Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufbau einer Musiksammlung nach Jahrgängen (Top50) - was kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
WatsonTT
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mai 2010, 17:51
Ich möchte mir gerne eine Musiksammlung nach Jahrgängen aufbauen, so ungefähr von 1970 bis heute. Möglichst möchte ich die besten 50 oder gar 100 Songs von jedem Jahr haben, also quasi die Top50 von 1970, 1971 usw.

Gibt es sowas auf CD oder einem anderen Medium ? Ich habe bis jetzt leider nichts derartiges entdeckt. Klar gibt es bei Saturn oder woanders auf dem Grabbeltisch sowas wie "Best of 80s" etc. Aber da bin ich auch immer skeptisch wie die Qualität ist und da fehlen auch viele Songs.

Also her mit den Tipps.
der_Martin
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mai 2010, 15:27
Du willst jetzt, dass wir 2050-4100 Songs auflisten und diskutieren? Wow! Bestenlisten gibt's ja etliche im Netz und hier. Da könntest du auch umgekehrt die Jahreszahlen nachschauen. Oder du suchst dir gleich die Billboard-Charts raus. Bei Tauschbörsen kriegstes vielleicht auch gleich vorsortiert (ich nehme an, du willst nicht >2000 Singles bei Amazon bestellen...).

Gruß
Martin
WatsonTT
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Mai 2010, 21:35
Ich habe nirgendwo geschrieben, dass Titel aufgelistet werden sollen und ich habe mich recht klar ausgedrückt wie ich finde.
Und ich möchte auch nicht alle Singles kaufen, davon war nie die Rede.

Ich möchte CD-Tipps haben und zwar betreffend Compilations. Ich suche sowas wie Best of 1971, Best of 1990 etc...und da hätte ich gerne mehr Songs als 20 auf einer CD.
Ok anscheinend gibt es sowas aber nicht.
Klar könnte ich mir alles zusammensuchen, aber das habe ich nicht vor.

Es gibt anscheinend eine Reihe, die nennt sich "This Is...XXXX"
XXXX steht dabei für das Jahr, also z.B. diese hier:

http://s7.directupload.net/file/d/2159/c8wj8tcw_jpg.htm
amazon.de

Das ist schonmal ein Anfang, mir wäre es lieber wenn da ungefähr 50 Songs drauf wären. Und wie die Qualität der Aufnahmen ist weiß ich natürlich auch nicht.

Es hätte ja sein können, dass hier Musik-Fans sind, die ähnliche Interessen haben.
der_Martin
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mai 2010, 21:44
Ja, hast recht. Habe mich verlesen ;-) (massiv verlesen)

Gruß
Martin
RPTFG
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Mai 2010, 22:39

WatsonTT schrieb:
Ich möchte CD-Tipps haben und zwar betreffend Compilations. Ich suche sowas wie Best of 1971, Best of 1990 etc...und da hätte ich gerne mehr Songs als 20 auf einer CD.
[...]
Und wie die Qualität der Aufnahmen ist weiß ich natürlich auch nicht.

Meinst du mit "Qualität" die Auswahl? Dann müsstest du was zu deinen Vorstellungen sagen. Oder möchtest du die Songs in der Qualität der Originalaufnahmen haben? Das ist bei Billigsamplern in der Tat oft ein Problem.

Wenn die Aufnahmequalität allerdings nicht gemeint ist, würde ich es mit Suchlisten für einen Radiotracker, flatster (Hitparadenauswahl möglich), Grooveshark o.ä. versuchen.
WatsonTT
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Mai 2010, 09:35
Ich meine die Aufnahmequalität...wie bereits geschrieben, nicht die Auswahl der Titel. Ja es sollten möglichst Originalaufnahmen sein.
RPTFG
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Mai 2010, 13:01

WatsonTT schrieb:
Ich meine die Aufnahmequalität...wie bereits geschrieben, nicht die Auswahl der Titel. Ja es sollten möglichst Originalaufnahmen sein.

Ich fragte, ob du Wert auf die Aufnahmequalität der Originalaufnahmen legst. Für (billige) Sampler werden oft nur Kopien (von Kopien von Kopien) der Masterbänder verwendet, die eventuell auch nicht fachgerecht gelagert worden sind. Bei analogen Aufnahmen und Medien nicht immer unproblematisch

Andererseits gibt es wiederum Zusammenstellungen mit audiophilem Anspruch, die dann von den Masterbändern neu abgemischt worden sind.

Im Endeffekt ist es dann auch eine Frage des Preises

Jahrgangszusammenstellungen als Doppel-CDs gab es mal von Time Life als recht umfangreiche Serie. Gibt es gebraucht bei den üblichen Verdächtigen - da sehe ich z.B. gerade eine Doppel-CD von 1971 mit zusammen 24 Titeln. Oder 1976 mit 30 Titeln.
Und ich habe vom Wühltisch eine "Giga Hits '95" Doppel-CD mit insgesamt 38 Titeln.

Wenn es mehr Titel pro Jahr sein sollen, wirst du die wohl selbst zusammen stellen müssen. Am einfachsten über CDs einer großen Serie, die digitalisiert und getagged werden. Dann kann man ja neu nach Erscheinungsjahr sortieren lassen.

In Frage kämen dann halt die bekannten großen (?) Reihen ...
Stereoplay Highlights
Time Life
Feten Hits
Hit Giganten
Kuschelrock
Bravo Hits
Giga Hits
Chart Boxx
Ronny's Pop Show
und was weiß ich nicht alles
Wobei ich keinerlei Übersicht habe, welche Sammlung am umfangreichsten ist (pro Jahrgang). Ggf. nimmt man halt die Serie, die einen am ehesten zusagt (Qualität, Preis) und ergänzt zielgerecht
OSwiss
Administrator
#8 erstellt: 16. Mai 2010, 11:26
Grüezi !!

WatsonTT schrieb:
...und da hätte ich gerne mehr Songs als 20 auf einer CD."

Das Problem solcher Quantitäts-Sampler ist allerdings, dass die Tracks häufig vorzeitig ausgeblendet werden.
Sehr ärgerlich, wie ich finde - da trösten dann auch 30 Tracks (und mehr) auf einer CD nicht !!

WatsonTT schrieb:
...Es gibt anscheinend eine Reihe, die nennt sich "This Is...XXXX"

Diese Reihe hätte ich Dir ebenfalls empfohlen, die scheinen auch inhaltlich recht brauchbar zu sein.

Es gibt auch eine ähnliche Reihe von der "Süddeutschen". Hierbei ist jede CD in einem kleinen, begleitenden Buch integriert.
"Süddeutsche Diskothek" http://sz-shop.suedd...pup_blaetterbuch.htm


Gruß Olli.
bela
Inventar
#9 erstellt: 18. Mai 2010, 09:58
Hi

Versuch mal die BACKLINE oder ROCKFILE Serien vom Line Label von Uwe Tessnow zu bekommen.

Allerdings beginnen die Reihen jeweils schon in den frühen 50ern.

Musst Du bei JPC oder evtl. Amazon mal nachforschen ob etwas für dich dabei ist.
Lotus7
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Jun 2010, 21:29
Hallo!

Hör Dir mal die "Billig Boxen" (80s, 70s,...) von Media Markt, etc. an. Die klingen z.T erschreckend gut und kosten wenig Geld.

Und für alle, die jetzt argwöhnen: Nein, ich arbeite nicht für die MSH, im Gegenteil...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufbau einer CD Sammlung!
Audio-Video-Disco am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  32 Beiträge
Bilder meiner Musiksammlung!
lebowski am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  38 Beiträge
Neue Musiksammlung aufbauen
_clavis_ am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  2 Beiträge
Bilder meiner Musiksammlung!
lebowski am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  5 Beiträge
musik online kaufen
Timtaylor am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  14 Beiträge
Rocktimes ( Reihe von Audio )
tomkuepper am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  7 Beiträge
Was nach 30 Jahren fehlt - Alben, die nie auf CD oder zum Download veröffentlicht wurden
Sal am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  10 Beiträge
Was hörst du?
Mannys-HiFi-Netzwerk am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  9 Beiträge
verzweifelte suche nach einem Song
TheOne-D am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  3 Beiträge
Erstellen einer Musikdatenbank
phade2 am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Sony
  • Marantz
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 120 )
  • Neuestes MitgliedWaui001
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.686