Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Freunde der Elektronischen Tanzmusik!

+A -A
Autor
Beitrag
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2008, 16:43
Hi, an alle Freunde der Elektronischen Tanzmusik!

Der Thread über : Dance, House, Trance, Techno, Jumpstyle, Hardstyle, Hardcore, Schranz und alles was sonst noch dazugehört!!!

Ich dachte mir, weil ich selbst diese Musik einfach nur liebe, mache ich einen Thread auf, in dem jeder:

- die aktuellen Lieblingslieder reinschreiben kann.

- berichten kann wo er seine Musik läd

- über neue Alben/CDs oder Lieder von Interpreten informiert

- über Events diskutieren kann ( z.b Berichte über Sensation, Nature One, Mayday usw...)

- falls jemand selbst Musik macht, diese hier uns zeigt

- über Lieder/Remixes und Djs und deren Auftritte oder Live Sets diskutieren kann.


Und wenn ich hier noch etwas vergessen habe... es soll einfach ein Thread sein, in dem über alles, was sich auf Elektro bezieht, geredet wird!
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Jun 2008, 16:50
Also, dann mach ich gleich mal den Anfang!

mein aktuelles Hardstyle Lieblingslied ist von TNT - Second Match. Weiß ist schon älter aber habs erst endeckt. Aber einfach nur Hammer!

Und was House angeht ists von Michael Mind - Don't Walk Away
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jun 2008, 14:13
gibts hier so wenige elektro hörer

weiß jemand zufällig wo ich die live sets der djs von der sensation white an silvester herbekomme?
AudioTrip
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jun 2008, 17:24
Da brauchst du doch nur bei emule & co. suchen.
Paar Sachen wären da zu finden.
alexbaxter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jun 2008, 11:48
Es gibt ja grade im Trance und Goa Bereich jede Menge wirklich großartige Werke.

Einer meiner absoluten und zeitlose Favoriten ist das komplette Album
"There will be no Armageddon" von Union Jack .
Mir gefallen alle Titel auf der CD sehr gu, wobei
"Two Full Moons And A Trout" einen Spitzenplatz einnimmt.
Wunderbar depressiv und ganz, ganz tief gehend.

Ich war sehr erstaunt das es bei Last FM insgesamt nur 70 Hörer des Albums gab..kann ich denn so falsch liegen

Woher ich neuen "Stoff" bekomme ?
Primär bei iTunes und in der Bucht.
WAS ich aber hören will erfahre ich inzwischen fast nur noch bei Last FM..eine geniale Erfindung.


Aktuell gibt es bei iTunes das Album 50 Trance Tunes Vol 1..ich finde es geil und werde mir mit Sicherheit auch Vol 2 kaufen.


[Beitrag von alexbaxter am 29. Jun 2008, 11:55 bearbeitet]
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Jun 2008, 14:48
Ich war auch schonmal auf Last FM aber da ich noch kein (aber bald) DSL hab, rentiert sich für mich noch nicht^^. Wie ist denn die Tonqualität der Lieder bei Last FM?

Übrigens: beim stöbern im Inet bin ich mal auf einen Online CD/Vinyl Store gestoßen. Der hat ziemlich viel!

www.important-records.net
alexbaxter
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jun 2008, 17:03

cinereous_Black schrieb:
Wie ist denn die Tonqualität der Lieder bei Last FM?
[/url]


Es geht weniger um das persönliche Radio, da ist die Qualität mittelmässig, ich schätze mal 128 kB.

Der Sinn von Last FM ist über die Nachbarn rauszufinden was es sonst noch für Musik geben könnte die einem gefällt.
Man muß die ja nicht bei LFM kaufen.

Bei mir klappt das nach etwa einem Monat scrobbeln inzwischen sehr zielgenau.

Ich habe inzwischen sogar Sachen gefunden die ich in de frühen Neuzigern bei "Elektroniks" auf DT 64 gehört hatte, ohne die Titel aufzuschreiben.
Tolle Sache das.
uto
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Jul 2008, 03:16
obwohl ich altersmäßig schon "Opa" in dieser Musikrichtung bin (37 Jahre), gefällt mir die Musik immer noch, obwohl ehrlich gesagt es auch weniger geworden ist.
War damals auch einer von den "Heimkindern", Aufschwung Ost/später Stammheim in Kassel ab Anfang bis Mitte 90er Jahre.... (falls der Laden noch ein Begriff hier ist),ansonsten hier!
Paul van Dyk damals 1993 oder 94(?) als Geheimtipp als DJ noch in diesem Schuppen aufgelegt, Marc Spoons Afterhour - orgien, Sturzregen (Kondenswasser tropfte von der Decke runter) bei Sven Väth... geile Zeit gewesen, aber leider vorbei
obwohl, die Musik die Paul van Dyk produziert oder auflegt (oder besser gesagt mittlerweile vom seinem Läppi abruft),gefällt heute(!) mir persönlich noch am besten. Man kann auch darüber auch streiten. Meiner Meinung übertreibt es er mittlerweile mit der Kommerzialisierung, aber solange noch sein Sound mir noch gefällt...


[Beitrag von uto am 02. Jul 2008, 03:34 bearbeitet]
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jul 2008, 17:11
"Let Go" von Paul van Dyk ist meiner Meinung ein sehr geiles Lied.

Ist das schon älter?
killnoizer
Inventar
#10 erstellt: 18. Aug 2008, 20:35
ich klinke mich auch mal ein !

Immer noch einer meine Favoriten sind Jam + spoon mit dem Hands on Yello Remix , eigentlich ja zwei eher komerzielle Kollegen , aber das Stück finde ich einfach atemberaubend .

Derzeit suche ich einen Mitschnitt von SteveMason aus dem Radio :

http://www.hifi-foru...rum_id=7&thread=2636
8Bit
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Aug 2008, 23:30
Wenn elektronische Musik dann höre ich am liebsten Deep House und Minimal. Leider kenne ich mich in den Genres noch nicht so wirklich aus da ich noch nicht so lange elektronische Musik höre, hoffe aber das ihr mir gute Tipps geben könnt. Ich poste mal ein paar Tracks die ich gerne höre:

Loco Dice - Menina Brasileira

Loco Dice - Flight FB 7475

Nikola Gala - Cuming Back

Azymuth - Jazz Carnival

YSE - Bounce Back

Lützenkirchen - In the mirror i see evil

Lützenkirchen - Mimic
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Aug 2008, 12:32
Dachte schon der Thread ist komplett eingeschlafen

Bin auf 2 neue Lieder gestoßen, die ich richtig gut finde.

Phunk A Delic - Rockin-mst
Richtiger Ohrwurm!
Hab leider kein youtube Video dazu gefunden, obwohl der Song recht bekannt ist.

Ferry Corsten - Fire
http://www.youtube.com/watch?v=As681BOxKPg&feature=related
kann man glatt runterladen bei der guten Qualität

Später hör ich mir mal eure Musik an!
hometheaterikus
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Aug 2008, 15:20
Wer von euch war denn in letzter Zeit auf einem Festival und was könnt ihr dazu erzählen?

Ich war auf der Nature One, war einfach der Burner. Bin auf alle Fälle nächstes Jahr wieder dabei.

Mein persönliches Highlight war Armin van Buuren!
Dj Dean hat aber au ganz gut eingeheitzt.
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Aug 2008, 18:46
Werde da wahrscheinlich nächstes Jahr auch hingehn, weilich jetzt 18 bin.

Zuertst gehts aber an Silvetster nach Düsseldorf --->

SENSATION WHITE!!!

Erzähl mal was von der Nature.
auch über Zeltplatz, was darf man mitnehmen usw.
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 21. Aug 2008, 13:44
Ich bin ein Freund härterer Gangart...sprich das muss scheppern

Stehe eher auf Hardstyle, wobei das teilweise auch schon zu langweilig wird.

Was ich mir immer anhören kann:

Dj Outblast und DJ Korsakoff - Mainstage Mix
hometheaterikus
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Aug 2008, 15:59
Ich bin nicht grad net der Fan von Hardstyle und Gabba.
Was ich mir zum Fun mal reinzieh ist
http://www.youtube.com/watch?v=80c8VOU1slo


Zur Nature One
ist echt ein riesen Gelände; Zeltplatz so wie die Bühne bzw. Zelte.
Man muss sich schon im Vorfeld die Acts sich vornehmen, die man hören möchte sonst verliert man den Überblick, sind glaub über 50 DJ´s.
Die Nachteile der Nature:
nicht gerade billig Ticket + Zeltplatzgebühr pro Person zusätzlich zum Ticket
und wenn man zu weit von der eigentlichen Area ist, dann muss man schon mit min. 30 min Laufen rechnen.
evtl. Ohrstopseln, wenn einem das Ohr wichtig ist (ich hatte leider keine..)

Warum man zur Nature gehen sollte:
es sind Sau viele DJ´s am start (ich denke fast alle Geschmacksrichtungen sind gedeckt)
einfach das Feeling, was man sofort auf dem Zeltplatz verspürt: überall Musik, Feiern, tanzen...


Was man so mitnehmen darf ist eigentlich alles außer Drogen, steht sogar auf der Karte, dass man mit verstärkten Polizeikontrollen rechnen muss
Wir hatten von ner Wasserpfeife, Alkohol, Grillmaterial so zeimlich alles dabei (Dj pult so gar au)
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 21. Aug 2008, 17:46
Gabba höre ich nicht, ist mir zu schnell.
AudioTrip
Stammgast
#18 erstellt: 21. Aug 2008, 18:06
@hometheaterikus

:)DJ Skinhead - Extreme Terror
Das kenne ich auch noch aber in der Original Version,
die mir auch besser gefällt!
Die Orig-Version ist auf Thunderdome 7 drauf gewesen!

Bin auch kein Fan dieser Musik, habe das nur kurze
zeit in den 90ern gehört.
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Aug 2008, 18:08
Jop Hardstyle mag ich auch. Showtek Album:
Today is Tomorrow

Sachen von The Prophet und den Headhunterz höre ich auch gerne.
TNT - Second Match ist meiner Meinung einer der besten Hardstyle Lieder.

Wenn ich Hardstyle höre dann meistens auch Live Sets von der Sensation Black. Da hat man dann ne Stunde seinen Spaß^^

Zur Nature: Was kostet denn dann 3 Tages Ticket + Zeltpatz?


[Beitrag von cinereous_Black am 21. Aug 2008, 18:12 bearbeitet]
hometheaterikus
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Aug 2008, 19:03
56 € + 7 €, man darf au net vergessen die Fahrt, Getränke und Essen, was man halt so benötigt.

http://www.nature-one.de/events/nature-one/deutsch/_tickets.htm

Kannst au dir mal paar Vids reinziehn, da sind au ein paar ON.
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 22. Aug 2008, 16:41
jop da kommt bestimmt einiges zusammen.

Aber da geht man ja nicht zum sparen hin
Witch_King
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Aug 2008, 22:16
Hi

Ich höhr im mom viel Goa- Trance...

Kennt hier jemand von euch vieleicht noch andere DJs die Ähnlich wie Astral Projection klingen? Die find ich im mom. nämlich am besten :-)
Ener-
Stammgast
#23 erstellt: 29. Aug 2008, 04:33

uto schrieb:
War damals auch einer von den "Heimkindern", Aufschwung Ost/später Stammheim in Kassel ab Anfang bis Mitte 90er Jahre....
... geile Zeit gewesen, aber leider vorbei :(
Ich hasse es wen die Leute sagen "Früher war alles besser". Aber was das angeht... Ja, irgendwie schon. Stammheim, Omen, Dorian Gray, der alte Tresor in Berlin... Was bin ich froh die in jungen Jahren mitgenommen zu haben, alle genannten warenauf ihre Weise einzigartige Clubs und haben sich in meinen Erinnerungen eingebrannt. Das Stammheim hat für mich die Love Parade zur Neben-Party deklassiert, wenn dort die Schlafanzug Party stattand. Extrem spaßig. Gern hätte ich auch mal das alte Ultraschall in Münschen mitgenommen, aber irgendwas is ja immer. Dieses Feeling stellt sich heutzutage gelegentlich noch im Monza oder im MTW ein, ansonsten eher nicht. Bn aber auch nur noch sehr selten überregional unterwegs.

Zu den großen Events: Da ist und bleibt es Gott sei Dank beim Alten, wenn auch vieles wächst. Love Family Park 2008 z.B. war meine persönliche Katastrophe, schon bevor ich aufm Platz war. Bevor das Event nicht umzieht wo größerer Einlass stattfindet werd ich nicht mehr dort hingehen.

Nature One: Was soll ich da noch sagen: Dieses Jah war mein neunter Besuch, nächstes Jahr wird der zehnte sein. Einfach ein schönes Fest. Der Stammheim Bunker war natürlich wieder das größte Licht, von den Haupt-Acts meine Highlights Carl Cox im Century & Dubfire im Housezelt. Karotte vs. Monika Kruse backtoback hät ich zu gerne gesehen, war aber leider Ausnahmezustand, zu voll.

Aktueller Fav-Track: Radio Slave feat Danton Eeprom - Grindhouse (Dubfires Terror Planet Remix) was hab ich im House Zelt geschwitzt um ca. 5 Uhr morgens^^

Die Musik beschaff ich mir in der Reel bei beatport.com: Alle mp3 in 320k/bits, kein DRM oder sonstiger Kopierschutz Mist. Alles frei nutzbar.


[Beitrag von Ener- am 29. Aug 2008, 04:36 bearbeitet]
Frankman_koeln
Inventar
#24 erstellt: 29. Aug 2008, 14:43
ich oute mich auch mal als leidenschaftlicher elektromusik hörer

trance ist meine bevorzugte elektronische musik.

ich höre ganz gern den kommerztrance von tiesto oder armin van buuren, von paul van dyk oder ferry corsten.

dann hab ich noch das glück das ein kumpel von mir beziehungen nach holland / belgien hat, dort bekommt er regelmäßig scheiben her und mixt sehr professionell zu hause selber - für sich natürlich und ein paar freunde.
dadurch hat sich mittlerweile ein sortiment von fast 200 scheiben in den letzten jahren angesammelt, so dass ich musikmäßig mehr als gut bedient bin
wenn man sich dessen alte scheiben anhört und mit neuen vergleicht merkt man auch wie viel besser er beim mixen geworden ist, mittlerweile sind seine scheiben sehr professionell und qualitativ von den echten profis nicht zu unterscheiden.

in den nächsten 1 - 2 wochen kommen wieder neue scheiben, so etwa 20 - das werden wieder lange hörsessions
8Bit
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 30. Aug 2008, 07:15
Hm, keiner hört Deep House?
hometheaterikus
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 01. Sep 2008, 22:37
Ich war vor 2 Wochen in Hamburg im Club Tunnel mit DJ Dean.
Es war wieder sehr geil mit ihm, erst bei der Nature, dann im Club Tunnel.
Der Club an sich nicht gerade das Highlight, hab ich au zum Glück nicht erwartet, aber die Musik....

Dieses Wochenende war ich im Club Prag in Stuttgart, wieder das gleiche der Club ist eher schäbig, nur die Musik perfekt.
2 Floors einmal Sven Wittekind und beim zweiten ein paar Minimal Dj´s Namen hab ich mir nicht gemerkt (ich war bei Wittekind )
Achja, sonst läuft da immer Metall, Rock usw.

@ Frankman koeln
Ich beneide dich ein wenig mit deiner Connektion.
-Flow-
Inventar
#27 erstellt: 05. Sep 2008, 02:08
Will jetzt auch mal was dazu sagen

Mit mienen erst 21 Jahren habe ich leider noch nicht allzuviel erleben dürfen (seit 6 Jahren Disko...) aber doch einiges an DJs sehen dürfen!
Die gesamte Holland-Hardstyleriege habe ich gesehen so wie fast alle deutschen TranceDJs, eines meiner Highlights war dabei wohl ein Liveauftritt von RMB! Gänsehaut pur!
Spaßig war Rotterdam Terror Corps und immer wieder Stimmung machten Krid P und DJ Shog!
Mittlerweile ist es ruhiger geworden, zum Einen gibt es in meiner neuen Heimatstadt nciht wirklich Clubs bzw. Diskos die lohnenswert sind, zum Anderen bin ich mit dem Studium auch so ausgelastet!
Musikalisch bin ich momentan leider etwas stehen geblieben, kenne die neusten Sachen nicht, da ich einfach keine Zeit zum Hören mehr habe! Zum Entspannen höre ich momentan gerne Tiesto und anderen Trance dieser Richtung! Meine Empfehlung:

Dash Berlin - till the sky falls down

Nicht wirklich Trance aber meiner Meinung nach noch recht elektronisch: Chapeau Claque! Einfach nur geil!

Gruß
Flo
Frankman_koeln
Inventar
#28 erstellt: 05. Sep 2008, 11:46
die letzte richtig geile party auf der ich war war in köln im alten wartesaal mit ferry corsten .... der hat den laden gerockt.

wird mal wieder zeit für ne geile party .... ist schon über ein jahr her

ich geh nur noch gross raus wenn wirklich gute sachen angesagt sind, normale discobesuche interessieren mich nicht, keine lust auf - sorry - kindergeburtstag

geh schließlich steil auf die 4 jahrzehne zu
cinereous_Black
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 13. Sep 2008, 11:30
.....so wieder zurück ausm urlaub. 2,5 wochen sardinien mit den eltern ohne elektronische musik . war aber trotzdem schön^^. jetzt bin ich dabei wieder mal alles duchzuhören und meinen durst nach knackigen bässen und schönen beats zu stillen :prost.

stichwort: SENSATION WHITE -----> wer geht hin? weiß jemand ab wanns karten gibt?

ich will da unbedingt hin, v.a. wenn man endlich 18 ist, will man doch mal auf dickere partys!
-Flow-
Inventar
#30 erstellt: 13. Sep 2008, 12:08
Naja, seitdem ich 18 war, stand das Auto im Vordergrund, da war's aus mit großen Parties...
Hatte mit eigentlich immer mal vorgenommen die White, Black, Qlimax und Nature One zu besuchen!
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 14. Sep 2008, 23:45
Naja selbst mit Auto kann man noch auf Parties gehen. Nur darf man dann nicht trinken und sonstige Stoffe zu sich nehmen Dann muss eben mal immer einer in den sauren Apfel beißen.
-Flow-
Inventar
#32 erstellt: 14. Sep 2008, 23:49
Hehe, du missverstehst mich! Habe in Diskotheken ohnehin nie getrunken oder anderes genommen! Mit Auto mein ich, dass das Auto einfach mal viel Geld kostet und nichts über bleibt um "mal eben" zur Sensation oder so zu fahren!
Frankman_koeln
Inventar
#33 erstellt: 15. Sep 2008, 01:01
wenn ein auto soetwas nicht mehr zulässt, dann ist die karre ( oder dass was man draus macht ) ein paar nummern zu groß für den geldbeutel

für ne karre den letzten cent opfern und auf sachen wie weggehen verzichten .... autsch


[Beitrag von Frankman_koeln am 15. Sep 2008, 01:03 bearbeitet]
-Flow-
Inventar
#34 erstellt: 15. Sep 2008, 01:03
Ähm nein, ich verzichte nicht auf Weggehen! Aber Sensation oder Qlimax sind Festivals, die locker mal 500-1000 Euro verschlingen! Für einen Studenten mit Auto schwer zu leisten!
Frankman_koeln
Inventar
#35 erstellt: 15. Sep 2008, 01:05

NetVampir schrieb:
Ähm nein, ich verzichte nicht auf Weggehen! Aber Sensation oder Qlimax sind Festivals, die locker mal 500-1000 Euro verschlingen! Für einen Studenten mit Auto schwer zu leisten!


okay, dann hab ich das falsch verstanden, aber deine genannte preisvorstellung ist schon ein wenig übertrieben ......
-Flow-
Inventar
#36 erstellt: 15. Sep 2008, 01:08
Naja, mit 500 Euro ist man da ganz schnell bei! Amsterdam hin- und zurück sind ja schon locker 200 Euro, dazu 65-100 Euro das Ticket und verpflegt werden will man ja auch und dazu vielleicht noch eine Übernachtung...
Frankman_koeln
Inventar
#37 erstellt: 15. Sep 2008, 01:16
500 find ich auch schon hoch gegriffen, ich würd mal eher 300 ansetzen, sprit wird ja auch durch mehrere geteilt, klar dass man allein nicht fährt.
übernachtung max. 50 € pro person, eher weniger wenn man sich ein doppelzimmer wo teilt.

aber deine rede war ja auch von 500 - 1000 und das ist deutli ch übertrieben.
-Flow-
Inventar
#38 erstellt: 15. Sep 2008, 01:18
Nungut, vielleicht keine 1000, aber 500 finde ich nach wie vor realistisch!

Tut mir leid, aber sehe nicht ein, mich hier zu rechtfertigen!
Frankman_koeln
Inventar
#39 erstellt: 15. Sep 2008, 01:25

NetVampir schrieb:
Naja, seitdem ich 18 war, stand das Auto im Vordergrund, da war's aus mit großen Parties...


wenn du sowas raushaust ist klar dass nachfragen oder kommentare kommen, wenn du damit nicht klarkommst dann überleg dir vor dem schreiben dass du das nnicht diskutieren willst .....
-Flow-
Inventar
#40 erstellt: 15. Sep 2008, 01:29
Mir geht's nicht ums Diskutieren!
Habe meines Erachtens auch dargelegt, dass das so nicht gemeint war! Gibt auch noch andere Gründe, wieso Festivals nunmal nicht mehr drin sind (Niemand will mit )!
Ich beschränke mich mittlerweile halt auf lokale Festivals!

Mag auch sein, dass ich eben überreagiert habe (tut mir leid). Dneke Hauptgrund, warum ich nicht mehr oft weggehen kann ist, dass von meinen Leuten niemand Zeit Geld hat/ haben will, um noch feiern zu gehen...

Aber egal, lass uns das Thema bitte beenden oder per PM fortführen...
Frankman_koeln
Inventar
#41 erstellt: 15. Sep 2008, 01:42
kein thema, sollte ja meinerseits auch kein angriff sein

wenn man natürlich niemand findet der bereit ist geld zu investieren zum weggehen dann ist das echt blöd.

jaja, der liebe teuro.

wenn ich mir anschaue was ich da raushaue an einem abend weggehen wenn ich nicht fahren muss .... das ist schon echt teuer, da konnte ich zu guten alten DM zeiten 2 abende bei gleichem konsum für rausgehen .....

hammer war mal 10 € für nen wodka bull hier in köln - 0,2 l mit viel eis ... die ham se doch nicht alle ....
-Flow-
Inventar
#42 erstellt: 15. Sep 2008, 01:45
Naja, hier im "Osten" sind die Preise noch halbwegs moderat! Allerdings bekommt man auch hier immer weniger fürs Geld! Kenne da eine Disko wo einen der Kurze 7-8 Euro kommt... DAS ist meiner Meinung nach doch schon Wucher!
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 15. Sep 2008, 09:42
Wow, das ist echt heftig was ihr zu zahlen bereit seid. Festivals sind nichts für mich. Da gehe ich lieber ein bis zweimal im Jahr in eine Großraumdisko, zahle da meine zehn Euro Eintritt und dann war's das auch schon.

Ansonsten werden mit Freunden Karaffen geteilt, ist auch günstig. Aber am liebsten feiere ich auf Dorf-/Zelt-/Scheunenfeten, günstiger Eintritt und sehr günstige Getränke. Samstag erneut erlebt Mische 1,50€ für 200 ML. Was will man da mehr Da bin ich für Getränke gerade mal 20€ Losgeworden und habe noch ausgegeben

Aber dass man als Student kein Geld hat kann ich bestätigen
Frankman_koeln
Inventar
#44 erstellt: 15. Sep 2008, 11:51

NetVampir schrieb:
Naja, hier im "Osten" sind die Preise noch halbwegs moderat! Allerdings bekommt man auch hier immer weniger fürs Geld! Kenne da eine Disko wo einen der Kurze 7-8 Euro kommt... DAS ist meiner Meinung nach doch schon Wucher!


ich hatte knapp 2,5 jahre ne freundin im osten, bei magdeburg. da war ich damals ganz schön überrascht was die preise angeht.

hier in köln zahlt man für´s getränk ( wodka bull z.b. ) mehr als das doppelte ....

die unterschied bei solchen sachen sind schon wirklich krass .... wenn wir im osten weg waren bin ich immer mit nem fuffi gut parat gekommen, hier sind es immer über 100 € ....
-Flow-
Inventar
#45 erstellt: 15. Sep 2008, 14:44
kann ich bestätigen! Wohne mittlerweile auch im Westen und die Diskos hier sind um einiges teurer als in Schwerin!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sade- gibt es hier freunde dieser feinen töne?
derbensen am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  25 Beiträge
Der Andrea Berg Thread
PRW am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  17 Beiträge
Das jammern der Musikbranche..
meierzwo am 31.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  15 Beiträge
Der last.fm 3x3 Thread!
zEeoN am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  29 Beiträge
Rock und Pop der Siebziger
Bierchecker am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  4 Beiträge
Auf der Suche nach High Quality Aufnahmen
SmoothR am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  4 Beiträge
Róisin Murphy - Ruby Blue
$ir_Marc am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  2 Beiträge
Songs "Butan" und "Alien Nation"
JumpinJackFlash am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  3 Beiträge
Der Prog-Rock Thread (Alles über Bands, CDs, SACDs, DVDs, News)
Rednaxela am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  1198 Beiträge
Michael Jackson!
Wallo18 am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.466 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedCargo88
  • Gesamtzahl an Themen1.335.237
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.492.510