Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mit der Maxi CD gehts steil bergab.

+A -A
Autor
Beitrag
withoutaname
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2007, 17:20
Hallo miteinander,

ich habe gerade wieder ein wenig im Gästebuch eines meiner Lieblingskünstlers im Vocal House Sektor gestöbert, nämlich Groove Coverage.
Dort ist gerade eine Diskussion im Gange, welche sich mit den Maxi CD Verkaufcharts beschäftigt.
Groove Coverage aka. DJ Novus kommentiert fast jeden Gästebucheintrag selbst und gibt immer wieder interessante Einblicke ins Musik Business.
Lest euch mal die ersten beiden Seiten im Gästebuch durch - mich hätte es fast vom Stuhl gefegt.
Heutzutage muss man nur noch 400 Maxi CD´s verkaufen und man kommt in die Top 30 der deutschen Single Charts. Irgendwie kann ich es kaum glauben.

Bevor ich jetzt groß zitiere, verweise ich einfach mal auf die ersten beiden Seiten im Gästebuch auf www.groove-coverage.de - besonders interessant wird es ab der ersten Seite 1 recht weit unten und dann weiter auf Seite 2.
Wenn man denkt, dass Groove Coverage auf Platz 74 in die Top 100 eingestiegen ist und von Universal darauf die Single gleich wg. schlechter Verkaufszahlen gestoppt wurde und man mit wenigen hundert verkauften Platten in die Topregionen der Charts aufsteigen kann sit das schon krass.

Ich war bisher immer der Meinung, dass man schon viele, viele tausend CD´s verkaufen muss, um dort gelistet zu werden - so kann man sich täuschen!
Wusstet Ihr es?
marco44
Neuling
#2 erstellt: 27. Dez 2007, 09:58

Heutzutage muss man nur noch 400 Maxi CD´s verkaufen


das ist natürlich so eine Sache, wenn in einer Woche die ersten 100 alle je 1000+ CD's verkauft haben können die Woche drauf die ersten 100 lediglich 10+ CD's verkauft haben. Die Zahl bei der man in die Charts eintritt können wirklich stark schwanken nehme ich an.

Du darfst außerdem nicht vergessen das nicht alle Verkäufe in den Charts auftauchen. Ich weiß jetzt nicht wie die Charts genau ermittelt werden, aber ob jeder Eckladen oder MP3 Shop da auftaucht bezweifel ich einfach mal.

Abgesehen davon ists natürlich schon wenig alles, da geb ich dir vollkommen recht
withoutaname
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2007, 12:55
Müller zählt z.B. nicht zu den Top 100 Media Control Charts - amazon.de dagegen schon.
mamü
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2007, 16:13
Also ich rede nur mal von mir, aber mir sind Maxi Singles von der Preis/Leistung einfach zu teuer und ich bin sicherlich nicht der Einzige der das so sieht. IMHO wird dann gleich das Album gekauft.

......und gerade bei Chartsmucke wird eh alles im Radio zu Tode gespielt, bis es einem zu den Ohren wieder rauskommt. Also warum da ne Single kaufen.

AudioTrip
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jan 2008, 19:10
Die Maix-CD ist auch mehr für einen Dj gedacht!
Auf der Maxi gibt es meißt auch eine 5 Minuten Version,
die sich dann besser mixen läßt, gerade bei Dance-Msuik.
HiFi-Frank
Moderator
#6 erstellt: 16. Jan 2008, 20:00

AudioTrip schrieb:
Die Maix-CD ist auch mehr für einen Dj gedacht!
Auf der Maxi gibt es meißt auch eine 5 Minuten Version,
die sich dann besser mixen läßt, gerade bei Dance-Msuik.


Na welcher ordentliche DJ mixt denn mit CD´s
AudioTrip
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jan 2008, 23:25
Ich meine in erster Linie in Großraumdiscos!
Aber auch im Techno-Bereich wird es immer mehr Present!!!
An dir ist etwas vorbei gegangen.
Manche nennen es Digital-DJ (CD,PC usw.)
Selbst Größen wie Carl Cox oder auch schon mal Jeff Mills
setzen das CD-Format ein.
Schaue mal in DJ-Katalogen, da sieht man öffters schon mehr DJ-CD Player wie Plattenspieler.
Dein Kommentar werde ich mir aber darauf schon
vorstellen können
weedy09
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jan 2008, 23:31

HiFi-Frank schrieb:
Na welcher ordentliche DJ mixt denn mit CD´s :L


Mehr als genug , grade auch der "oberen" Liga ...
HiFi-Frank
Moderator
#9 erstellt: 17. Jan 2008, 07:55
Ganz soooo ernst gemeint war mein Statement natürlich nicht . Auch wenn ich mich nur noch äußerst selten in solchen Läden aufhalte ist es auchg mir nicht entgangen, dass aktuelle Technik Einzug in die Discotheken-Welt gehalten hat. In diesem Zusammenhang würde es mich übrigens auch nicht wundern, wenn hier und da vorgefertigte Sets auf dem PC liegen und die DJ´s sozusagen eine Voll-Playback-Show abziehen
Carl Cox habe ich übrigens vor vielen Jahren mal liver erleben dürfen. Da war er meines Wissens der erste oder zumindest einer der ersten DJ´s, die mit 3 Plattenspielern live gearbeitet haben
AudioTrip
Stammgast
#10 erstellt: 18. Jan 2008, 18:20
Nein!
Jeff Mills war einer der ersten,
wenn nicht der erste DJ mit 3 Plattenspieler!
In der 80ern hat er mit 3 Stück angefangen.
Seine DJ-Sets stellen auch was ganz anderes dar
als ein typischen Musik-Mix.
Carl Cox macht jetzt fast nur noch mit CD.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD mit der besten Produktion (Klang)
twily am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  3 Beiträge
Der ich höre gerade im Cd-Thread mit Kurzbeschreibung
Stones am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  7 Beiträge
Dekoratives Wand-CD-Regal mit Frontcover
The_FlowerKing am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  2 Beiträge
SUCHE DOPPEL-CD MIT PINK-FLOYD-SOUND !!!
steinbeiser am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  3 Beiträge
Neue Beatles CD/DVD mit DTS
Der_Koch am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  5 Beiträge
cd-wow.net zu empfehlen?
xe3tec am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  5 Beiträge
CD-Tip: Olli Schulz & der Hund Marie
StefanTA99 am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  5 Beiträge
Norah Jones CD
TSstereo am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  11 Beiträge
Aktuelle CD - Frisch gekauft !
TomGroove am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  19 Beiträge
Suche bestimmte CD
NoFate am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • AKG
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.550