Plug and Play Verstärker in kombination mit High Low Adapter

+A -A
Autor
Beitrag
ST_Basshead
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2016, 22:37
Moin alle zusammen,
habe vor meine Werksanlage mit einem Plug and Play Verstärker, dem Match PP41DSPUNI01 zu unterstützen.
Habe aber bereits ein Helix AAC High Low Adapter verbaut. Sind die beiden mit einander kombinierbar oder kann es da zu Problemen kommen
Desweiteren wollte ich gern die Frontlautsprecher durch dieses Set ersetzen Audison APK-200-5F, hat jemand erfahrung damit?
Mein Auto ist ein Seat Leon 5F SC von 2014, hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Audison APK-200-5F
https://www.carhifi-...Xf88wCFQo6Gwodgu0FJQ

Match PP41DSPUNI01
https://www.carhifi-store-buende.de/match-pp41dspuni01


[Beitrag von ST_Basshead am 24. Mai 2016, 22:40 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2016, 20:10
Tach auch,


ST_Basshead (Beitrag #1) schrieb:
Habe aber bereits ein Helix AAC High Low Adapter verbaut. Sind die beiden mit einander kombinierbar oder kann es da zu Problemen kommen

Probleme gibts keine - der AAC ist schlichtweg überflüssig. Ein High-Low-Adapter ist in der PP41 bereits eingebaut. Drum nennt Helix das System auch Plug'n'Play: ohne weiteres Zubehör dazwischen schalten.
deeepz
Inventar
#3 erstellt: 25. Mai 2016, 23:11
Sieht so aus als würen die TMTs fullrange laufen und nur die HTs hätten ne kleine Frequenzweiche davor. Das muss nicht zwangsläufig schlecht klingen, hat bei meinem alten Rainbow-System ja auch geklappt. Ich finde aber bei soviel Geld sollte eine anständige Weiche dabei sein.

LG
deeepz
ST_Basshead
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mai 2016, 18:47
Alles klar, danke das wollte ich wissen.
Mit wieviel mehr kann ich denn bei einem Plug and Play Verstärker an Output rechnen?

Welches Frontsystem könnt ihr empfehlen, was passen würde?

Hab im moment nen ESX Quantum 1522 an nem MB Quardral Discus 1500.1 laufen, wollte aber demnächst auf ne Hifonics Brutus BXi8000D aufrüsten da SPL schon im Vordergrund steht. ^^
"Reicht" da so ein Plug and Play Teil aus um noch einigermaßen Musik zu hören oder doch lieber gleich richtig machen? Ich wollte ungern groß was im Innenraum verändern an Optik, sprich Verkleidungsarbeiten für ein größeres Frontsystem wollte ich eigentlich nicht machen.

Ach ja eins noch, wie gesund ist das auf dauer für den Sub wenn er statt seiner angegebenen 2000watt RMS mit 4000watt befeuert wird?

Zitat: We have tested the subwoofers with an output up to 3kW and were amazed that they have mastered this output power without any problems. It is recommended, to test this not for yourself, but it shows the potential of this affordable subwoofers!


[Beitrag von ST_Basshead am 30. Mai 2016, 19:00 bearbeitet]
deeepz
Inventar
#5 erstellt: 01. Jun 2016, 06:08
"Angegeben" ist er mit 2000W PEAK, wobei der, wenn Du mit Verstand einpegelst, ja nie die 4000W auch kriegen wird. Das sollte also völlig unproblematisch sein und furchtbar doll krachen. Allerdings musst Du ein kleines Atomkraftwerk dabei haben um den Strom auch zu liefern.

LG
deeepz


[Beitrag von deeepz am 01. Jun 2016, 06:09 bearbeitet]
ST_Basshead
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jun 2016, 13:44
Oh stimmt meinte ich auch, das passiert wenn man immer mitten in der Nacht noch am grübeln ist
thx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
High-Low Adapter oder Audison SRX3 oder Plug&Play Verstärker
ssgti am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  2 Beiträge
Plug&Play Verstärker - i-sotec ?
leugim75 am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  15 Beiträge
High/Low Adapter + ML2500 + EA2500D
kudi85 am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  4 Beiträge
High-low adapter, welche komponenten.
chrisk_hifi am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  8 Beiträge
High Low Adapter seperat oder in Endstufe?
C_Caravan am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  5 Beiträge
Signalprozessor mit high-low adapter?
SeaBass am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  5 Beiträge
Vorverstärker/Equalizer oder High Low Adapter?
Reaper am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  7 Beiträge
Plug&Play Endstufe
EndlessX am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecherwechsel, High Low adapter anschluss
son84 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  3 Beiträge
Welcher High-Low Level Adapter
Darkstrike88-88 am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.029

Top Hersteller in Car-Hifi: Kaufberatung Widget schließen