Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gema-freie Musik

+A -A
Autor
Beitrag
stereonaut
Stammgast
#1 erstellt: 19. Dez 2007, 18:48
Ein paar Freunde und ich wollen demnächst einen Kurzfilm drehen, der (mit etwas Glück) wohl auch vorgeführt wird. Deswegen entschieden wir uns für Gema-freie Musik.
Auf einer Homepage, wo solche Lieder angeboten wurden, staunten wir erstmal nicht schlecht! Die kosten ja Geld! "Ok", dachten wir uns. Einen kleinen Obulus hat sich der Künstler auch verdient. Fünf Lieder packten wir dann in unseren Warenkorb, gingen zur Kasse und...Schock!!! 250€ das ganze.
Sind diese Preise gerechtfertigt? Auf jedenfall überlegen wir ob wir das mit der Musik sein lassen. Ich habe mal gehört, einfach irgendwelche Musikstücke zu benutzen kann teuer werden.


[Beitrag von stereonaut am 19. Dez 2007, 18:54 bearbeitet]
poubelle
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2007, 20:12
es gibt cds und auch downloads mit gemafreier musik, die wirklich nichts (oder kaum was) kosten und die zum vertonen geeignet ist.
die site, die du da gefunden hast, scheint nicht die optimale dafür zu sein

ansonsten, was für musik soll es denn sein?
ich kann dir gerne was eigenes kostenfrei überlassen, wenn es denn zum film passt...
fischmeister
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2007, 14:05
Es fallen immer zwei Gebühren an: Die GEMA-Gebühr (also die Entlohnung für den Komponisten/Textdichter) und die Verlagsgebühr (also die Entlohnung für die jeweilige Interpretation durch den Musiker). GEMA-freie Musik erspart also nur den ersten Posten. Über die Verlagsgebühr lässt sich reden (die ist im Gegensatz zur GEMA-Gebühr verhandelbar); manche Verlage/Musiker verlangen viel, manche auch gar nix. Wenn jemand für dich was gutes komponiert und dir auch kostenlos am PC oder so einspielt, ist das natürlich eine gute Lösung.

"GEMA-freie" CDs haben meist ein grundsätzliches Problem: Sie klingen eindeutig "GEMA-frei", sprich billig. Da muss man halt abwägen, ob einem die günstigere aber qualitativ schlechtere Musik die Ersparnis wert ist. Manchmal gibt es aber auch echte Perlen unter den GEMA-freien Sachen - die gilt es halt zu finden.

Klassische Musik ist übrigens fast immer GEMA-frei - GEMA-frei sind alle Werke von Komponisten, die seit mehr als 70 Jahren verstorben sind. Da fällt also nur noch die Verlagsgebühr an.

"Einfach so" was verwenden und hoffen, dass es niemand merkt, kann tatsächlich sehr teuer werden. Wenn euch irgendwer bei der GEMA oder beim Verlag verpfeift, habt ihr ein echtes Problem. Und GEMA-"Schnüffler" sind auf erstaunlich vielen öffentlichen Veranstaltungen anwesend.


[Beitrag von fischmeister am 20. Dez 2007, 14:05 bearbeitet]
stereonaut
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2007, 17:27

poubelle schrieb:
...ansonsten, was für musik soll es denn sein?
ich kann dir gerne was eigenes kostenfrei überlassen, wenn es denn zum film passt...

Es sollte was rockiges sein. Wäre echt super nett wenn du was hättest bzw. ne Site wüsstest, die auch kaum kostende Musik anbietet.

fischmeister schrieb:
"Einfach so" was verwenden und hoffen, dass es niemand merkt, kann tatsächlich sehr teuer werden. Wenn euch irgendwer bei der GEMA oder beim Verlag verpfeift, habt ihr ein echtes Problem. Und GEMA-"Schnüffler" sind auf erstaunlich vielen öffentlichen Veranstaltungen anwesend.

So richtige Stasi-Leute, wie? Gehen wohl nur auf Veranstaltungen, um Gema-Sünder ausfindig zu machen.
Danke auch für den Tipp mit der klassischen Musik!
stereonaut
Stammgast
#5 erstellt: 20. Dez 2007, 18:13
*freu* Hab eine Seite mit haufenweiser Gemafreier Musik gefunden!
http://freeplaymusic.com
Die haben echt klasse Sachen!
kultakala
Stammgast
#6 erstellt: 21. Dez 2007, 13:13
Die Seite ist wirklich gut
Danke für den Tipp!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
GEMA - das geht uns Alle an !
Der_RiPol_-_Axel am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  2 Beiträge
Gema-frei und Nutzungsrechte?? - Hilfe gesucht, Musikuntermalung für Filmprojekt
natrilix am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  4 Beiträge
GEMA-Mitglied oder nicht?
hornilla am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  23 Beiträge
Musik releasen - GEMA-Auslieferungsgenehmigung notwendig?
phil-ip77 am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  4 Beiträge
PA LIEDER
Joe_88 am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  2 Beiträge
Lieder mit spürbarem Stereo-Sound
prdx1338 am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  17 Beiträge
Klang-Lieder
Counterfeiter am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  47 Beiträge
Freie Musik im Internet <- Beste Anbieter ?
Bexter75 am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  2 Beiträge
Dj Musik
Slavi am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  19 Beiträge
Schlecht abgemischte Lieder
Gelegenheitshörer am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.776 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedlezard
  • Gesamtzahl an Themen1.335.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.506.072