Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bester/schlechtester Soundtrack???

+A -A
Autor
Beitrag
revolver
Stammgast
#1 erstellt: 23. Nov 2004, 03:53
hi film/musik/filmmusik liebhaberinnen und liebhaber!

ein guter sountrack ist mehr als bloss das pünktlein auf dem i eines films. es geht nicht nur um die musik an sich, denn durch die musik werden emotionen vermittelt, welche bilder nicht vermitteln können. bei meiner frage steht allerdings nicht primär die frage nach dem gelungenen zusammenspiel von musik und bild im vordergrund, sondern bloss die musik.

welches sind eure meist geliebten/ gehassten soundtracks??

mir gefallen zum beispiel der soundtrack von 'hable con ella' oder 'herr lehmann' sehr gut. und denjenigen von 'titanic' kann ich nicht ausstehen.

wie siehts bei euch aus??

grüsse

PS: hab geschaut, ob im forum nicht bereits ein solcher beitrag existiert, hab aber keinen gefunden. wenns doch einen geben sollte: schande über mich


[Beitrag von revolver am 23. Nov 2004, 04:01 bearbeitet]
PPM
Stammgast
#2 erstellt: 23. Nov 2004, 10:53
Moin,

"für mich" bester Soundtrack:
"Bis ans Ende der Welt" - weil die Musik (U2-"Until the end of the world", Depeche Mode mal seeehr anders, Peter Gabriel mit einer wunderbaren Version von Blood of Eden, und und und) auch ohne Film bestens bestehen kann und weil die Entstehungsgeschichte spannend ist: Wim Wenders bat die Musiker, sich vorzustellen wo sie in 10 Jahren stehen und entsprechende Musik zu komponieren (der Film ist von 1989, die Handlung auf den Jahreswechsel 1999/2000 vorverlegt).

Schlechtester Soundtrack: viel zu viele. Z.B. alles, wo synthetisch ein Symphonieorchester vorgetäuscht wird.

Patrick
Gnob
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2004, 11:22
Hi

Für mich definitiv "Birdy" von Peter Gabriel. Nicht umsonst oder vielleicht auch gerade deswegen! einer meiner Lieblingsstreifen.

Gruß
Schili
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Nov 2004, 11:37
Hi,
spontan positiv: Breaking Glass/Black Rain/beide Kill Bill/Birdy/Trainspotting/Vertrauter Feind/Quadrophenia/Gegen die Wand/Donnie Darko(der OST,nicht der Score/Tiger&Dragon/

Gruß, Schili
Leon-x
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2004, 11:52
Hallo

Meine Soundtracks die ich gerne höre:

-The Time Machine von Klaus Badelt

-Herr der Ringe I-III

-The Rock

-Gladiator vom Herrn Z.

-X-Men 2

-Van Helsing

-Star Wars

-Tiger and Dragon

-Fluch der Karibik

-Shrek

.......

Sind jetzt eher Score´s.

Habe noch die EPICS Sacd von Erich Kunzel mit Themen von Herr der Ringe, Star Wars, Pearl Harbour, Harry Potter, Tiger and Dragon, Die glorreichen Sieben....in Mehrkanal.

Moulin Rouge, Top Gun und Days of Thunder kommen auch ab und zu in die Lade.

Ansonsten habe ich noch einige Importsoundtracks von Final Fantasy - Nobuo Uematsu. Darunter viel Orchesterversionen.
Mir gefällt auch der Hard Rock Soundtrack mit den Batteltheme. Kommt jetzt im Dezember sogar die Version II.


Leon


[Beitrag von Leon-x am 23. Nov 2004, 11:53 bearbeitet]
timmkaki
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Nov 2004, 12:38
Hi

klarer Favorit: "Superfly" - Curtis Mayfield

Da hörst Du amerikanische Straßen brennen ...

Gruß Timm
Markus_Berzborn
Gesperrt
#7 erstellt: 23. Nov 2004, 13:40
Philip Glass: Koyaanisqatsi - fantastische Symbiose von Bild und Ton.
Eine wahre Bewunderung hege ich auch für die Soundtracks von Edward Artemyev zu diversen Tarkovsky-Filmen.

Gruß,
Markus
donperignon1993
Stammgast
#8 erstellt: 23. Nov 2004, 23:32
Herr Der Ringe schließe ich mich an! Hört mal selbst!
Gnob
Inventar
#9 erstellt: 24. Nov 2004, 12:54

Hört mal selbst!


Sollte doch eigentlich fast jeder kennen,gelle?
Soultrane
Stammgast
#10 erstellt: 24. Nov 2004, 13:53
+: Sämtliche Musik, die Ennio Morricone zu den Western von Sergi Leone beigesteuert hat;

-: (fast) sämtliche "Soundtracks", die aus lieblos dazugepackten aktuellen Mainstream-Hits bestehen und nur allzuleicht erkennbar einfach nur ein Marketing-Tool sind;
PPM
Stammgast
#11 erstellt: 24. Nov 2004, 14:54

Soultrane schrieb:

-: (fast) sämtliche "Soundtracks", die aus lieblos dazugepackten aktuellen Mainstream-Hits bestehen und nur allzuleicht erkennbar einfach nur ein Marketing-Tool sind;


...die dann mit dem Zusatz "music inspired (!) by the movie..." versehen und eigentlich gar kein soundtrack sind!

Einen seeeehr guten, sehhhr schönen habe ich noch vergessen:
Miles Davis - ascenseur pour l' échafaud (Fahrstuhl zum Schafott)

Was den soundtrack zu Herr der Ringe angeht: diese permanent wiederkehrende Melodie, mal dramatisch, mal romantisch variiert, ging mir schon im ersten Film auf den Keks - gut, aber ZUVIEL des guten. Grausiger Ohrwurm. (Geschmackssache!)

Patrick
Soultrane
Stammgast
#12 erstellt: 24. Nov 2004, 20:12

PPM schrieb:
Einen seeeehr guten, sehhhr schönen habe ich noch vergessen: Miles Davis - ascenseur pour l' échafaud (Fahrstuhl zum Schafott)


Wunderschön ist der!!!!
Carbon_v2
Neuling
#13 erstellt: 24. Nov 2004, 23:09
Für mich sind neuere Kinofilm OST's auch ganz nett, ähnlich wie Leon-x. Aber kein Star Wars! Und Tiger & Dragon fand auch richtig schlecht.. allerdings hab ich auch noch welche, die weiter in die Vergangenheit reichen, zb

From Dusk till Dawn. So fett.. der Film is auch ziemlich, cool, wenn man will. spielt übrigens Quentin Tarantino mit, den ich auch gut finde.
Pulp Fiction. schon wieder Q.t.
School of Rock,
Kill Bill

Das warn so meine liebsten
Carbon
(das _v2 kommt nur weil jemand schon den nick hat. hm. deshalb bin ich version 2.0


[Beitrag von Carbon_v2 am 24. Nov 2004, 23:12 bearbeitet]
King_Crimson
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 24. Nov 2004, 23:31
The Crow und Das Schweigen der Lämmer (allerdings hauptsächlich wegen Goodbye Horses)
revolver
Stammgast
#15 erstellt: 24. Nov 2004, 23:50

Carbon_v2 schrieb:
From Dusk till Dawn. So fett.. der Film is auch ziemlich, cool, wenn man will. spielt übrigens Quentin Tarantino mit, den ich auch gut finde.


ist doch z.T. von Tito y Tarantula, nicht? finde den auch recht gut.

lustig, dass bisher niemand "buena vista social club" genannt hat, mit dem habe ich eigentlich gerechnet.... ich find den ganz gut, ist halt ein musikfilm, so wie "calle 54", auch klasse, wenn man so latin jazz zeugs gerne mag.

was haltet ihr von "grease" ?? und "der pate"?

grüsse
alexhh
Stammgast
#16 erstellt: 25. Nov 2004, 01:13
Nabend!
Da waren ja schon wirkliche Knaller dabei.
Für mich ein absolutes Highlight:

Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber
von Michael Nyman

Hasenbein
tommyHH
Inventar
#17 erstellt: 25. Nov 2004, 03:44
Hallo Leutz,

Der Soundtrack von 'Alien' (ich glaub es war 1981 und ich war 16) raubte mir nächtelang den Schlaf.

Ich hatte mir die LP damals kurz nach dem Filmstart gekauft und nachts alleine zu Hause gehört.
Ein Fehler ! Sowas furchteinflößendes war mir bis dahin noch nicht untergekommen *grusel* ... Ich hab ja wohl ständig unter dem Bett nachgeguckt, ob da ein Alien rumschleimt ... zu Ende gehört habe ich sie nie

Der Titelsong zu 'Die Waffen der Frauen' von 1988 mit Melanie Griffith - Der Hammer ! ... hieß 'Let the River run' von Carly Simon und bekam damals auch einen Oskar.

Dann fallen mir noch die Soundtracks zu 'Diva' und 'Contact' ein - haben einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen ...

So das wärs erstmal !

Gruß

Tommy
Senfsack
Stammgast
#18 erstellt: 25. Nov 2004, 23:48
Love:

Get Shorty - OST
einfach genial
saucool


Round Midnight - OST

Film zu Musik mit Dexter Gordon

Hate:

Herr der Ringe - OST

nervt mich einfach gewaltig


gRÜ?E sENFSACK
LocDog187
Stammgast
#19 erstellt: 26. Nov 2004, 00:51
Serz!

Schließe mih ebenfalls für Herr der Ringe an
sonst noch so:

Braveheart
Oliver Onions (Bud Spencer Filme)
Kill Bill Vol. 1
Titan AE
Ghost Dog
Polli2
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Nov 2004, 01:44
Hat noch keiner den oscarprämierten Soundtrack von
"Der mit dem Wolf tanzt" genannt?
Sehr guter Klang und super geeignet um Lautspecher-
belastbarkeit und Toleranz der Nachbarschaft zu testen


Finde den Soundtrack von "Stadt der Engel"
ganz nett, vor allem gefällt mir des Stück "Angels"
von Sarah Mc Lachlan sehr gut! Ansonsten befinden sich
noch Interpreten wie z.B"U2, Eric Clapton, Peter Gabriel,
Alanis Morissette ,Jimi Hendrix" auf der CD

Geil,sorry ich meine natürlich schön anzuhören ist
auch der Soundtrack zu "Eiskalte Engel"
Gerade der Anfang des Albums mit dem Hit
"Every you every me" von Placebo geht voll ab!
Auf dieser CD ist aber vor allem eine meiner Lieblings-
balladen und zwar "Colorblind" von den "Counting Crows" mfG Polli2
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 30. Nov 2004, 12:27
beste soundtracks? blade 2 !!! das oft genannte herr der ringe ist auch ganz ok.

der Schlechteste? Kann sich noch jemand an den tollen film gladiator erinnern? und dieses billig remake davon was rtl gemacht hat? als währe das nicht schlecht genug gewesen, hat diese DSDS Plage Alexander dazu "gesungen". Ich glaub das war dieses "Free Like The Wind".
Das ist definitiv das peinlichste gewesen was ich jeh gehört hab.
Und das mit diesem schund der Film "Gladiator" geschändet wurde... traurig...
MC_Weissbier
Stammgast
#23 erstellt: 01. Dez 2004, 18:24
Ich zähle mal nur meine Lieblings-Soundtracks auf, der Rest is' mir Schnuppe

Purple Rain/Prince
Bluesbrothers
Die Fabelhaften Bakerboys
Die Firma
Get Shorty
Saturday Night Fever
Streets Of Fire
Wayne's World
Highlander/Queen-A Kind of Magic
She's the One/Tom Petty
Rush/Eric Clapton
Crossroads/Ry Cooder
george
Stammgast
#24 erstellt: 01. Dez 2004, 19:12
Clint Marshalls "Requiem for a dream"-OST ist spitze, kennen viele als Remix aus dem HdR2-Trailer.
Hans Zimmer macht auch klasse Musik, wenn man ihm Zeit lässt, "Gladiator", "Crimson Tide" oder "Rain Man" sei hier genannt.
Peter Gabriels instrumentale "Signal to noise"-Version aus "Gangs of New York" ist immer noch ein (Sledge ;-)Hammer.

Schlechte Soundtracks gibt es zu viele, merkwürdigerweise hat auch Hans Zimmer dick aufgetragende 0815-Stücke gemacht, dazu kommen natürlich noch viele Filme mit begrenztem Budget, bei dem man sich den "Komponisten" vor seinem Casio-Keyboard klimpernd regelrecht vorstellen kann...
Josser
Stammgast
#25 erstellt: 01. Dez 2004, 20:34
Hier sind meine Favoriten:

amazon.de

Neil Young "Dead Man"

amazon.de

"Avalon" OST (Musik von Kenji Kawai)

amazon.de

"Rush" Original Soundtrack
...man kann Clapton mögen oder nicht, das ist aber ein Meisterwerk...

amazon.de

"Ascenseur Pour l'Echafaud" Miles Davis

amazon.de

"Die fabelhafte Welt der Amelie" von Yann Tiersen

Gnob
Inventar
#26 erstellt: 04. Dez 2004, 00:19
@Josser

eine sehr gute Wahl
Lenhard11
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 04. Dez 2004, 01:25
++++ :

Braveheart
the Rock
Donnie Darko !!!
Fluch der Karibik
Desperado !!!
Eiskalte Engel
10 things i hate about you
Kill Bill (1,2)
Star wars (zum teil)


---- :

GZSZ
star wars (der andere teil )
manche musicals


Mfg Lenny
raw
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 04. Dez 2004, 19:29
Buena Vista Social Club

Star Wars

The Rock

From Dusk Till Dawn

Fluch der Karibik

Viele von Ennio Morricone

Desperado

Irgendwann in Mexiko

Hannibal

Jagd auf Roter Oktober

Ocean's Eleven

Black Hawk Down

usw, bla bla bla
fab22
Neuling
#29 erstellt: 05. Dez 2004, 14:17
carbon hatte den besten soundtrack schon benannt: PULP FICTION natürlich! dick dale ist einfach der beste!
Polli2
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 05. Dez 2004, 20:41
Muss noch was ergänzen!P.S Auch wenns schon genannt wurde
"Braveheart"
"Der letzte Mohikaner" (Klippenszene am Ende! Gänsehaut Pur)
natürlich "Spiel mir das Lied vom Tod"

mfG Polli 2
revolver
Stammgast
#31 erstellt: 07. Dez 2004, 02:33
da kommt mir in den sinn: charlie chaplin hat zum teil auch grossartige und inzwischen legendäre filmmusik geschrieben!!
Martman
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 07. Dez 2004, 22:34
Der Horror-Soundtrack From Hell: Bridget Jones. Hab bisher nur den Film gesehen, das auch nur einmal, aber das hat schon gereicht. Nicht nur Geri Halloweens völlig seelenlose Plastikcoverversion des Weather-Girls-Hits It's Raining Men. Nein – gleich am Anfang wird man erstmal amtlich abgeschockt, wenn Céline D. den Eric-Carmen-Klassiker All By Myself kreischt. Und der zweite Teil soll in etwa genauso furchtbar werden, wieder mit Coverversionen zum Abgewöhnen.

Und was finde ich gut? Öhhhmmm... Fangen wir an mit schon genannten Scheiben:
Pulp Fiction (Dick Dale rules)
School Of Rock (der allererste Film, in dem ein Led-Zeppelin-Song gespielt werden durfte)
Grease (Travoltas Gesang in YTOTIW ist Geschmackssache, aber Film & OST sind Kult)
Blues Brothers (wenn das kein Kult ist)
Saturday Night Fever (wurde ja erst von Titanic zahlenmäßig entthront)
Wayne's World (Beginnen wir den Abend mit einer Prise Bohemian Rhapsody, Gentlemen!)

Und ich erhöhe um:
The Rocky Horror Picture Show (siehe Blues Brothers. Den hat hier noch keiner genannt?)
Dune (Pomp-Mucke von Toto zu Pomp-Scifi-Streifen)
Little Shop Of Horrors (Rick Moranis singt. Steve Martin singt. Ellen Greene singt unglaublich. Und wenn man die Story kennt, wird's noch besser.)
Dirty Dancing & More Dirty Dancing (paßt zwar nur bedingt zu einem Streifen, der in den 60ern spielt, ist aber gut, besonders im Doppelpack)
Animalympics (Zeichentricksportfilm von Steven Lisberger, Soundtrack vom 10cc-Sänger Graham Gouldman)

Und zuletzt einer meiner absoluten Favoriten, film- und musikmäßig: Roadie! Der Streifen, wo Meat Loaf der einzige Musiker ist, der sich nicht selbst spielt.


Martman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik aus dem Film BARAKA
Schili am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  22 Beiträge
??? Musik
Towny am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  3 Beiträge
deutsche Musik
arrowhead am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  74 Beiträge
Löst Musik Emotionen aus?
musicology am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  9 Beiträge
3D Musik?
SimonX am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  14 Beiträge
Musik und YouTube
*johny* am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  5 Beiträge
Musik suche
Canton-Lover am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  8 Beiträge
Die beste Filmmusik & Soundtracks
Chrisinger am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  11 Beiträge
Referenz-Musik?!
cleric am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  60 Beiträge
Drumline (Film) Suche Musik -> Drumlines
Harry.loves.DTS am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Phoenix Gold

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedH3adsho0ot
  • Gesamtzahl an Themen1.335.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.499.462