Ford Fiesta MK6 Facelift Endstufe und Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
wannelo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2011, 10:12
Hallo zusammen,
meine Freundin hat jetzt einen Ford Fiesta und möchte diesen auch ein bisschen ausbauen.
Da die Lautsprecher ab Werk relativ gut sind möchte sie nur einen kleinen Subwoofer + Endstufe als Unterstützung.

Als Radio wird das Alpine CDE-9882Ri verbaut.

Nun habe ich mir als Subwoofer diesen hier ausgesucht.

So, jetzt zu meinen Fragen:

1. Könnt ihr mir diesen Subwoofer empfehlen oder würdet ihr ggf. einen anderen vorziehen? (im gleichen Preisbereich)

2. Welche Endstufe könnt ihr mir dazu empfehlen? (je günstiger desto besser, aber auf keinen Fall billig Schrott )


Vielen Dank schonmal im Voraus
caveman666
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2011, 10:18
Auch wenn die Lautsprecher jetz gut klingen sollten, du kommst nicht drum herum, die Umgebung = Türen zu bearbeiten. Denn der Sub wird sonst alles übertönen, bzw, das Frontsystem kann nicht annähernd mitspielen. Wird sehr unausgewogen klingen...
Darum zumindest ne 4-Kanal Stufe nehmen, damit du Sub UND Frontsystem dran betreiben kannst und die Türen ordentlich stabilisieren und die Aufnahmen, bzw die direkte Umgebung des TMTs wirklich satt überarbeiten.


Gruß,
Andy.
wannelo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jan 2011, 08:23
ok, du hast recht

habe mit meiner freundin nochmal geredet und sie meint jetzt auch, dass es besser wäre keine halben sachen zu machen

den subwoofer und das radio würden wir weiterhin gerne verbauen.

könnt ihr mir nun ein gutes frontsystem mit entsprechender 4-kanal endstufe empfehlen?
Skeet
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jan 2011, 14:54
Hallo Wannelo!

Immer wieder gern empfohlen, da perfekt für diesen Zweck ist die Eton EC500.4 als Endstufe.

Als Subwoofer, je nach Musikgeschmack und Platzverhältnissen würde ich dir mal den den Helix DB12S empfehlen.

Fürs Frontsystem kommen mehrere Systeme in Frage, aber wenn der Woofer schon von Helix ist, würde ich das HELIX DB 62.1 Dark Blue nehmen. Stabile Einsteigerware und kein Müll.

Vernüftiges Kabelset gibts bei pimpmysound.de

4-Kanal Cinchkabel, 20qmm Stromversorgung, Anl-Sicherungshalter, Sicherungen, Remotekabel, Ringkabelschuhe.

Jetzt brauchst du eigentlich nur noch passende Lautsprecheradapter und ein bisschen Alubutyl zum dämmen.

Ich komm auf ungefähr 500 Euro.

Gruß

Skeet
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#5 erstellt: 19. Jan 2011, 15:03
Skeet hat ja schon geschrieben, mit ca. 500€ bekommt man schon eine kleine Einsteigeranlage
Die Eton ist schon Okay, Subwoofer geht auch sehr gut der Alpine SWE 1243 (den gibt es auch fertig im Gehäuse falls du selbst nicht bauen willst. Frontsystem Bull Audio für 60€
Den Rest für Kabelzeug und Dämmung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ford Fiesta MK6 Beratung
dstry am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  4 Beiträge
Frontsystem Ford Fiesta mk6
RENE92 am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  14 Beiträge
Ford Fiesta MK6 Radio + Boxen
NiclasM am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.06.2012  –  2 Beiträge
Ford Fiesta Subwoofer + Endstufe bis 400?!
Samshinhan am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  9 Beiträge
Hifi System Absegnung - Ford Fiesta Mk6 - 350?
PONl am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  6 Beiträge
Ford Fiesta Mk6 - Neue Lautsprecher, Subwoofer und Endstufe
Lollo99 am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  35 Beiträge
brauche "BASS" für ford fiesta mk6 (2004)
Matthias_2020 am 14.09.2020  –  Letzte Antwort am 17.09.2020  –  31 Beiträge
Autoradio Ford Fiesta (MK6) bis max. 300?
Samshinhan am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  8 Beiträge
[Ford Fiesta MK6] Wo zuerst investieren (~100?)
Jynatic am 29.10.2020  –  Letzte Antwort am 03.05.2021  –  43 Beiträge
Beratung: Subwoofer + Endstufe + HU für Ford Fiesta JD3
Ben@85 am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedBadaBing2208
  • Gesamtzahl an Themen1.535.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.210.028

Hersteller in diesem Thread Widget schließen