Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche: Musik die man fühlen kann

+A -A
Autor
Beitrag
-Christian-
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Feb 2005, 21:57
Hallo,
da ich eigentlich nur noch Musik höre, die ich auch "fühlen" kann suche ich nach neuem Material. Ich suche GANZ BESONDERS von Frauen gesungene Stücke. Aber bloß kein oberflächliches Zeug was vom schönen leben usw. berichtet. So ein Tralala gejodel alla Charts möchte ich nicht! Oft leisten da ja Unbekannte mehr. Könnt ihr mir weiterhelfen ? Leider habe ich keine Beispiele die ihr auch kennen könntet, daher gestaltet sich das ganze schwierig

Ich hoffe auf Tips und bedanke mich schonmal
prinzbasso
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2005, 22:50
Ich kann dir da "A Perfect Circle" und "Tool" empfehlen
Sehr emotional wenn auch keine Frauenstimme.
Ne Bekannte sagte mal nach nem Konzert: "Der Maynard ist wie Medizin" (Maynard James Keenan singt bei beiden Bands) Ich glaub das triffts...

Na ja mit Frauenstimmen hab ich irgendwie so meine Probleme. Die find ich eigentlich meist weniger emotional. Oder raff ich da wieder mal watt net?

Ansonsten finde ich noch, in den 90ern wurde in Seattle sehr gute und emotionale Musik gemacht; wie z.B. Pearl Jam, Soundgarden, Alice in Chains und natürlich ganz heißer Tip Mad Season.

Hoffe das Ein oder Andere trifft deinen Geschmack.
Wenn nicht dann sags und die Anderen habens wieder etwas leichter.

Tschö

Chilli
Josser
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2005, 00:17

-Christian- schrieb:
Hallo,
da ich eigentlich nur noch Musik höre, die ich auch "fühlen" kann suche ich nach neuem Material. Ich suche GANZ BESONDERS von Frauen gesungene Stücke...


O.K. Wenn es "nur noch" um Musikhören geht, warum beschränkst du dich nur auf den Frauengesang?
Ich bin inzwischen überzeugt, daß die "sprachlose" Musik viel besser Gefühle vermitteln kann, als alles anderes...
Klar, flippe ich aus jedes mal wenn ich "Autumn in New York" von Billie Holiday höre, aber die Versionen von Dexter Gordon oder Charles Mingus oder sogar von The Modern Jazz Quartet sind auch ganz O.K.
Da es aber nicht unbedingt um die Jazzmusik geht, hier sind meine Empfehlungen...

...zuerst...


Peter Finger "Dream Dancer" (Acoustic Music Records 2004).

...und dann diese zwei Platten...


Jacques Stotzem "Two Bridges" (Acoustic Music Records 1995)...

...oder...


Jacques Stotzem "Connections" (Acoustic Music Records 2000).

Alle drei Alben präsentieren das deutsche Label "Acoustic Music Records" aus Osnabrück und enthalten Aufnahmen von akustik Gitarre Solo. Gefühlsmässig (und auch technisch) sind die Aufnahmen - erste Sahne... Beschränkungslos empfehlenswert...

BarFly
Stammgast
#4 erstellt: 19. Feb 2005, 02:00
Hallo,

meine Empfehlung: The Bangles 'All Over The Place'. Ganz feiner Satzgesang und 2 lässigen Gitarren, Bass und Schlagzeug.
-Christian-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Feb 2005, 11:40

Josser schrieb:


O.K. Wenn es "nur noch" um Musikhören geht, warum beschränkst du dich nur auf den Frauengesang?
Ich bin inzwischen überzeugt, daß die "sprachlose" Musik viel besser Gefühle vermitteln kann, als alles anderes...


Hallo,
das hatte ich auch schon vor! Aber wo finde ich sowas? Tool kenne ich bereits und Perfect Circle LEIDER ebenfalls..ich suche keinen 08/15 Viva Zeug, sondern wirkliche besondere Werke..ABER ICH WERDE NIE FÜNDIG
technicsteufel
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2005, 11:44
Ich sach nur: Barry White

eine Musik für jeden Subwoofer
da vibrieren die Dachziegel

cu

Rolf
peter63
Stammgast
#7 erstellt: 19. Feb 2005, 12:20

technicsteufel schrieb:
Ich sach nur: Barry White
eine Musik für jeden Subwoofer
da vibrieren die Dachziegel
cu
Rolf :)

aber nicht immer... Leider gibts von ihm recht viele zu dünne Aufnahmen. Ich hab zB. die Love Songs, das sind alle früheren Aufnahmen recht dünn. 2 sind aus den 90gern, die haben den heutigen Bombast-Druck-Sound. Der Unterschied ist schon sehr krass!

@Christian
wie wär es mit Kari Bremnes? Da aber unbedingt in norwegisch. Ich denke, das ist viel gefühlvoller und zu Ihrer Stimme passender als die engl. Versionen. Oder mal sowas wie Fiona Apple uä. Oder Männer : lambchop
Vielleicht solltest Du Deinen Wunsch etwas anders/genauer erläutern? Suchst Du eher die namenlosen unbekannten, aber mit vollem Einsatz arbeitenden Idealistinnen?


[Beitrag von peter63 am 19. Feb 2005, 12:23 bearbeitet]
-Christian-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Feb 2005, 12:41

peter63 schrieb:


@Christian
wie wär es mit Kari Bremnes? Da aber unbedingt in norwegisch. Ich denke, das ist viel gefühlvoller und zu Ihrer Stimme passender als die engl. Versionen. Oder mal sowas wie Fiona Apple uä. Oder Männer : lambchop


Hallo,
bitte keine Männer mehr nennen. ich suche ausschließlich Frauengesang. Aus Norwegen habe ich bis jetzt auch etwas von einer Kari Rueslatten oder so gehört. Leider nur ein englisches Stück was imho zu "gute-Laune-mässig" war...Die Sprache an sich mag ich aber!


peter63 schrieb:

Vielleicht solltest Du Deinen Wunsch etwas anders/genauer erläutern? Suchst Du eher die namenlosen unbekannten, aber mit vollem Einsatz arbeitenden Idealistinnen?


Ohja, genau sowas suche ich eigentlich Keine Musik die für die Massen kompromisse eingehen muss..
Torrente
Stammgast
#9 erstellt: 19. Feb 2005, 12:53
Hi!

Meine Empfehlung für anspruchsvoll, hochemotional, ergreifend, mit phantastischer Frauenstimme: Iona (Reinhörtips die Alben: The Book Of Kells, Journey Into The Morn, Open Sky).
Meine absoluten Alltime-Faves stilunabhängig.

Grüßle
Torrente
peter63
Stammgast
#10 erstellt: 19. Feb 2005, 12:57

-Christian- schrieb:
Aus Norwegen...Die Sprache an sich mag ich aber!

das Label ist Kirkelig Kulturverksted http://www.kkv.no/english/index.html kannst ja ma ein bissel reinhören. Vielleicht findste was.
Gnob
Inventar
#11 erstellt: 19. Feb 2005, 14:02
Ich kann dir Paatos wirklich empfehlen. Sehr emotional erinnert leicht an Portishead andererseits wieder Einflüsse von King Crimson zu hören.

Sehr ergreifende Musik

Timeloss

amazon.de

Kallocain hinkt ein wenig hinterher

amazon.de

aber auch zu empfehlen.

Gruß
scrooge
Stammgast
#12 erstellt: 19. Feb 2005, 15:35

-Christian- schrieb:
Leider habe ich keine Beispiele die ihr auch kennen könntet, daher gestaltet sich das ganze schwierig


Na wenn Du scheinbar Beispiele hast die nicht Viva 08/15 sind dreh ich den Spiess mal um und bitte um DEINE Tips zum Thema.

Nebenbei gefragt: warum können wir selbige (die Beispiele) nicht kennen, der einzige Grund der mir bei einer Community von 1000enden Musikbegeisterten einfällt ist, dass von ihnen noch kein Tonträger veröffentlicht ist

Ansonsten wäre es wirklich hilfreich, wenn Du Deine Vorlieben ein wenig genauer definierst, im ersten Ansatz und mit bunt gemischten Stilrichtungen:

Jorane
Emiliana Torrini
Madeleine Peyroux
P.J. Harvey
Sylvia Juncosa

Grüsse.
-Christian-
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 19. Feb 2005, 16:05

scrooge schrieb:


Nebenbei gefragt: warum können wir selbige (die Beispiele) nicht kennen, der einzige Grund der mir bei einer Community von 1000enden Musikbegeisterten einfällt ist, dass von ihnen noch kein Tonträger veröffentlicht ist


Hallo und danke für die Tipps. Das Bsp. stammt tatsächlich von einem nicht veröffentlichten Werk, welches noch gut ein halbes jahr auf sich warten lässt!

Ein Bsp. kann ich jedoch nennen (Lief sogar mal auf Viva!!)

Apokalyptica feat. linda - Faraway

Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen.
scrooge
Stammgast
#14 erstellt: 19. Feb 2005, 16:22

-Christian- schrieb:


Ein Bsp. kann ich jedoch nennen (Lief sogar mal auf Viva!!)

Apokalyptica feat. linda - Faraway

Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen.


Hallo.

Bitte nicht böse sein ( ), aber dieses Beispiel widerspricht für mich persönlich ein wenig Deinen sehr energischen Forderungen und Einschränkungen, da es SEHR kommerziell ist (was absolut nicht heisst, dass es schlecht ist ...).


Grüsse.
-Christian-
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 19. Feb 2005, 16:43
Ja, das stimmt leider... Das Lied ist aber genial! Cult ist sowieso das Beste A.. Album! Naja, wenigstens ein Bsp.
The_FlowerKing
Stammgast
#16 erstellt: 19. Feb 2005, 18:47
King Crimson - Red
als hörbeispiel lad dir wenns geht mal irgendwo "Starless" runter - ist mein tip, mit dem lied kann man emotionen verbinden wie mit nur wenig anderen ...
Juno
Stammgast
#17 erstellt: 19. Feb 2005, 21:15
Hallo Christian,

Leider sind auf vielen CD's meistens nur wenige Stücke brauchbar,
dewegen meine spezielle Auswahl.


Falls nicht schon zu abgetroschen,



-Vaya Condios --> Titel - What's a Woman

-Vaya Condios --> Titel - I Don'T Want To Know

-Evanescence --> Titel - My_Immortal

-Alicia Keys--> Titel - Womans Worth

-Tracy Chapman --> Titel - Sorry

-Gladiator-Soundtrack (Enya) --> Titel - Now We Are Free (Gänzehaut-Feeling)


Gruss Juno
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik suche
Canton-Lover am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  8 Beiträge
??? Musik
Towny am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  3 Beiträge
Suche: "Slide Guitar" Musik
der_farni am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  11 Beiträge
Suche Klangtechnisch gute Musik
majestics am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  2 Beiträge
Suche Statistik bzg Musik-DVDs
optimus$prime am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  3 Beiträge
Bardou - Suche ähnliche Musik
All_ex am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  2 Beiträge
suche akustik-musik
Fragchicken am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  10 Beiträge
musik-datenbank
kaiwei am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  2 Beiträge
Suche Musik von NavyCIS (Sat1)
Cassie am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  4 Beiträge
suche Musik-downloadportal mit wav.
smitsch am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedberndale
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.364