Was darf der Einbau beim Händler kosten?

+A -A
Autor
Beitrag
q_no
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2009, 12:06
Hallo,

ich habe mir gerade einen Audi A3 8P BJ 2004 zugelegt und beabsichtige jetzt mein altes Radio (sony mp3), sowie meine alte Endstufe + MacAudio IceCube 125 einbauen zu lassen.

In meinen letzten Autos habe ich das immer selbst gemacht, aber da habe ich keine Lust mehr drauf.
Kann jemand aus Erfahrung sagen was der Einbau der Komponenten ungefähr kosten könnte? Da ich dabei keine Erfahrungswerte besitze wollte ich mich mal vorab informieren, damit die nicht versuchen mich über den Tisch zu ziehen. Mir ist klar, dass die Preise von Laden zu Laden, sowie regional unterschiedlich sind, aber ein grober Richtwert zur Orientierung wäre sehr hilfreich.

Desweiteren überlege ich noch, die vorderen Türen gleich dämmen zu lassen, sowie neue Boxen in den Türen einbauen zu lassen. Dazu bin ich allerdings noch nicht 100%ig entschlossen. Es kommt mir dabei auch nicht auf den Cent an, aber ich möchte nachher auch keine 500Eu Einbau zahlen müssen, wenn's in wirklichkeit nur 3h Arbeit sein sollten.
***GroundZero***
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2009, 12:10
Mein Einbau "hätte" mich 300 euro gekostet...
Radio, Frontsystem, Hecksystem und 2 Endstufen zzgl.Material...
Hannoman
Inventar
#3 erstellt: 23. Jun 2009, 12:24
Für eine neue HU, neues FS inkl. neuer LS-Kabel & Türen dämmen wurden mir 3,5 Stunden in Rechnung gestellt.
Einen Stundensatz von unter EUR 50,00 für den Einbau von nicht beim Händler gekauften Komponenten halte ich, egal wo in D, für unrealistisch. Rechne eher mal mit ca. EUR 80,00/h.

Hanno
q_no
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Jun 2009, 13:28
Vielen Dank für die schnellen Antworten! Die FS werde ich wohl auch direkt beim Händler kaufen und hoffe auf einen fairen Gesamtpreis. Wenigstens habe jetzt ich schonmal eine ungefähre Ahnung was da auf mich zukommt.
caveman666
Inventar
#5 erstellt: 23. Jun 2009, 13:38
Das kann ganz unterschiedliche sein -> je nach Region.

Bei mir zB kostet ne Einbaustunde knapp 30Euro.

Sollen Fremdkomponenten verbaut werden, sinds knapp 50Euro.


Fährt man 60km "nach Osten", schon kosten die STunden fast das Doppelte...


Kann man also schwer sagen, was dann "eintreten" wird.


Gruß,
Andy.
lunic
Inventar
#6 erstellt: 23. Jun 2009, 13:39
Wenn du deine PLZ angibst wird dir eher jemand einen guten Händler empfehlen können.
q_no
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Jun 2009, 13:43
PLZ wäre 19053, meines Wissens nach gibt's hier nur einen kleinen ACR Laden sowie einen weiteren Tuning/Reifen/carhifi Händler, aber falls jemand einen Tipp hat, nur zu :-)
LE-Audio
Gesperrt
#8 erstellt: 23. Jun 2009, 14:29
Sehr dünne Region, wie schauts aus mit Hanse-Sound in Rostock?
q_no
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jun 2009, 15:11
Das ist etwas weit, wenn man bedenkt dass ich das Auto sicher 1-2Tage dort lassen muss. Da gestaltet sich die An-&Abreise leider etwas schwierig für mich.
technojunkie
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Jun 2009, 15:57
also der Audioladen der bei mir in der nähe ist, hat für dämmen un alles drum un dran 5 arbeitsstunden veranschlagt a 50€ ... eventuell könnte er einem noch entgegenkommen wenn man die Komponenten dort kauft. Aber ich denk mal mit 200€ wirst du bei einem Fachhändler fast immer rechnen müssen!
q_no
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Jun 2009, 18:43
Nochmals Danke an alle für die zahlreichen Antworten.

Mein lokaler ACR Händler hat mir folgendes Angebot unterbreitet. Vielleicht nützt es dem ein oder anderen mal zum Vergleich:

Frontsystem 2 Wege Axton 16,5cm 125,- Euro
LS Adapterringe Set 10,- Euro
Kabelset 20qmm, 4 Kanal Cinch 39,90
Bitumenplatten,Dämmmaterialca.50,-
LS Kabel , Anschlussmaterial 30,-
Kleinmaterial ca. 10,-
Montage , Einbau ca.200,-
---------------------------------------------
Gesamt 464,90 Euro


Ich vermute mal, dass beim LS Kabel für 30Eu nur ein Chinch-Kabel berücksichtigt wurde. Das muss ich nächste Woche nochmal erfragen, ansonsten klingt es für mich sehr fair.

Die 2Wege Axton Boxen habe ich selbst noch nicht probehören können, vertraue aber soweit erstmal dem Händler, da diese gerade so noch in meinen preislichen Vorstellungen liegen. Falls die Boxen allerdings garnichts taugen sollten, sagt mir bitte Bescheid Ich werde wie gesagt nächste Woche erstmal dort im Laden vorbeischauen und sie probehören.

Falls ich es nicht schon vorher erwähnt habe, ich möchte mit der Anlage keine Wettbewerbe gewinnen oder die halbe Straßenkreuzung an der Ampel beschallen. Es soll einfach nur bässer klingen als die Werksanlage von Audi.
mr-magoo
Stammgast
#12 erstellt: 24. Jun 2009, 19:20
Bei den LS wäre ich vorsichtig ich würde sie auf jeden Fall Probehören - wenn der Händler mehrere LS zur Auswahl hat, die preislich in Frage kommen würden, kannste ja auch fragen, ob er alles einbauen kann und du dann vorbeikommst und ihr ein paar LS anschließt und Probehört - dann weißte wirklich was Sache is !

Ansonsten sollteste die genaue Bezeichnung posten - so kann dir niemand was dazu sagen

Bei den Adapterringen solltest du auf s Material achten - es sollten mindestens Holzringen sein - keinesfalls i-welche aus Plastik!

Chinchkabel steht doch oben beim Anschlussset dabei - "4 Kanal Chinch" - das sind ja dann quasi "zwei normale (2-Kanal) Chinchkabel"

Beim Dämmmaterial könntest du fragen, wie groß der Unterschied zu Alubutyl ist?! Alubutyl soll deutlich besser als Bitumen als Dämmmaterial sein...


Gruß
lunic
Inventar
#13 erstellt: 24. Jun 2009, 19:46
Hat der keine Beispielbilder, wie die Arbeit bei ihm aussieht? So blind vertrauen würde ich da ehrlich gesagt niemandem, weil der 'Einbau' ansich einfach kein Qualitätsmerkmal ist.
Kann ja sein, dass er sein Handwerk versteht, aber ich würde mich auf jeden Fall vorher absichern, dass es auch so ist.

Gruß & gutes Gelingen
q_no
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Jun 2009, 20:43

lunic schrieb:
Hat der keine Beispielbilder, wie die Arbeit bei ihm aussieht? So blind vertrauen würde ich da ehrlich gesagt niemandem, weil der 'Einbau' ansich einfach kein Qualitätsmerkmal ist.
Kann ja sein, dass er sein Handwerk versteht, aber ich würde mich auf jeden Fall vorher absichern, dass es auch so ist.


Sag nicht sowas, das lässt mich an meiner Entscheidung zweifeln. Es gibt hier leider nur 2 Carhifi läden. Der ACR Laden existiert schon seit 1992 und der andere Laden verkauft scheinbar eher Reifen&Felgen und Chiptunings an die tiefergelegte 3er Golf Fraktion. Womit sich meine Auswahl weiter reduziert.

Ich hab einfach mal Vertrauen, dass die Leute in den letzten 17 Jahren ihr Handwerk gelernt haben auch wenn ich deine Haltung (leider) zu gut nachvollziehen kann.
lunic
Inventar
#15 erstellt: 24. Jun 2009, 21:00

q_no schrieb:

lunic schrieb:
Hat der keine Beispielbilder, wie die Arbeit bei ihm aussieht? So blind vertrauen würde ich da ehrlich gesagt niemandem, weil der 'Einbau' ansich einfach kein Qualitätsmerkmal ist.
Kann ja sein, dass er sein Handwerk versteht, aber ich würde mich auf jeden Fall vorher absichern, dass es auch so ist.


Sag nicht sowas, das lässt mich an meiner Entscheidung zweifeln. Es gibt hier leider nur 2 Carhifi läden. Der ACR Laden existiert schon seit 1992 und der andere Laden verkauft scheinbar eher Reifen&Felgen und Chiptunings an die tiefergelegte 3er Golf Fraktion. Womit sich meine Auswahl weiter reduziert.

Ich hab einfach mal Vertrauen, dass die Leute in den letzten 17 Jahren ihr Handwerk gelernt haben auch wenn ich deine Haltung (leider) zu gut nachvollziehen kann.


Ich will den Teufel ja nicht an die Wand malen, aber hier gab's halt vor ner Zeit mal einen, der hat mit der Wahl seines Shops gründlich danebengelangt und teuer für Pfusch gezahlt.
War aber ein Einzelfall..
q_no
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 30. Jun 2009, 21:06
Zur Auflösung des Ganzen:

Ich habe gestern früh mein Auto bei ACR abgegeben und gegen Feierabend wieder abgeholt.
Eingebaut wurden meine alte 4 Kanal Endstufe (billigster Marke, wird demnächst ersetzt) + Subwoofer. Desweiteren wurden die Türen gedämmt und in den von Audi vorgesehenen Plätzen ein neues FS in Türen+A-Säule eingebaut (AXTON Compo 16cm Evolution Series).
Leider hatte ich noch nicht das Vergnügen einer ausgedehnten Spazierfahrt, aber der erste Eindruck ist schonmal sehr positiv. Das Aktiv-System von Audi läuft derzeit leise mit (center,hintere Boxen,Subwoofer).
Was mir ein wenig fehlt ist der Kick in den Türen. Das Radio (Sony mp3 Radio, Modell fällt mir grad nicht ein) hat einen HP auf 78Hz. Allerdings vermute ich, dass der HPF an der Endstufe auch aktiv und etwas hoch angesetzt ist. Das muss ich nochmal überprüfen.

Der Gesamtpreis betrug knappe 500Eu - mehr als ich eigentlich ausgeben wollte, aber auf lange Sicht sicher die bessere Entscheidung als beispielsweise auf die Dämmung zu verzichten. Zusätzlich wurden auch ein extra "Züdungsplus" und ein Endstörfilter eingebaut (wohl aufgrund der miesen Endstufe).

Ich bedanke mich für die Ratschläge und wünsche allen allzeit gute Fahrt :-)
caveman666
Inventar
#17 erstellt: 01. Jul 2009, 09:04
Ein Störfilter hat nix mit der Qualität der Endstufe zu tun.

Eher mit einer schlechten Verkabelung und deren Folgen...


Gruß,
Andy.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einbau Verstärker - Kosten?
Simon.S am 26.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  6 Beiträge
Gesamtpaket - 700 ? - was darf der Einbau zusätzlich kosten ?
fidibus42 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  12 Beiträge
Händler-Einbau-Preis HELP!:)
bEnnoR am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  13 Beiträge
Händler / prof. Einbau Raum Stuttgart
arknius am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  6 Beiträge
Kosten Hifi in E46 inkl. professionellem Einbau
malong am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  9 Beiträge
Golf EINBAU
ShareDoG am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  14 Beiträge
Suche Händler für Einbau von Anlage
freewood am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  5 Beiträge
händler gesucht!!
tubattila am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  9 Beiträge
Unzufrieden nach Einbau durch Car Hifi Händler
Stickone am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  24 Beiträge
Mehr Sound im GolfII? darf nix kosten :(
CyberTim am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedCubecanon
  • Gesamtzahl an Themen1.412.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.172

Top Hersteller in Car-Hifi: Kaufberatung Widget schließen