Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dj Musik

+A -A
Autor
Beitrag
Slavi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2004, 22:28
Hallo

Ich hätte da mal ne frage.

Und zwar wen wir alle In die disco gehen hören wir doch uns sehr bekannte lieder doch die sind Irgend wie anderes

so art remix einch viel besser alls wie man sie im radio hört
wo bekommen die Dj´s diese CD´s oder Platten her
Ich glaube nicht das die die alle zuhause selber mixen

Ich habe auch in den weiten des www nix in die Richtung gefunden

habt ihr ne Ahnung ?
mylar
Stammgast
#2 erstellt: 04. Aug 2004, 01:58
du meinst ein lied das sich wie aus zwei zusammengesetzt anhört ?

bootleg mixes. bastardpop wurde mal als begriff genannt - versus bzw vs. passt besser.

einfach mal in den bekannten programmen für jäger und sammler mal vs bzw (vs.) oder bastardpop eingeben und schon sollte man einiges finden.

ansonsten einfach den interpreten den man erkannt hat eingeben um dem zusatz "mix" bzw "remix" ergänzt.

diese tracks kommen leider nur selten als cd in den handel, man kann sie aber wenn man will als vinyl kaufen bei dem schallplatten dealer deines vertrauens oder bei ebay, dort einfach mal promo als suchbegriff eingeben....

beispiel:

mauro picotto - lizard + camisra - let me show you
brandy and monica - the boy is mine + modjo - lady
dieses kam zunächst als bootleg (sehr schönes) um dann fast ein jahr nach auftauchen des bootlegs auf cd veröffentlicht zu werden the ladybos is mine hiess die - war leider nicht so gut wie das bootleg.

es gibt dort teilweise sehr gute aber auch extrem schlechte bootlegs.
machen kann die jeder der die originaltracks hat und sie irgendwie zusammenmischen kann - sei es mit wave editor programmen, magix musicmaker, tapedeck (ja das geht auch) usw.
mylar
Stammgast
#3 erstellt: 04. Aug 2004, 02:02
achja woher die platten kommen:
die dj's bekommen sie geschenkt.
wenn zu kaufen dann aus irgendwelchen presswerken die nicht dem geltungs/einflussbereich der gema/biem/stemra/ifpi unterliegen.

manchmal werden solche tracks auch wieder "weggeklagt" so wie es eminem machte als man ein saxophon sample aus einem seiner tracks zu einem top 20 hit machte.
später wurde dann sein spruch "nobody listens to techno" dancefloor tauglich aufbereitet.

oft schnappt man sich aus dem einen track die vocals aus dem anderen den rest und macht was neues daraus.

das vorhin genannte camisra - let me show you ist in sicherlich 10 versionen gebootlegged worden.
davon sind dann 8 eher mies.
Slavi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Aug 2004, 04:40
Guten Morgen

hier sind ja Leute 24h lang am schreiben

Danke für die Infos das wuste ich ja garnicht das das so abläuft das das so heißt.

Da hätte ich lange Suchen können
Ich habe immer mit DJ Mixe im Internet gesucht da kamen leider immer nur die eigen Kompositionen raus

Früher in der Jugend Zeit war das Irgend wie anderes dammals kannte man einfach die entsprechenden Leute
und bekamm dann eine selbst gemachte CD oder Kasette von einem Leifmitschnitt was der DJ aufgelegt hat in der Disco

das Problem ist ich kenn hier keine Sau ist halt so wen man umzieht und in die Disco geht ist auch schon lange vorbei

mal sehn ob ich durch eure Tips weiterkomme

wen sonst noch jemand nützliche Tips hat herdamit

Danke
Slavi
dave4004
Stammgast
#6 erstellt: 04. Aug 2004, 15:37
DJ-Promotion ist eine feine Sache...

Nur irgendwann weißt du nicht mehr wohin mit den vielen Platten, außerdem ist mittlerweile so viel Sch... dabei.

Die Promo-Platten zu bekommen ist recht schwierig, da man als DJ die Platten recht lange behalten muss.

Mein Tipp: Geh doch mal zu dem Resident-DJ in Deiner Stamm-Disse und frag ihn ob er für Dich mal eine CD mixen oder mitschneiden kann. Das klappt meistens.

Gruß David
oliverkorner
Inventar
#7 erstellt: 05. Aug 2004, 16:13
wahre DJs machen sowas selber.
die haben 2 turntables 2 cd player und n mixer und KEIN notebook....

wo man solche platten herbekommt?im laden???ebay?promo???
thxnebel
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Aug 2004, 17:03
SO HIER SPRICHT MAL EIN DJ! IHR HABT RECHT DAS EIN GUTER DJ DAS SELBER MACHT!!! DIE MEISTEN ZU HAUSE SCHON VORHER AM PC MIT DEN NÖTIGEN PROGRAMMEN!!! LIVE GEHT ES AM BESTEN MIT CD PLAYERN WENN DIE MAN CD LAUFGESCHWINDIGKEIT VERSTELLEN KANN ABER VOCALS DIE ORIGINAL GESCHWIDIGKEIT BEHALTEN!!!AUßERDEM SOLLTE DER CD PLAYER NOCH ÜBER EINE SCRATCH MÖGLIKEIT MITTELS EINER TASTE VERFÜGEN,EINEN SAMPLER FÜR VOCALS UND EINER LOOP FUNKTION UM ANDERE BEAT AUF EINEN 2TEN CD PLAYER ZUSPIELEN!!!!
ABER DIE BESTE STIMMUNG HAT MAN IMMER NOCH DEN GUTEN ALTEN TECHNICS TURNTABLES!!!!MAN VIEL SCHNELLER DIE EINZELNEN STÜCKE WECHSELN UND DAS SCRATCHEN HÖRT SICH GEILER AN!!WENN ES MAL DANEBEN GEHT MACHT AUCH DAS ZERBRECHEN DER PLATTE MEHR SPAß!!!!!!
ZU DEN BEMUSTERUNGEN DIE PLATTEN LABELS HABEN DIE BEMUSTERUNG AUF BIS ZU TEILWEISE UM 60-80% GEKÜRZT WEGEN DER HOHEN VERLUSTE IM INTERNET WIE ZUM BEISPIEL KAAZAA-(MIR KOMMEN DIE TRÄNEN)
WENIGER PROMO (PLATTE ODER CD) FÜR DEN DJ WENIGER HITS FÜR DIE MUSIKER!!!
evw
Inventar
#10 erstellt: 05. Aug 2004, 17:39
Hallo,
wer eine Satellitenanlage mit Digitalempfang sein Eigen nennt, kann sich einige wunderbare Remix- und Bastard-Pop-Sendungen im Radio einfangen. Über Astra gibt es das holländische "Radio Veronica", und dort hat einer der Altmeister des Genres, Ben Liebrand, seit einiger Zeit freitags von 22 - 1 Uhr seine eigene Sendung. Für den etwas schrägeren Geschmack ist der Londoner Sender XFM der Geheimtipp (zu empfangen über Astra 2a), wo jeden Sonntag von 19 - 22 Uhr die Show "The Remix" läuft.
Largo
Stammgast
#11 erstellt: 05. Aug 2004, 17:40
Außerdem scheint die Taste mit dem "." (Punkt) zu klemmen.
Deshalb kommt wohl das Ausruf-Zeichen zum Einsatz.
thxnebel
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Aug 2004, 17:51
timo das mußt du mir schon überlassen
Slavi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Aug 2004, 18:38
oje was habe ich hier ausgelöst wollte doch nur ein bisschen Musik
Slavi
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 05. Aug 2004, 18:50
Ja danke

Ich habe wirklich immer in die Falsche richtung gesucht da kamen immer nur selbst gemacht mixe raus

aber ich werd mal einen dj fragen ob er mir mal was aufnimmt schade das es sowas nicht zum kaufen gibt

das würde sicher gut gehn im Laden
evw
Inventar
#18 erstellt: 05. Aug 2004, 19:14
Da gibts schon jede Menge zu kaufen - du müßtest nur mal genauer sagen, wonach du suchst:
- Bastard Pop: Musik aus einem Song, Gesang aus einem anderen (Beispiel: 2 Many DJs a.k.a. Soulwax)
- Remixe: neue Versionen von Titeln (auf jeder besseren CD-Single, auf einer ganzen Reihe von Compilations, speziellere Dinge legal nur im Radio)
- Megamixe u.ä.: ein Stück geht nahtlos ins andere über (gibts auch jede Menge zu kaufen, aber die besten laufen oft auch nur im Radio)
- DJ Sets: Live zusammengemixte Titel (gibts auch einige zu kaufen)
Die Szene ist mittlerweile so riesig, dass selbst der relativ kleine offiziell erschienene Teil fast unüberschaubar ist.
Slavi
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 05. Aug 2004, 19:22
eigentlich suche ich sowas richtung Megamixe und DJ Sets

Natürlich finde ich solche Sachen nur leider alles aus meiner Heimat Jugoslavische Musik halt

aber so von den Aktuellen Titteln die hier in den Disktheken gespielt werden finde ich nix

egal ob jezt auf Legalen oder auch Ilegalem Sprich Kazza & Co findet sich nichts

Ich war Leztens im Saturn / Media Markt meine Ohren tun mir noch weh die dachten ich übernachte noch dort

aber gefunden habe ich nichts
evw
Inventar
#20 erstellt: 05. Aug 2004, 20:15
Wenn es um die aktuellen Sachen geht, würde ich mich wirklich mal ans Radio hängen. Gerade in den Wochenendnächten gibt es eine ganze Reihe von Sendern, die DJ-Mixe mit Sachen aus den Charts spielen. Und manche davon sind verdammt gut.
Slavi
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Aug 2004, 20:28
Ich habe gehört das es im Internet auch Gute Radio Stationen gibt die sowas senden

Ich bin hier in wien und wir haben hier eine Aufbereitungsanlage Sprich sind nur Regionale Sender zu hören

nur aus dem Inet wir immer mit 96kbit gesendet brauchbar zum aufnehmen ist es erst ab 128 aber da finde ich rein garnichts oder ich suche wieder falsch
evw
Inventar
#22 erstellt: 05. Aug 2004, 20:47
Hier http://www.boeve.org/streams.htm gibts z.B. eine kleine Liste mit Breitband-Streams. Vielleicht ist da ja schon was dabei.
mylar
Stammgast
#23 erstellt: 17. Aug 2004, 03:47
naja in allen p2p systemen insbesondere dort wo esel und maultiere sind gibt es tonnenweise "in the mix" bzw "dj sets"
und die findet man einfachst: dj namen eingeben, suchen, liste nach dateigrösse sortieren.fertig.
$ir_Marc
Inventar
#24 erstellt: 17. Aug 2004, 09:59

Ich habe gehört das es im Internet auch Gute Radio Stationen gibt die sowas senden

Da gehst du einfach zu
Shoutcast und suchst dir aus was du hören magst und hörst dann z.T. auch ganze DJ Sets.
Mein Favorit war Troy Roberts von Proton Radio!
Kann man per Winamp oder Mediaplayer empfangen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo krieg ich ein DJ-Programm her?
Ignatz_der_I am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  12 Beiträge
Musik CD´s in guter Qualität?!
Aylon am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  23 Beiträge
Wie lange hört ihr täglich (bewusst) Musik?
Poison_Nuke am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  13 Beiträge
S: Drums, Percussions wie in "Drumline" (Film)
Harry.loves.DTS am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  2 Beiträge
Streetdrummer von youtube, wo bekommt man so ne mucke her?
der_Morten am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  5 Beiträge
CD´s viel zu teuer...
heavysteve am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  37 Beiträge
wo holt ihr euch die musik?
gerhard47 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  2 Beiträge
Die lustigsten, peinlichsten oder denkwürdigsten Platten- oder CD-Labelnamen
Torquato am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  27 Beiträge
Welche Musik hört ihr hauptsächlich?
Zed_Leppelin am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  7 Beiträge
Woher bekommt man solche musik?
gulli808 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedDirhardy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.916
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.845