Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beste Downloadbare Musikdatei

+A -A
Autor
Beitrag
Sanjix
Stammgast
#1 erstellt: 27. Okt 2010, 11:01
Hi Leute,
ich such nach einer Website, bei der man die Qualitativ beste Musik herunterladen kann, mit übelst großer Auswahl, könnt ihr mir helfen?
Was ist eigentlich die beste Musikdatei?
herr_frank
Stammgast
#2 erstellt: 27. Okt 2010, 11:09
Die beste Musikdatei ist mein Lieblingslied. Hab´s allerdings nur in mittelmäßiger Qualität.


hier gibt´s ein wenig unkomprimiertes Zeugs, tw. 24bit 96khz::

http://www.joshry.com/Recordings1.html


Und hier viel Auswahl, teilweise sehr hochwertige Formate:

http://www.linnrecords.com/index.aspx

https://www.hdtracks.com/

Gruß,

herr_frank


[Beitrag von herr_frank am 27. Okt 2010, 11:16 bearbeitet]
heltino
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Okt 2010, 11:33

Sanjix schrieb:
Hi Leute,
ich such nach einer Website, bei der man die Qualitativ beste Musik herunterladen kann, mit übelst großer Auswahl, könnt ihr mir helfen?
Was ist eigentlich die beste Musikdatei?


ich denke du fragst eher nach der klangqualität der formate, als nach quellen, richtig?

ideal: unkomprimiert.
erhältlich als ".wav" und ".flac"
.wav ist leider mit rund 10BM je spielminute recht groß.
.flac ist mit rund 3-4MB deutlich kleiner

komrimiert:

am meisten verbreitet ist ".mp3"

hier hängt die klangqualität maßgeblich von der bitrate ab.

320kbit (beste quali)
256kbit (sehr gut)
192kbit (gut)
160kbit (gerade noch erträglich)
128kbit (deutliche klangverluste)

hier unterscheidet man weiter zwischen konstanter bitrate und variabler bitrate.

hier am besten mal selber einlesen, ab einer gewissen bitrate ist es schwer zu hören.

grundsätzlich:

konstante bitrate:
bei einer 320er datei hat man konstant 320kbit.
vorteil:nahezu mit allen mp3-player kompatibel
nachteil: größere dateien, weil auch wenig komplexe stellen der musik mit höhster bitrate komprimiert werden

variable bitrate:
hier gibt es zwei varianten:
abr und vbr

abr: "average bit rate" hier wird die durchschnittliche bitrate angegeben

vbr: "variable bit rate" hier wird die höchste bitrate angegeben

für beide:

das prinzip ist recht einfach: es wird immer nur soviel an bitrate "verballert", wie an der spezifischen stelle des tracks notwendig ist. bei abr wird jedoch über den ganzen track ein gewisser durchschnitt gehalten.

beispiel:
eine einzelne techno-bassdrum ist wenig komplex.
ob diese in 160 oder 320kbit komprimiert wird hört man nicht.
eine gesangsstimme ist komplex: hier hört man den verzicht auf bitrate sehr deutlich.

die musik wird bei allen variablen formaten daher "economisch" komprimiert. wenn es ohne qualitätsverluste geht, wird mit geringerer auflösung gearbeitet um die datei klein zu halten, wo es komplex ist, wird um qualitätsverlust zu vermeiden möglichst viel bitrate verwendet.

daher sind variable mp3 meiner meinung nach immer nur ein kompromiss. nämlich zwischen dateigröße und klangqualität

mir persönlich sind CBR (konstante bitrate) lieber, speicherplatz kostet ja nichts mehr. und ob eine datei 1MB größer oder kleiner ist...spielt für mich keine rolle.

allerdings:

wenn eine datei von sagen wir 10MB in beiden varianten vorliegt, sprich gleich groß ist, dann ist die CBR klanglich nur dann besser, wenn die bitrate >= der maximalen bitrate der VBR datei ist.

192er CBR bei 10MB dateigröße klingen schlechter als 256er VBR bei 10MB dateigröße.

die VBR verteilt ja die bitrate dahin wo sie gebraucht wird.
die CBR hat in diesem beispiel maximal 192 (nämlich konstant immer), während die VBR bei kritischen/komplexen stellen auf bis zu 256kbit "hochfahren" kann.

ein nachteil der VBR:
ältere (dann aber sehr alte) playeer unterstützen diese dateien nicht
manche neueren player geben sie mit einschränkungen wieder
(kein schneller vorlauf möglich oder restzeitanzeige funktioniert nicht etc.)

faustregel: bei mp3 immer die höchste verfügbare bitrate kaufen.

"übelst" gute formate sind nur schwer zu bekommen, der vorredner hat im grunde schon fast alles wesentliche verlinkt.

aber: die auswahl ist im regelfall sehr dünn und auch speziell. "charts" wirste bei linn nicht finden

zudem: 24bit/96khz formate sind nicht überall abspielbar.
der mp3player oder das autoradio kann da nix mit anfangen.


[Beitrag von heltino am 27. Okt 2010, 11:35 bearbeitet]
Sanjix
Stammgast
#4 erstellt: 27. Okt 2010, 20:25
Danke für die AUSFÜHRLICHE Antwort, jetzt check ich wenigstens ein bisschen durch, dei dem Datenjungel.
Am meisten bin ich interessiert an Flac. werde mich mal ein bisschen umschauen,welche Internetdienste diese bereitstellen.
mfg!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beste Schlagzeugperformances
blitzschlag666 am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2014  –  90 Beiträge
Qualitativ beste CD von Procol Harum Homburg
babelizer am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  4 Beiträge
Die beste Stones-Scheibe?
Andreas_Kries am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  30 Beiträge
Freie Musik im Internet <- Beste Anbieter ?
Bexter75 am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  2 Beiträge
Die beste Filmmusik & Soundtracks
Chrisinger am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  11 Beiträge
Beste Scorpions-Songs/-Alben
Django8 am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  22 Beiträge
Klanglisch beste CD von Ennio Morricone
d33k4y am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  12 Beiträge
Oasis : welche ist die beste CD ?
Klaus-R. am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  6 Beiträge
Beste Hardrock- / Heavy-Metal-Alben
Django8 am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  17 Beiträge
Welche ist die beste Band?
jonesses am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  83 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Marantz
  • Sony
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.142