Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Porcupine Tree

+A -A
Autor
Beitrag
mano
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2004, 11:17
Hallo Kenner

Welches Album sollte man von Porcupine Tree unbedingt mal gehört haben?

Ich kenne "in absentia" und bin hin und weg. Zur exzellenten Musik kommt die gute Aufnahmequalität, was in diesem Genre absolut keine Selbverständlichkeit ist.

Kennt ihr eventuell noch andere Bands, die ähnliche Musik machen (abgesehen von "A perfect circle", "Oceansize",etc.)? Gute Aufnahmequalität wird vorausgesetzt!

Also, schreibt euch die Finger wund!

mano
XxYZ
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Okt 2004, 13:20
Die beste Platte von Porcupine Tree ist meiner Meinung nach "The Sky Moves Sideways". "Signyfy" und "Up The Downstairs" sind auch nicht schlecht.
pragmatick
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2004, 16:20
Die "In Absentia" unterscheidet sich vergleichsweise stark von den älteren Alben, die noch um einiges progigger waren und auch ruhiger. Ich würde sie etwa nicht mit Oceansize oder APC vergleichen.
"The sky moves downstairs" zum Beispiel wird von einem 18minütigen Stück eingeleitet, dessen erste vier Minuten nur Intro sind und das sich nur langsam entwickelt. Insgesamt sind die elektronischen Einflüsse sehr stark, wie ich finde.
Signify geht schon in eine deutlich rockigere Ecke, hat aber auch einige Balladen bzw. ruhigere Stücke zu bieten.
Mein Lieblingsalbum ist "Lightbulb Sun", bei dem für mich das Beste von Porcupine Tree zu finden ist. Die Lieder sind um die sechs oder sieben Minuten lang, bieten ruhigere Parts, gnadenlos geniale Gitarrensoli und sehr viel Atmosphäre.
Auf der anderen Seite abraten kann ich dir von keinem. Du solltest aber besser vorher reinhören, ob sie noch bzw. schon dem Stil entsprechen, der dir auf der In Absentia gefallen hat.
Im Januar kommt übrigens die neue Platte raus.


[Beitrag von pragmatick am 05. Okt 2004, 16:25 bearbeitet]
Gnob
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2004, 16:24
Hi

Einen guten Überblick vom PT-Schaffen bekommst du mit "Stars die"

inklusive einem wirklich äussersts informativen Booklet!

Gruß
hippelipa
Inventar
#5 erstellt: 21. Dez 2005, 19:12
Meiner Meinung nach ist "Coma Divine - Live in Rom" von 2003 absolute Plicht.

Nach der über 13 Minütigen Version von "Radioactive Toy" war ich mit dem Porcupine Virus infiziert. (Gänsehaut)

Prinzipiell kann man bei Porcupine Tree nichts falsch machen.
Einfach CD-Fach leerkaufen und glücklich sein.
Steakslayer
Stammgast
#6 erstellt: 21. Dez 2005, 23:59
Wenn dir In Absentia gefallen hat kommst du um die aktuellste PT - Deadwing nicht herum. Das Teil ist grandios! Im Prinzip kannst du aber von der Up The Downstairs an von Porcupine Tree ALLES hören. Selbst die Recordings, die nur "Reste" verwertet, die es auf kein anderes Album schafften, ist auf hohem Niveau.

Du solltest dir mal Riverside anhören. Die kommen der Sache auch schon recht nahe. Es gibt 2 Alben (Out Of Myself von 2003 und Second Life Syndrome von 2005) sowie eine EP Namens Voices In My Head von 2004, die ruhigere Stücke enthält. Und alles Gott!

Falls du Pineapple Thief nicht kennst, wären die ein weiterer Vorschlag. Nicht ganz so hart, aber dennoch sehr gut. Alle 4 Alben sind klasse und die beiden Zusatz-DVDs zu den letzten beiden Teile enthalten jeweils ein komplettes Extra-Album, welches das Niveau des Hauptwerks locker hält. Leider gab es die Dinger nur in der Erstauflage - vielleicht bekommt man die aber noch gebraucht.

Da ich mit missionarischem Eifer gesegnet bin, muss ich dir aber noch The Urbane ans Herz legen, die entfernt klingen als würden Porcupine Tree Alternativ-Rock spielen. Die haben 2 geniale Alben (Neon 1999 und Glitter 2002) gemacht, die wahrscheinlich kein Schwein kennt, was diese dennoch kein bisschen weniger gut macht.

Schlussendlich noch ein Letztes Teil, welches ich einfach empfehlen muss: Pictures von Kino aus diesem Jahr. Das ist ebenfalls ein wahres Meisterwerk und sollte Freunden qualitativ hochwertiger Handgeschmiedeter Rockmusik ähnlich solcher wie sie bereits oben erwähnt wurde keinesfalls entgehen.
fanatic_brezn
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Dez 2005, 18:23
Servus,

ich kenne bisher nur die aktuellste Platte von PT, wusste garnicht, dass die schon so lange Musik machen.


Steakslayer schrieb:

Schlussendlich noch ein Letztes Teil, welches ich einfach empfehlen muss: Pictures von Kino aus diesem Jahr. Das ist ebenfalls ein wahres Meisterwerk und sollte Freunden qualitativ hochwertiger Handgeschmiedeter Rockmusik ähnlich solcher wie sie bereits oben erwähnt wurde keinesfalls entgehen.


Da kann ich nur zustimmen, gefällt mir auch sehr gut!


Gruß,
Daniel
The_FlowerKing
Stammgast
#8 erstellt: 27. Dez 2005, 18:20
nunmal langsam ..einfach alles empfehlen ist ebenso verkehrt!

man muss klar differenzieren bei Porcupine Tree, da die älteren Alben quasi im Alleingang von Steven Wilson gemacht worden sind und dementsprechend seine Werke sind! Gibt z.b. Songs, die nur aus ausladenden sphärischen (und imo tod langweiligen) Klängen bestehen und andere, die wiederum zwar rockig sind, aber keineswegs so ausgereift wie die von In Absentia. Das ist übrigens auch von der Aufnahme her excellent. Von Signify uvm kann man das nicht immer sagen!

Lightbulb Sun empfehl ich aber auch. Habe es selbst nicht sondern nur paar mp3s, aber wenn es das ist mit Tinto Brass und Russia on Ice dann Kaufpflicht!

Außerdem ist das Album mit Waiting Phase 1 und 2 bestimmt auch sehr gut, glaube Coma divine ist das ... bin mir aber nicht sicher.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Porcupine Tree
BenCologne am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  4 Beiträge
Porcupine Tree - Recordings (spinnen die?)
Musikfloh am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  98 Beiträge
Infos zur Aufnahmequalität von CDs
Marco_84 am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  8 Beiträge
Gute Cover-Bands
snark am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  26 Beiträge
Ähnliche Musik-Künstler/Bands gesucht
Slim_Shady313 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  7 Beiträge
Wer kennt gute CD Aufnahmen von J.R.Cash
nicknicknick am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  15 Beiträge
A Perfect Circle (Fehler auf CD?)
Mephisto am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  11 Beiträge
Gute 5.1 Musik
DasEndeffekt am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  23 Beiträge
Genre suche
leoxen am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  2 Beiträge
Gute nichtklassische Musik
Martin2 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  36 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Sony
  • Marantz
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDJuLight
  • Gesamtzahl an Themen1.346.083
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.503