Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Light or Shade
1. Light (0 %, 0 Stimmen)
2. Shade (100 %, 2 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Light or Shade

+A -A
Autor
Beitrag
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Okt 2005, 18:29
Hi,
Shade gefällt mir viel besser.
snark
Administrator
#2 erstellt: 13. Okt 2005, 18:36
Ich habe keine der beiden Oldfields bisher gehört, die Kritiken sind aber eher schlapp.. Wie ist denn dein Urteil, Rainer ?

snark
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Okt 2005, 18:50
Hallo snark,
Shade finde ich richtig gut (auf meiner Anlage), Light ist so Voyagermäßig. Es ist allerdings was ganz anderes wie bisher, zuviel Elektronik. Sein bestes Werk ist und bleibt Amarok.
evw
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2005, 20:36
Hi,

ich bin ja seit den 70er Jahren dabei und habe treudoof jede CD von ihm gekauft. Die neue aber ist sowas von furchtbarer Fahrstuhlmusik und erinnert mich entsetzlich an die Sounds, die man vor einigen Jahren mit einem Playstation-Spiel selbst zusammenbraten konnte. Selbst mit "Tubular Bells 4" hätte ich noch mehr anfangen können. In manchen Passagen hört sich das an wie Jean Michel Jarre für Arme.
Vielleicht tut das wirklich nicht gut, wenn man zu lange in Ibiza rumhängt.

Sorry, wenn ich mich aufrege, aber ich habe mich selten so über rausgeschmissene Euros aufgeregt wie diesesmal.
PPM
Stammgast
#5 erstellt: 14. Okt 2005, 07:08
Moin,

"Light" ist allemal besser als "Tr3s Lunas" und "Shade" beinhaltet mit "Surfing" und "Tears of an angel" so ziemlich das beste, was Oldfield in den letzten 10 Jahren veröffentlicht hat!
"Light" braucht ein paar Hördurchläufe in entspannter Atmosphäre, bevor es zündet. "First Steps", dieser Zusammenschnitt aus verschiedenen Themen des PC-Games, gefällt mir ausgesprochen gut.

Daß die meisten Vocals am PC generiert wurden finde ich persönlich interessant und auch von den Klangfarben reizvoll.

Schade daß "Près de toi" und "Lakme" nicht auf der deuteschen Ausgabe sind. Die Titel gefallen mir und bieten die typischen Gitarrensounds, die Oldfield Fan´s so sehr lieben.

Insgesamt kein neues "Tubular Bells" oder "Moonlight Shadow", aber das ist gut so! Die Zeiten sind eh vorbei.

Meine Meinung.

Patrick
PPM
Stammgast
#6 erstellt: 14. Okt 2005, 07:15

snark schrieb:
die Kritiken sind aber eher schlapp..
snark


Hallo,

bei den Kritiken in diversen Oldfield-Foren und auf Amazon ist mir vor allem eines aufgefallen:
Die ersten Kritiken waren teils vernichtend. Sie stammen aus einem Zeitraum, als von L+S den meisten nur die Ausschnitte aus dem Internet bekannt waren.

Nach einigen Tagen wendete sich das Blatt. Es gab immer mehr positiven Zuspruch.

Das deckt sich auch mit meinem Eindruck. Von den vorab präsentierten Ausschnitten war ich eher enttäuscht. Man muß ein Oldfield-Album einfach am Stück hören, um einen echten Eindruck zu bekommen.

P.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Okt 2005, 18:16
Hi,
die Shade-Stücke sind einfach sehr schön:

1.Quicksilver: schnell, etwas zu übertriebener Bass, kurz auch mal ne E-Guitarre

2.Resolution: hört sich anfangs nach Unterwasser an, nicht besonders schnell

3.Slipstream: schnell, pfiffig, flott, keine Anzeichen von Shade (eher schnell auf der Landstraße fahren bei hellem Tageslicht), fröhliche Melodie

4.Surfing: mit elektronischem Gesang, etwas ruhiger. Sehnsucht. Wenn man das Stück 2 mal gehört hat, muß man den Schmalz von unter dem LS entfernen. Ich habe mir dieses Stück schon so oft angehört, ich muß demnächst renovieren.

5.Tears Of An Angel: schnelle Einleitung (ca. 140 bpm), danach der tpyische MO-Guitarren-Klang mit etwas geringerem Takt.

6.Romance: eine bekannte Melodie frisch aufgemöbelt: sehr elektronisch, sehr schnell, tiefe Töne und hohe Töne gemischt, dann taucht die Melodie im mittleren Bereich auf.

Die folgenden Stücke habe ich kaum gehört, weil ich immer wieder die vorherigen wiederhole.

7.Ringscape: wieder ganz anders als die vorherigen Stücke, gegenüber den vorherigen Stücken etwas blaß.

8.Nightshade: schnelles Stück, mit 7. etwas vergleichbar, leise Akustik-Guitarre spielt die Melodie abwechselnd mit elektronischem Gesums und Chor.


Zu Light kann ich noch nicht viel sagen, da ich es erst einmal (und das mehr im Hintergrund) gehört habe, der zündende Funke ist allerdings nicht gleich übergesprungen.

Besser als Tres Lunas: finde ich auch, das war ja nach Voyager und Guitars die CD, die mir am wenigsten gefallen
hat. Bin ansonsten auch ein Fan der früheren Stücke.
evw
Inventar
#8 erstellt: 14. Okt 2005, 18:30
Na, dann scheint ja sogar diese CD ihre Fans zu finden. Ich finde nach wie vor, dass es nur noch Versatzstücke aus dem elektronischen Setzbaukasten sind und jeden Anflug von Kreativität vermissen lässt. Besonders deutlich wird das, wenn man mal etwas mit dem beiliegenden Mix-Programm herumspielt und sich die Einzelteile solo anhört.
Und, ich muss nochmal nachtreten, das Sound-Design ist wirklich nicht gerade frisch. Da hören sich seine 15 Jahre alten CDs noch besser an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rolling stones - shine a light
hangman am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  3 Beiträge
Wie gefällt euch die heutig übliche Musik
mccollibri61350 am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  2 Beiträge
Wie gefällt euch diese Band(e)
Tipitino am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  2 Beiträge
Mir gefällt My Body Is A Cage, was könnte mir sonst noch gefallen?
/666/ am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  2 Beiträge
Gefällt Euch mein neues Musik Video bei YouTube?
MarvinBroadie am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  2 Beiträge
AUDIOPHIL = GIBT`S NICHT VIEL ???
steinbeiser am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  11 Beiträge
Was ist besser? Original oder Cover?
J0Ka am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  229 Beiträge
welche Dire Straits ist besser aufgenommen?
lxr am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  20 Beiträge
Sind 180 gr Vinyl grundsätzlich besser?
Kasimir1969 am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  7 Beiträge
Ist dieser Song besser als mein DanceHit 2004 ?
studio24 am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliednuschin
  • Gesamtzahl an Themen1.335.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.500.639