Seat Leon Subwoofer + neue Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Niiiggo
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2009, 17:22
Hab da mal ne Frage an euch, ihr kennt euch sicherlich besser aus damit als ich

Lohnt es sich überhaupt sich ne Anlage mit Radio, Verstärker, neuen Boxen hinten + vorne und nen Subwoofer für ca. 300-400€ zusammmen zu stellen oder wird da sicherlich nur Müll raus kommen? Hätte schon gern mehr Bass etc beim Musik hören

Außerdem als Fußballer bräuchte ich da auch nicht unbedingt son riesen Subwoofer im Kofferraum da ich da ja noch gerne dann 3-4 Sporttaschen reinstellen würde.
Fluchtfahrer
Stammgast
#2 erstellt: 24. Sep 2009, 17:57
400 Euro könnten gerade so reichen wenn du:

1. Auch mit gebrauchtem Zeug leben kannst
2. Selbst einbauen kannst
3. Glück hast
4. Dich auf die Leute hier im Forum verlässt
5. Lautsprecher beim Namen nennst und sie hinten weglässt

Welche Musik hörst du?
Niiiggo
Neuling
#3 erstellt: 24. Sep 2009, 18:05
Was meinst du mit:
3. Glück hast &
5. Lautsprecher beim Namen nennst und sie hinten weglässt ???

Naja gebraucht muss es nicht sein, würd da lieber neu Ware haben. Ist Media Markt Ware zu gebrauchen oder lieber gleich in ne Tonne treten?

Ich höre hauptsächlich Hip Hop und R'n'B aber auch Mininmal, House, Techno und auch mal was von den Charts
Mario
Inventar
#4 erstellt: 24. Sep 2009, 18:10
400€?

Das reicht grob für das Material!

Beispielkonfiguration:

Radio: Clarion 209 für 109€

Lautsprecher, wenn passen: Helix DB 62.1 Dark Blue für 90€

4-Kanal-Endstufe: Monacor-Carpower HPB 604 für <100€

Subwoofer: Bullaudio ESW 12 für 100€

Kabel und Türendämmung sowie Montagematerial kommt noch dazu.


[Beitrag von Mario am 24. Sep 2009, 18:12 bearbeitet]
Niiiggo
Neuling
#5 erstellt: 24. Sep 2009, 18:17
Ok danke für die schnellen Antworten. Ich glaub ich fang dann lieber langsam nach und nach aufzurüsten...

Danke schön die sich bemüht haben
Fluchtfahrer
Stammgast
#6 erstellt: 24. Sep 2009, 18:26

Niiiggo schrieb:
Was meinst du mit:
3. Glück hast &
5. Lautsprecher beim Namen nennst und sie hinten weglässt ???

Naja gebraucht muss es nicht sein, würd da lieber neu Ware haben. Ist Media Markt Ware zu gebrauchen oder lieber gleich in ne Tonne treten?

Ich höre hauptsächlich Hip Hop und R'n'B aber auch Mininmal, House, Techno und auch mal was von den Charts ;)


3. Glück bei Ebay oder hier im Forum z.B.
Ich habe meinen Sub für 25 Euro bekommen, der ist was den Klang angeht richtig gut. Ist dafür kein Pegelwoofer, aber das wollte ich auch nicht.

5. Hecksystem braucht man nicht, und "Boxen" kann man, Lautsprecher verbaut man.


Meine Empfehlung:
HU: Clarion 209 109 Euro
FS: u-Dimension Element EL 6 Comp 99 Euro
Amp: gebrauchter 4Kanal, zB Spectron 4100, um 40 Euro
Sub: Klangwoofer im geschlossenen Gehäuse, um 40 Euro

Da bist du mit knappen 280 Euro dabei, 120 blieben also für Kabel und Dämmung übrig.
Mario
Inventar
#7 erstellt: 24. Sep 2009, 18:28
Zufällig kann ich noch eine Spectron SPA 4100 für 50€ anbieten!

-originalverpackt
-mit Bedienungsanleitung

Habe seit Juni kein Auto mehr.


[Beitrag von Mario am 24. Sep 2009, 18:30 bearbeitet]
Golf3Cruiser
Stammgast
#8 erstellt: 24. Sep 2009, 20:30
Lieber nach und nach kaufen....

So machts keinen Spaß und man kauft 2 mal.

Würde beim Türendämmen anfangen....
Fluchtfahrer
Stammgast
#9 erstellt: 24. Sep 2009, 20:45
Definitiv. Als erstes Türen dämmen, Kabel ziehen, neue HU, neues FS und eine 4Kanal Endstufe. Den Sub kann man dann immernoch nachrüsten.
NixDa84
Inventar
#10 erstellt: 24. Sep 2009, 20:48
Woher biste denn?
Evtl. gibts nen Ansprechpartner vor Ort!
Das kann am Anfang GANZ schön hilfreich sein...!
Gruß
Chris
Golf3Cruiser
Stammgast
#11 erstellt: 24. Sep 2009, 20:55
Grad das Türendämmen ist wichtig da mans nur einmal machen sollte

Ein Händler bei dem man probehören kann und sein Konzept mal überarbeiten kann ist allerdings nie fehl am Platz....

Was brauchst denn alles als erstes und was darfs kosten?

HU kommt wohl zuerst...
saikoo
Stammgast
#12 erstellt: 24. Sep 2009, 20:55
ganz allgemeine Frage, nicht gleich Kopp abreißen...

Aber ist Spectron nicht ähnlich wie Auna und ähnlich elektroschrottkram?

Mit welchen Herstellern ist Spectron Eurer Meinung nach qualitativ zu vergleichen?

Wie gesagt, bitte NICHT den Kopp abreißen xD
NixDa84
Inventar
#13 erstellt: 24. Sep 2009, 20:57
Ach quatsch... Das doch keine schlimme Frage
Spectron ist vergleichbar mit Helix (DB-Serie) und anderen Stufen in dem Preissegment. Aber mit Sicherheit nichts was die Pelle von der Wurst zieht
Gruß
Chris
ff701
Inventar
#14 erstellt: 24. Sep 2009, 21:31

NixDa84 schrieb:
Ach quatsch... Das doch keine schlimme Frage
Spectron ist vergleichbar mit Helix (DB-Serie) und anderen Stufen in dem Preissegment. Aber mit Sicherheit nichts was die Pelle von der Wurst zieht
Gruß
Chris



Dann wäre eine Spectron ja eigentlich voll dein Ding. Eine Weißwurst pellt man ja auch nicht, die zutzelt man.


Aber ja, mach lieber Schritt für Schritt.
Am besten gehst du wohl so vor:

1. Dämmen und ordentliche Lautsprecheraufnamen
2. Endstufe (4 Kanal für FS + Sub)
3. Frontsystem
4. Subwoofer

Punkt 2 und 3 kann man nach belieben auch umdrehen, das ist ne Glaubensfrage.
NixDa84
Inventar
#15 erstellt: 24. Sep 2009, 21:40
*Offtopic*
Kennt ihr so was in Österreich überhaupt?

Ich fahr voll ab auf son Zeug jo
Fluchtfahrer
Stammgast
#16 erstellt: 24. Sep 2009, 21:43
Die Spectron ist ihr Geld wert. Klar kann man sie nicht mit Stufen um 300 Euro vergleichen, aber das war auch so beabsichtigt. Man will ja das Premiumzeug auch an Freaks wie uns loswerden.
ff701
Inventar
#17 erstellt: 24. Sep 2009, 21:47
"ihr in Österreich"

du tust ja glatt so als ob Bayern nicht heimlich sowieso zu Österreich gehören würde. Man sollte sich mal dafür einsetzen dass für Bayern <-> Österreich Versandkosten vom Inlandsversand gelten


Aber ja, Weißwurst gibts bei uns auch. Ist sogar relativ beliebt, nur das zutzeln hat sich nicht durchgesetzt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Seat Leon Subwoofer nachrüsten
knefel am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  17 Beiträge
Kaufberatung Boxen Seat Leon 1M
TDK29 am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  9 Beiträge
Seat Leon ST (5F)
XboxX am 27.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  13 Beiträge
Seat Leon Anlagen
LordNicon am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  9 Beiträge
Komplette Anlage für Seat Leon
-=Benji=- am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  3 Beiträge
SEAT Leon=> Carhifi einbau!
Ghost_DS am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  19 Beiträge
Seat Leon 1M (Kaufberatung)
Glucagon am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  9 Beiträge
Neue Lautsprecher Seat Leon 100? Anfänger
isma2311 am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  8 Beiträge
Frontsystem für Seat Leon
otzmann am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  5 Beiträge
anlage für seat leon
Mythology am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedBieranha_
  • Gesamtzahl an Themen1.535.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.143

Hersteller in diesem Thread Widget schließen