe ich aktiviert.

Wenn ich die Lautstärke der Boxen runtermache, z. B. auf 50%, geht das Kratzen zwar weg, aber wäre es net besser, wenn alle auf 100% wären?

Vielen Dank sage ich schon mal!


EDIT: Ups, das ist ja das Stereo-LS-Forum

Bitte verschieben


[Beitrag von Der_Schakal87 am 23. Okt 2007, 15:40 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2007, 20:25
deine "probleme" liegen eher weniger an der soundkarte, mehr an dem cem.

da wird eine 70-100€ teure x-fi wenig dran tun.
Der_Schakal87
Neuling
#3 erstellt: 23. Okt 2007, 21:02
Die kommt aber so oder so her
Fir3storm
Inventar
#4 erstellt: 23. Okt 2007, 23:18
Mit der X-Fi wird der EAX Klang in Spielen sicherlich noch ein tick besser werden, aber das war's dann auch.
Musik und Filme werden sich nicht verbessern.
Der_Schakal87
Neuling
#5 erstellt: 23. Okt 2007, 23:22
Ich hab bis jetzt aber nur Gutes vom 24 Bit Chrystalizer gehört. Aber das mit der X-Fi ist ja auch eher zweitrangig!
AHtEk
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2007, 14:40
wo hast du das gute gelsen? bei einem spielemagazin,...wette ich mit dir
Der_Schakal87
Neuling
#7 erstellt: 24. Okt 2007, 15:48
Und Spielemagazine kriegen Provision, wenn Sie lügen?

Du hast aber auch ne X-Fi, hast du von einer andern Audigy gewechselt oder hattest du vorher nur nen billigen Chipsatz?


[Beitrag von Der_Schakal87 am 24. Okt 2007, 15:49 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 24. Okt 2007, 16:07
ich hatte damals von onboard gewechselt, als ich mit hifi noch nichts zu tun hatte und auch noch nur Spielemagazine gelesen habe...


und ich wollt nur sagen, das spielemagazinen von "ton" kaum ahnung haben.

und "lügen" ..naa hart ausgedrückt, müssen eben auch ihr geld irgendwo her bekommen und wenn sie was bekommen, dürfen sie über die produkte "kaum" schlechtes sagen, da sie sich sonst selbst in den po kneifen..
Der_Schakal87
Neuling
#9 erstellt: 24. Okt 2007, 17:36
Das Problem besteht aber immer noch, auch wenn ich auf 65% Lautstärke stelle...

Was mach ich denn nur? Jetzt hab ich auf forumbase.de schon Themen durchgeforstet und da wird das auch als Problem angeprangert, welches wohl individuell sein soll
AHtEk
Inventar
#10 erstellt: 24. Okt 2007, 19:25
probiers mal mit anderen quellen, sprich das cem an einen dvd-player.. und dann ähnliche lautstärken fahren. und an die x-fi anderes soundsystem/kopfhörer.


da wo das nun eintrifft, dieser fehler, ist die fehlerquelle.
Der_Schakal87
Neuling
#11 erstellt: 24. Okt 2007, 20:53
Das Kratzen bei Musik hatte ich aber mit meinem alten Inspire P580 auch

Wie könnte ich das Problem nur einkreisen?


[Beitrag von Der_Schakal87 am 24. Okt 2007, 20:54 bearbeitet]
Memph1s
Stammgast
#12 erstellt: 26. Okt 2007, 09:05
hmm hatte mal die gleiche kombination wie du, und kann das definitiv nicht bestätigen. ich habe meist die lautstärke über den pc geregelt. wieviel m² willst du denn beschallen?
hast du alle lautstärke regler im windows/treiber/software ganz hoch gedreht??
wenn die befehle vom cpt. miller untergehn, dann solltest du eventuell den center lauter stellen/die 2 fronts leiser stellen...
Der_Schakal87
Neuling
#13 erstellt: 11. Nov 2007, 20:24
Also ich melde mich nun nochmal zurück.

Es sind ca. 15 m²

Das Problem ist eben, dass bei maximaler Lautstärke (was ja ohne Receiver net unbedingt hoch sein muss) verschiedene Detailsounds untergehen/verschwimmen, d. h. nicht mehr so klar zu hören sind.

Was komisch ist, ist, dass in den Creative Lautsprechereinstellungen alle Lautsprecher als richtig angeschlossen erkannt werden, aber beim Creative-Lautsprecherkalibrierungs-Assistent sagt er, dass Vorne Links und Vorne Mitte getauscht werden müssen, ein ander Mal wars auch schon Vorne Rechts und Vorne Mitte

Schon doof


[Beitrag von Der_Schakal87 am 11. Nov 2007, 20:25 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#14 erstellt: 11. Nov 2007, 20:26

Der_Schakal87 schrieb:
Also ich melde mich nun nochmal zurück.

Das Problem ist eben, dass bei maximaler Lautstärke (was ja ohne Receiver net unbedingt hoch sein muss) verschiedene Detailsounds untergehen/verschwimmen, d. h. nicht mehr so klar zu hören sind.



:(



das nennt man klirrfaktor


und zu den verwechslung problem.. einfach mit den AVR?! das testen... und sonst per film/spiel testen obs da mit bild/ton übereinstimmt
Der_Schakal87
Neuling
#15 erstellt: 11. Nov 2007, 20:39
[quote="AHtEk"]und zu den verwechslung problem.. einfach mit den AVR?! das testen... und sonst per film/spiel testen obs da mit bild/ton übereinstimmt[/quote]

Wie? Ich hab das jetzt net verstanden


[Beitrag von Der_Schakal87 am 11. Nov 2007, 20:41 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#16 erstellt: 11. Nov 2007, 21:11
du wirst ja wohl per bild erkennen, von wo der ton kommen sollte, da schauste, ob das übereinstimmt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept E Magnum
Freak_e38 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Teufel: Abstimmung Concept E Magnum
SilverHawk2 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  3 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
ekelwolf am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  4 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Fragen
QBert am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  9 Beiträge
Teufel Concept E Magnum - Aufstellung
Sascha89 am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  8 Beiträge
Teufel Concept E Magnum erweitern!
manollo139 am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  3 Beiträge
Teufel ConceptE Magnum
DaRuler am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  3 Beiträge
Teufel Concept E Magnum PE
luigic am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  2 Beiträge
An alle Teufel Concept G- und Audigy 2 ZS- Besitzer
Drakmord am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  4 Beiträge
Concept E optimieren ?
Ibo1 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliednradheale
  • Gesamtzahl an Themen1.380.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.291.131

Hersteller in diesem Thread Widget schließen