Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Welche ist Eure am besten klingende CD ?

+A -A
Autor
Beitrag
good-ear
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Jul 2009, 20:41
Ich suche weitere super klingende CD's die so richtig "sauber" und druckvoll aufgenommen wurden.
Es geht nicht um Stielrichtungen oder Interpret sondern nur um den (audiophilen) Superklang!

Gerade CD's von Stockfish Records und auch viele von Sony/BMG sind mir da aufgefallen!
Wobei Sony/BMG oft gnadenlos seine CD's übersteuert! Die gehen dann eben nicht ! Leider!

Ich habe da mal ein paar zusammengesucht, die mir auf diese Kriterien hin überprüft sehr gut gefallen haben:

*DIDO - Safe Trip Home hier!
*Stockfish Records Vol.2 - Closer to the musik hier
*Allan Taylor - Old friends - New Roads hier
*Sara K. - Hell or high water hier
*Eugene Ruffolo - in a different light hier

Wenn Ihr denkt, daß eine Scheibe aus Eurer Sammlung da rein passt, bin ich für jeden guten Tipp dankbar.

Gruß

Wolfgang


[Beitrag von good-ear am 13. Jul 2009, 21:10 bearbeitet]
wasusi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Jul 2009, 20:46
Hi,
was für ein Zufall,
hab auch gerade ne Stockfisch CD gehört.
Bassface Swing Trio...........ist schon was ganz Feines
Sara K. von Stockfisch hab ich auch

Gruß Walter
good-ear
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Jul 2009, 20:56
Hallo Walter,

man sagt ja den Stockfishplatten nach, daß sie stark geschönt klingen. Mir egal, ich steh drauf
Leider sind die Songs einiger Interpreten meiner bescheidenen Meinung nach ziemlich müde!

Gruß

Wolfgang


[Beitrag von good-ear am 13. Jul 2009, 20:59 bearbeitet]
wasusi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Jul 2009, 21:06

good-ear schrieb:
Hallo Walter,

man sagt ja den Stockfishplatten nach, daß sie stark geschönt klingen. Mir egal, ich steh drauf
Leider sind die Songs einiger Interpreten meiner bescheidenen Meinung nach ziemlich müde!

Gruß

Wolfgang


Hi Wolfgang,
mag sein das sie geschönt klingen, aber ich würde das nicht unbedingt unterschreiben...........
Alles was Stockfisch raus bringt oder brachte, ist musikalisch auch nicht unbedingt mein Ding.....
Aber mir gefallen die Aufnahmen halt.......

Gruß Walter
Surroundmaster
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jul 2009, 21:07
Friedemann Aquamarin Live die ist supi
good-ear
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Jul 2009, 21:12
@surroundmaster

ja, die hatte ich auch schon am Wickel.
Die CD SAITENSPRUNG gefällt mir aber aufnahmetechnisch besser!
horch!
Gruß

good-ear


[Beitrag von good-ear am 13. Jul 2009, 21:22 bearbeitet]
wasusi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Jul 2009, 21:19

Surroundmaster schrieb:
Friedemann Aquamarin Live die ist supi


Hi,
was ist denn hier los.
Bin grade dabei meinen Fundus zu durchforsten und hab auch an Friedemann Aquamarin Live gedacht.........

Gruß Walter
Pentalette
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jul 2009, 10:41
Songs of Enya, speziell Only Time. Sehr schöner Klang meines Erachtens nach.
wasusi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Jul 2009, 10:45
Moin,
ich werf da mal Wynton Marsalis-Joe Cools Blues-in den Raum, Jazz vom Feinsten und ne Bombenaufnahme

Gruß Walter
achim96
Inventar
#10 erstellt: 14. Jul 2009, 10:52
moin,
friedemann aquamarin ist geil
aber andreas vollenweider behind the gardens... is geiler
wasusi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 14. Jul 2009, 10:55

achim96 schrieb:
moin,
friedemann aquamarin ist geil
aber andreas vollenweider behind the gardens... is geiler


Unterschreibst du das auch
good-ear
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Jul 2009, 11:09

wasusi schrieb:
...ich werf da mal Wynton Marsalis-Joe Cools Blues-in den Raum, Jazz vom Feinsten und ne Bombenaufnahme


...und wieder eine Sony/BMG


[Beitrag von good-ear am 14. Jul 2009, 11:09 bearbeitet]
achim96
Inventar
#13 erstellt: 14. Jul 2009, 11:10
jau und ich leg noch ein drauf

keith jarrett the köln concert
wasusi
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Jul 2009, 11:16
Ich hab da auch noch was-Lee Ritenour, Wes Bound von grp

Gruß
mroemer1
Inventar
#15 erstellt: 14. Jul 2009, 11:20
Schwer zu sagen, tippe bei mir auf:

Inga Rumpf / Best of (Zounds Gold)


[Beitrag von mroemer1 am 14. Jul 2009, 11:20 bearbeitet]
good-ear
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 14. Jul 2009, 11:20
hallo Achim,

Deinen Vorschlag lass ich gelten
Mal sehen, ob das Teil im Handel noch zu haben ist....
kölsche_jung
Inventar
#17 erstellt: 14. Jul 2009, 11:22
hab ich zwar nur auf Vinyl .... gibts aber auch auf CD/SACD

Carol Kidd

geht aber auch mal "peppiger" zur Sache ...

nur mal so als Tipp

klaus
wasusi
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 14. Jul 2009, 11:26

mroemer1 schrieb:
Schwer zu sagen, tippe bei mir auf:

Inga Rumpf / Best of (Zounds Gold)




Inga Rumpf hab ich früher auch gerne gehört, wusste garnicht das es da was von Zounds gibt, danke


[Beitrag von wasusi am 14. Jul 2009, 11:33 bearbeitet]
good-ear
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 14. Jul 2009, 11:30
Hi Klaus,

da hab ich gerade noch die ->Dreamsville entdeckt!

klingt auch gut!

Wir driften aber hier etwas ab!!


Nicht Interpretation sondern NUR audiophiler Klang waren zunächst gefragt! Hört Euch mal meine Muster an (s.o.)

Also bitte weiter da lang.....


Gruß

Wolfgang
achim96
Inventar
#20 erstellt: 14. Jul 2009, 11:32
@ good-ear
wen du das glück haben solltest in der nähe von hannover zu wohnen hab ich ne addy: 25 music in hannover zigtausende gebrauchte lp`s und cd`s zu irre guten preisen. psst aber nicht weitersagen.
wasusi
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 14. Jul 2009, 11:36
Ok,
zurück zum Thema-what a wonderful Jazzworld, Sampler von Virgin............
JoeS
Stammgast
#22 erstellt: 14. Jul 2009, 11:41
Hoi,

auf jeden Fall muss folgende CD erwähnt werden: Dire Straits, "Brothers in Arms" von 1985 (Phonogram Records).

Es war die erste CD, die komplett digital aufgenommen wurde, und entsprechend mit den drei Lettern DDD geflagged war (einige "Ältere" hier werden sich noch an diese Details erinnern: AAD, ADD, DDD). Hervorragende Klangqualität und perfekt abgemischt (ganz wichtig!). Das alles war kein Zufall: man wollte mit dieser CD zeigen, was technisch mit dem neuen Medium machbar war, und das gelang wie gesagt perfekt. Auch war das Musikvideo zu Money for Nothing der erste Videoclip, den der damals neue Sender MTV ausstrahlte, und es war auch überhaupt der erste voll-digital animierte Clip.

Diese CD ist also in der Tat etwas Besonderes, und ich werde sie für kein Geld der Welt hergeben. Auch deswegen nicht, weil es mein allererster CD-Kauf war.

Grüssle
JoeS
good-ear
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 14. Jul 2009, 11:43
So, die Bestellung von:

Carol Kidd - Dremsville (HDCD !!!)
Keith Jarrett - the Köln Conzert

ist gerade raus !


@JoeS

die hab ich auch !

@ Alle

DANKE AN EUCH FÜR DIESE TIPPS! WEITER SO


[Beitrag von good-ear am 14. Jul 2009, 11:45 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#24 erstellt: 14. Jul 2009, 11:54

good-ear schrieb:
Hi Klaus,

da hab ich gerade noch die ->Dreamsville entdeckt!

klingt auch gut!

Wir driften aber hier etwas ab!!


Nicht Interpretation sondern NUR audiophiler Klang waren zunächst gefragt! Hört Euch mal meine Muster an (s.o.)

Also bitte weiter da lang.....


Gruß

Wolfgang


Ist aber schwer eine CD als "audiophil" einzuordnen, guter Klang ist ja schon nicht einfach zu bestimmen, darüber hinaus wirds wirklich schwierig, da ich ja dann auch meißt entsprechendes Abspielequipment voraussetze und persönlichen Geschmack, bei einer Abmischung, ausschalten müßte.


[Beitrag von mroemer1 am 14. Jul 2009, 11:55 bearbeitet]
good-ear
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 14. Jul 2009, 12:24

mroemer1 schrieb:


Ist aber schwer eine CD als "audiophil" einzuordnen, guter Klang ist ja schon nicht einfach zu bestimmen, darüber hinaus wirds wirklich schwierig, da ich ja dann auch meißt entsprechendes Abspielequipment voraussetze und persönlichen Geschmack, bei einer Abmischung, ausschalten müßte.



Nöö, selbst mit einem Beyer DT990 Pro an einer Soundkarte kann ich schon hören, ob die Aufnahme technisch etwas hergibt oder nicht!
Mach einfach mal den Test mit der Dreamsville ! Das dies gut aufgenammen ist, sollte man in jedem Fall auch so (OHNE HIGH-FIGH) hören können!

Gruß

Wolfgang


[Beitrag von good-ear am 14. Jul 2009, 12:26 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#26 erstellt: 14. Jul 2009, 12:32

good-ear schrieb:

mroemer1 schrieb:


Ist aber schwer eine CD als "audiophil" einzuordnen, guter Klang ist ja schon nicht einfach zu bestimmen, darüber hinaus wirds wirklich schwierig, da ich ja dann auch meißt entsprechendes Abspielequipment voraussetze und persönlichen Geschmack, bei einer Abmischung, ausschalten müßte.



Nöö, selbst mit einem Beyer DT990 Pro an einer Soundkarte kann ich schon hören, ob die Aufnahme technisch etwas hergibt oder nicht!
Mach einfach mal den Test mit der Dreamsville ! Das dies gut aufgenammen ist, sollte man in jedem Fall auch so (OHNE HIGH-FIGH) hören können!


Gruß

Wolfgang


Danke für den Tipp.

Glaube auch das du das raushörst aber eben noch lange nicht jeder, aber da das hier OT ist schließe ich das jetzt auch.


[Beitrag von mroemer1 am 14. Jul 2009, 12:33 bearbeitet]
MacClaus
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 14. Jul 2009, 12:48
Sehr viele...... u.a.

Pictures at an Exhibition (Dorian)... als Kirchenorgel Version. Mir ist keine andere CD bekannt, wo man sauberen Bass so gut testen kann.

Jennifer Warnes Famous Blue Raincoat (Cisco)

Lars Estrand - Complete Songs (Opus 3)

PS: wer die ZOUNDS CDs als gut klingende Referenz ansieht, sollte schleunigst zum Ohrenarzt Nahezu alle ZOUNDS CDs klingen einfach nur besch... zu Tode entrauscht, laut und komprimiert.
kölsche_jung
Inventar
#28 erstellt: 14. Jul 2009, 12:49

good-ear schrieb:
So, die Bestellung von:

Carol Kidd - Dremsville (HDCD !!!)
Keith Jarrett - the Köln Conzert

ist gerade raus !


....


Keith Jarrett steht natürlich mit dem Album auch im Vinylschrank ....

zu der Carol Kidd Sachen, erschienen damals (in den 80ern) bei LINN RECORDS, waren alle durchweg gut aufgenommen und gepresst, neben dem guten sound mag ich aber (vor allem!) die Musik. Da passt mE mal alles zusammen.
Viel Spaß damit

klaus
mroemer1
Inventar
#29 erstellt: 14. Jul 2009, 12:52

MacClaus schrieb:
Sehr viele...... u.a.

Pictures at an Exhibition (Dorian)... als Kirchenorgel Version. Mir ist keine andere CD bekannt, wo man sauberen Bass so gut testen kann.

Jennifer Warnes Famous Blue Raincoat (Cisco)

Lars Estrand - Complete Songs (Opus 3)

PS: wer die ZOUNDS CDs als gut klingende Referenz ansieht, sollte schleunigst zum Ohrenarzt Nahezu alle ZOUNDS CDs klingen einfach nur besch... zu Tode entrauscht, laut und komprimiert.


Na ja, es gibt einige Zouns CDs die die Welt nicht braucht, da hast du sicher recht, siehe "Toto Best of", aber einige sind auch recht nett gemacht oder fällt dir auf die schnelle eine bessere von "Beggers Opera" ein als die von Zounds?

Ausserdem hat hier keiner von Referenz gesprochen.

Da fällt mir übrigens noch eine ganz besonders gute im Klang ein:

Telecats 1 von Inakustik


[Beitrag von mroemer1 am 14. Jul 2009, 12:57 bearbeitet]
wasusi
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 14. Jul 2009, 14:50
Hi,
wie wärs mit MFSL orginal master recording, Gold CD,-Santana Abraxas.

Gruß Walter
MacClaus
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 14. Jul 2009, 15:03

wasusi schrieb:
Hi,
wie wärs mit MFSL orginal master recording, Gold CD,-Santana Abraxas.


Diese ist wirklich gut, welche sogar MFSL's Erstauflage schlägt.
MacClaus
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 14. Jul 2009, 15:06

mroemer1 schrieb:
...oder fällt dir auf die schnelle eine bessere von "Beggers Opera" ein als die von Zounds?


Erstauflage von Line Records.
audioinside
Inventar
#33 erstellt: 14. Jul 2009, 15:07
Kari Bremnes - Ly
Kari Bremnes - Norwegian Mood (HDCD)
Kari Bremnes - Svarta Björn (HDCD)

Dire Straits - Love Over Gold (Remastered)

Mark Knopfler - Sailing to Philadelphia (HDCD)

Friedemann - Memory Lane

Loreena Mckennitt - The Book of Secrets
audioinside
Inventar
#34 erstellt: 14. Jul 2009, 15:20

JoeS schrieb:
Dire Straits, "Brothers in Arms" von 1985

..., weil es mein allererster CD-Kauf war. :)
War auch meine allererste CD!
Lucky_Tube
Stammgast
#35 erstellt: 14. Jul 2009, 15:24
Hallo Wolfgang,

kaufe Dir einfach mal von Keb Mo "Keep it simple"
Du wirst sie lieben!!!

mmg

Lucky
achim96
Inventar
#36 erstellt: 14. Jul 2009, 16:12
mein keith jarrett kann ich nicht toppen aber ein weiteres klangliches highlight oscar peterson trio we get request
wasusi
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 14. Jul 2009, 16:19
Hi,
für Oscar Peterson Fans hab ich auch noch was.
Oscar Peterson, with respect to nat,von Limelight, sehr gute Aufnahme und Musik.

@achim96

Gruß Walter
achim96
Inventar
#38 erstellt: 14. Jul 2009, 16:35
@ wasusi,
wenn mein mädchen sagt mach bitte die zigarette aus obwohl ich im augenblick garnicht rauche(oscar peterson) dann ist das eine aufnahme die einfach nur geil ist und zeigt wie authentisch musik rübergebracht werden kann.
mroemer1
Inventar
#39 erstellt: 14. Jul 2009, 18:41

MacClaus schrieb:

mroemer1 schrieb:
...oder fällt dir auf die schnelle eine bessere von "Beggers Opera" ein als die von Zounds?


Erstauflage von Line Records.


Sorry, weiß jetzt nicht ob ich die Erstauflage habe (Meine Waters of Change ist von 1989), aber die klingt auf jeden Fall recht mäßig, da ist mir ja die alte LP noch lieber.

Aber nun gut, mag Ansichtsache sein und ist OT, also was solls!


[Beitrag von mroemer1 am 14. Jul 2009, 18:54 bearbeitet]
wasusi
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 14. Jul 2009, 20:14
Hi, hier noch mal was für die Jazzfraktion,
Montreux`77
Milt Jackson,Ray Brown,Eddie Davis,Clark Terry,Monty Alexander&Jimmie Smith-von Polydor

die höre ich gerade.............

Gruß Walter


[Beitrag von wasusi am 14. Jul 2009, 20:15 bearbeitet]
good-ear
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 17. Jul 2009, 20:37
SORRY! Hab erst jetzt gesehen, daß ein Fred mit genau meiner Intention schon läuft!

Daher ist für mich hier Schluß!Weiter gehts für mich dann hier:
Audiophile Perlen (hochauflösend xrcd, hdcd, dxd, ...


[Beitrag von good-ear am 17. Jul 2009, 20:38 bearbeitet]
wasusi
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 17. Jul 2009, 21:22
Hab mir den Link auch mal angeschaut, ist ganz interessant aber hier grfällst mir auch, schade das, dass hier im Moment ins stocken geraten ist.

Gruß Walter
Peterb4008
Inventar
#43 erstellt: 17. Jul 2009, 21:41
Hey

wenn man nicht nur auf Audophiles Geklimper
Wert legt, könntet ihr die Cd mal testen.

Da werden auch mal die LS beansprucht.

Stanley Clarke, Marcus Miller & Victor Wooten -(Thunder)



Gruß

Peter
achim96
Inventar
#44 erstellt: 17. Jul 2009, 22:07
einen hab ich noch,

friday nigth in san francisco al di meola, john mc laughlin und paco de lucia japan pressung vinyl traumhaft, gibt aber auch ne gute cd.
munter bleiben mit bisher vorgeschlagenen scheiben sollte das kein problem sein.
kwerbeat
Stammgast
#45 erstellt: 17. Jul 2009, 22:13
Ich habe heute seit langer Zeit mal wieder "The Antidote" von Ronny Jordan gehört. Wohlige Schauer laufen über den Rücken. Ist zwar keine Spezialpressung, er der Klang ist trotzdem genial, geile Aufnahme
wasusi
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 18. Jul 2009, 15:28

achim96 schrieb:
einen hab ich noch,

friday nigth in san francisco al di meola, john mc laughlin und paco de lucia japan pressung vinyl traumhaft, gibt aber auch ne gute cd.
munter bleiben mit bisher vorgeschlagenen scheiben sollte das kein problem sein.


Ja auch als CD der Hit............

Ich persönlich bin eh der Meinung das man das alles hier nicht so toternst nehmen sollte. Es geht doch einfach nur darum das hier jetzt jeder seine gutklingenden Schätze einstellen darf.
Eigentlich lege ich keinen Wert darauf, alphabetisch oder chronologisch vorzugehen, wie es in anderen Threads geschieht.
Immer schön locker bleiben und alles nennen was an gutklingenden CD`s bei euch zufinden ist.........
Anregungen sind immer ok, also weiter so........

Gruß Walter
Nightlight
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 23. Jul 2009, 17:05
War ja klar, das in diesem Threat wieder Stockfisch rausgekramt wird...zu diesen Scheiben kann ich nur sagen: kennt man eine, kennt man alle...

Egal ob Allan Taylor, Mike Silver, David Munyon oder Sara "meine-Stimme-ist-zwar-grauenhaft-aber-ich-tue-einfach-so-als-würde-ich-singen" K.

Allesamt mega-langweilige Einschlafpillen, die die geneigten High-Ender regelrecht für dumm verkaufen, indem sie die potentiellen Hörer mit völlig übertriebenem "Sound" blenden müssen, weil sich ja sonst keine Sau für ihre Alben interessieren würde

Und so erklingt ewig die gleiche "Singer/Songwriter + Gitarre + Fretless-Bass"-Grütze

Keiner, der mal Akzente setzt. Keiner, der mal versucht, sich wenigstens ansatzweise von den anderen musikalisch abzusetzen. Aber warum auch ?
Den Fanboys hier ist es ja scheinbar egal, hauptsache der Bass ist schön angedickt...

Selbiges gilt imho auch für Chesky...


Und jetzt noch mein CD-Favourit:

Cowboy Junkies: "Trinity Revised":

Absolut natürlicher, herrlich unverfälschter Klang, bei dem jedes Instrument in genau der richtigen Dosis den Raum 'erleuchtet'...
OSwiss
Administrator
#48 erstellt: 23. Jul 2009, 17:27
Tag zusammen !!

Da schon einige meiner Favorites genannt wurden, wie

- Dire Straits "Brothers In Arms"
- Andreas Vollenweider "Caverna Magica"
- Jennifer Warnes "Famous Blue Raincoat" (sehr schöne Aufnahme)
- Friedemann "Aquamarin"

möchte ich noch ein paar hinzufügen:

- Bob Mintzer "Urban Contours" (legendäre "dmp")
- Thom Rotella Band "Thom Rotella Band" (ebenfalls "dmp")
- Paul Simon "Graceland"
- Traci Chapman "Traci Chapman"
- Gregorio Paniagua "La Folia"

Gruß Olli.
fast-eddie
Stammgast
#49 erstellt: 29. Jul 2009, 20:24
Holly Cole - Don t smoke in bed
achim96
Inventar
#50 erstellt: 30. Jul 2009, 00:17
@ good-ear,
leider nicht für alle zugänglich aber ein kracher!
MUSIC MEETS NATURE, Marboro@Project promo cd vom kippenmacher
achim96
Inventar
#51 erstellt: 01. Aug 2009, 18:09
@ good ear,
höre gerade willy de ville, miracle ein absoluter audiophiler leckerbissen in bass und dynamik.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Supertramp: Welche CD-Variante klingt am besten - MFSL, Japan-Pressungen, deutsche Remaster?
knollito am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  4 Beiträge
CD mit der besten Produktion (Klang)
twily am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  3 Beiträge
Eure Absolute Lieblingsplatte/CD?
TribLX am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  4 Beiträge
Sampler Marke Eigenbau - Eure Besten
BlueBanshee am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  6 Beiträge
Lagersysteme für CD`s
Peterle64 am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  7 Beiträge
Hochwertig klingende Musik?
Audio-Video-Disco am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  16 Beiträge
Welches ist Eure meistgespielte Platte?
rock1982 am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  52 Beiträge
Andreas Vollenweider, die Beste LP oder CD ist ?
PRW am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  2 Beiträge
Eure liebsten MTV Unpluggeds
wanderprediger am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  65 Beiträge
Oasis : welche ist die beste CD ?
Klaus-R. am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliednuschin
  • Gesamtzahl an Themen1.335.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.500.639