Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Konzertmitschnitt auf USB-Stick -> "legales Bootleg"

+A -A
Autor
Beitrag
RamonesMania
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2008, 01:59
Ein "legales Bootleg"? Nach klassischer Lesart & Praxis ein Widerspruch in sich, aber der Reihe nach:

Gestern habe ich mit meinem Sohn im Rahmen der musikalischen Früherziehung ein Konzert der Toten Hosen in Hannover besucht.

Am Eingang gab es das übliche Werbematerial, unter anderem einen Flyer der einen sog. "Concert-Stick" bewarb. Hmmm, noch nie gehört...

An einem Info-Stand klärte mich dann eine freundliche, junge Dame auf: Für einen Tarif von 20EUR kann man vor dem Konzert einen Gutschein erwerben, für den gibt es dann sofort nach dem Konzert einen 1GB USB-Stick mit dem Mitschnitt des eben gehörten, allderdings nur das Konzert ohne Zugaben. Die Zeit während der Zugaben benötige man um die Sticks zu befüllen. Die Zugaben könne man sich dann per Gutschein-Code am nächsten Tag aus dem Netz nachladen.

Ok, 20 Euro sind ein stolzer Tarif, aber egal, bald ist Weihnachten und man darf sich auch gerne mal selbst beschenken..

Nach dem Gig habe ich den Gutschein eingelöst, es gab ein kleines schwarzes Schächtelchen mit Hosen-Logo, darin der besagte USB-Stick:
Bild 1
Bild 2

[Sorry für die bemitleidenswerte Qualität der Bilder, Handy ohne Blitz ...]

Heute wurde der Inhalt des Sticks auf den Rechner gespielt & die Zugaben aus dem Netz geladen (Umfang ca. 100MB, lief zügig mit ca. 300KB/s).

Der Mitschnitt ist ordentlich codiert (Lame 3.98 | 320kbps/CBR | kein DRM), die Abmischung würde ich als sauber und "authentisch" (also ehrlich, mit allen Stärken & Schwächen) bezeichnen.

Aus meiner Sicht ist das Thema zwar nicht wirklich neu (unzählige Bootlegs im Netz, die direkt am Mixer mitgeschnitten wurden zeigen die Tradition des Themas), aber die selbst gehörten Gigs legal und in brauchbarer Qualität auf Platte oder CD zu speichern, das ist für mich neu & nett, sehr nett sogar und definitiv zur weiteren Verbreitung empfohlen!


Bis die Tage,
Manfred

P.S.: Wer auf USB-Stick und Schmuckkästchen verzichten kann: hier gibt es die Konzerte der aktuellen Hosen-Tour als reines Download-Angebot für den Tarif von 10EUR je Konzert.
hangman
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Dez 2008, 00:02
meiner meinung nach hast du lizensiertes merchandise gekauft...
RamonesMania
Stammgast
#3 erstellt: 22. Dez 2008, 01:40

hangman schrieb:
... lizensiertes merchandise ....


Jepp, die Einordnung in den Merchandise-Bereich ist ganz sicher korrekt!

Um es noch etwas schärfer zu formulieren: Es handelt sich um eine typische "Zweitverwertung" ohnehin vorhanden Materials, somit durfte die Marge ähnlich hoch wie im klassischen Merchandise-Bereich (T-Shirts, bedruckte Becher etc.) sein.

Allerdings stört mich diese Erkenntnis nicht weiter, ich habe mich gestern beim Abhören 'meines' Konzertes prächtig amüsiert..

Ob diese Geschäftsidee Zukunft hat wird man abwarten müssen, schaunmermal...

Bis die Tage,
Manfred
Maliq
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2008, 04:33

RamonesMania schrieb:


Ob diese Geschäftsidee Zukunft hat wird man abwarten müssen, schaunmermal...



Ich denke schon. Wenn man sieht, wie billig Festspeicherbausteine im Gegensatz zur

Herstellung einer CD sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis andere auf den Zug aufspringen.

Der Vater meiner Freundin hat nach einem Konzert der Hosen in Berlin auch so ein Ding angeschleppt.

Ich finde die Idee sehr gut, wenn das Konzert gut war, um so besser!

Schade ist, daß es sich bei dem USB-Stick um ein neutrales Produkt handelte. Eine Prägung mit Hosen-Logo

wäre das i-Tüpfelchen.


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Live8 mitschneiden -> DTS Bootleg
BoroOfGondor am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  37 Beiträge
Die besten Bootlegs
Django8 am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  11 Beiträge
Bob Dylan The Bootleg Series Volumes 1-3 welche Version kaufen?
Patika am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  12 Beiträge
Nick Cave
lantanos am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
Geschützte MP3 "entschützen"?
Dieselrocker am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  6 Beiträge
Bob Marley - Burnin Deluxe Edition und Ton-Qualität!!!
-nepomuk- am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  4 Beiträge
Welches Komprimierungsverfahren - FLAC vs. MP3
sl.tom am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  17 Beiträge
Adressen für DVD/Video Bootlegs
front am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  2 Beiträge
dido auf vinyl?!
BillBluescreen am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  2 Beiträge
Abgesang auf die CD
strgaltdel am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  51 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedAirVolk79
  • Gesamtzahl an Themen1.335.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.502.620