Komplette Anlage für Seat Leon

+A -A
Autor
Beitrag
-=Benji=-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jul 2008, 17:12
Hallo, ich habe mir viele Beiträge hier im Forum durchgelesen und habe mir aus den vielen Informationen nun folgendes System für mein Auto (Seat Leon) zusammengestellt:

Hu: Alpine CDA 9886 (bereits vorhanden)
Boxen vorne und hinten: Hertz ESK 165
Subwoofer: 2x Hertz ES 300
Verstärker für Boxen: Audiosystem F2 300
Verstärker für Subwoofer: Audiosystem F2 300
zusätzlich noch das PXA H100 von Alpine

Ich dachte mir ich kann jeweils 2 von den ESK 165 parallel an einen Kanal der einen F2 300 anschließen. Das würde dann 125 Wrms pro Box bedeuten (Endstufe leistet 2x 250 Wrms an 2 Ohm) und da sie ja für 100 Wrms ausgelegt sind müsste das ja eigentlich passen.
Bei den Subwoofern will ich die andere F2 300 dann mono (beide Subwoofer parallel) betrieben. Mono leistet sie dann 750 Wrms bei 2 Ohm und ein Subwoofer ist für 350 Wrms ausgelegt (mal 2 ist dann 700 Wrms).

Das dürfte wie ich es verstanden habe eigentlich passen, denn der Verstärker sollte ja etwas größer sein als die Boxen, oder nicht?

Mein Budget liegt bei 1.500 Euro. Mit dieser Zusammenstellung würde ich nicht mehr ausgeben.

Der Grund dass ich 2 F2 300 gewählt habe ist, dass ich einen Kofferraumausbau machen will und dann die Verstärker gleich aussehen sollten. Denn sonst wäre es ja besser wenn ich für die Boxen eine 4 Kanal Endstufe nehme.

Für die Subwoofer werde ich ein geschlossenes Gehäuse machen, denn ich habe gesehen dass es sich für meinen Musikgeschmack am besten eignet. Ich höre meistens Hardcore, Techno oder Rock wie Rammstein und so.

Ich würde mich freuen wenn ihr mir sagt ob diese Zusammenstellung gut geht oder ob ich etwas ändern sollte.
nEvErM!nD
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2008, 17:59
Warum bitte ein ESK für hinten? Hinten brauchst du keine Lautsprecher.
Die Systeme irgendwie parallel anzuschließen ist auch Murks, nimm einfach nur eines für vorne und schließ das ganz normal an die Endstufe an!
-=Benji=-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Jul 2008, 18:20
Danke für deine Antwort

Dann soll ich also nur vorne zwei Lautsprecher einbauen und bei der Rückbank links und rechts keine? Was meinst du sonts zu meiner Zusammenstellung? In Ordnung oder sollte ich andere Komponenten nehmen? zb. statt die ESK 165 Die HSK 165 oder so.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
anlage für seat leon
Mythology am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  10 Beiträge
Anlage Seat Leon 1M
Dr._Pinto am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  3 Beiträge
Seat Leon 1M (Kaufberatung)
Glucagon am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  9 Beiträge
Frontsystem für Seat Leon
otzmann am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher Seat Leon
PepeBerlin am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  3 Beiträge
Neues sys für Seat leon
pr1nZ am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  6 Beiträge
SEAT Leon=> Carhifi einbau!
Ghost_DS am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  19 Beiträge
Seat Leon Subwoofer nachrüsten
knefel am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  17 Beiträge
Seat Leon Anlagen
LordNicon am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  9 Beiträge
Seat Leon ST (5F)
XboxX am 27.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedHorchher
  • Gesamtzahl an Themen1.535.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.780

Hersteller in diesem Thread Widget schließen