Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues Radio + LS für meinen Ibiza 6L

+A -A
Autor
Beitrag
Sven2811
Neuling
#1 erstellt: 20. Mrz 2012, 15:30
Hallo zusammen,

ich möchte gerne meine originalen LS in den Fronttüren ersetzen. (Macht es Sinn in den hinteren Türen auch LS zu verbauen?
Die LS sollen erstmal nicht an einen Verstärker angeschlossen werden, sondern direkt ans Radio.

Eton POW 172
Rainbow SAX 265.20

Einer der beiden Varianten sollte es sein.

Musikrichtung ist eigentlich alles quer Beet, mit Betonung auf Rock Pop Charts...

Achso und ein Radio sollte natürlich auch dabei sein.

Angedacht waren eines der 3

Kenwood KVT526DVD
Pioneer AVH-6300 BT
JVC KW AVX 840
Sven2811
Neuling
#2 erstellt: 21. Mrz 2012, 09:38
Keiner der mir helfen kann...
Bajs
Inventar
#3 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:14
Doch doch, nur Geduld....

Vorab, ich kenne weder die LS noch die HUs aus eigener Erfahrung.
Sofern keine Endstufe verbaut werden soll ( so wie ich das jetzt verstehe) haben sich wohl die Eton POW-Systeme recht gut bewährt, aber da warte mal andere Antworten ab.

Was ich dir nur mit auf den Weg geben kann:
Einfach LS raus und neue einschrauben ist leider nicht alles.
Damit die LS ordentlich spielen können müssen die Türen gedämmt werden sowie stabile Adapter für die LS aus MDF/MPX angefertigt werden.

LS hinten brauchst du nicht, vorne spielt die Musik.
Das Geld lieber in die Dämmung investieren.

Die HU sollte wenn möglich ne LZK (Car-Hifi-ABC) mitbringen, das wäre klanglich schonmal nen Schritt nach vorne wenn alles andere soweit geregelt ist.

Lies hier im Forum mal die Einsteigertipps und schau dir die Einbauberichte der User an, da ist der ein oder andere 6l dabei; die Türdämmung ist da etwas....naja, anspruchsvoll nicht unbedingt, aber der AGT kann etwas knifflig sein.

Was noch gut zu wissen wäre:
Wieviel willst bzw. kannst du ausgeben?
Wo kommst her, gibt es nen Fachhändler in deiner Nähe? (MM, Saturn mal aussen vor...)


[Beitrag von Bajs am 21. Mrz 2012, 11:18 bearbeitet]
Sven2811
Neuling
#4 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:49
Was ist LZK?

Preislich habe ich so an 300 € gedacht ohne HU.

180 € geht schonmal für das FS (Eton) mit Adapterringe und Adapterkabel weg.

Dann hätte ich noch ca. 120€ für Dämmmaterial, was würdet ihr mir empfehlen und reicht es überhaupt?

Muss ich damit die Türe und die Türverkleidung dämmen oder nur das Metallteil an der Tür?
Ciagomo
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:58
LZK = Laufzeitkorrektur
Für ne genau Beschreibung einfach googeln, da kommt genug.

Für die Dämmung: Nur als Beispiel

Beispiele wie man es macht gibt es auch mehr als genug. Über Forensuche bzw, einfach in den Projekten der Nutzer schauen.

Grob kann man sagen:

1 lage Alubutyl aufs Aussenblech
Innenblech muss Bombenfest werden, da liegt das Hauptaugenmerk (mit Alubutyl)
TVK wird mit Pasten bedämpft/versteift
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Endstufe für 2x Ground Zero sub
Preisschätzung Rodek 1250i
Sinnvolle Erweiterung für 200 Euro ( neue HU oder DSP )?
Skoda Roomster zu besserem Klang verhelfen.
Rainbow, Audiosystem oder doch Focal
Endstufe mit 1500W- 2000W RMS an 1Ohm!
Doppel Din Radio für meinen MX5
Etwas mehr Druck und Kick gefällig
Radio +Verkabelung für einen Alfa 147 bis 200€
endstufe fürfiat punto evo unter 150 €

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rainbow
  • Eton

Neueste Beiträge Widget schließen

Mehr...

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder732.524 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedHF7
  • Gesamtzahl an Themen1.195.628
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.071.072