Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute und Schlechte Unplugged CDs

+A -A
Autor
Beitrag
der_Martin
Stammgast
#1 erstellt: 27. Nov 2009, 22:33
Hallo,

ich möchte mal etwas mehr als nur einen Song unplugged genießen. Welche CDs/Bands könnt ihr da empfehlen, von welchen ratet ihr ab?

Gruß,
der_Martin
Pate4711
Stammgast
#2 erstellt: 28. Nov 2009, 11:59
Moin,

das ist eine schwierige Frage, hängt das ganze doch sehr stark von deinem eigenen Musikgeschmack ab.

Unplugged Alben die ich als gut bezeichnen würde, wären die beiden folgenden:

- Die Fantastischen Vier - MTV Unplugged
- Deine Lakaien - Acoustic
Garachico
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2009, 17:33
Ganz klar genial:

La Ley - MTV Unplugged
Mana - MTV Unplugged

Gruß,

Jens
der_Martin
Stammgast
#4 erstellt: 28. Nov 2009, 19:22
Meine Musikrichtung hatte ich absichtlich nicht angegeben. Ich höre viel Rock. Genau gesagt mag ich Gitarrensound. Das lässt sich sehr gut unplugged spielen und deshalb finde ich, dass viele unplugged Stücke in die Richtung gehen, obwohl sie ursprünglich gar nicht von dort kommen. Ich möchte nicht einfach meine Lieblingsbands abgrasen und schauen, ob es dort eine gute Unplugged CD gibt sondern suche eher CDs, die mir elektrisch vielleicht gar nicht so zugesagt hätten. Ich weiß gar nicht, ob es das gibt.

Was mir zum Beispiel gut gefällt ist das hier: http://www.youtube.com/watch?v=Paby902xpX4 Ist auch eine süße Sängerin (in dem Video ja Absicht).

La Ley, Mana: Sorry, aber der Latinosound ist nicht meins.
Fanta 4: Kann es leider beim großen Buch&CD-Versand nicht probehören
Deine Lakaien: Interessant. mir fehlen leider die Gitarren ;-)

Gruß,
der_Martin
donnerkatz
Stammgast
#5 erstellt: 28. Nov 2009, 20:59
Die find ich richtig gut



Billy Idol - VH1 Storytellers

oder die



Kiss - Unplugged

und diese



Tesla - Tesla - Five Man Acoustical Jam


[Beitrag von donnerkatz am 28. Nov 2009, 21:01 bearbeitet]
Pate4711
Stammgast
#6 erstellt: 29. Nov 2009, 13:52
Hi,


Deine Lakaien: Interessant. mir fehlen leider die Gitarren ;-)


Stimmt, eine Gitarre wird dabei nicht benutzt. Dafür aber ein präpariertes Klavier mit Glasflaschen und Dosen auf den Seiten.... Ist halt mal was anderes
der_Martin
Stammgast
#7 erstellt: 29. Nov 2009, 14:17
Lol. Da wäre dann aber ein Video eher angebracht, als eine CD. Zumindest für jemanden, der nicht so viel "normales" Klavier hört.
d.wigger
Neuling
#8 erstellt: 07. Dez 2009, 16:45
Also ich find die "Rock'n'Roll-Realschule" von den Ärzten genial.
cptnkuno
Inventar
#9 erstellt: 07. Dez 2009, 16:48
Eric Clapton 1992 Unplugged
Ist aber wahrscheinlich sowieso bekannt.
c3pojs
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Dez 2009, 16:55
wie wärs mit nirvana
gruß c3
c3pojs
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Dez 2009, 16:55
... oder den foo fighters...
Netzferatu
Stammgast
#12 erstellt: 07. Dez 2009, 17:03
Moin,

wenn du auf Gitarren stehst: Auf jeden Fall mal in die Rodrigo y Gabriela "Live in Dublin", oder jede Andere von denen reinhören...
Die Nirvana Unplugged ist auf CD so lala und auf Vinyl kaum zu geniessen...



Gruß,

Daniel
der_Martin
Stammgast
#13 erstellt: 07. Dez 2009, 18:58
Foo Fighters und Nirvana? Da sieht man in welche Richtung das geht. Nirvana reizt mich nicht so, aber Foo Fighters sollte ich mal in's Auge fassen. Hatte schon mit den regulären CDs geliebäugelt.

Den Rodriguez kenne ich auch nicht.

Da habe ich wieder ein paar "Arbeitspakete" zum Probehören.
Netzferatu
Stammgast
#14 erstellt: 07. Dez 2009, 19:32
"Rodrigo y Gabriela" sind eigentlich Musiker aus einer mexikanischen Metal-Band. Das ist ihr solo/ akustik Projekt...

http://www.youtube.com/watch?v=V5VFWA2YKdo&feature=fvst


Gruß,

Daniel
der_Martin
Stammgast
#15 erstellt: 07. Dez 2009, 19:49
Danke für den Link. Echt beeindruckend. Die gute Frau hat mindestens 10 Finger. An ihrer rechten Hand. ich glaube aber, dass ich mit der mexikanischen Musik dauerhaft nicht glücklich werde. Nichtsdestotrotz schnappe ich mir jetzt meine akustische Gitarre und wenn ich nicht in 10min so spiele wie die, dann höre ich wieder auf.

@Foo Fighters: Die haben doch gar kein unplugged Album, oder täusche ich mich?
Netzferatu
Stammgast
#16 erstellt: 07. Dez 2009, 20:21
Die covern auch viel - z.B. von Metallica. Genial!


So, genug missioniert...

Hier nochmal was anderes "Gitarre unplugged":

http://www.youtube.com/watch?v=Ddn4MGaS3N4

Der hat nicht nur zehn Finger, sondern auch noch vier Arme...

Von "Sportfreunde Stiller" gibt's auch ein unplugged Album. Ich find die eigentlich richtig SCHLECHT, aber das unplugged Ding ist gut - wenn man drauf steht.


Gruß,

Daniel
der_Martin
Stammgast
#17 erstellt: 07. Dez 2009, 20:28
Cool. Das Hammering will ich gerade lernen. Der Typ ist aber noch etwas beser als ich. Noch. ;-)

Die Sportis Unplugged ist auch überhaupt nicht mein Ding. Sonst finde ich sie schon in Ordnung, aber -vorsichtig ausgedrückt- ist das nicht die Band, die unplugged gewinnt in meinen Ohren... ;-)
c3pojs
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 08. Dez 2009, 09:27

@Foo Fighters: Die haben doch gar kein unplugged Album, oder täusche ich mich?

FOO FIGHTERS - IN YOUR HONOR - DOPPEL-CD
cd 2 acoustic
gruß c3
-MCS-
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 01. Jul 2011, 18:41
Eric Clapton - Unplugged

Zählt zu meinen Lieblingsalben
schramme74
Stammgast
#20 erstellt: 03. Jul 2011, 07:59
Mein Tipp wäre

Seether - One Cold Night

Gruß
Tom
kwerbeat
Stammgast
#21 erstellt: 22. Jul 2011, 19:39
werfe Wochen später ein:

Alice In Chains - MTV unplugged

Rod Steward - Unplugged and seated

Die Ärzte - Rock'n Roll Realschule

Naked, Fully naked und/oder totally naked-Golden Earring
(selbst schon mehrere Male akustisch in Amsti gesehen, genial)
aberlouer
Inventar
#22 erstellt: 24. Jul 2011, 18:51
Empfehlen kann ich

Golden Earring - The naked truth
Mando Diao - Mtv Unplugged

und auch toll ist

Fury in the Slaughterhouse - Acoustic Grand Cru Classe
-wattkieker-
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 18. Aug 2011, 17:56
Neil Young, MTV unplugged

Gehört auf jeden Fall zu den Guten und Gitarre hats auch
*holzwurm*
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Jan 2012, 10:54
Auch sehr fein und ein ganz gute Aufnahme

Bryan Adams - Unplugged (1997)
keba
Stammgast
#25 erstellt: 19. Jan 2012, 11:25
Wie wärs mal in Deutsch:
Alle vier ordentlich produziert und wenn man die einzelnen Arten von Musik mag ein Muss.

Grönemeyer - Unplugged

Wolf Maahn - Direkt ins Blut I und II

Die Toten Hosen - Unplugged im Wiener Burgtheater
-MCS-
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 19. Jan 2012, 13:42
Alicia Keys Unplugged

finde ich auch grandios.
HellraisinFridayonElmst...
Neuling
#27 erstellt: 19. Jan 2012, 13:57
Hi,
du wolltest vor allem ehemals Rockiges in Acoustic / Unplugged:


- Foo Fighters - Skin and Bones mit einigen Acoustic-Version bereits bekannter Songs

- MTV Unplugged von Nirvana, Eric Clapton, Korn, Sportfreunde, Ärzte, Toten Hosen, Mando Diao

- Joey Cape (von Lagwagon) & Tony Sly

- Acoustic Alternative Sampler!!!

-hier ne Liste mit den besten Unplugged Alben

- such mal nach KROQ und Acoustic, ist ein US Radiosender, der immer wieder Künstler zu Gast hat, die ihre Rocksongs unplugged spielen.
bronken
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 05. Apr 2012, 20:59
the Corrs - unplugged

Eine geniale CD besonders Track 3 + 4. (3 kennt man, 4 eher nicht aber sehr genial gespielt die Fiddle/Geige)

Die Scheibe hat dazu auch eine sehr gute Audioqualität


[Beitrag von bronken am 05. Apr 2012, 21:00 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#29 erstellt: 06. Apr 2012, 16:46
Ich glaub das gehört eher zur zweiten Kategorie.

amazon.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute "Unplugged" / "Akustik"-CDs
LovelyMick am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  22 Beiträge
Der SCHLECHTE "CDs - Thread"
Mietzekotze am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  36 Beiträge
Gute AUfnaheme - Schlechte Aufnahmen bei Rockigem
varnhagen am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  4 Beiträge
schlechte neue Aufnahmen
Frank_HB am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  20 Beiträge
Fanta 4 MTV Unplugged
Audiofan100 am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  8 Beiträge
Suche qualitativ gute Jimi Hendrix Cds!
TheDude85 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  2 Beiträge
schlechte Aufnahmen.
Klas126 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  7 Beiträge
Mainstream-Interpreten = schlechte Klangqualität?
MartyR2 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  3 Beiträge
Die gute Musik eben :)
Venom am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  21 Beiträge
AUDIOPHILE CDS
steinbeiser am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.551
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.898