Komplettanlage Vw Lupo

+A -A
Autor
Beitrag
lup01.4
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2006, 18:33
Servus, ich suche für meinen Vw Lupo eine nette kleine Anlage!

1.Preisrahmen = ~700 €
2.Musikrichtung = Metal
3.Auto = Vw Lupo

Hätte gerne ein schönes Frontsystem + Sub in der Reserveradmulde
Kann man da mit meinem Budget was halbwegs ordentliches bekommen ? (exklusive Kabelsalat, Einbau usw.)

Schön wärs ja ..der Serienschrott ist kaum zu ertragen
hg_thiel
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2006, 19:31
Jo, sicher. Da ist schon was gutes Möglich

Du solltest aber Doorboards bauen weil im Lupo sonst nur 10er passen und die bringens nicht so richtig gibt da zwar auch gute aber kein Vergleich zu 16er!

Muss auch ein Radio mit rein ?
Mario
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2006, 19:42
Herzlich willkommen im Hifi-Forum!

In Sachen Reserveradsubwoofer sprich mal den User Driepsy an. Der hat einen in seinen Renault Clio oder Twingo gebaut.

Ansonsten kannst Du Dir Anregungen zum Selbstbau eines Reserveradwoofers auch hier holen:
http://www.sub-two.de

Und als Grundnachschlagewerk empfehle ich die Einsteigertipps von Wuchzael (roter Link in der Signatur)!
speedy270685
Neuling
#4 erstellt: 06. Sep 2006, 00:53
Bei mir im Lupo passen komischerweise 16er vorne rein...ich glaub das ist serie^^
IrrerDrongo
Inventar
#5 erstellt: 06. Sep 2006, 01:30
Glaube auch, größer als 10 ist das schon.
lup01.4
Neuling
#6 erstellt: 06. Sep 2006, 17:05
Danke für eure Antworten!Vorne passen 16er rein, habs ausgemessen und JA, ich brauch ein neues Radio...

Radio,4-Kanal Endstufe,Vorne 2x 16er und 2x kleine Hochtöner? 0o, Sub mit fertigem Gehäuse (Reserveradmulde wäre natürlich schön, muss aber nicht), Powercap und Kabelsalat

Gibts da Komplettpackete/Zusammenstellungen die sich bewährt haben ?

Hab von Hifi leider absolut keine Ahnung (Da arbeite ich aber gerade dran :D)
Mario
Inventar
#7 erstellt: 06. Sep 2006, 19:41
Ja, wir können Dir soweit Produkte nennen, die sich hier bei Forenmitgliedern schon mehrfach bewährt haben und Dir deshalb zu Hörprobe empfehlen können. Auf eine Hörprobe mit Deiner bevorzugten Musik solltest Du vor dem Kauf nicht verzichten.

Was möchtest Du denn maximal ausgeben und was hörst Du für Musik (das ist wichtig für den Charakter des Subwoofers)?
lup01.4
Neuling
#8 erstellt: 07. Sep 2006, 11:46
Meine Schmerzgrenze liegt bei 800 €..mehr geht nicht, wie oben geschrieben höre ich eigentlich nur Metal ..
hg_thiel
Inventar
#9 erstellt: 07. Sep 2006, 12:12
Ich mach mal ein Vorschlag wie es aussehen könnte:

Eton EC 500.4 265 Euro
Hertz HX 250 220 Euro ( Atomic Energy 140 Euro )
Hertz ESK 165.2 170 Euro (Powerbass ES 6C 150 Euro )

655 Euro, mit den alternativen die in Klammer stehen wäre es was billiger und nicht sooo viel schlechter. die Powerbass sind sogar richtig klasse

Dazu noch ein Radio, da halte ich mich aber zurück was empfehlungen angeht

Der Subwoofer sollte auch gut in die Reserveradmulde passen da er nicht viel Liter benötigt


[Beitrag von hg_thiel am 07. Sep 2006, 12:16 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#10 erstellt: 07. Sep 2006, 14:34
Nur Metal -> endlich mal wieder jemand mit "Geschmack"...

Da kann man viel Anstellen...

Das Hertz ESK spielt zwar bei HipHop richtig fett und gut, mir gefällt es aber auch bei Metall, Rock, usw richtig richtig gut. Wäre da auch mein Tip...

Als Sub würd ich einen Hertz ES 300 oder, wenns nich sooo laut sein soll, einen ES 250 im geschlossenen Gehäuse nehmen. Spielt dann schön zackig - knackig und harmoniert sehr schön mit den Bass-Einlagen bei Metal.

Als Endstufe dann ne Sinus Live XT 4500 oder ne BullAudio 4-Kanal...

Als Radio ein Calrion 468 oder ein Pioneer DEH 30 MP oder 5800 MP...

Rechne bei Kabel und Dämmung mit gut 80Euronen...

Gruß,
Andy.
Mario
Inventar
#11 erstellt: 07. Sep 2006, 14:38
Kann man den Hertz ES 300 auch in die Reserveradmulde des Lupos bauen?
caveman666
Inventar
#12 erstellt: 07. Sep 2006, 14:48
Wegen dem Volumen? Oder der Größe? Machbar is so gut wie alles
Der 300er ES braucht ja nicht gerade viel Platz...
Mario
Inventar
#13 erstellt: 07. Sep 2006, 14:50
Sowohl Volumen als auch Größe!

Interessannter Woofer!
caveman666
Inventar
#14 erstellt: 07. Sep 2006, 15:01
Is beim Lupo das RR im Auto oder drunter? Is doch im Auto - dann hab ich doch auch schon genug Platz für nen 30er Woofer vom Durchmesser - ein doppelter Boden macht dann auch einiges mehr an Volumen für den Sub möglich... Aber die 28 Literchen werden schon reinpassen

Gruß,
Andy.
Black-Fox
Stammgast
#15 erstellt: 07. Sep 2006, 15:23
Versuchs mal hiermit, guck es dir mal an!

http://www.hifi-foru...um_id=123&thread=269


Grüße
lup01.4
Neuling
#16 erstellt: 10. Sep 2006, 11:25
wow, so hätte ich das auch gerne in meinem kleinen lupo...

Unentliche, unüberschaubare Möglichkeiten o0! Wie soll man da durchblicken und das richtige finden ? Aber hier mal meine Liste:

Hertz ESK 165.2 165 €
Hertz ES 300 D.1 30cm Subwoofer 168 €
Eton EC 500.4 265 €
Pioneer DEH-P 6800 MP 188 €
Dietz Kabelsatz 35mm² 45 €

Kann man irgentwo noch sparen ohne Klangverluste ?Passt/harmoniert das alles so ueberhaupt zusammen?
Für den Sub muss ich mir dann wohl selber nen Gehäuse bauen, oder?
Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 10. Sep 2006, 11:52
HI !

Woher kommst denn ? Hab nen Lupo da zum Anhören.

Gruß
Ralf
Mario
Inventar
#18 erstellt: 10. Sep 2006, 12:23
Beim Subwoofer z.B.
http://froogle.googl...en&show=dd&scoring=p

Alternative Subwoofer, Tipps zum Hörvergleich:
Omnes Audio SW 12.01 PC:
http://froogle.googl...&btnG=Suchen&show=dd
Monacor Carpower Predator 12:
http://froogle.googl...en&show=dd&scoring=p
Monacor Carpower Blackbass 12:
http://froogle.googl...en&show=dd&scoring=p
Phase Evolution SX 12:
http://froogle.googl...&btnG=Suchen&show=dd
Peerless Resolution 12:
http://froogle.googl...&btnG=Suchen&show=dd

Alternative Lautsprecher, Tipps zum Hörvergleich:
Canton QS 2.160:
http://froogle.googl...en&show=dd&scoring=p
Peerless Definition 6:
http://froogle.googl...&btnG=Suchen&show=dd
Peerless Resolution 6:
http://www.powerset.fi/autohifi/peerless-a/pe-res6.htm
Eton Pro 170:
http://www.idealo.de...er-eton-pro-170.html
Rodek RC 165:
http://froogle.googl...Suchen&hl=de&show=dd
...

Alternativen, die mit der Eton Endstufe preisleistungsmäßig mithalten können fallen mir spontan jetzt nicht ein!


[Beitrag von Mario am 10. Sep 2006, 12:27 bearbeitet]
derboxenmann
Inventar
#19 erstellt: 10. Sep 2006, 12:46
Vielleicht findeste ja auch was feines in meiner Lagerräumung

Ansonsten kann ich Mario komplett zustimmen, der hat da ein paar feine Sachen rausgekramt
lup01.4
Neuling
#20 erstellt: 10. Sep 2006, 20:16
Komme aus Oberhausen ..
Also mach ich mit:

Hertz ESK 165.2
Hertz ES 300 D.1
Eton EC 500.4

nix falsch ? Würde das Zeugs dann die Woche bestellen und erstmal an meinem alten Radio betreiben und naechsten Monat dann eins von Pioneer kaufen...
Für den ES 300 brauch ich ein Gehäuse mit ~28 Litern, richtig ? Brauch ich noch son Powercap ? Reicht die Entstufe ueberhaupt von der Leistung?

Mario
Inventar
#21 erstellt: 10. Sep 2006, 20:28
Nimm lieber den ES 300 (1x4Ohm) anstatt des ES 300 D (2x4Ohm)! Der passt an der Eton besser, wenn Du die gesamte Brückenleistung optimal ausnutzen möchtest!

Allerdings würde ich mir mal die Angebote vom Boxenmann anschauen. Der Omnes Audio SW 12.01 PC ist bei ihm gerade sehr günstig und im Forum erfreut sich der Omnes gerade zunehmender Beliebtheit. Wenn Du beim Boxenmann noch einen erwischen kannst, anhören, vergleichen und vielleicht sogar kaufen! Lass Deine Ohren entscheiden!

Volumenangaben und Gehäusevorschläge zu den Woofern:
Hertz ES 300
Omnes Audio SW 12.01 PC


[Beitrag von Mario am 10. Sep 2006, 20:44 bearbeitet]
derboxenmann
Inventar
#22 erstellt: 11. Sep 2006, 00:14
Ich finde den ES300 zB sehr viel schlechter als Bsp den Omnesaudio.. das sagen auch ein paar andere, die den HErtz im Vergleich zum Omnes gehört haben...

Im Endeffekt entscheidet aber DEIN Gehör!
Mir gefällt der ES300 nicht, aber vielleicht dir.. vielleicht findest du dafür den Omnes scheiße
lup01.4
Neuling
#23 erstellt: 11. Sep 2006, 08:02
Will mir aufjedenfall alles vorher anhoeren , nur wo ?

Kennt jemand nen Händler im Raum Oberhausen/Duisburg wo man sich die Dinger von Hertz/Omnes anhoeren kann ?
Mario
Inventar
#24 erstellt: 11. Sep 2006, 09:10
Also für den Omnes Audio SW 12.01 PC habe ich folgende Adressen gefunden:

Audioflex Lautsprecherbau
O. Siepmann
Eppinghofer Straße 202
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel.:+49-(0)208-4692962
Fax:+49-(0)208-4692961
Email: audioflex.siepmann@arcor.de
Web: www.boxenladen.de

ACC Acoustic
Hansaring 102
50670 Köln
Tel: +49 221 137755
Fax: +49 221 137756
Email: acc-acoustic@web.de

Acoustic Design
Udo Wohlgemuth
Förderstr. 14
44799 Bochum
Tel: +49 (234) 77 006 7
Email: info@acoustic-design-online.de
Web: www.acoustic-design-online.de



Den Hertz ES 300, den ich überhaupt nicht schlecht finde,
findes Du bei:

ACR Oberhausen
Zur Eisenhütte 18
46047 Oberhausen
Tel 0208-804889
Fax 0208-201630
acr.oberhausen@cityweb.de

Pracht Car HiFi
Flockenfeld 86
46049 Oberhausen
Tel 0208-843305
Fax 0208-841437
pracht.car.hifi@t-online.de
www.prachtcarhifi.de

AZM Oepping
Bero - Zentrum 45
46049 Oberhausen
Tel 0208-806296
Fax 0208-807582

Automobile Kommunikations Tech Inh. Guido Banning
Blumenstraþe 68
47057 Duisburg
Tel 0203-370905
Fax 0203-3176630
info@akt-banning.de
www.akt-banning.de

Hifi-Town Isabela Juraszcyk
Dietrich-R¸tten-Str. 20
47137 Duisburg
Tel 02034496501
Fax 0203-4496501

Quellen:
www.oaudio.net (unter "Ladengeschäfte")
www.audison.de/vertriebspartner/vertriebspartner.html
derboxenmann
Inventar
#25 erstellt: 11. Sep 2006, 12:30
@mario
wow, machst dud dir arbeit, respekt

Geh zum Udo, wenn's passt.. das ist ein erlebnis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VW Lupo
Timmey am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  10 Beiträge
Frontsystem für VW Lupo
kaffeeschlürfer am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  4 Beiträge
VW Lupo CarHifi Anlage ?
Hirschi92 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  21 Beiträge
Komponentensystem für VW Lupo
W-Rex am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  13 Beiträge
VW Lupo Frontsystem
-Ramas- am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  2 Beiträge
Frontsystem + Dämmung Vw Lupo
Yamixd am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 11.05.2013  –  6 Beiträge
Anlage/Lautsprecher für VW Lupo
sven_klein am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  4 Beiträge
VW-Lupo-->Anlage
Thies89 am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  29 Beiträge
Vw Lupo Anfaenger, Komplettanlage, Kaufberatung
-Lupo2000- am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  8 Beiträge
VW Lupo - FS + Amp
RastaDoC am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAngeltears77
  • Gesamtzahl an Themen1.422.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.702

Hersteller in diesem Thread Widget schließen