Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Top Live Bands bzw. Erlebnisse

+A -A
Autor
Beitrag
noizede
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2005, 09:49
Nachdem ich schön des öfteren meine "Live Erlebnisse" an den man gebracht habe, möchte ich gerne einen Thread zu diesem Thema erstellen. Für mich ist der Live Auftritt einer Band immer noch einer der wesentlichen Gründe für eine CD Kaufentscheidungen. Meist kaufe ich die CD dann direkt nach dem Konzert am Bandstand und bei kleinen Konzerten kommt so auch immer zu einen kleinen Gespräch mit den "Künstlern".

Folgende Live-Bands (bzw. Erlebnisse) haben es mir in den letzten Jahren angetan:

- Social Distortion (L.A. USA)
Nach dem ich diese Band seit zig Jahren verehre, war es diesen Sommer endlich so weit, sie Live zu erleben. Dafür wurde der Sommerurlaub extra nach den Konzertdaten geplant und es ging für 4 Wochen nach Kalifornien. In der Nähe von Los Angeles gibt es jedes Jahr das größe Rockabilly Treffen der Westküste und der Headliner ist fast jedes Jahr Social D. Das Konzert war einfach nur genial, ca. 2 Stunden spielten Social D. ihr volles Programm mit allen Klassikern der letzten 20 Jahre. Da es auch ihr einziges Heimkonzert in diesem Jahr war, war die Stimmung auch am Höhepunkt und es hat einfach alles gepasst (Sonne, 30Grad, kühles Bier und die schönsten Oldtimers die ich je erblicken durfte.)

- Agnostic Front (Wien)
Nachdem ich sie jetzt 6 mal Live gesehen habe, zählen sie für mich immer noch zu den besten auf der Bühne. Geniales Setplay, wobei nie auf die Klassiker verzichtet wird. Durchgehende Bühnenpräsenz und ein Stimmungsgarant. Live besser als auf jeder CD. Und wenn die Halle "Gotta Go" anstimmt - wackelt die Decke.

- Dropkick Murphy (Venura, USA)
Habe sie 2 mal in Österreich gesehen, war aber nicht so angetan von ihrem Liveauftritt. Aber bei einem Konzert in den USA haben sie ihr volles Potential ausgespielt. Selten eine Band gesehen wo die Menge so mitgeht und Stimmungaufkommt. Werde nie vergessen, wie 8.000 Leute "Amazing Grace" anstimmen.

Weitere Top Live Bands:
Terror, Pennywise, Sick of it All, Biohazard, Life of Agony, Slackers, The Bones, Kings of Nuthin, Mad Sin, Downset, Pantera, Machine Head, No Use for A Name, Blood for Blood, Walls of Jericho, Misfits, Tote Hosen, Toy Dolls, usw.

lg noizede
chaelli
Stammgast
#2 erstellt: 28. Okt 2005, 09:56
vor ca. 1,5 Jahren habe ich die Dropkick Murphys auch live gesehen.
Meine Fresse...ich war noch nie an einem Konzert, an welchem das Publikum so massiv abging.
hangman
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Okt 2005, 12:27
neurosis - sie definieren live den begriff "kompromisslos"!!! 3 drei mal gesehen, war jedesmal ziemlich heftig, lange und laut!

mega city four - lange her, aber die perfekte live-band! wer aus deren konzerten nicht mit nem grinsen raus kam war tot! auch drei mal gesehen.

leeway - sehr agile, spielfreudige band die stehts die nähe zum publikum suchte. vier mal gesehen.

DAD - irgendwo in münchen vor ca 50!!!! leuten. das lauteste was ich jemals erlebt hab!!!

rush - no comment.....
bots
Inventar
#4 erstellt: 28. Okt 2005, 22:01
Also erstmal hallo zusammen.
Von der Stimmung her haben es mir immer wieder JBO angetan - wenn die Jungs abrocken, dann tobt die Halle und hat Spaß dabei
Ansonsten hatte ich kürzlich das Vergnügen, Steve Vai zu sehen/hören - ich spiele Gott sei Dank nicht Gitarre, sonst hätte ich sie vermutlich verheizt. Ich hab auch kein Schlagzeug, konnte mich also auch in Ruhe über Carl Palmer begeistern - 2 Meter vor dem Schlagzeug auf dem Subwoofer, schon ein Erlebnis.
Ja, und was fürs Gemüt noch: Element of Crime - bloß fühlst du dich als Opa im Publikum, wenn du so alt bist wie die Elemente
lebowski
Stammgast
#5 erstellt: 08. Nov 2005, 18:48
Moin!

Von der Ausstrahlung her haben mich bis jetzt Pearl Jam begeistert! Der Auftritt bei Rock am Ring (mit Gewitter-Blitzen im Hintergrund) war der absolute Hammer. Sowieso der beste Tag, der von mir besuchten R.a.R.-Veranstaltungen! Unbeschreiblich!!!

Stimmungstechnisch geht kaum was über die Beatsteaks. Man hat zu jeder Zeit das absolute "Dazu-Gehör-Gefühl"!!! Man denkt fast, die spielen nur für einen selbst. Sehr, sehr gut!!!

Gluecifer (Wieso verdammt haben die aufgehört???) sind auch extraklasse! Habe sie in Hannover im Capitol gesehen. Kleiner Laden, lässige Stimmung, saulaut und saugeil!!! Gute Eindrücke ihrer Live-Qualitäten vermittelt auch die veröffentliche DVD!!! Kings of Rock!!!

Weniger bekannt aber dafür auch extrem live-tauglich ist Danko Jones!!! Der Sänger ist richtig krank! Hatte bis dahin noch nicht gesehen, dass sich der Sänger im Zischenteil einer geilen Rock-Nummer selber ohrfeigt, aber jedem das seine!!!

Richtig viel Spass haben auch Dover an Live-Auftritten! Das überträgt sich natürlich auf die Zuschauer! Ich hatte fasen den Eindruck, dass die Sängerin auf der Bühne mehr gekippt hat, als ich am ganzen RaR-Wochenende!
Die musikalische Darbietung hat darunter aber keinesfalls gelitten!!!

So rock on!!!
bots
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2005, 22:41
Die Jazzkantine live auf der Wiener Donauinsel war grandios - ein kleines Mädel is irgendwann auf die Bühne gekraxelt u hat sich weggeshaket u den Burschen die Show gestohlen. Dann wurden es immer mehr, leicht 20..30 Leute aus dem Publikum auf der Bühne bei den Zugaben - die Band hats mit Humor getragen u die grandios Stimmung in den besten Abschlussevenet des Inselfestes verwandelt, den ich je gesehen hab
Haichen
Inventar
#7 erstellt: 09. Nov 2005, 07:27
Live zeigen gute Musiker was geht.

Hängt natürlich auch immer von der Raumakkustik und der verwendeten Elektronik ab.

Quasi "unplugged" Konzerte mit wenigen Zuschauern (und nicht große überfüllte Konzerthallen)mag ich besonders.

Für mich bisher das BESTE:

Loreena McKeennitt
Katie Melua
Cara Dillon

Pink Floyd (damals in Hannover) habe ich leider verpasst.
mamü
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2005, 07:32

bots schrieb:

Ja, und was fürs Gemüt noch: Element of Crime - bloß fühlst du dich als Opa im Publikum, wenn du so alt bist wie die Elemente ;)


So erging es mir bei den Sportfreunden, war wahrscheinlich neben einem Papa, der seine Tochter begleitet hat mit meinen 38 Lenzen der Älteste.

Die Sportfreunde waren echt gut, nur bin ich auch nicht mehr derjenige der sich vorne in den Pulk stellt und bei Beginn der Musik rumhüpft wie ein Flummi.

Gruss, Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eure TOP 5 bands
damonky am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  202 Beiträge
Gute Cover-Bands
snark am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  26 Beiträge
Die FLOP 5 Bands
frankbsb am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  34 Beiträge
Bands, die es übersehen haben, sich aufzulösen
rock1982 am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  54 Beiträge
ZDF-Kultur:Abbey Road Live
heip am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  5 Beiträge
Euer Lieblings LIVE Künstler?
Kaptainkaos am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  15 Beiträge
Krautrock Bands
Keizo am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
Sunshine Live + DJs + CDs
dbdragAndi am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  7 Beiträge
live
michnix am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  64 Beiträge
Was brauche ich für ein Live Konzert?
metalhead am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • AKG
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.480