Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

CD-Empfehlungen :)

+A -A
Autor
Beitrag
BenCologne
Inventar
#1 erstellt: 04. Apr 2005, 20:29
Hallo Hifi-Freunde,

ich bin gerade mal wieder auf der Suche nach 2-3 schönen CDs. Könnt ihr mir da vielleicht ein paar schöne CDs empfehlen?



Benjamin
deathsc0ut
Stammgast
#2 erstellt: 04. Apr 2005, 20:44
Uhm.. ja... da wäre jetzt nur noch dein Geschmack gefragt *g*. Also was für Musikrichtungen hörst du denn?
BenCologne
Inventar
#3 erstellt: 04. Apr 2005, 22:31
Hallo

ich höre eigentlich alles außer richtig hartem Metal.



Benjamin
iMp2
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2005, 23:09
Kann mir zwar kaum vorstellen, dass du so auf die CD stößt, die dich begeistern wird, weil jeder bekanntlich einen anderen Geschmack hat, aber ich will es dennoch probieren. Momentan begeistere ich mich für "Noiz" von den Söhnen Mannheims, das kann aber auch daran liegen, dass es schlicht meine neuste CD ist. Yellow Card - Ocean Avenue ist auch ein super Album imho, nur glaube ich nicht sehr bekannt. Das ist so eine Art Punk-Rock. Zur Abwechslung höre ich auch total gerne Bach (Das wohltemperierte Klavier) oder Norah Jones.
Juno
Stammgast
#5 erstellt: 04. Apr 2005, 23:33
Hallo Ben,

Da du einen breit gefächerten Musik-Geschmack hast,
empfehle ich dir etwas Zeitloses : ..


Naked and True---- von Randy Crawford,

Communique ------- von Dire Straits,

In Transit ------- von Saga


Gruss Juno ,der hofft deinen Geschmack getroffen zu haben.



_____________
Ihr hört doch sicherlich auch mit Kopfhörer : Welchen habt Ihr.?
revolver
Stammgast
#6 erstellt: 05. Apr 2005, 00:11
grundsätzlich alles von beck, insbesondere sea change
boarder
Stammgast
#7 erstellt: 05. Apr 2005, 19:04
Ich empfehle Jack Johnson "In between dreams"
Geniale neue Scheibe des singenden Surfers aus Hawaii und zudem noch sehr gut aufgenommen.
HiFi-Frank
Moderator
#8 erstellt: 05. Apr 2005, 19:13
Also ich würde mal sagen, dass du jede CD aus dem

Der Aktuell-im-CD-Player-Thread

nehmen kannst.
noplan
Stammgast
#9 erstellt: 05. Apr 2005, 19:14
Nightwish: Tales from the Eluenpath!
Towny
Inventar
#10 erstellt: 05. Apr 2005, 19:14
mein Reden

auch die CD's in "Eure audiophilen Top 5"
DiSchu
Stammgast
#11 erstellt: 05. Apr 2005, 19:27

iMp2 schrieb:
Yellow Card - Ocean Avenue ist auch ein super Album imho, nur glaube ich nicht sehr bekannt.

Ist bekannt, ich finde die Scheibe auch sehr nett, besonders den gleichnahmigen Titel "Ocean Avenue".
Wenn Dir die Richtung gefällt, solltest Du Dir unbedingt "Breaking Benjamin" anhören, das gefällt mir persönlich noch zwei Stufen besser. Auch hier noch recht unbekannt. Das neuere Album "We Are Not Alone" (2004) und besonders "Saturate" aus 2003. Vielleicht auch ein Tipp für BenCologne ...

Gruss DiSchu
BenCologne
Inventar
#12 erstellt: 05. Apr 2005, 21:02
Hallo Hifi-Freunde,

vielen lieben Dank schonmal für Eure netten Antworten.

Immer schön weiterposten.



Benjamin
The_FlowerKing
Stammgast
#13 erstellt: 05. Apr 2005, 22:48
the who - tommy
jethro tull - thick as a brick
yes - close to the edge
e.s.t. - seven days of falling
isildurs bane - the voyage
pat metheny - travels
pat metheny - imaginary day (die dvd ist genial)
mouton
Stammgast
#14 erstellt: 06. Apr 2005, 00:30
"von hier an blind" von wir sind helden
revolver
Stammgast
#15 erstellt: 06. Apr 2005, 00:40
weitere empfehlungen von mir...

falls du sie noch nicht haben solltest:

the beatles (das weisse album), sgt. pepper's lonely hearts club band und abbey road, von, na von wem wohl: beatles. drei absolute "muss".

sonst so:

feist: let it die
moloko: statues
the avalanches: since i left you

genug fürs zweite

grüsse


[Beitrag von revolver am 06. Apr 2005, 00:41 bearbeitet]
timmkaki
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 06. Apr 2005, 13:08
Hi

flöh doch einfach mal die letzten 20-30 Threads im Musik-Forum durch. Um die Empfehlungen alle umzusetzen benötigst du dein ganzes Leben.

Gruß Timm
iMp2
Stammgast
#17 erstellt: 06. Apr 2005, 15:48
Danke für den Tip DiSchu, werd den Versuch evtl. demnächst mal wagen. Also Yellow Card gefällt mir wirklich gut, und "Ocean Avenue" gehört auch zu meinen Lieblingsliedern auf dem Album!
noplan
Stammgast
#18 erstellt: 06. Apr 2005, 18:54

mouton schrieb:
"von hier an blind" von wir sind helden


Pfui
scrooge
Stammgast
#19 erstellt: 06. Apr 2005, 18:58

noplan schrieb:

mouton schrieb:
"von hier an blind" von wir sind helden


Pfui :D


Warum
noplan
Stammgast
#20 erstellt: 06. Apr 2005, 19:11
Ist nicht meine Musik, ich find der ihr Gesang krauslick. Aber ich bin ja eh nicht ganz normal hör eigentlich nie was aus den Charts ist für mich ein Gedudel! Aber ist ja Geschmackssache
noplan
Stammgast
#21 erstellt: 06. Apr 2005, 19:18
Find zum Beispiel das viel schöner;)

http://www.amazon.de.../028-7744424-0147730

Die Musik hat für mich Seele und Gefühl;)
Kick-Tec
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 06. Apr 2005, 19:45
Hi.

Das ist eher die House Abteilung
House2004 (ist eine gemischte CD mit einigen Megamixes)
Ugly House2004
Faithless (Apocologise)
First Class (Cd mit mehreren Aktören z.B. Eddi Amador, mean-Tec, Dj´s and seductives, usw.)
Stereo Sushi

Hier ist eher Trance, Komerz, hardstyle, usw. angesagt.
neue Album von Cascada (mit einem meiner Lieblingshits Cause everytime we touch.......)
Dj da Wave (world goes reward)
dj Flexi (neo-green)
Dj aligator (second step)
Tiesto (just be easy)
dann wären da noch ein paar Aktöre von denen mir keine aktuellen Alben bekannt sind:

Olav Basoski
Vanguarde
Paul van Duek
Dj Stylwars
Ek amstrong
King_Crimson
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 06. Apr 2005, 20:06

noplan schrieb:
Find zum Beispiel das viel schöner;)

http://www.amazon.de.../028-7744424-0147730

Die Musik hat für mich Seele und Gefühl;)


Pfui, kommerzielle pseudo Kacke.
noplan
Stammgast
#24 erstellt: 06. Apr 2005, 20:09
aber für Einsteiger gut ausserdem hör ich die Musik nicht weil ich versuche irgndwie dazu zu gehören sondern weil sie mir gefällt! Auserdem hör ich ja nicht nur Nightwish Aber GoethesErben, Lacrimosa, Edenweintimgrab, theazoic etc. ist nicht für jeden was!
BenCologne
Inventar
#25 erstellt: 06. Apr 2005, 20:10
Hallo Hifi-Freunde,

vielen Dank für alle Eure Empfehlungen.

House ist auch sehr nice wie ich finde. Ich suche momentan richtig schöne CDs, die einem einfach gute Laune bereiten und auch zu Partystimmung anregen.



Benjamin
mouton
Stammgast
#26 erstellt: 06. Apr 2005, 23:32
noplan

nigtwish habe ich schon vor sieben jahren gehört. ist ne tolle band und besonders ne super sängerin. wenn du keine chartmusik hörst, dann frag ich mich warum nightwish? der gesang von judith holofernes ist sicher geschmacksache, aber die texte sind genial und die musik finde ich auch gut. jedenfalls höre ich kein radio und die charts sind mir auch ziemlich schnurz. gute musik schafft es halt hin und wieder auch mal in die charts, soll ich sie dann plötzlich nicht mehr hören (z.b.nigtwish)? dein versuch individuell zu wirken, kommt leider etwas pubertär rüber.
Kick-Tec
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 06. Apr 2005, 23:46
@noplan
ich muss sagen ich bin eher der Fan von Hous, Komerz und Hardstyle, aber wenn ich alternativen Suche ist Nightwish an oberster Stelle.
Ich hab mir ein album von ihnen gekauft (frag mich nicht wie es heißt müsste nachsehen)
aber klanglich von der Stimme her echt TOP.
naja wollte das nur so nebenbei bemerken.


mfg
noplan
Stammgast
#28 erstellt: 07. Apr 2005, 06:56
Ich glaube du hast mich Missverstanden, ich meine damit dieses ganze ständige HipHop Songs etc. ich finde (natürlich nur eigene Meinung) das hört sich alles gleich an. Aber wenn mir etwas gefällt wie z.B. Rammstein hör ichs genauso, und ích lehn die Msuik nicht gleich ab nur weil sie in den Charts sind! Ist halt eben Geschmackssache...


[Beitrag von noplan am 07. Apr 2005, 06:58 bearbeitet]
scrooge
Stammgast
#29 erstellt: 07. Apr 2005, 08:07
[quote="noplan"] .... mir etwas gefällt wie z.B. Rammstein ... [/quote]

Jupp, Geschmäcker sind wirklich SEHR verschieden .

Rammstein waren mal ganz nett (besitze ihre Tonträger auch), speziell der letzte Longplayer ist aber - wohlgemerkt immer imho - bestenfalls als peinlich zu bezeichnen. Mehrere Alben hindurch ohne musikalische Weiterentwicklung dieselben Phrrrrrasen zu dreschen ist doch sehr dürftig. Wie gesagt: nur meine Meinung (aber ich war eigentlich Fan der ersten Stunde).

Nightwish und Konsorten kann ich nicht beurteilen, da ich zu dieser Musik keinen Zugang habe. Musikalisch wahrscheinlich nicht schlecht, aber für meinen Geschmack etwas zu pathetisch ums ernst zu nehmen.

Zu Wir sind Helden schliesse ich mich Mouton an, Charts ist keinesfalls gleichzusetzen mit schlechter Musik (kenne ausserdem gar keine Charts) und die Texte von WSH finde ich ebenfalls sehr gelungen. Die Reklamation war für mich eine der besten deutschsprachigen Platten der letzten 10-20 Jahre.

Allgemein gilt natürlich nochmal: Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so

Lg.


[Beitrag von scrooge am 07. Apr 2005, 08:09 bearbeitet]
Wilder_Wein
Inventar
#30 erstellt: 07. Apr 2005, 08:50

Juno schrieb:
Hallo Ben,

Da du einen breit gefächerten Musik-Geschmack hast,
empfehle ich dir etwas Zeitloses


In Transit ------- von Saga


Geile Scheibe......

Gruß
Didi
noplan
Stammgast
#31 erstellt: 07. Apr 2005, 16:54

scrooge schrieb:

noplan schrieb:
.... mir etwas gefällt wie z.B. Rammstein ...


Jupp, Geschmäcker sind wirklich SEHR verschieden .

Rammstein waren mal ganz nett (besitze ihre Tonträger auch), speziell der letzte Longplayer ist aber - wohlgemerkt immer imho - bestenfalls als peinlich zu bezeichnen. Mehrere Alben hindurch ohne musikalische Weiterentwicklung dieselben Phrrrrrasen zu dreschen ist doch sehr dürftig. Wie gesagt: nur meine Meinung (aber ich war eigentlich Fan der ersten Stunde).

Nightwish und Konsorten kann ich nicht beurteilen, da ich zu dieser Musik keinen Zugang habe. Musikalisch wahrscheinlich nicht schlecht, aber für meinen Geschmack etwas zu pathetisch ums ernst zu nehmen.

Zu Wir sind Helden schliesse ich mich Mouton an, Charts ist keinesfalls gleichzusetzen mit schlechter Musik (kenne ausserdem gar keine Charts) und die Texte von WSH finde ich ebenfalls sehr gelungen. Die Reklamation war für mich eine der besten deutschsprachigen Platten der letzten 10-20 Jahre.

Allgemein gilt natürlich nochmal: Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so

Lg.


Herzleid etc. hatte schon mehr Klasse stimmt
Wilder_Wein
Inventar
#32 erstellt: 07. Apr 2005, 21:43

Rammstein waren mal ganz nett (besitze ihre Tonträger auch), speziell der letzte Longplayer ist aber - wohlgemerkt immer imho - bestenfalls als peinlich zu bezeichnen. Mehrere Alben hindurch ohne musikalische Weiterentwicklung dieselben Phrrrrrasen zu dreschen ist doch sehr dürftig. Wie gesagt: nur meine Meinung (aber ich war eigentlich Fan der ersten Stunde).


Als alter Rammstein Fan muß ich mich hier mal einmischen.

Ich wäre froh, wenn sie sich nicht ganz so weiterentwickelt hätten. Sehnsucht, Herzeleid und Mutter sind für mich phantastische Alben.

Mit Reise, Reise habe ich auch so meine Probleme. Hier ist die Musik eindeutig zu sehr auf die Allgemeinheit zugeschnitten. Ein Lied wie Amerika oder Moskau tut mir wirklich in den Ohren weh.......aber es gibt auch wenige gute Stücke auf der CD.

Trotzdem höre ich die alten Scheiben immer noch sehr gerne und die DVD Live aus Berlin ist ein absoluter Hammer.

Aber wie immer ist das alles Geschmackssache.....

Gruß
Didi
Mindflayer
Stammgast
#33 erstellt: 07. Apr 2005, 22:39
So und ich schließe mich da mal und unterstreiche alles was Wilder Wein gesagt hat. Wäre gut wenn sie bei ihrem alten Stil geblieben wären. Herzeleid ung Sehnsucht sind für mich auch die TOP Alben, Mutter geht teilweise noch und Reise Reise.. naja kann man hören aber ist halt nicht mehr das Ware.
HiFi-Frank
Moderator
#34 erstellt: 07. Apr 2005, 22:41
Die Live aus Berlin-DVD hab ich auch.

Also ich würde die Scheibe jetzt zwar nicht als aboluten Hammer einstufen - aber schon ganz annehmbar (bin nicht der allergrößte Rammstein-Fan).

Aber nen musikalischen Abstieg würde ich der Band aufgrund der letzen Veröffentlichungen trotzdem auch attestieren
Wilder_Wein
Inventar
#35 erstellt: 07. Apr 2005, 22:46

HiFi-Frank schrieb:
Die Live aus Berlin-DVD hab ich auch.

Also ich würde die Scheibe jetzt zwar nicht als aboluten Hammer einstufen - aber schon ganz annehmbar (bin nicht der allergrößte Rammstein-Fan).

Aber nen musikalischen Abstieg würde ich der Band aufgrund der letzen Veröffentlichungen trotzdem auch attestieren :(


Denke ich sehe das eindeutig durch meine Rammstein Brille....habe die DVD damals rauf und runter gehört....geschaut.

Das neue Album hat mich als Rammstein Fan total enttäuscht, habe es glaube ich 3 mal gehört und seit dem steht es im CD Schrank.

Gruß
Didi
HiFi-Frank
Moderator
#36 erstellt: 07. Apr 2005, 22:57

Das neue Album hat mich als Rammstein Fan total enttäuscht, habe es glaube ich 3 mal gehört und seit dem steht es im CD Schrank.


Da gehört es auch hin
HiFi_Addicted
Inventar
#37 erstellt: 07. Apr 2005, 23:10
Die gehöhrt doch in die runde Ablage
mouton
Stammgast
#38 erstellt: 08. Apr 2005, 10:24
ich find reise reise besser als mutter, aber das feeling der ersten beiden platten kommt bei mir auch nicht auf.

ist hier eigentlich jemand der gerne warrior soul hört? eine von drei bands, die mich stark beeinflusst haben.
timmkaki
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 08. Apr 2005, 12:54
Hi

ändert doch mal den Thread-Titel in
"Rammstein Diskussion"

Dann kann man sich das Anklicken wenigstens gleich sparen!

Gruß Timm
Mindflayer
Stammgast
#40 erstellt: 08. Apr 2005, 14:53
CD empfehlungen wurden doch genug gegeben und die Suchfunktion gibts auch noch. Also stell dich mal nicht so
an.
timmkaki
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 08. Apr 2005, 16:10
naaahh ... ???

fühlt sich hier etwa ein "Rammsteiner" auf den Schlips getreten???

Macht nix - das vergeht wieder!

Gruß Timm

PS: CD-Empfehlungen kann es nie genug geben + zur Threadverfolgung ist die Suchfunktion überflüssig.
NoFate
Inventar
#42 erstellt: 08. Apr 2005, 16:41

mouton schrieb:
ist hier eigentlich jemand der gerne warrior soul hört? eine von drei bands, die mich stark beeinflusst haben. :hail


Ja die höre ich noch !!! Der Song "The losers" vom Album "Last decade dead century" ist einer von meinen "alltime Faves" !!!
Außerdem habe ich noch die "Drugs, god and the new Republic" als CD !!!
Sind beides feine Scheiben
Was sind denn die beiden anderen Bands die Dich noch beeinflußt haben ???

Zum Thread:
amazon.de

Ist imo eine sehr geile CD

Gruß Micha
mouton
Stammgast
#43 erstellt: 08. Apr 2005, 19:47
hi nofate!

hast du auch die anderen scheiben von warrior soul gehört? sind auch klasse. außer die chill pill fällt vielleicht etwas ab. bin auch ein großer queensryche fan. operation mindcrime war ein meilenstein der metal-geschichte. die beiden anderen bands, die mich stark beeinflusst haben, sind iron maiden und nirvana. iron maiden, weil sie damals (1987) meinen musikgeschmack total über den haufen geworfen haben. bei nirvana war ich gerade 14-15 und diese ganzen seattle bands bzw. grunge hat mich damals doch sehr geprägt. außerdem hab ich zu dadurch angefangen viel alternativ bzw. independent musik zu hören. es gibt natürlich noch viele andere bands, die einen gewissen einfluss auf mich hatten. wenn ich aber drei nennen müsste, wären es immer diese. diese woche kam auf mtv, wie jedes jahr, wieder nirvana unplugged und ich bekam wie jedes mal ne gänsehaut dabei.
NoFate
Inventar
#44 erstellt: 09. Apr 2005, 12:48
@mouton

Kenne von Warrior Soul nur die beiden Alben die ich auch selbst habe. Wieviele haben bzw. hatten die denn ??
Nirvana und vor allem Iron Maiden sind für mich absolut Kult !!

Queensryche waren zu der Zeit als die Empire rauskam auf dem Höhepunkt. Damals konnte ich sie in Ludwigsburg live sehen, wo sie auch die komplette Operation Mindcrime spielten... das war ein Überhammer-Konzert !!!

Müsste ich drei Bands nennen die mich total umgekrempelt haben, dann wären das "Metallica" mit "Ride the lightning", Iron Maiden mit "Number of the beast" und Judas Priest mit "Defenders of the faith" !!!

Ja ja, lang ist´s her

Gruß Micha
noplan
Stammgast
#45 erstellt: 09. Apr 2005, 12:49
Also so langsam werde ich darauf Neugierig kann man irgendwo reinhören?
mouton
Stammgast
#46 erstellt: 09. Apr 2005, 14:54
also hier mal ne liste von allen warrior soul werken. leider kenn ich auch keinen link, wo man mal reinhören kann. das problem ist, dass es die band und auch die nachfolgeband nicht mehr gibt. wer mutig ist, kann sich bei amazon oder ebay das ein oder andere album blind bestellen. manche gibts echt günstig. ansonsten halt mal im netz stöbern, ob man irgendwo mal reinhören kann. jetzt aber die liste:

1. last decade dead century (kultiges erstwerk)
2. drugs, god and the new republic (guter nachfolger)
3. salutations from the ghetto nation (vielleicht die
härteste und rauheste platte, aber spitzenklasse)
4. chill pill (wahrscheinlich die schwächste, enthält aber
trotzdem ein paar wirklic gute songs)
5. the space age playboys (grandios, rockt wie sau;
vorsicht wenn man sie beim autofahren hört, akute
geschwindigkeitsübertretungsgefahr!)
6. fucker (b-seiten, raritäten usw., enthält einige geile
lieder)
7. Classics (so eine art best of, die alten lieder wurden
neu eingespielt und klingen insgesamt rauher und härter)

die nachfolgeband hieß space age playboys und veröffentlichte ein album, welches new rock underground heißt und musikalisch etwa in die richtung von nr.5 geht.

ich hoffe, der ein oder andere kann sich vielleicht für diese band (the band that fought america, fought the system... and ultimatively lost) begeistern, auch wenn es sie nicht mehr gibt.

nofate

mit queensryche geb ich dir absolut recht. leider konnte ich sie nie live sehen. aber wenigstens konnte ich warrior soul und maiden live genießen.
timmkaki
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 10. Apr 2005, 11:20
@mouton + all

leider kenn ich auch keinen link, wo man mal reinhören kann.

Versuchs mal bei Amazon.COM
http://www.amazon.co.../102-5481727-7106567

Die haben zwar auch nicht alle Alben mit Tracks verlinkt aber doch immerhin einige; reinhören und entscheiden.

Amazon.com ist immer eine gute Alternative, kaufen kann man dann ja bei ".DE"

Gruß Timm
noplan
Stammgast
#48 erstellt: 10. Apr 2005, 12:47
Hab grad mal reingehört ist nichts für mich hab mir gestern mal Blind 2 Cds gekauft. Korn und inextremo

Korn ist mir glaub ich ein bischen zu, na ja, allgemein auf die Masse zu geschnitten aber ganz nett. Kann man abenzu mal hören! Aber Fan werd ich jetzt nicht!

Inextremo ist überhaupt nicht mein Fall, einmal reingehört aber vieleicht gefällts mir beim zweiten mal hören wenn nicht wirds verschenkt;)


[Beitrag von noplan am 10. Apr 2005, 12:47 bearbeitet]
DER_BASTLER
Inventar
#49 erstellt: 12. Apr 2005, 19:00
@noplan
inextremo ist nix. Hätte ich dir vorher sagen können.
Wenn du was gutes hören willst und auf ausgefeiltes Gitarrenspiel stehst, dann hör dir mal die Politics of Ecstasy von Nevermore an.
Wenn dir Korn zu langweilig und zu sehr Kommerz ist, dann propiers mit Children of Bodom oder God Dethroned. Oder Fear Factory.
scrooge
Stammgast
#50 erstellt: 12. Apr 2005, 19:52

DER_BASTLER schrieb:
@noplan
Wenn dir Korn zu langweilig und zu sehr Kommerz ist, dann propiers mit Children of Bodom oder God Dethroned. Oder Fear Factory.


... oder mit Torture Garden, Fantomas, Tomahawk, Scorn, Steel Pole Bath Tub bzw. Nomeansno, Fugazi, Rapeman, Jesus Lizard, Fudge Tunnel, TAD (für den Nirvana übrigens mal in 1989 Vorband war, sehr lustiges Konzert vor 100 Leuten inklusive Tischfussball mit Cobain), Big Black, ....

Alles etwas älter aber GARANTIERT kommerzfrei .

Übrigens: ob jetzt Korn oder Nightwish kommerzieller sind, darüber könnte man diskutieren .....

Grüsse.
noplan
Stammgast
#51 erstellt: 12. Apr 2005, 20:00

scrooge schrieb:
Übrigens: ob jetzt Korn oder Nightwish kommerzieller sind, darüber könnte man diskutieren .....

Grüsse.


Geht doch nicht darum wer kommerzieller ist, ich meinte damit einfach das mir die Songs teilweise so allgemein sind d.h. nichts besonderes!


[Beitrag von noplan am 12. Apr 2005, 20:00 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Pink Floyd CDs
frage am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  76 Beiträge
CD Schrank gesucht - geschlossen und Kapazität >1000 CDs (normale Dicke)
Ifukube am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  15 Beiträge
CD-Einkaufsliste
BenCologne am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 17.07.2005  –  3 Beiträge
Suche qualitativ gute Jimi Hendrix Cds!
TheDude85 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  2 Beiträge
Must have CDs
Barryblue am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  17 Beiträge
Was könnt ihr empfehlen.
joeben am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  35 Beiträge
audiophile Christmas CDs, SACDs; Vinyl
screenpowermc am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  5 Beiträge
kennt ihr SCHÖNE ROCKBALLADEN?
Nextman am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  45 Beiträge
Melodic Metal Empfehlungen
flowie am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit Kauf MP3 CDs?
Tsaphiel am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.526 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedG00fy123
  • Gesamtzahl an Themen1.335.467
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.496.280