Autoradio Ford Fiesta (MK6) bis max. 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Samshinhan
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2014, 19:29
Guten Tag,

ich habe bald Geburtstag und will mir ein Autoradio schenken lassen, da ich ein Industriekaufmann-Azubi bin und langsam selber Geld verdiene, lege ich wenn's notwenig ist, selber noch ein wenig Geld drauf .
Vorab direkte Warnung! Ich bin Neuling auf dem Gebiet Car-Hifi, habe aber dennoch Sinn für guten Klang, von daher habe ich mir den Plan gemacht, langsam aber sicher eine anständige Anlage aufzubauen, ich will auch gar nicht unbedingt dabei sparen, aber Azubis verdienen bekanntlich nicht so viel, deshalb sind da schon Grenzen gesetzt.

Ich werde demnächst WAHRSCHEINLICH einen Ford Fiesta (MK6) fahren (Baujahr 2001 - 2008 ), aber sicher ist das auch noch nicht.
Ich habe zwar schon hier und da mal nachgeforscht, aber nicht gedacht, dass man sich für eine gute Anlage so viel Wissen aneignen muss .

Meine Vorstellung:
- guter Klang (will mich nicht nach einem Monat satt gehört haben )
- ordentlicher, dicker, fetter Bass (aber nicht so ein ekliger, wo man keine Texte und Nebengeräusche
mehr wahrnimmt, aber dennoch fett)
- am Radio sollten folgende Features vertreten sein: USB, AUX, iPhone bedienbar, Radio selbst höre ich
gar nicht, deshalb lege ich beim Senderempfang etc. keinen Wert drauf, ob's gut oder schlecht ist
(- eventuell 4 Lautsprecher, aber habe ein paar mal gelesen, dass man besser 2 nehmen kann und dafür
ein wenig mehr in die einzelne Teile investiert)

(Ich höre Musik in Richtung amerikanischem Hip-Hop, Trap, etc. aber gelegentlich auch House, Pop usw.)

Das wär's erstmal .. ich war vorhin noch in einem sehr bekannten Elektronikfachgeschäft . Dort habe ich mir ein paar angeschaut und habe einen Moniceiver namens "Audiovox VME 9415" gefunden. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich fand das Teil schon geil, natürlich vorallem wegen dem Touch Display usw aber die Verkäufer haben mir natürlich gesagt, dass der ganz toll sein soll usw aber ich weiß nicht, ob man für knapp 280€ (220€ bei Amazon) schon so ein Teil in guter Qualität und guter Verarbeitung bekommt, deshalb wende ich mich lieber an euch, Leute die mir nicht verkaufen, sondern hoffentlich helfen wollen .

Abgesehen von dem Radio wäre ich euch sehr dankbar auch für den weiteren Aufbau Tipps zu bekommen, welchen Subwoofer, welche Lautsprecher, welche Endstufe, welche Kabel, Kompatibilität der Teile, eventuell auch Tipps bezogen auf den Ford Fiesta etc.

Vorab schon mal vielen Dank für die Antworten!
Gruß Sam


[Beitrag von Samshinhan am 19. Aug 2014, 19:32 bearbeitet]
Joze1
Moderator
#2 erstellt: 19. Aug 2014, 23:15
Mir fehlt noch der entscheidende Hinweis: Willst du ein 1-Din oder ein Doppeldin-Gerät haben?

Audiovox ist nicht wirklich empfehlenswert, da fehlen alle Features, die eine gut klingende Anlage ausmachen, wie zB ein ausgiebiger EQ, hohe Spannung auf den VV-Ausgängen oder eine Laufzeitkorrektur.

Das Radio, was mir bei deinen Ansprüchen einfällt und in deinem Preisrahmen liegt, ist das Pioneer DEH 80PRS. Das ist allerdings eben ein 1-DIN-Gerät...
Samshinhan
Neuling
#3 erstellt: 20. Aug 2014, 00:34
1-DIN oder Doppel, ist mir eigentlich egal. Hauptsache gute Qualität, guter Sound, die angesprochenen Features und kann nebenbei auch gerne gut aussehen,klar aber hauptsächlich, will ich ein gutes Radio mit dem ich gut weiterarbeiten kann :).
Joze1
Moderator
#4 erstellt: 20. Aug 2014, 09:49
Dann ist das oben von mir empfohlene Pioneer genau das richtige für dich
Samshinhan
Neuling
#5 erstellt: 20. Aug 2014, 13:42
Und ne günstigere Variante gibt es nicht?
Das kostet bei Amazon knapp 400€
Was würdest du mir denn dann für den restlichen Aufbau, inkl. Kosten vorschlagen? Ich rede mal ganz offen von meinem Budget, ich habe knapp 700€ zur Verfügung abzüglich Handy-Vertrag (60€), und dann noch den kommenden Unterhalt des Autos. Ich möchte zwar gute Qualität und guten Sound aber auch nicht ewig sparen müssen :/.
Danke schon mal für die Hilfe
malong
Stammgast
#6 erstellt: 20. Aug 2014, 13:48
270€ neu, gebraucht auch für rund 200€

http://www.ars24.com/Autoradio/Pioneer/Pioneer-DEH-80PRS.html

Vom Preisleistungsverhältnis her DAS Radio im Moment..
Samshinhan
Neuling
#7 erstellt: 20. Aug 2014, 18:35
Oha, was ein Preisunterschied im Gegensatz zu Amazon
Nur nebenbei, .. der Online-Shop ist zuverlässig?
Super, das hat mir schon mal echt geholfen, danke euch beiden!
Aber jetzt nochmal zurück zum anderen Thema, wie kann ich nach dem Radio am besten weiter vorgehen?
Was danach zulegen? Wieviel Geld in die jeweiligen Teile stecken? Gerne auch Produktvorschläge!
Samshinhan
Neuling
#8 erstellt: 20. Aug 2014, 20:22
Okay, ich habe mir das über 30min andauernde Beratungsvideo von ARS24 angeschaut. Sehr geiles Radio, ich kann da mit einigen Sachen was anfangen, aber die ganzen Abstimmungen der einzelnen Frequenzen der Lautsprecher usw .. Da kann ich als Neuling leider nichts mit anfangen .. Daher frage ich mich, ob es sich für mich lohnt mir das Pioneer zu kaufen, wenn ich nicht mal alle Features ausreizen kann.
Ich will am liebsten einfach ein Radio, dass ich schön anschließe, ein paar Kleinigkeiten einstelle, mein Handy über Bluetooth kopple und das wars dann :D. Wirklich, mit den einzelnen Frequenzen und Bandpass-Zeugs, kann ich leider nichts anfangen. Da würde nichts gutes bei rum kommen :D.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ford Fiesta MK6 Beratung
dstry am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  4 Beiträge
Frontsystem Ford Fiesta mk6
RENE92 am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  14 Beiträge
Ford Fiesta MK6 Radio + Boxen
NiclasM am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.06.2012  –  2 Beiträge
Ford Fiesta MK6 Facelift Endstufe und Subwoofer
wannelo am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  5 Beiträge
Hifi System Absegnung - Ford Fiesta Mk6 - 350?
PONl am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  6 Beiträge
Frontsystem bis 150? für Fiesta mk6
Klinke123 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  9 Beiträge
Ford Fiesta Soundsystem Kaufberatung
philip15109 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2015  –  3 Beiträge
Soundsystem Fiesta mk6 (ca. 400?)
DomeSt am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  4 Beiträge
Autoradio mit Front-USB und Bluetooth für Aktivbetrieb im Ford Fiesta (MK6,Bj 2002,1.4TDCi) bis 125?
glombik#26 am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  4 Beiträge
Ford Fiesta Subwoofer + Endstufe bis 400?!
Samshinhan am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.217 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedZekOHB
  • Gesamtzahl an Themen1.414.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.935.695

Hersteller in diesem Thread Widget schließen